Bikeboard.at Logo
CamelBak M.U.L.E & H.A.W.G. Pro 2021

CamelBak M.U.L.E & H.A.W.G. Pro 2021

04.12.20 06:33 1.285Text: Luke BiketalkerFotos: CamelBakTrinksystem-Pionier CamelBak hat einige seiner Klassiker überarbeitet. Mit dabei: Aufwendig entwickeltes Rückensystem, hochatmungsaktive Träger, integrierte Werkzeugrolle und Akku-Halterung.04.12.20 06:33 2.505

CamelBak M.U.L.E & H.A.W.G. Pro 2021

04.12.20 06:33 2.505 Luke Biketalker CamelBakTrinksystem-Pionier CamelBak hat einige seiner Klassiker überarbeitet. Mit dabei: Aufwendig entwickeltes Rückensystem, hochatmungsaktive Träger, integrierte Werkzeugrolle und Akku-Halterung.04.12.20 06:33 2.505

Mit der Pro Serie zeigt CamelBak zwei neue MTB Rucksäcke für 2021. Die neue Produktlinie legt die beiden „Klassiker“ M.U.L.E. und H.A.W.G. als M.U.L.E. Pro 14 und H.A.W.G. Pro 20 neu auf.
Beide Rucksäcke kommen für das neue Modelljahr mit dem neuen Air Support Pro Back Rückensystem. Das System hält den Rücken mittels trampolinartig gespanntem Mesh auf luftiger Distanz zum Rucksack selbst, ohne dabei am Trail instabil zu werden. 3D Meshmaterial an den Trägern erhöht zusätzlich die Atmungsaktivität und somit den Tragekomfort.
Sowohl Träger als auch Rückenteil sind dabei in Formgebung und hinsichtlich ihrer Kontaktpunkte auf die Anatomie der Träger optimiert. Damen und Herren Modelle des M.U.L.E. unterscheiden sich so nicht nur in Rückenlänge und Trägerform, sondern berücksichtigen auch, dass Frauen und Männer scheinbar an anderen Stellen des Rückens zu unterschiedlicher Wärmeentwicklung neigen. Der H.A.W.G. bietet keine Damenvariante.

Die Pro Serie verfügt aber auch über eine Vielzahl an schlauen Features und Verstaumöglichkeiten. Diese sollen einerseits einfach zugänglich, aber auch schnell „versteckt“ sein. Am Hüftgurt finden sich Ausrüstungstaschen, eine integrierte Werkzeugrolle ist ebenso im Lieferumfang wie die obligate Crux Trinkblase. An der Außenseite finden Helme in einer eigenen Halterung Platz. Und um die E-Biker nicht zu diskriminieren, befindet sich im Inneren der Pro Rucksäcke eine kleines Staufach für einen Reserveakku. Eine Flasche Wein oder zwei gestapelte Dosen Bier fänden dort aber auch ihre Mitfahrgelegenheit.
Für die einfachere Nutzung unterwegs ist das Ventil des Trinkschlauchs gemeinsam mit dem Sternum-Strap nun mit einer Magnethalterung am Träger fixiert. So kann das Ventil mit einer Hand gegriffen und auch wieder gesichert werden. Sowohl M.U.L.E. Pro 14 als auch H.A.W.G. Pro 20 sind aus Ripstop-Nylon genäht. Die nötige Robustheit für den MTB-Einsatz sollte damit ebenfalls gegeben sein.

CamelBak M.U.L.E. Pro 14

Der M.U.L.E. Pro 14 wurde um die Attribute Leichtgewichtigkeit und Vielseitigkeit entwickelt. Schlank und reduziert, eignet er sich mit seinen 14 Litern Gesamtvolumen für schnelle Tagestouren genauso wie für die Feierabendrunde. Damen- wie Herrenmodell kommen inklusive einer 3 Liter Crux Blase sowie 11 Litern Gepäckfach. Da die Damenmodelle trotz reduzierter Rückenlänge über das gleiche Volumen verfügen, bauen sie eine Nuance tiefer als die Herrenmodelle. Das Gewicht liegt bei 845 bzw. 820 Gramm (Herren/Damen). Preis: 149 Euro

CamelBak H.A.W.G. Pro 20

Seinen neuen H.A.W.G. Pro 20 hat CamelBak auf maximale Zuladung und Robustheit hin getrimmt. Mit 20 Litern an Gesamtvolumen findet auch genügend Gepäck für eine minimalistische Hüttenübernachtung oder ausgedehnte Tagestour bei unsicherem Wetter und entsprechender Bekleidungsreserve Platz. Um der höheren Last gerecht zu werden, ist auch der Hüftgurt breiter ausgeführt. Anders als den M.U.L.E. bietet CamelBak den H.A.W.G. Pro 20 in keiner speziellen Damen Variante an. 17 Liter „Gepäckraum“ und 3 Liter Crux Trinkblase ergeben das erwähnte Gesamtvolumen von 20 Litern, das Gewicht des Uni-Sex Modells soll bei 1.015 Gramm liegen. Preis: 169 Euro

CamelBak Impact Protector

Neu ist auch CamelBaks Nachrüst-Rückenprotektor. Sowohl am M.U.L.E. Pro 14 als auch am H.A.W.G. Pro 20 findet sich eine Vorrichtung, um den CamelBak Impact Protector zu integrieren. Der mehrlagige Schaumstoff-Protektor soll sich besonders anschmiegsam an die Konturen des Rückens anpassen und erfüllt die Anforderungen des internationalen CE1621-2 Level 2 Standards. Preis: 49 Euro

M.U.L.E. Pro 14, H.A.W.G. Pro 20 und der Impact Protector sind ab Mitte Jänner im Handel erhältlich.


Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    411

    CamelBak M.U.L.E & H.A.W.G. Pro 2021

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    retired Avatar von wo-ufp1
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    8.171
    Zitat Zitat von Luke Biketalker Beitrag anzeigen
    Und um die E-Biker nicht zu diskriminieren, befindet sich im Inneren der Pro Rucksäcke eine kleines Staufach für einen Reserveakku

    Der ist gut.
    Vielleicht werden sie ja eh bald in der Mehrheit sein.

  3. #3
    Kondition statt Carbon Avatar von stamp.tschampa
    User seit
    Aug 2013
    Ort
    krems
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von wo-ufp1 Beitrag anzeigen
    [/FONT]
    Der ist gut.
    Vielleicht werden sie ja eh bald in der Mehrheit sein.
    muß nicht sein, weil:
    "Eine Flasche Wein oder zwei gestapelte Dosen Bier fänden dort aber auch ihre Mitfahrgelegenheit."
    Die Definition von Wahnsinn ist: Immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. (Albert Einstein)