Bikeboard.at Logo
Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Enjoy Life Avatar von buzz
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    97

    Problem mit Selle Italia Monolink

    Habe ein Simplon Serum mit Selle Monolinkdom. Leider ist mir der Selle SLR Flow Monolink zu schmal. Mein Eindruck ist, dass die Flanken trotz Standardbreite (131mm) früh stark abfallen und man daher mit breiterem Sitzknochenabstand nur schlecht sitzt.

    Hat wer ähnliche Erfahrung gemacht?

    Sind andere Selle Monolink-Modelle breiter?

    Der einzige Sattel eines anderen Herstellers, der auch ein Monolinkgestell hat, ist meines Wissens der Ergon SM3. Ist aber ein MTB-Sattel. Was spricht gegen den auf einem Rennrad?

    Ob da eines Tages andere Monolink-Modelle nachfolgen. Die Auswahl ist ja eher dürftig.

  2. #2
    Bergab auf trab! Avatar von Ernie77
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.484
    Zitat Zitat von buzz Beitrag anzeigen
    Der einzige Sattel eines anderen Herstellers, der auch ein Monolinkgestell hat, ist meines Wissens der Ergon SM3. Ist aber ein MTB-Sattel. Was spricht gegen den auf einem Rennrad?
    .
    Ich komme zwar mit meinem Selle Italia gut aus (Ä***e sind halt verschieden )

    ABER: Form follows Funktion in diesem Fall. Was bringt Dir ein "cooler" Sattel, wenn er nur Schmerzen verursacht. Ich würde ihn testen.

  3. #3
    form = zylindrisch
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    9.584
    Tune Cappy nehmen und normalen Sattel montieren.

  4. #4
    Enjoy Life Avatar von buzz
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von ruffl Beitrag anzeigen
    Tune Cappy nehmen und normalen Sattel montieren.
    Danke, gute Idee, aber komme ich im Vergleich zum Original-Sitzdom von Selle dann auf die gleiche Sitzhöhe? Das Cappy ist ja nur 65mm lang.

    Und welchen Sattel empfiehlst du? Ich will einen leichten, aber breiten Sattel haben. Es gibt scheint's nur leichte, schmale oder breite, schwere Sattel. Polsterung ist mir wurscht, nur meine Sitzknochen sollten nicht über den Rand hängen.....
    Geändert von buzz (06-05-2012 um 15:59 Uhr)

  5. #5
    sieht´s ziemlich locker Avatar von woha
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.010
    Es gibt von Simplon einen Adapter mit dem herkömliche Sättel passen.
    Auf der Simplon Homepage steht alles genau beschrieben,...

    "Monolink Sitzdom
    Beim SERUM wurde das neue Monolink System von Selle Italia in den Sitzdom integriert. Ab dieser Saison gibt es einen verlängerten Verstellbereich von 4 cm in der Sitzhöhe sowie von 5 cm in der Horizontalen. Das SERUM hat lt. TOUR 3/2010 einen Meilenstein im Sitzkomfort gesetzt. Mit dem neuen Monolink System beweist das SERUM einmal mehr technologisch auf dem weltweit führenden Stand zu sein. Mit Adapterplatte ist das Monolink System mit jedem herkömmlichen Sattel kompatibel"
    Sport soll ganz einfach Spaß machen,...

    Zeugs wos i hergib,...
    http://bikeboard.at/bikeboerse_neu.php?mode=3

  6. #6
    Enjoy Life Avatar von buzz
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von woha Beitrag anzeigen
    Es gibt von Simplon einen Adapter mit dem herkömliche Sättel passen.
    Auf der Simplon Homepage steht alles genau beschrieben,...

    "Monolink Sitzdom
    Beim SERUM wurde das neue Monolink System von Selle Italia in den Sitzdom integriert. Ab dieser Saison gibt es einen verlängerten Verstellbereich von 4 cm in der Sitzhöhe sowie von 5 cm in der Horizontalen. Das SERUM hat lt. TOUR 3/2010 einen Meilenstein im Sitzkomfort gesetzt. Mit dem neuen Monolink System beweist das SERUM einmal mehr technologisch auf dem weltweit führenden Stand zu sein. Mit Adapterplatte ist das Monolink System mit jedem herkömmlichen Sattel kompatibel"
    Danke für den Hinweis, aber das war mir bekannt. Nur hoffe ich auf eine elegantere Lösung als per Adapter. Und letztendlich weiß ich dann immer noch nicht, welcher Sattel passen könnte, denn wie vorhin erwähnt, scheint's keine breiten und leichten Sättel zu geben.

    Dass die Breite ein wenig ins Gewicht geht ist mir dabei schon klar, aber ich finde nur breite Sättel, die gleichzeitig mächtig gepolstert sind und sonst auch eher ans untere Ende der Performanceskala zu reihen sind. So als ob breite Sitzknochen von vornherein Raceambitionen ausschließen würden.

    Ich verstehe nicht, warum Selle Italia als Marktführer seine Topsättel nicht in zwei, drei unterschiedlichen Breiten anbietet? SQLab und Ergon machen das ja auch, nur sind diese Sättel eben keine Leichtgewichte und schauen am Serum vermutlich eher mopsig aus.

  7. #7
    Biked in BC rum ... Avatar von grassi3000
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Victoria, BC
    Beiträge
    140
    Falls die Adapterlösung doch eine Option ist, kann ich als leichten, breiten Sattel den Specialized Toupe empfehlen. Den gibt's je nach Variante bis 155mm und ist trotzdem auf der leichten Seite.

  8. #8
    Enjoy Life Avatar von buzz
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    97
    Danke für den Tipp. Werde mal beim Moutain/Roadbiker vorbeischauen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •