Bikeboard.at Logo
Canyon startet E-Sports Profi-Team

Canyon startet E-Sports Profi-Team

30.04.19 08:23 7.134Text: PM/Luke BiketalkerFotos: Rene Zieger Der Koblenzer Versender Canyon rüstet sich für die Zukunft und startet mit ZCC das weltweit erste eRacing Profi-Team für Zwift und Co.30.04.19 08:23 7.546

Canyon startet E-Sports Profi-Team

30.04.19 08:23 7.546 PM/Luke Biketalker Rene Zieger Der Koblenzer Versender Canyon rüstet sich für die Zukunft und startet mit ZCC das weltweit erste eRacing Profi-Team für Zwift und Co.30.04.19 08:23 7.546

Neue Zeiten brechen an. Mit Zwift und Co. scheint die virtuelle Welt auch im Radsport endgültig angekommen zu sein und Canyon mischt an vorderster Front mit. Denn unter dem Namen Canyon ZCC lanciert der Koblenzer Versender das weltweit erste eRacing Team.
Es ist eine vollkommen neue Generation an Rennen, in der das Team seit seiner Gründung zu Jahresbeginn an den Start geht. Sowohl ein fünfköpfiges Männer- als auch ein Damenteam stehen in dieser Saison unter der Flagge von ZCC am Start der Zwift KISS Community League. Sechs der zehn Teamfahrer und Teamfahrerinnen waren darüber hinaus in der übergeordneten Super League am Start und durften dort in der Vergangenheit den Zwift Community Kader repräsentieren. Zwei der ZCC eRacer heimsten im März die Trikots der jeweiligen Zwift Landesmeister ein. Der Kader des Canyon ZCC eRacing Teams scheint also gut aufgestellt.

eRacing steckt definitiv noch in den Kinderschuhen. Dennoch geht man bei ZCC höchst professionell ans Werk. Canyon stellt jedem Teammitglied ein Aeroad CF SL, den flashigen Teamkit sowie alles, was für die Teilnahme an den eRaces sonst noch notwendig ist. Wahoo steuert als offizieller Partner den Indoor-Trainer Kickr samt nötigem Zubehör bei. Und selbst für die Verpflegung ist durch nuun gesorgt.
Das Team geht exklusiv bei Online-Rennen auf Plattformen wie Zwift an den Start - wird dabei jedoch mit Teamradio kommunizieren und von einem Directeur Sportif taktisch geleitet.

Wie groß Canyon das Potenzial des eRacings einschätzt, davon zeugt auch der jüngste Auftrag an das R&D Team. Denn die Kompatibilität aller grundsätzlich für den Einsatz an Indoor-Trainern infrage kommenden Canyon-Rahmen wird aktuell geprüft. Sind die nötigen technischen Anforderungen erfüllt, will Canyon die entsprechenden Garantie- und Gewährleistungsrichtlinien anpassen. www.canyon.com


Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    336

    Canyon startet E-Sports Profi-Team

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    785
    Wie erfolgt da eigentlich eine Kontrolle des e-Dopings? Geeichte Ant+ fähige Waagen, auf die die Athleten vor Beginn eines jeden Events steigen müssen und das Gewicht immer aktualisiert wird? Und die Frage ist ernstgemeint

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von grey
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.926
    April April
    zu verkaufen: CCDB AIR CS 222x70, Rock Shox Monarch Plus RC3 216x63 M/L Tune

  4. #4
    Schokoholiker Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    9.659
    Ich nehme mal an das muss öffentlich ausgetragen werden und auch ein Kommissar anwesend sein.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    186
    Radrennen an sich sind ja schon furchtbar langweilig zum Zusehen, aber Zwift Rennen wird sich doch nicht ernsthaft wer geben? (ohne Zuseher kein Sinn für ein Profiteam)

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    785
    Schau dir die Zuschauerzahlen bei E-Sports Events an.. und ich kann mir auch nicht vorstellen, jemand anderen beim Call of Duty zocken zuschauen, aber soll Millionen geben, die das machen. Warum nicht auch bei Zwift Rennen?

  7. #7
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.287
    Und ich dachte schon nach Einführung der UCI-E-Mtb-WM es kann nicht mehr sinnloser werden.
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

  8. #8
    Simplon Pavo GF
    User seit
    Jun 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von Tom Elpunkt Beitrag anzeigen
    Wie erfolgt da eigentlich eine Kontrolle des e-Dopings? Geeichte Ant+ fähige Waagen, auf die die Athleten vor Beginn eines jeden Events steigen müssen und das Gewicht immer aktualisiert wird? Und die Frage ist ernstgemeint
    das dürfte wohl so sein. bei den british national championships gab es ein offizielles wiegen. der sieger erwähnt es bei seinem video ab minute 2

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von double alpha
    User seit
    Feb 2010
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    184
    Wenn Leute vor dem Fernseher sitzen und sich zb die Tour, Giro usw in voller Länge anschauen warum dann nicht auch Virtuelle Rundfahrten und Rennen!
    Noch dazu auf Strecken die sie selbst und ohne viel Aufwand nachfahren können und sich mit den Top Fahrern vergleichen können.
    Schlagfertig ist jene Antwort, die so klug ist, dass der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von grey Beitrag anzeigen
    April April
    Der scheint sich in diesem Jahr massiv auszudehnen, dieser 1. April....

  11. #11
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.515
    Zitat Zitat von ventoux Beitrag anzeigen
    Und ich dachte schon nach Einführung der UCI-E-Mtb-WM es kann nicht mehr sinnloser werden.
    Genau mein Gedanke.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  12. #12
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.287
    Und dafür hat Canyon das MTB-Racing-Team aufgelöst ??
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

  13. #13
    degradierter Hobbyist Avatar von Gili
    User seit
    May 2003
    Ort
    Engerwitzdorf
    Beiträge
    4.010
    Zitat Zitat von ventoux Beitrag anzeigen
    Und ich dachte schon nach Einführung der UCI-E-Mtb-WM es kann nicht mehr sinnloser werden.
    E-Bike E-Sports wär dann #nextlevel

  14. #14
    Gravel is a lifestyle Avatar von 6.8_NoGravel
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Bad Hall
    Beiträge
    14.078
    Geile sache, radsport in die halle.
    Einfache livebilder zu produzieren,
    keine straßensperren mehr,
    keine massenstürze,
    immer trocken,
    keine scheibenbremsdiskussion nötig,
    reifendruck und breite wurscht.......

    Unbedingt auch statt der hobbetten rtf einführen, sehe bis auf die hallenkapazitäten nur vorteile.
    it´s a gravel thing, you wouldn´t understand............

  15. #15
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.287
    Zitat Zitat von Gili Beitrag anzeigen
    E-Bike E-Sports wär dann #nextlevel
    Lösch das besser wieder.......

    Oder geh zu 2 Minuten, 2 Millionen damit.
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

Seite 1 von 3 123