PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schon wieder Kaufberatung ;-) / Bremssystem



Fogspitter
31-10-2006, 21:42
hi,

ich möchte mein MTB Gary Fisher Hoo Koo E Koo ein wenig aufrüsten, ist ein Modell 2003 mit ein paar 'Billigsdorfer' Komponenten die mir ein Dorn im Auge sind ;-). Mein Einsatzgebiet: Kahlenbergerdorfstrecke ('Hausstrecke'), Lainzer Tiergarten Runde, Schöpfl, Lindkogel ... also typisches 'Cross Country' ;-).

Da ich klarerweise nicht zuviel ausgeben will (ab einem gewissen Punkt is es klarerweise besser ein neues Rad zu kaufen) möcht ich eigentlich beim Tausch Federgabel und Bremsen bleiben, die für mich neben der Schaltung wichtigsten Komponenten, letztere ist eine Deore / LX 2003 Kombination die eigentlich Performancemässig keinen Grund zur Klage gibt.

Federgabel ist eine Manitou Axel drinen, wird gegen MZ Comp ETA getauscht, ist quasi entschieden.

Unschlüssigbin ich nur noch beim Bremssystem. Aktuell drinnen Promax V-Brake. Züge gehören jedenfalls getauscht. Nach Studium des Boards scheinen Teflonbeschichtete ratsam zu sein, z.B. von BBB. Bremssystem würd ich auf LX-V Brake umsteigen, Hebel bleiben die alten, erscheint mir nicht sinnvoll zu wechseln. Züge & Bremsen ca. 40-50 Euro. Gibts in dem Preissegment eine bessere Alternative?
Oder einfach nur Züge und Bremsbacken wechseln?

Danke für jeden Hinweis,
Klaus

Zacki
31-10-2006, 22:08
erstmal gratulier ich zu dem Entschluss, die Axel gegen eine MX Comp zu ersetzen :toll:

Wegen der Bremsen hätt ich vorgeschlagen, erstmal Züge, Bowden und Beläge zu tauschen und zu testen, und wenn´s dann ned passt mit der Bremsperformance, kannst noch immer was besseres kaufen, fürn Umbau steh ich gern zur Verfügung, wenn du´s nicht selber kannst/willst.

Kato
31-10-2006, 22:19
Züge & Bremsen ca. 40-50 Euro. Gibts in dem Preissegment eine bessere Alternative?
Zu den Zügen kann ich nix sagen aber wenn du dich ein wenig umsiehst und eine Spur drauflegst gehen sich bei den Bremsen Avid Single Digit SL aus die sind wirklich super und auch ziemlich leicht.

Wenn du es rechtzeitig sagst kannst auch mal ne Testfahrt damit machen, Treksport-Shop kennst eh!

AB
01-11-2006, 06:51
Zu den Zügen kann ich nix sagen aber wenn du dich ein wenig umsiehst und eine Spur drauflegst gehen sich bei den Bremsen Avid Single Digit SL aus die sind wirklich super und auch ziemlich leicht.


Er fährt ja keine Rennen so wies aussieht, also ist wohl eine Avid Single Digit SL komplett übertrieben, eine Single Digit 5 oder 7 tuts sicher auch. ;)
Ich würd mir halt einen Umstieg auf Discbrakes überlegen...

Kato
01-11-2006, 08:25
Die kauft man nur wenn man Rennen fährt?

Also ich fahr keine Rennen und wenn ich die bessere Bremse fast ums selbe Geld wie die 7er bekomme braucht man wohl nicht lange überlegen was man nimmt.

Discbrake wär natürlich auch ne feine Sache aber dann braucht er sicher andere Laufräder, mehr Gewicht ists auch und mit 50€ wirds sich auch nicht ganz ausgehen!

Fogspitter
01-11-2006, 10:32
fürn Umbau steh ich gern zur Verfügung, wenn du´s nicht selber kannst/willst.

@Zacki: Danke Danke:-) hab ich noch nie gemacht, hab mir halt naiverweise vorgestellt dass es net so schwer sein kann. würde mich per pn bei dir melden :)


Treksport-Shop kennst eh

@Kato: kennen wir uns? Gib mir einen Hint ;)

Scheibenbremsen kommen nicht in Frage. Wird mir zu teuer.

Der Tausch der Felgenbremsanlage ist schon eine Überlegung wert, vielleicht sogar nur für vorne, aber wenn der größte Effekt bei der Bremserei Zug und Bremsbacken ausmacht dann bleib ich bei der 'günstigen' Variante.

zet1
01-11-2006, 10:43
erstmal, eine Disc und eine Vbrake kannst net vergleichen, nicht nur die Dosierbarkeit sondern auch die Handkraft und Bremsperformance ist komplett anders... aber nachrüsten kostet auch mit Gebrauchtteilen an die 200 EUR inkl LRS und Discset für was gescheites... nachdem was du schreibst wirds für dich aber net wirklich interessant vom Einsatzgebiet her bei den paar HM die du da zurücklegst, und wahrscheinlich alles im Trockenen :devil:

Ich hätte eine gebrauchte in Top zustand optisch und technisch befindliche MX Comp ETA 105mm evtl abzugeben, da ich diesselbe mit längerem Schaftrohr brauche, um die Sitzposition etwas aufrechter zu gestalten am Bike meiner Freundin (derzeit "steh ich schon an", trotz 21cm Schaftrohr :o ) Bei Interesse -> PN

Also ich weiss nicht ob du zwischen Deore, LX, XT oder Avid Vbrakes einen gravierenden Unterschied feststellen wirst, ausser ein paar Gramm Gewicht, da machen die Beläge und Felgen schon mehr Unterschied aus! Nagut, die Hebel sind anders geformt und können dir evtl hier und da besser in der Hand liegen... bei den Avids kannst du genialerweise den Druckpunkt verstellen, das ist suppi :toll:

Kato
01-11-2006, 11:03
@Kato: kennen wir uns? Gib mir einen Hint ;)

Kennen wäre übertrieben!
Du warst 1-2 mal im Shop und M. erzählt hie und da von Dir, daher weiß ich wer du bist.

Ausserdem hatten wir vor kurzem die Gabeldiskussion

mikeva
01-11-2006, 13:55
i tät a paar euronen mehr ausgeben und glei a hs 33 anschaffen. das ist halt die beste felgenbremse.......... ;) und kostet mittlerweile nimmer die welt.......
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/6695.html

Fogspitter
01-11-2006, 16:32
Kennen wäre übertrieben! u warst 1-2 mal im Shop und M. erzählt hie und da von Dir, daher weiß ich wer du bist.

Verstehe. Was erzählt M. so? Falls es was negatives ist glaub ihr kein Wort, alles nicht wahr :sm: Wobei, es ist wahr dass wir uns das eine mal ausgemacht haben auf der Hamaeu Strecke fahren zu gehen und selber hab ich gekniffen :D , es war wie sich rausgestellt hat SEHR schlammig :devil:

Kato
01-11-2006, 16:43
Verstehe. Was erzählt M. so?
Falls es was negatives ist glaub ihr kein Wort, alles nicht wahr :sm:


Natürlich nur die allerschlechtesten Sachen ;)



Wobei, es ist wahr dass wir uns das eine mal ausgemacht haben auf der Hamaeu Strecke fahren zu gehen und selber hab ich gekniffen :D , es war wie sich rausgestellt hat SEHR schlammig :devil:
Falsche Strecke!!
Bin am selben Tag einen Teil der Kahlenbergerdorfstrecke gefahren und da war alles trocken! :D
Aber vielleicht habens nur maßlos übertrieben und sind die ganze Zeit beim :U: gesessen! ;)