Bikeboard.at Logo
Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von andycoolman
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Pottendorf
    Beiträge
    51

    Eure Erfahrungen mit SRAM XX1 bzw.welche Übersetzungen habt Ihr probiert?

    Hallo Boys and Girls

    Tja ich habe jetzt schon einiges über die SRAM XX1 nachgelesen und bekomme irgendwie nicht den Gedanken los dass das funktioniert.Nur 11 Gänge und sonst .........................


    1. Wer von euch fährt eine
    2. Wer weiß über das Ding mehr wie andere
    3. Gesamtgewicht ist nicht alles oder?
    4. da es ja keine Alternativen gibt ist man halt auf der SRAM Schiene.


    Freue mich auf eure Infos.

    Werde mir vielleicht eine auf mein neues 29er montieren lassen........
    aber nur wenn gute Argumente bestätig werden.....
    ist ja nicht billig.

    Das neue Bike kommt nämlich mit Deore XT Ausführung 3-Fach.

    tschau Andy




  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von beba
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Hall
    Beiträge
    405
    ich selbst fahre die klassische 3x9 kombi (11-34 und 22-32-44) - da ich im Flachen (zum kondi aufbauen) und im gelände am weg bin und die bandbreite nit missen möchte. und mit der bionicon c.guide bleibt die kette auch immer wo sie sein soll.

    die 1x11 von SRAM ist meiner Meinung nach eher für den Renneinsatz gedacht wie für den Privatbereich.Du musst ja vor jeder Ausfahrt überlegen welches Kettnblatt vorne raufschraubst, weil eben die Bandbreit bei der Kombi nicht so weit reicht.

    Meine persönliche Meinung - über 3x9 bwzw. 3x10 geht nix, wenn man abwechslungsreich am weg ist

  3. #3
    ! Avatar von trailmaster
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    graz / attersee
    Beiträge
    728
    Ich war auch am überlegen ob XX1 komplett, aber ich werde es lassen.
    Mein Setup für das neue Radl wird:
    32er XX1 Kurbel
    Sram 10fach Kassette mit General Lee Ritzel auf 11-40
    Zee oder SLX Schaltwerk
    XC Kettenführung am Direct Mount vom Umwerfer

    Dabei geht mir, im Vergleich zur akutellen Konfiguration (24-36 auf 11-34), ein Gang ins Langsame und ich glaube, etwa zwei Gänge ins Schnelle ab.

    FG

  4. #4
    sucht das Glück...
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Vöcklabruck
    Beiträge
    1.382
    das Kriterium ob sich 1x11 durchsetzt wird vermutlich sein, wie sicher die Kette auf dem vorderen Kettenblatt bleibt. Denn wenn die Kette mal heraus springen sollte, kann man sie nicht mehr hineinschalten.

  5. #5
    Höhenmetersammler Avatar von PLR
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Linz
    Beiträge
    802
    .Du musst ja vor jeder Ausfahrt überlegen welches Kettnblatt vorne raufschraubst, weil eben die Bandbreit bei der Kombi nicht so weit reicht.
    Genau dieser Punkt ist neben dem hohen Preis auch für mich der ausschlaggebenste Grund, warum eine XX1 für meinen Einsatzbereich kaum Sinn machen würde. Für Touren mit stark wechselnden Ansprüchen (also steile Rampen im Gelände und dann wieder lange flache Etappen) gibt es einfach kein perfektes Mittelmaß mit der XX1, vor allem am 29er.
    Für richtig steiles (vor allem loses oder rutschiges) Gelände wird wohl ein 30er Blatt für viele schon Grenzwertig sein (also besser ein 28er nehmen), für gerade Etappen haxelt man dann wiederum nur ins leere, da wär dann eher 36 oder 38 angesagt. Mit 32 oder 34 würde man sich zwar schön in der Mitte bewegen, nur fehlt halt doch oben wie auch unten wieder was.
    Hier müsste man wirklich das Bike jedes mal auf die Strecke anpassen, nur neben dem Kettenblatt wird man auch gleich die Kette wechseln müssen, denn für de Kombination 28 vorn 42 hinten ist nun mal eine weit kürzere Kette als bei 38 vorn 42 hinten notwendig.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Chur
    Beiträge
    20.510
    Zitat Zitat von trailmaster Beitrag anzeigen
    Ich war auch am überlegen ob XX1 komplett, aber ich werde es lassen.
    Mein Setup für das neue Radl wird:
    32er XX1 Kurbel
    Sram 10fach Kassette mit General Lee Ritzel auf 11-40
    Zee oder SLX Schaltwerk
    XC Kettenführung am Direct Mount vom Umwerfer

    Dabei geht mir, im Vergleich zur akutellen Konfiguration (24-36 auf 11-34), ein Gang ins Langsame und ich glaube, etwa zwei Gänge ins Schnelle ab.

    FG
    general lee, zee schaltwerk werde ich im frühjahr auch drantüdeln... sollte angenehmer sein, also im moment 32 vorne und 11-34 hinten...
    bitte dann um einen bericht zum general lee...
    kurbelmäßig bleibe ich allerdings mit der SLX, KeFü bleibt die LG1...

    XX1 ist vielleicht nichts für "ungeübtere" fahrer, aber für enduristen, die regelmäßig fahren, ist es leicht zu treten damit imho... ich fahre am enduro seit 2 jahren 1x9...
    Amsterdam and Copenhagen have long ago reached what the bike advocates refer to as "critical mass." (Not the ride you do on your old crappy ten speed as an excuse to look for a date, but the actual state of having lots and lots of bike commuters, which is what ultimately makes cycling safer.)

  7. #7
    form = zylindrisch
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    9.494
    Ich habe vor mein neues Cannondale auch mit XX1 zu bestücken. Mein Hintergedanke war das ich als eher Strassenfahrer das XC Rad für kurze harte Trainings und Afterworx Runden verwende und daher sicher nie bergab mittrete. Hatte bisher mit 40/26 nie wirklich Probleme mit den letzten Gängen und bin es äußerst selten bergab ausgefahren. Somit 32 mit 10-42 und sollte sich meine Wampe als zu hartnäckig herausstellen dann 30.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von andycoolman
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Pottendorf
    Beiträge
    51
    tja das heißt es würde eine leichte 1-2fach Gruppe für den Cross-Country Trail genügen,aber nur wenn man(n) oder frau was in den Wadel'n hat?
    Aber die Übersetzung muß man vorher richtig einschätzten können ,das ist doch eher was für Profi's,
    oder???
    Die ist jetzt auf meinem neuen 29er verbautDEORE XT ist doch etwas lau,
    aber brauch ich etwas leichteres bzw. wird es dann auch etwas leichter
    andere Felgen und Reifen kommen auch noch drauf.



    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild 003.jpg
Hits:	124
Größe:	186,8 KB
ID:	141571

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von beba
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Hall
    Beiträge
    405
    Die Frage ist nun was du wirklich erreichen willst. Gewicht sparen oder eine passendes Antriebskonzept?

    XT lau? da drüber gibts nur noch XTR bzw in SRAM-Sprache - die XT ist die X.9 und da drüber ist nur die X.0 bzw. eben die XX, aber das ist ein anderes Konzept

  10. #10
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    9.363
    Zitat Zitat von trailmaster Beitrag anzeigen
    Mein Setup für das neue Radl wird:
    32er XX1 Kurbel
    Sram 10fach Kassette mit General Lee Ritzel auf 11-40
    Zee oder SLX Schaltwerk
    XC Kettenführung am Direct Mount vom Umwerfer
    So etwas schwirrt auch in meinem Kopf herum! Bitte um Erfahrungen, wenn du irgenwann welche hast.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von andycoolman
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Pottendorf
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von beba Beitrag anzeigen
    Die Frage ist nun was du wirklich erreichen willst. Gewicht sparen oder eine passendes Antriebskonzept?

    XT lau? da drüber gibts nur noch XTR bzw in SRAM-Sprache - die XT ist die X.9 und da drüber ist nur die X.0 bzw. eben die XX, aber das ist ein anderes Konzept
    Beides ist doch Erstrebens wert.

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von beba
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Hall
    Beiträge
    405
    geschmackssache würd ich sagen - im privatbereich
    im gesponserten Wettbewerbsbereich stellt sich die Frage - meiner Meinung nach - nit, ob`s das beste, oder das darunter sein soll.

    ich persönlich fahr XT/SLX/Deore (Schaltwerk, Umwerfer, Kurbel+Lager). SIcher keine leichte Kombination, aber es tut mirn weh wenn die teile in wurzeln hängen bleiben, ein stein die zähne schleift usw,

  13. #13
    ! Avatar von trailmaster
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    graz / attersee
    Beiträge
    728
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    So etwas schwirrt auch in meinem Kopf herum! Bitte um Erfahrungen, wenn du irgenwann welche hast.
    Freilich, aber das ganze hängt an der General Lee. Bestellt und bezahlt ist sie, mal schaun ob die Italiener auch liefern. Denn Rest bestell ich erst wenn die Ritzel da sind. Falls nicht kommt der Antrieb vom Spitfire drauf.

  14. #14
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    9.363
    Zitat Zitat von trailmaster Beitrag anzeigen
    Freilich, aber das ganze hängt an der General Lee. Bestellt und bezahlt ist sie, mal schaun ob die Italiener auch liefern. Denn Rest bestell ich erst wenn die Ritzel da sind. Falls nicht kommt der Antrieb vom Spitfire drauf.
    Das wird wirklich interessant! Gespannt bin ich ja auch, wie lange die Kassette hält!
    Wenn ich's mir ausrechne, hätte ich ja ehrlich gesagt am liebsten eine 46er Kassette *g* Aktuell fahre ich 32/22 als kleinsten Gang. MIt 46/32 wäre das dann fast gleich und ich würde auf 11/32 nicht verzichten müssen. Würde sicher witzig aussschauen, tät mir aber taugen.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  15. #15
    Spitzkehren - Gott Avatar von muerte
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    2.785
    brauchts da dann einen long cage?
    .
    Flatine ... mein Blog

    Laufradbau
    ____________________________________________

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Welche Komplettgruppe Sram, Shimano - ohne Bremsen?
    Von Adamn im Forum Kaufberatung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27-12-2012, 23:42
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21-12-2012, 11:51
  3. Welche Bremsbeläge für SRam XX
    Von gery1001 im Forum Technik & Material
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11-11-2012, 07:26
  4. EinradAnhänger für RennRad jemand probiert?
    Von kolo@post.cz im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16-09-2012, 11:25
  5. welche übersetzungen fahrt ihr?
    Von NoWay im Forum Off Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14-02-2002, 11:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •