Bikeboard.at Logo
Bontrager AW3 Rennradreifen 2021

Bontrager AW3 Rennradreifen 2021

19.02.21 07:36 7Text: Luke BiketalkerFotos: BontragerBontrager verspricht für seine überarbeitete Ganzjahres-Reifenserie AW3 deutlich höheren Pannenschutz am Rennrad.19.02.21 07:36 990

Bontrager AW3 Rennradreifen 2021

19.02.21 07:36 990 Luke Biketalker BontragerBontrager verspricht für seine überarbeitete Ganzjahres-Reifenserie AW3 deutlich höheren Pannenschutz am Rennrad.19.02.21 07:36 990

Pünktlich zum Saisonstart 2021 überarbeitet Bontrager seine AW3-Reifenserie. Die beliebten Rennradreifen werden als komplett neue Hard-Case Lite und Hard-Case Modelle angeboten und sollen in Sachen Pannenschutz einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht haben. Gleichzeitig, so versprechen es die Amerikaner, sollen durch die größere Robustheit keinerlei Abstriche im Fahrkomfort gemacht worden sein.

Hohe Laufleistung, klassenführende Pannensicherheit und ausreichend Grip für alle vier Jahreszeiten, so beschreibt Bontrager seine AW3-Serie. Für 2021 soll nun nochmals ein Sicherheitsplus hinzukommen. Alle Reifen der beiden Versionen AW3 Hard-Case Lite und AW3 Hard-Case verfügen nun über eine überarbeitete Schutzlage aus Nylon und Aramid unter der Lauffläche und verwenden Bontragers eigene TR-Endure Gummimischung. Für noch höheren Pannenschutz verstärkt an den Hard-Case Modellen eine zusätzliche Nylonlage von Reifenwulst zu Reifenwulst die Struktur. Der neue AW3 Hard-Case Lite übertrumpft seinen Vorgänger so im Durchstich-Schutz um stolze 78 %; ermittelt nicht von Bontrager, sondern durch einen unabhängigen Test von Wheel Energy.
Testsamples sind bereits unterwegs in die Redaktion, wir werden den Neuen also bald selbst auf den Zahn fühlen können.

Die Reifen sind sowohl als AW3 Hard-Case Lite als auch als AW3 Hard-Case in den Dimensionen 700 x 25 mm, 700 x 28 mm, 700 x 32 mm und 700 x 38 mm erhältlich, die Gewichte belaufen sich auf 260-450 g (HCL) bzw. 315-505 g (HC). Den Hard-Case Lite gibt es zusätzlich in allen Breiten als Version mit reflektierenden Seitenwänden, die nochmals jeweils rund 5 Gramm beisteuern.
Wie bei Bontrager üblich, gibt's eine großzügige Rücknahme-Garantie von 30 Tagen, sollte das Produkt nicht zufriedenstellen. Für den Tubeless-Gebrauch sind die Mäntel nicht freigegeben. Preis: einheitliche € 49,99 für alle Versionen.


Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    419

    Bontrager AW3 Rennradreifen 2021

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    922
    Für den Tubeless-Gebrauch sind die Mäntel nicht freigegeben.
    Wenn das am Anfang gestanden geschrieben wäre, hätte ich gar nicht bis zum Ende weiter lesen müssen!!