Bikeboard.at Logo

4. Tiroler Radl Festival

Bei der 36. Tiroler Frühjahrsmesse von 14. bis 17. März in Innsbruck gibt's erneut einen großen Rad-Schwerpunkt - heuer mit E-Bike Testtouren!

Foto: Stefan Voitl
E-Bikes, und hier vor allem E-Mountainbikes, sind auf dem Vormarsch – auch im aktuell noch tief verschneiten Tirol. Um die Technik, das Fahrgefühl und die Handhabung der Stromgestützten für jedermann und -frau greifbar zu machen, werden beim 4. Tiroler Radl Festival im Rahmen der Tiroler Frühjahrsmesse in Innsbruck erstmals Top-Markenhersteller ihre Bikes für Probefahrten bereitstellen.
Hierzu werden an allen vier Messetagen kostenlose, halbstündige Testtouren auf Bikes von Haibike, Scott und Nox Cycles Richtung Alpenzoo und retour zum Messegelände organisiert*. Professionelle Guides stehen Einsteigern, Fortgeschrittenen und Experten während der Tour mit Rat und Tat zur Seite. Bei Schlechtwetter können die verschiedenen E-Bikes auf einem eigens angelegten Indoor-Rundkurs am Messegelände getestet werden.

Vorgeschmack auf E-Bike-Fest in St. Anton
Wer bei den geführten Testtouren auf den Geschmack kommt und die neuesten E-Mountainbikes der Top-Marken noch ausgiebiger testen will, kann dies gute drei Monate später beim E-Bike Fest St. Anton von 21. bis 23. Juni tun.
Alle Informationen zum 4. Tiroler Radl Festival und zur 36. Tiroler Frühjahrsmesse gibt es unter www.fruehjahrsmesse.at.

*Von 14.-17. März jeweils ab 11 Uhr zu jeder vollen Stunde, letzte Abfahrt 17 Uhr. Treffpunkt am E-Bike-Teststand Halle D (Stand D59), max. 15 Personen pro Tour, Helm- und Ausweispflicht


zurück