Bikeboard.at Logo
4 Stage MTB Race Lanzarote

4 Stage MTB Race Lanzarote

07.02.17 11:13 3.553Text: NoMan, PMFotos: James Mitchell (Cover), Bob Foy (Race), Roberto Villar (Porträt)Während Biker hierzulande noch mit dem Winter kämpfen, sammelt die MTB-Elite im sonnigen Süden schon erste Rennkilometer. Mittendrin und vorn dabei: Karl Markt.07.02.17 11:13 3.728

4 Stage MTB Race Lanzarote

07.02.17 11:13 3.728 NoMan, PM James Mitchell (Cover), Bob Foy (Race), Roberto Villar (Porträt)Während Biker hierzulande noch mit dem Winter kämpfen, sammelt die MTB-Elite im sonnigen Süden schon erste Rennkilometer. Mittendrin und vorn dabei: Karl Markt.07.02.17 11:13 3.728

Ein viertägiges Etappenrennen auf der Kanareninsel Lanzarote mit einem überkompletten Sportresort, dem Club La Santa, als Eventzentrum – das erschien dem österreichischen XCO-Staatsmeister ideal, um von 4. bis 7. Februar in die Saison 2017 zu starten. Dies umso mehr, als der Wettkampf heuer erstmals als S2-Rennen im UCI-Kalender rangiert und damit fette Weltranglistenpunkte abwirft.


Worst und Mantecón

Rund 500 Starter aus 22 Nationen nehmen teil, unter ihnen Langstrecken-Kapazunder wie Luis Leao Pinto (ESP) oder Søren Nissen (DEN) sowie der Sieger der Jahre 2013 und 2014, Sergio Mantecón (ESP).
Letzterer scheint auch heuer wieder jener Mann zu sein, über den der Sieg führt: Er verfügt nach drei von vier Etappen(siegen) bereits über einen Vorsprung von mehr als zwei Minuten auf seine Verfolger. Noch komfortabler das Polster der führenden Dame Annemarie Worst (NED): Die frischgebackene U23-Cyclocross-Weltmeisterin schaffte wie Mantecón das Triple und geht mit fast 15 Minuten Guthaben ins Finale.

Das Stage Race besteht aus vier gänzlich verschiedenen Formaten und fordert damit komplette Rennfahrer. Auf den schnellen, heißen und überraschend windstillen Auftakt vom Samstag über 39 km und 600 Hm folgte ein technischer Kurzmarathon (52 km/800 Hm) durch die einzigartigen Feuerberge im Nationalpark Timanfaya. Den Montag mit seinem außergewöhnlich langen und harten Zeitfahren über 21 km und 600 Hm zur pittoresken "Wallfahrtskapelle des Schnees" auf dem Risco de Famara betrachteten viele Teilnehmer als entscheidend für die Gesamtwertung. Tatsächlich kann aber auch auf der abschließenden Langstrecke mit ihren 87 km/1.500 Hm noch viel passieren.

Nicht zu viel, wie Karl Markt hofft. Der Tiroler, bekanntlich XCO-Spezialist, liegt vor dem für ihn ungewohnten Marathon auf dem vierten Gesamtrang, dicht gefolgt vom Belgier Sebastian Carabin und den Deutschen Sascha Weber und Ben Zwiehoff. Ein Platz unter den Top 5 overall ist sein erklärtes Ziel.


Charly fährt 2017 für Möbel Märki

Aus der tief verschneiten Heimat nur wenige Tage vor dem Start nach Lanzarote gekommen, sind die drei nunmehr absolvierten Bewerbe seine ersten MTB-Kilometer in diesem Jahr und haben laut Markt eher Trainings- denn Renncharakter. Demzufolge dürfte der Routinier 2017 bereits gut im Saft stehen, denn Tag 1 - 3 verlief sehr zufriedenstellend: "Beim Auftakt wurde ich trotz eines Sturzes kurz vor dem Ziel Sechster, am zweiten Tag fuhr ich dann sogar aufs Podium. Vor dem windigen Bergzeitfahren hatte ich Respekt, schlug mich mit Rang fünf aber super. Der Marathon wird nochmal hart, aber ich hoffe, meinen Gesamtrang behalten zu können."
Und sonst? Hat sich der 36-Jährige in seiner neuen Mannschaft, dem Möbel Märki MTB Pro Team, schon gut eingelebt. Nebst dem professionellen Umfeld ist er vor allem bezüglich seines neuen Materials voll des Lobes: "Das Bike ist der Hammer! Scott hat schon zwei Olympiasiege, das merkt man. Das Material ist tiptop und funktioniert super. Ich bin sehr zufrieden damit."

Wer wissen will, wie das 4 Stage MTB Race Lanzarote 2017 ausgeht, oder nunmehr selbst mit einer Teilnahme 2018 bzw. einem Urlaub auf der Vulkaninsel liebäugelt, findet hier alle Ergebnisse bzw. unter www.clublasanta.com alle wesentlichen Informationen.


Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.798

    4 Stage MTB Race Lanzarote

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.798
    Edit: An den Gesamtsiegern hat sich nach dem Marathon nichts mehr geändert, obwohl der letzte Tagessieg an den Portugiesen David Rosa ging: Mantecón und Worst, letztere unangefochten auch beim Finale. Karl Markt schlug sich hervorragend, wurde beim heißen Schlussbewerb Dritter und konnte sich im Gesamtklassement, auch profitierend von einem Sturz Leao Pintos, welcher den Portugiesen viel Zeit kostete, ebenfalls auf Rang drei vorschieben.
    NoMan