Bikeboard.at Logo
Castelli Insider Jersey und Bibs

Castelli Insider Jersey und Bibs

28.10.20 07:33 3.160Text: NoPainFotos: Erwin HaidenOptimale Kühlung dank exzellentem Feuchtigkeitsmanagement. Test der speziellen Radbekleidung für's Indoor-Radtraining28.10.20 07:33 3.474

Castelli Insider Jersey und Bibs

28.10.20 07:33 3.474 NoPain Erwin HaidenOptimale Kühlung dank exzellentem Feuchtigkeitsmanagement. Test der speziellen Radbekleidung für's Indoor-Radtraining28.10.20 07:33 3.474

Cybersport-Nerds werden an Castellis ultraleichter und bequemer Indoorbekleidung ihre wahre Freude haben. Denn das aktuelle Insider Jersey sowie die passende Insider Trägerhose wurden speziell für Indoor-Radtraining entwickelt und möchten mit maximaler Kühlung und einem erstklassigen Feuchtigkeitsmanagement überzeugen.
Sparmeister und Modeverweigerer brauchen an dieser Stelle allerdings nicht weiterzulesen, denn Innovation, Qualität und Style haben, wie so oft, ihren Preis. Und der hat sich - verglichen mit einem speckigen Finisherleiberl und der ausgemusterten Vereinsträgerhose - relativ gewaschen.

Corona hin, Lockdown her: Bei Regen und Nebel zu trainieren, fällt schwer. Obwohl einem die aktuellen Gravelbikes, MTBs oder E-MTBs herbstliche bzw. winterliche Radausfahrten sehr wohl versüßen können; richtig harte Outdoor-Intervalle machen bei besonders tiefen Temperaturen einerseits wenig Spaß, und andererseits läuft man Gefahr, sich dabei zu verkühlen. Und trockene Hustenattacken bis zum Würgereiz oder triefende Nasen kommen gerade jetzt in der Öffentlichkeit bekanntermaßen nicht gut an.
Wer deshalb seine intensiven Trainingseinheiten öfters nach innen verlegt, kennt die Problematik des fehlenden Fahrtwinds und der höheren Belastung des Hinterns aufgrund der statischen Sitzposition auf der Rolle, dem Ergometer oder am Spinningbike. Castellis Insider Kit richtet sich an ambitionierte Sportler, die auch in den eigenen vier Wänden ihre optimale Leistung abrufen wollen, an Styler, die im Fitness-Studio oder bei E-Spinnings neben ihrer Leistung auch mit ihrem Erscheinungsbild brillieren möchten, oder generell an alle "Wahoo, Zwift & Co." Connaisseurs. Wir zählen uns zur dritten Kategorie und haben den Kit mehrere Wochen am KICKR 2020 auf die Probe gestellt.

 Corona hin, Lockdown her, bei Regen und Nebel zu trainieren, fällt schwer. 

Eine von NoPains Weisheiten

Insider Jersey


Das filigrane Jersey, laut Castelli sogar ihr leichtestes aller Zeiten, erinnert zwar mit seinem großflächigen 3D Mesh ans hauseigene Climbers Jersey, unterscheidet sich aber sowohl im Schnitt als auch im Materialmix grundlegend davon. Denn das angesprochene 3D Meshmaterial aus 100% Polyester kommt normalerweise nur stellenweise bei Jerseys oder in größeren Flächen bei Unterhemden zum Einsatz und bietet das absolute Maximum an Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsmanagement. Trotz dieser Kompromisslosigkeit ist der aufwendig bedruckte Stoff nicht zu durchsichtig und kann bedenkenlos beim Spinning, bei Ergometereinheiten im Fitnesscenter oder auf virtuellen, Webcam-begleiteten Gruppenausfahrten getragen werden.

Zu den Features zählen ein durchgehender Front-Reißverschluss, zwei Rückentaschen und ein tiefer Kragen, womit sich das Edel-Indoor-Jersey auch im Freien bei besonders heißem Wetter einsetzen lässt.

In der Praxis: Wie von den Italienern gewohnt, ist das luftige Jersey eher sportlich geschnitten, fällt aber keineswegs so übertrieben eng wie ein Climbers oder Aero Jersey aus und trägt sich deshalb besonders angenehm. Der Bund sitzt straff an den Hüften und hält das Jersey in Position. Der durchgehende Reißverschluss lässt sich geschmeidig bedienen, schlägt aber in der tief gebückten Position unschöne Wellen. Dieses Phänomen verbesserte sich allerdings von Einsatz zu Einsatz bzw. nach einigen Waschgängen.

In puncto Kühlung und Schweißtransport performt das Insider Jersey großartig und eins zu eins wie Castellis Pro Mesh Unterhemden, nur dass es eben anatomisch enger anliegt und weniger im Ventilator-Luftstrom flattert. Natürlich könnte man sich auch für ein Pro Mesh Unterhemd um 64,95 Euro entscheiden, müsste dann aber auf wertvolle #stylepoints verzichten.

Insider Jersey

Features Leichtgewichtiges, schnelltrocknendes Polyester 3D Meshmaterial für optimales Schweißmanagement
Material mit guter Luftzirkulation, ohne zu durchsichtig zu sein
Durchgehender Front-Reißverschluss
2 Rückentaschen
Auch im Freien als Trikot bei heißem Wetter einsetzbar
Hauptmaterial 3D Mesh aus 100% Polyester
Gewicht 88 g
Größen XS-3XL
Farben 4519574-085 Light Black
4519574-479 Celeste
Preis € 74,95

Insider Bibshort


Basis dieser Trägerhosen waren wohl die früheren Inferno Bibs, die als Geheimtipp für besonders heiße Temperaturen galten. So verfügen die Insider Bibs durchwegs über Castellis bequemes Inferno Material aus 80% Polyester für optimales Schweißmanagement, nur wenige Nähte, ein strapazierfähiges Nylon/Elastan Paneel im Sattelbereich und anschmiegsame Giro Air Beinabschlüsse. Ein komfortabler KISS Air2 Sitzpolster rundet das Konzept dieser Hose ab: Maximale Dicke und Dichte im Sitzbereich, abnehmende und mäßige Stärke im Dammbereich und minimale Dicke am Rand.

Der enge Schnitt gewährleistet optimale Passform und vermeidet Falten, die minimalistischen Netzträger liegen vorteilhaft auf der Haut und eine kleine Tasche an der Rückseite dient beispielsweise zum Verstauen von iPod & Co.

In der Praxis: Mit ihren breiten und luftigen Beinabschlüssen trägt sich die enge Hose komfortabel und auch die dünnen Träger sind fast nicht spürbar. Der KISS Air2 Sitzpolster funktioniert wie gewohnt auch über längere Zeiträume ausgezeichnet und kann in seiner Performance wohl nur vom hauseigenen Progetto X2 Air Sitzpolster übertroffen werden.
Trotz aller Eigenschaften in puncto Atmungsaktivität und Saugfähigkeit stößt die Hose mit zunehmender Trainingsdauer aber an ihre Grenzen und säuft sich ähnlich stark mit Schweiß voll wie andere Radhosen der gehobenen Preisklasse auch. Im Gegensatz zum Jersey vermögen die Bibs dann schlussendlich doch keine Indoor-Wunder zu vollbringen.

Insider Bibshort

Features Inferno Material für optimales Schweißmanagement
Anatomischer Schnitt gewährleistet optimale Passform
Strapazierfähiges Nylon/Elasthan Paneel im Sattelbereich
Minimalistische Netzträger
Kleine Tasche an der Rückseite
KISS Air2 Sitzpolster
GIRO Air Mesh Beinabschlüsse
Material Hauptmaterial: 80% Polyester, 20% Elasthan
Unterer Rücken: 85% Polyamid, 15% Elasthan
Untere Beine: 57% Elasthan, 43% Polyamid
Empfehlung Waschen bei 30 Grad
Gewicht 172 g
Größen S-3XL
Farben 4519575-010 Black
Preis € 119,95

Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.453

    Castelli Insider Jersey und Bibs

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von klemens
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Wien, Badgastein
    Beiträge
    1.291
    Ist ein dünnes Trikot kühler, als gar kein Trikot?*

  3. #3
    also wenn uns nach einem rennen kalt war, haben wir zumindest das nasse trikot ausgezogen weil das (nackter oberkörper) wärmer war - vielleicht gehts aber nur um style

  4. #4
    no DISCussion please! Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Strava
    Beiträge
    3.358
    Zitat Zitat von klemens Beitrag anzeigen
    Ist ein dünnes Trikot kühler, als gar kein Trikot?*
    Beim Indoortraining ist mein "Schweißmanagement" ohne Trikot (mit Lüfter) eindeutig besser, Trikot verwende ich nur beim Aufwärmen und Ausfahren.

    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    ..... vielleicht gehts aber nur um style
    "Vielleicht" würde ich durch "da" ersetzen

    Nachdem ich weder im Studio, noch mit Livecam trainiere und bei mir im Keller selten Fotografen herum laufen, dürfte ich aus der Zielgruppe fallen
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00 | 2014: 8:40 | 2015: 8:26 | 2016: 8:21 | 2017: 8:20 | 2018: 8:58 | 2019: 8:24 | 2020: | 2021 ?

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von klemens
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Wien, Badgastein
    Beiträge
    1.291
    Meim Indooroutfit ist: Oben ohne, aber mit Trägerhose und durch die Träger ein Handtuch über Schultern und Hals. Nicht geeignet für strava Selfies*

  6. #6
    no DISCussion please! Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Strava
    Beiträge
    3.358
    Ein Handtuch hab ich noch nie benötigt und seit ich ordentliche Lüfter habe kommt nicht ein Tropfen Schweiß auf die Matte oder das Rad, selbst bei Intervalltraining.
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00 | 2014: 8:40 | 2015: 8:26 | 2016: 8:21 | 2017: 8:20 | 2018: 8:58 | 2019: 8:24 | 2020: | 2021 ?

  7. #7
    ich überhitze regelmäßig u wenn ich krank werde, dann von den billigsdorfer ventilatoren die mich mit einem konzentrieren kaltstrahl von der überhitzung abkühlen...ich hab es auch mit jersey versucht aber das macht es nicht besser. ich brauche dazu ein badetuch (handtuch reicht nicht)

    das castelli hier gefällt mir aber so gut, dass ich es für draußen kaufen werde, der nächste sommer kommt bestimmt.

  8. #8
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    20.300
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    das castelli hier gefällt mir aber so gut, dass ich es für draußen kaufen werde, der nächste sommer kommt bestimmt.
    den gedanken hatte ich auch schon ist das schönste, dass sie derzeit anbieten.
    i'm still standing

    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    837
    super leicht und super günstig

    https://www.bike24.de/p1383345.html?menu=1000,18,61

  10. #10
    Olles für die Katz Avatar von Moa
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Wien 15
    Beiträge
    1.569
    Gibt's das Oberteil auch ärmellos?

  11. #11
    El Padre Avatar von ricatos
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Runners Dorf
    Beiträge
    4.831
    Ganz ohne Shirt möchte ich Indoor aber auch nicht fahren. Schweiß auf nackten Oberkörper fühlt sich irgendwie unangenehm an. Gut, ein durchgeschwitztes Trikot ist auch nicht sehr angenehm, aber wie ich finde noch besser als ganz ohne.
    Bis jetzt verwende ich aber sehr luftige Funktionsunterleiberl. Aber auch nicht um 65 Euro so wie von Castelli
    Da kann man sich gleich das Trikot um 75 kaufen und im Sommer Outdoor verwenden.
    Danke für den Link zum Sugoi Trikot. Schaut gar nicht so schlecht aus.
    sent from my Lagerfeuer using Rauchzeichen

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von klemens
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Wien, Badgastein
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Ein Handtuch hab ich noch nie benötigt und seit ich ordentliche Lüfter habe kommt nicht ein Tropfen Schweiß auf die Matte oder das Rad, selbst bei Intervalltraining.
    Bei mir ist das Handtuch mehr als Schutz für Hals und Schultern vor den "Windmaschinen" als gegen den Schweiß.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Gefrees
    Beiträge
    63
    Also indoor schwitz ich trotz kickr Headwind bein anstrengenden Einheiten ( z. Bsp. RLV vom Stelvio ) wie irre.
    ich brauch dann auch ein Handtuch zwischen den Trägern der Hose auf den Schultern und ein leichtes Trikot.... halt in der Hoffnung, dass das Sitzpolster etwas später komplett durchweicht ist.
    und das ist echt unschön, so ein nasses Sitzpolster ohne chance auf abtrocknen.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    201
    Ich fahr immer mit normaler Hose und ärmellosen Base-Layer, seit ca. 25.000km Zwift bewährt. Natürlich zusätzlich ein dicker Ventilator und Handtücher.

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von klemens
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Wien, Badgastein
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von dobis4ever Beitrag anzeigen
    Also indoor schwitz ich trotz kickr Headwind bein anstrengenden Einheiten ( z. Bsp. RLV vom Stelvio ) wie irre.
    ich brauch dann auch ein Handtuch zwischen den Trägern der Hose auf den Schultern und ein leichtes Trikot.... halt in der Hoffnung, dass das Sitzpolster etwas später komplett durchweicht ist.
    und das ist echt unschön, so ein nasses Sitzpolster ohne chance auf abtrocknen.


    Gute Idee eigentlich: Für längere Einheiten könnte man sich eine zweite Hose bereitlegen.