Bikeboard.at Logo
Canyon WMN Road

Canyon WMN Road

18.05.17 08:44 1.630Text: NoMan, PMFotos: CanyonDie Koblenzer erweitern ihre Palette um drei speziell für Frauen entwickelte Rennrad-Modelle: Ultimate CF, Endurace CF sowie Endurace AL.18.05.17 08:44 1.705

Canyon WMN Road

18.05.17 08:44 1.705 NoMan, PM CanyonDie Koblenzer erweitern ihre Palette um drei speziell für Frauen entwickelte Rennrad-Modelle: Ultimate CF, Endurace CF sowie Endurace AL.18.05.17 08:44 1.705

Entwickelt in Zusammenarbeit mit den Fahrerinnen des Canyon/Sram Racing Teams, sollen die drei Modelle Ultimate WMN CF SLX, Endurace WMN CF SL und Endurace WMN AL eine breite Gruppe von Einsteigerinnen bis Wettkämpferinnen abdecken und "einzigartig in jedem Detail" sein.
Tatsächlich handelt es sich bei dem Trio nicht bloß um verkürzte Rahmen mit frauenspezifischen Anbauteilen, und manch Einzelheit ist in der Tat bemerkenswert ...

Passform

Endlos lange Beine, breites Becken, kurzer Oberkörper? Diese männlich geprägten Klischeevorstellungen von den Durchschnittsmaßen einer Frauen, welche (auch) den Rahmenbau prägten, waren einmal. Canyon hat in seiner Annäherung ans Thema Geometrie vor allem folgende Unterschiede zwischen Damen und Herren berücksichtigt: insgesamt geringere Körpergröße und weniger Gewicht, kürzere Arme, schmälere Schultern, höhere Hüftelastizität.

Während bei Unisex-Modellen ausgehend von Rahmengröße M (optimales Maß für Mehrheit der männlichen Fahrer) entwickelt wird, ist die Basisgröße für Frauen-Rahmen XS. Davon abgeleitet, bietet Canyon alle WMN-Modelle in fünf Abstufungen, bis hinunter zu 3XS (für Fahrerinnen ab 152 cm), an.

Im direkten Vergleich unterscheiden sich die Newcomer von den Unisex-Versionen durch einen geringfügig höheren Stack und kürzeren Reach, was unterm Strich trotz der anatomischen Unterschiede zu gleichen Sitzpositionen auf dem Rad führt, will heißen: Wer etwas entspannter, aufrechter sitzen will, wählt die Sport Geometrie der Endurace-Modelle. Sportlicher und leistungsorientierter nimmt frau dank Sport Pro Geometrie auf den Ultimate-Modellen Platz - ganz so, wie man das bereits vom Unisex-Konzept kennt ...

Handling


Speziell für die beiden kleineren Rahmengrößen führte die Suche nach dem richtigen Kompromiss aus Stabilität und Agilität zu einem radikalen Schritt: 3XS- und 2XS-Rahmen werden mit 650B-Laufrädern bestückt.
Konventionelle 700C-Roller führen nämlich an kleinen Rädern kraft des flacheren Steuerrohrwinkels, langen Nachlaufs und Radstands zu einem trägeren Handling, Passform-Problemen und mangelnder Vorderradfreiheit (Stichwort Toe Overlap).
Mit den kleineren Laufrädern will Canyon über die gesamte Modellreihe hinweg, also von 3XS bis M, ein uniformes - und selbstverständlich gelungenes - Fahrverhalten realisiert wissen. Im Falle der beiden 650B-Größen braucht's hierfür jedoch einen Hilfsgriff in Sachen Übersetzung. Zwecks Erhalt des Spektrums werden diese mit semi-kompakten Kurbelgarnituren ausgerüstet.

Performance

Wer leichter ist, bringt logischerweise auch geringere Wattleistungen auf den Asphalt. Deshalb kommt ein Frauen-Rahmen mit weniger Seitensteifigkeit aus, ohne weich zu wirken. Folglich kann man ihn (bzw. seine Rohre) schmäler und damit leichter bauen.
Im Falle des Ultimate WMN CF SLX führt das bei der vergleichbaren Rahmengröße XS (765 g) zu 6,5% Gewichtsersparnis. Der STW-Wert bleibt dadurch nahezu ident, das Ansprechverhalten sollte also ähnlich direkt wie beim Unisex-Bike sein.

Schmälere Rohre sind aber nicht nur leichter, sondern - vor allem an Schlüsselstellen wie dem Unterrohr - auch aerodynamisch effizienter. Die frontale Oberfläche des Ultimate für Frauen ist deutlich geringer, was sich laut Canyon gegenüber dem Unisex-Modell in einem Aerodynamikvorteil von 3% niederschlagen soll.

Design

Aber nicht nur konstruktiv, auch optisch gibt's Unterschiede zwischen Damen- und Herren-Rädern, die sich nicht nur auf die Farbgebung beschränken: Vom abgeänderten Sitzdom-Design bis zum markanten Tretlagerbereich verfügen die WMN-Räder über eine eigenständige Formensprache mit den Prämissen "klares Design" und "elegante Konturen". Davon abgesehen, dass die 650B-Versionen deutlich stimmiger aussehen als andere, kleine Bikes mit überproportional großen Laufrädern ...

Modellpalette

Alle drei erwähnten Räder sind bereits verfügbar und via Canyon-Homepgae zu ordern.
Das Carbonmodell Ultimate WMN CF SLX kommt mit Scheibenbremsen, 12 mm Steckachse, Aero-Gabel in zwei und Cockpit in mehreren Größen, integrierter Sattelklemme und Flat Mount Standard als Performance-orientierter Allrounder für Wettkampf und Training in vier Ausstattungsvarianten von 6.199 (Disc 9.0 Team CSR) bis 2.999 (Disc 8.0 Team CSR) Euro, darunter zwei mit elektronischer Schaltung (Sram Red e-Tap bzw. Shimano Ultegra Di2).

  • Team CSR-LackierungTeam CSR-Lackierung
    Team CSR-Lackierung
    Team CSR-Lackierung
  • Stealth-LackierungStealth-Lackierung
    Stealth-Lackierung
    Stealth-Lackierung

Auch vom ebenfalls aus Kohlefaser gefertigten Endurace WMN CF SL, gedacht und gemacht für lange Tage im Sattel, gibt es vier Bestückungs-Möglichkeiten für Budgets zwischen 5.899 (Disc 9.0 Ltd) und 1.999 Euro (Disc 7.0). Wer elektronisch schalten will, kann aus zwei Varianten mit Sram Red e-Tap wählen. Als Special sind Reifenfreiheit für 33 mm Reifen und ein Komfort-Knick im Sattelrohr für mehr Sitzrohr-Offset und – bei allen außer dem günstigsten Modell – die S15 VCLS 2.0 Carbonsattelstütze mit an Bord des Disc-Renners.

  • Endurace WMN CF SL Disc 9.0 Ltd ...Endurace WMN CF SL Disc 9.0 Ltd ...
    Endurace WMN CF SL Disc 9.0 Ltd ...
    Endurace WMN CF SL Disc 9.0 Ltd ...
  • ebenfalls bunt oder gedeckt zu habenebenfalls bunt oder gedeckt zu haben
    ebenfalls bunt oder gedeckt zu haben
    ebenfalls bunt oder gedeckt zu haben

Der Alu-Ableger des Komfort-Racers unterscheidet sich in den grundlegenden Features nicht von den anderen Road Disc-Modellen für Frauen, wird aber, weil als Einsteiger-Bike gedacht, lediglich in zwei günstigeren Ausstattungspaketen (Endurace WMN AL Disc 7.0, € 1.699,- und das um 200 Euro günstigere Disc 6.0) angeboten.

  • Vom Alu-Endurace gibt's ein 6.0Vom Alu-Endurace gibt's ein 6.0
    Vom Alu-Endurace gibt's ein 6.0
    Vom Alu-Endurace gibt's ein 6.0
  • und ein 7.0, beide zum nice price.und ein 7.0, beide zum nice price.
    und ein 7.0, beide zum nice price.
    und ein 7.0, beide zum nice price.

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.671

    Canyon WMN Road

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Moderator Avatar von NoWin
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    mallorca & weinviertel
    Beiträge
    25.788
    Bemerkenswert, daß sich ein Hersteller mal Gedanken macht

  3. #3
    MAMIL Avatar von wifi
    User seit
    Aug 2011
    Ort
    Hausmannstätten
    Beiträge
    1.692
    sehr löblich
    ich hoffe das wird sich auch rechnen
    We used to listen to politicians and laugh at comedians, no we laugh at politicians and listen to comedians.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Hallo,

    laut Canyon Tech. support passen auf das Endurace WMN CF 8.0 Disc max 28 mm Reifen (wobei sie die Verwendung von 25 mm empfehlen). Die oben im Artikel erwähnten 33 mm reifen, passen die auch auf die 650b XXS Version?
    Nachdem meine Holde das Radl gerne als "Gravel (light)" nutzen würde wären die 33 mm ein echter Vorteil.
    Danke für eure Antworten
    lg
    tom

  5. #5
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.671
    passen die auch auf die 650b XXS Version?
    hab die frage mal unserem canyon-kontakt geschickt ...
    NoMan

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Danke !