Bikeboard.at Logo
Castelli RoS für die kühle Übergangszeit

Castelli RoS für die kühle Übergangszeit

02.12.20 09:21 14.479Text: NoPainFotos: Erwin HaidenCastellis performante Frühjahrs- und Herbstkollektion lässt dich die wenigen Sonnenstunden genießen und schützt optimal vor Wind sowie bei einsetzender Kälte oder Nässe.
Plus: BETA RoS Winter-Hack02.12.20 09:21 16.963

Castelli RoS für die kühle Übergangszeit

02.12.20 09:21 16.963 NoPain Erwin HaidenCastellis performante Frühjahrs- und Herbstkollektion lässt dich die wenigen Sonnenstunden genießen und schützt optimal vor Wind sowie bei einsetzender Kälte oder Nässe.
Plus: BETA RoS Winter-Hack02.12.20 09:21 16.963

Die Übergangszeit stellt funktionelle Radbekleidung vor immense Anforderungen. Sei es der harte Kontrast zwischen warmen Abschnitten in der prallen Sonne und kühlen Passagen im Schatten, die viel zu rasch einsetzende Dämmerung oder ein spontaner Wetterumschwung mit stürmischem Regen - die Wäsche sollte immer einen optimalen Witterungsschutz bieten, Wärme am Körper isolieren, atmungsaktiv sein und dabei die Bewegungen beim Radfahren nicht einschränken. Im Wind flattern darf sie selbstverständlich auch nicht, und falls sie obendrein auch noch schick aussieht, wäre dies kein Fehler.

Mit seinen aktuellen Nano-Flex-RoS-Trikots, -Jacken und -Hosen haben die Italiener gleich mehrere heiße Eisen im Feuer, die regenerative und sportive Trainingsausfahrten zwischen 8 und 18 Grad mit hohem Wohlfühlfaktor erlauben. In Kombination mit der neuen Beta RoS Jacket und entsprechender Unterwäsche lassen sich sogar mehrstündige Rides knapp oberhalb des Gefrierpunkts absolvieren.

Castelli RoS

Mit "RoS" gekennzeichnete Produkte stehen bei Castelli bekanntermaßen für "Rain or Shine" und verwischen die Grenzen zwischen Trocken- und Regenkleidung, oder kurz gesagt: Rain or Shine Jacken, Jerseys, Bibs, Hand- und Überschuhe wärmen bei Kälte, schützen vor Nässe und bieten stets gute Bewegungsfreiheit bei hoher Atmungsaktivität.

 Je Modell ca. 8-18 Grad. Kombiniert ca. 3-13 Grad. 

Temperaturbereich Nano-Flex-RoS Kollektion

Tutto Nano Kombination

TUTTO NANO ROS JERSEY | 4520515-656 | FIERY RED | 12°-17 °C 
TUTTO NANO BIBTIGHT | 4519512-010 | BLACK | 4°-16 °C
BETA ROS JACKET | 4520505-414 | SAVILE BLUE | 8°-18 °C

Abus Gamechanger Custom
Der Geheimtipp für Regen- und Schlechtwetter bzw. für Insektenverachter ist nach wie vor in drei Größen und vielen Farbkombinationen um einen UVP von 199,95 Euro im Fachhandel verfügbar.
+ mehr Infos
Evil Eye Traileye
Federleicht und kaum zu spüren an Stellen, wo sich andere Brillen oft unangenehm bemerkbar machen - das sind die zwei wesentlichsten Eindrücke, welche Evil Eyes neues Premium-Modell unmittelbar beim Aufsetzen hinterlässt.
+ mehr Infos
Castelli Viva Thermo Skully
Eine dünne Thermoflex-Mütze für angenehme Wärme und exzellentes Feuchtigkeitsmanagement. Der glatte Materialabschluss und sehr feine Flachnähte ermöglichen einen komfortablen Sitz unter jedem Helm und tragen nicht unangenehm auf. Obwohl Castelli nur wenig Windschutz und Isolierung verspricht, sorgt die Haube bis knapp über der Nullgradgrenze stets für einen warmen Kopf.
+ mehr Infos
Castelli Arrivo Thermo Headthingy
Das Arrivo 2 Thermo Multifunktionstuch kann als Halswärmer, Kopftuch oder Kappe verwendet werden. Das Thermoflex-Fleecematerial sorgt für ein wärmendes, bequemes Gefühl und ist besonders weich, atmungsaktiv und sehr elastisch.
+ mehr Infos
Castelli Prosecco Tech Kurzarm Unterleibchen
Dieses Unterhemd wurde entwickelt, um euch bei kühlen Bedingungen trocken zu halten. Es besteht aus einer Body-Mapping-Konstruktion mit hydrophiler Prosecco-Behandlung auf dem Hauptgewebe und leichterem PrimaLoft-Gewebe, das auf die Stellen ausgerichtet ist, die von den Trägern bedeckt sind.
+ mehr Infos
Castelli Tutto Nano ROS Jersey
Warm, dehnbar, wasserabweisend und gut sichtbar: die ideale Mischung für ein Frühlings- und Herbsttrikot. Durch die Verwendung desselben Stoffs wie bei den Nano Flex-Ärmlingen bietet dieses Premium-Trikot die beste Performance-Passform und eine 360°-Reflexion.
+ mehr Infos
Castelli Perfetto Light Gloves
Sehr dünne Handschuhe mit Gore-Tex Infinium Windstopper für optimalen Wind- und Nässeschutz an kühlen Tagen bei wechselhaften Verhältnissen.
+ mehr Infos
Castelli Tutto Nano Bibtight
Man bleibt trockener und fühlt sich wohler. Trotz dieses Benefits sollte man die Tutto Nano Hosen keinesfalls als reine Regenhosen abstempeln. Bequemes Material, anatomische Schnittführung mit reduzierten Nähten sind auch Garant für eine ausgezeichnete Hose bei Trockenheit. Meshträger, KISS Air2 Sitzpolster und Beinreißverschlüsse dürfen natürlich nicht fehlen.
+ mehr Infos
Castelli Reflex Shoecover
Warm, dehnbar, wasserabweisend und reflektierend - ein Überschuh für alle Fälle. Der Überschuh hat reflektierendes, dehnbares, fleecegefüttertes Material mit PU-Beschichtung an der Außenseite für gute Sichtbarkeit und elastisches, fleecegefüttertes, wasserdichtes Material an der Fußinnenseite mit versiegelten Nähten. An der Sohle ist strapazierfähiges Material.
+ mehr Infos
Castelli Quindici Soft Socken
Die 15cm hohen Castelli Quindici Soft Socken sind aus einer Merinowollmischung hergestellt und bieten Schutz in voller Länge.
+ mehr Infos

Tutto Nano ROS Jersey


Drei Farben
XS-3XL
Das Nano Flex 3G-Material kennen wir ja bereits von Castellis gleichlautenden Arm- und Beinlingen sowie den Sorpasso Tights. Körpernah geschnitten, innen aufgeraut, eng gestrickt und dadurch windabweisend, außen mit einem wasserabweisenden Nano-Technologie-Finish versehen - dank all dieser Features hat das Tutto Nano RoS Jersey das Zeug zu einem echten Klassiker für die kühle Übergangszeit.

In der Praxis: Bestellt in "Fiery Red", sticht einem beim Auspacken sofort der autarke Farbton ins Auge. Ansprechend, keine Frage, jedoch näher am Signalorange als am Feuerrot. Zudem präsentiert sich das Material viel dicker und flauschiger, als es auf den Katalogbildern den Eindruck macht.

Das körpernah geschnittene Tutto Nano RoS Jersey gibt beim Reinschlüpfen dank seines hohen Stretchanteils wunderbar nach und fühlt sich auf der Haut sehr angenehm und keineswegs zu eng an. Außerdem macht es alle Bewegungen willig mit, flattert nicht im Wind und wärmt besser als angegeben (offizieller Temperaturbereich: 12-17 °C). Mit dem Merino Kurzarm-Unterhemd waren drei Stunden knapp unter 10 Grad absolut kein Problem, wenngleich es bei kaltem Wind(-chill) an den Armen zuerst an seine Grenzen stieß.
Warm, stretchfähig, wasserabweisend und gut sichtbar, qualitativ auf höchstem Niveau, mit reflektierenden Panels an Schultern und am unteren Rücken plus leichtgängigem YKK Vislon-Reißverschluss inkl. gummiertem Zipper und den Silikon-Hüftgrippern, welche das Trikot an Ort und Stelle halten. Das Tutto Nano RoS Jersey ersetzt selbstverständlich keine Idro Regenjacke, wird aber mit leichtem Regen oder nassen Straßen locker fertig.

Ideal in Kombination mit der Perfetto RoS Vest für einen verbesserten Windschutz auf längeren Abfahrten oder mit der Beta RoS Jacket. Zweitere verschiebt das Temperaturfenster auf zirka 3-13 Grad. Weitere Infos dazu folgen unterhalb.

Material: Das Nano Flex 3G-Material verfügt über Castellis wasserabweisendes Nano Flex-Finish und eine warme, aufgeraute Fleece-Innenseite mit 20% Elasthan für hohen Stretch.

Features:
  • Reflektierende Einsätze an den Schultern und unter den Rückentaschen
  • Drei Rückentaschen
  • YKK Vislon-Reißverschluss
  • 3D Präge-Logo
  • Temperaturbereich: 12-17 °C
  • Gewicht: 340 Gramm
Preis: € 149,95 UVP

Tutto Nano Trägerhosen


Schwarz
S-3XL
Zum Trikot passende lange Trägerhosen mit besonders breitem Temperaturspektrum von 4 bis 16 Grad. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzprodukten, welche sich ausschließlich chemischer Verfahren bedienen, verfügen Castellis Tutto Nano Bibtights über eine mechanische, wasserabweisende Nanotechnologie, welche zusammen mit dem DWR-Finish („Durable Water Repellency“) den Nässeschutz nochmals verbessert.

In der Praxis: Auch in ihrer dritten Generation bestechen die langen Nano-Flex Winterhosen mit ihren Allround-Fähigkeiten. Sie sind warm, elastisch, ungemein weich, höchst atmungsaktiv und grandios im Regen. Neben ihrem bequemen Material tragen besonders die anatomische Schnittführung mit reduzierten Nähten, die Meshträger, der Kiss Air2 Sitzpolster und die Reißverschlüsse an den Beinen das Ihre zum hohen Tragekomfort bei. Ein Must-have für den Herbst, den Winter und das Frühjahr - sowohl im Trockenen als auch bei Regen.

Material: Neues Nano Flex 3G-Material mit verbessertem Nässeschutz

Features:
  • Reduzierte Nähte für mehr Komfort und verbesserte Passform
  • Atmungsaktive Netzträger
  • KISS Air2 Sitzpolster
  • Reflektierende Beinabschlüsse mit Reißverschluss
  • Geprägte Logos
  • Temperaturbereich: 4-16 °C
  • Gewicht: 278 Gramm
Preis: € 139,95 UVP

Beta RoS Jacket


Drei Farben
S-3XL
Die neue Beta RoS Jacke besteht nur aus leichten, elastischen Materialien, kommt ohne Firlefanz aus und richtet sich in erster Linie an Performance-orientierte Fahrer. Entwickelt wurde sie als Trikot-Ersatz für schnelle Herbst- und Frühjahrsausfahrten auf jedem Terrain. Dabei hält sie nahezu den gesamten Fahrtwind ab, ist hoch atmungsaktiv, stark wasserabweisend und glänzt trotz ihres körpernahen Race-Fits mit angenehm leichtem Tragegefühl.

In der Praxis: Abgesehen von ihrem primären Einsatzbereich als Standalone-Jacke für die Übergangszeit zeichnet sie sich besonders in Kombination mit warmen Jerseys aus. Mit ihren winddichten, wasserabweisenden und atmungsaktiven Materialien an der Brust und an den Armen sowie dem hoch atmungsaktiven Rücken kristallisierte sich die Beta RoS Jacket beispielsweise als perfekte Ergänzung zum Tutto Nano ROS Jersey heraus. Darüber angezogen ließen sich dreistündige Ausfahrten knapp über der Null-Grad-Grenze genauso souverän wegstecken wie den stetigen Nieselregen und unbarmherzigen Gegenwind im Tullnerfeld.

Die Ärmel fallen lange genug aus und besitzen extrem eng anliegende Abschlüsse, die es dem Wind unmöglich machen, unter die Haut zu fahren. Einziger Wermutstropfen: während der Fahrt artet das An- und Ausziehen wegen des immensen Stretches in eine Geschicklichkeitsübung aus und sollte keinesfalls während eines RAAMs praktiziert werden. Hingegen wurden die drei Rückentaschen großzügig und leicht zugänglich gestaltet und auch der Reißverschluss lässt sich trotz der weit überlappenden RV-Garage einhändig bedienen.

BB Kauftipp: Eine leichte und dünne Wunderwaffe, die überraschend gut wärmt und vor Wind und Spritzwasser schützt. Sie kann entweder solo getragen, mit einem anderen Kurzarm-/Langarmtrikot kombiniert werden, oder man steckt sie einfach als leistungsfähige Alternative zur Windweste hinten ins Trikot.

Material: Polartec NeoShell 4-Wege-Stretch vorne und an den Oberarmen, Nano Flex Light-Material am Rücken

Features
  • 4-Wege-Stretch aller eingesetzten Materialien für viel Tragekomfort
  • leichtgängiger YKK Vislon-Reißverschluss
  • 3 Rückentaschen
  • Großes reflektierendes Panel am unteren Rücken
  • Temperaturbereich: 8-18 °C
  • Gewicht: 212 Gramm
Preis: € 199,95 UVP

Nano Mid Light Winter Kombi

NANO MID WIND JERSEY | 4520514-075 | MILITARY GREEN LIGHT BLACK | 9-16 °C
LW 2 BIBTIGHT | 4519560-010 | BLACK | 10-18 °C

Sena R1 Evo Smart Fahrradhelm
Besser, schöner, günstiger. Mit seinem auf 199 Euro reduzierten Kaufpreis kann man beim R1 EVO inklusive Mesh- und Bluetooth-Konnektivität fast schon von einem Schnäppchen reden. Denn aus dem Motorradsektor vergleichbare Kommunikationseinheiten schlagen alleine schon mit meist über 200 Euro zu Buche. Ergo gibt's hier den qualitativ hochwertigen Helm quasi gratis dazu.
+ mehr Infos
Bollé Chronoshield Matte Black
Die überarbeitete Edition der Chronoshield, basiert auf der legendären Form aus den 80er Jahren und macht keine Kompromisse in Bezug auf Sicht und Komfort. Ausgestattet mit Bollés ultimativen Rahmentechnologie und erhältlich mit Phantom-Glas.
+ mehr Infos
Nano Mid Wind Jersey
Das Trikot für schnelles Fahren bei kühlen Bedingungen: Die körpernahe Aero-Stretch-Passform und das mittelschwere Thermogewebe mit winddichten Einsätzen auf der Vorderseite und an den Schultern machen dieses Trikot ideal für Bedingungen, bei denen man normalerweise zur Jacke greifen würde.
+ mehr Infos
Perfetto RoS Glove
Die futuristische, thermo-geformte Einzelnaht-Konstruktion ergibt einen Fleece-gefütterten Handschuh, der winddicht und wasserabweisend, warm, schlank geschnitten und extrem komfortabel ist.
+ mehr Infos
LW 2 Trägerhosen
Diese leichte Winter-Kühlwetterhose hält den Oberschenkel warm, reduziert jedoch die Bedeckung des Unterschenkels und sorgt so für ein größeres Gefühl der Freiheit und "genau die richtige" Wärme.
+ mehr Infos
Cubi 18 Merino Socken
Warme 18 cm lange Socken aus Merinowolle-Mischfaser und Frotteegewebe für wohlige Wärme.
+ mehr Infos
Toe Thingy 2
Dieser Neopren-Zehenwärmer hält die Kälte ab. Er ist überraschend effektiv und kann auf dem Schuh verbleiben. D.h. er muss beim Ausziehen der Schuhe nicht abgenommen werden. Je nach Größe der Schuhe bzw. Überschuhe, passt er sogar dazwischen.
+ mehr Infos

Nano Mid Wind Jersey


Vier Farben
XS-3XL
Das Nano Mid Wind Jersey schlägt ungefähr in die gleiche Kerbe wie das bereits oberhalb vorgestellte Tutto Nano ROS Jersey, ist aber im direkten Vergleich etwas leichter, wärmer und auf mehr Windschutz im Trockenen getrimmt. Dabei hält die Hightech-Kombination aus dem Warmer X-Stretch-Material und der vom Gabba bekannten Zusatzschichten aus Gore-Tex Infinium Windstopper im Brust- und Schulterbereich den Oberkörper bei kühlen Temperaturen zwischen 9 und 16 Grad ausreichend warm und reduziert spürbar den Windchill. Dank seines wasserabweisenden Nano-Tech-Finish trotzt das Jersey aber auch leichtem Regen und nassen Abschnitten.

In der Praxis: Das eng anliegende Aero-Stretch-Trikot aus mittelschwerem Thermomaterial entspricht unserer Meinung nach der goldenen Mitte aus Tutto Nano RoS Jersey und Beta RoS Jacket und eignet sich ideal für flotte Ausfahrten bei kühlen und trockenen Bedingungen.

Material: Mittelschweres, aufgerautes Warmer X-Stretch-Material, an Brust und Schultern mit Gore-Tex Infinium Windstopper 203 Stretch-Material verstärkt

Features
  • Wasserabweisende Nano-Technologie zum Schutz vor leichtem Regen oder nassen Straßen
  • Leichtgängiger, durchgehender YKK Vislon-Reißverschluss
  • Silikon-Hüftgripper
  • 3 Rückentaschen mit reflektierendem Band für bessere Sichtbarkeit
  • Temperaturbereich: 9-16 °C
  • Gewicht: 328 Gramm
Preis: € 179,95 UVP

LW 2 Trägerhosen


Schwarz
S-3XL
Bei den LW 2 Tights - die Abkürzung LW steht für "Light Winter" - handelt es sich um sehr sportlich geschnittene Winterhosen für eher milde Bedingungen zwischen 10 und 18 Grad. Dabei bietet das Thermoflex Material an den Knien und den Oberschenkeln die gewohnte Wärme einer Winterhose, während im Unterschenkelbereich ein ungefüttertes, wasserabweisendes Nano Flex Light-Lycra zum Einsatz kommt. Bewusst wurde auf Reißverschlüsse an den Beinstulpen verzichtet, um dem Thema "Leichtigkeit" gerecht zu werden. Die Sportlichkeit unterstreicht ein Progetto X2 Air Seamless Sitzpolster.

In der Praxis: Diese leichten Winter-Tights halten die Oberschenkel und Knie an kühlen Tagen warm und bieten an den Unterschenkeln einen guten Mix aus Feuchtigkeitsschutz, Kälteschutz und lockerem Tragegefühl. Ihr eng anliegender Race-Cut fällt ähnlich einer "Aero Race Bibshort" aus, nur dass das warme Thermo-Material über die Knie verläuft und erst dann ins ungefütterte, wasserabweisende Nano Flex Light übergeht. Ideal für flotte und lange Frühlings- und Herbstausfahrten bei kühlen Bedingungen. Eventuell eine Nummer größer als gewohnt ordern.

Material: Thermoflex Material für angenehme Wärme, Elastizität und Atmungsaktivität. Unterschenkelbereich aus ungefüttertem Nano Flex Light Material für guten Schutz vor Spritzwasser.

Features:
  • Anatomische Schnittführung abgeleitet von der Free Aero Race Bibshort
  • Progetto X² Air Seamless Sitzpolster für herausragenden Komfort
  • Temperaturbereich: 10-18 °C
  • Gewicht: 262 Gramm

Preis: € 139, 95 UVP

Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 40
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.614

    Castelli RoS für die kühle Übergangszeit

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    3.606
    Ich mag die Castelli-Sachen, aber warum immer wieder so dunkle Farben für Schlechtwetterbekleidung verwendet werden, erschließt sich mir nicht.

    Wenn es 4 Farben zur Auswahl gibt und 2 sind praktisch schwarz und von den anderen beiden ist bei einer die Rückseite auch schwarz, ... naja.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von #radlfoan
    User seit
    Oct 2020
    Ort
    Erde
    Beiträge
    268
    Wenn es jetzt draußen 8 bis 18 °C hätt würd mi das sehr taugen.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von waldbauernbub
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Knittelfeld
    Beiträge
    1.702
    Zitat Zitat von 123mike123 Beitrag anzeigen
    Ich mag die Castelli-Sachen, aber warum immer wieder so dunkle Farben für Schlechtwetterbekleidung verwendet werden, erschließt sich mir nicht.
    Wenn es 4 Farben zur Auswahl gibt und 2 sind praktisch schwarz und von den anderen beiden ist bei einer die Rückseite auch schwarz, ... naja.
    Bikeboard: "Schwarz ist halt schneller. Und unbestätigten Gerüchten zufolge spart man 5 Watt."

    Welt: "Der Grund, weshalb Schlechtwetterkleidung gerne ausschließlich in Schwarz- Grau- und Schlammtönen angeboten wird, liegt darin, dass Radkleidung, selbst wenn sie so spezialisiert ist, in erster Linie ein Mode-Acessoire ist. Und nachdem die Zielgruppe der Radsportler und der Berlin-Mitte-Hipster sich zu fast 100% überschneidet, ist alles erklärt."

    BTW: Es gibt einen netten Aufsatz zum Thema Chromophobie von David Batchelor. Während diese gesellschaftliche Angst vor der Farbe zwar lächerlich, aber kulturhistorisch argumentierbar ist, ist sie bei Radsportklamotten für die kalte Jahreszeit leider eine totale Themenverfehlung. Aber für mich persönlich ist Radfahren im Freien in dieser Jahreszeit sowieso eine Themenverfehlung, daher bin ich schon wieder still ...

    PS: Ausnahme sind die Gore-Shakedry-Sachen, die Membran kann man meines Wissens nur in Schwarz/Grau produzieren ...
    "Zu den Lebensbedürfnissen gehört ja die Dummheit nicht, sie ist reiner Luxus."

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Kikeritzpatschen
    Beiträge
    18.687
    Die wäsch fahre ich, die ist ganz ok.

    Dass das thema schwarz endlich einmal auf den tisch gebracht wird ist gut. Wundert mich dass darüber noch nie gefachsimpelt wurde.
    Nur beim Uphill sind Bremsspuren richtig cool

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2012
    Ort
    Lichtenegg
    Beiträge
    258
    Hab ein Perfetto ROS Convertible in Knallgelb ... mit Laufshirt drunter bis 0° perfekt .. .drunter vll. einen langärmeligen Baselayer dann gehn noch 3-5° weniger
    Hose Tutto Nano ist auch bei 0° angenehm
    Estremo WS Skully (Haube) ist auch ein super Teil, nur für meine Durchschnittsbirne schon fast einen Ticken zu klein (Ohren nicht zu 100% abgedeckt)
    ist halt auch alles empfindenssache, je nach Trainingsintensität.
    Aber das Castellizeug ist sein Geld wert, da kann ich voll zustimmen
    Vorsicht bei den Grössen : ich bin 179cm klein und hab ca 77-80kg und die Grösse XXL passt sehr genau ... somit nix für korpulentere Typen denn bei XXXL ist Schluss

  7. #7
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    10.578
    Zitat Zitat von Onki Beitrag anzeigen
    Hab ein Perfetto ROS Convertible in Knallgelb ... mit Laufshirt drunter bis 0° perfekt .. .drunter vll. einen langärmeligen Baselayer dann gehn noch 3-5° weniger
    Hose Tutto Nano ist auch bei 0° angenehm
    Estremo WS Skully (Haube) ist auch ein super Teil, nur für meine Durchschnittsbirne schon fast einen Ticken zu klein (Ohren nicht zu 100% abgedeckt)
    ist halt auch alles empfindenssache, je nach Trainingsintensität.
    Aber das Castellizeug ist sein Geld wert, da kann ich voll zustimmen
    Vorsicht bei den Grössen : ich bin 179cm klein und hab ca 77-80kg und die Grösse XXL passt sehr genau ... somit nix für korpulentere Typen denn bei XXXL ist Schluss
    Wollt ich grade Fragen.
    Mit 194cm brauch ich wohl gar nicht 3XL probieren, oder?
    SUCHE:
    VERKAUFE:

  8. #8
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.614
    Zitat Zitat von #radlfoan Beitrag anzeigen
    Wenn es jetzt draußen 8 bis 18 °C hätt würd mi das sehr taugen.
    Das hat es vermutlich eh bald wieder, bzw. kommt zwischendurch immer wieder vor. Was man schnell mal vergisst: Bei der Temperaturangabe bezieht es sich immer auf das Kleidungsstück. Wenn du darunter beispielsweise ein Thermo-Unterhemd anziehst und/oder eine zweite Jacke darüber, dann ändert sich der Temperaturbereich maßgeblich.

    Das orangene Tutto Nano + Jacke + Merino Unterhemd reicht mir locker für Temps knapp über 0 Grad (bei flotter Fahrweise). Ist halt alles relativ, aber dennoch sind die Temperaturangaben ein guter Anhaltspunkt, wie ich meine.

  9. #9
    a proud pascullisti :-) Avatar von witti
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Krems/Donau
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von bs99 Beitrag anzeigen
    Wollt ich grade Fragen.
    Mit 194cm brauch ich wohl gar nicht 3XL probieren, oder?
    Einen Versuch ist es wert, ich bin 181 cm und derzeit deutlich über 90 kg und trage XL, ist aber zugegebenermaßen schon an der Grenze.
    Tutto Nano Hose finde ich grenzgenial und das Nano Mid Wind Jersey habe ich mir auch gesichert, finde ich auch sehr gut.
    Zu Verkaufen:
    nix besonderes derzeit.

  10. #10
    Stützradlfahrer Avatar von Rikscha_89
    User seit
    Apr 2014
    Ort
    Linz/Goisan
    Beiträge
    614
    Zitat Zitat von 123mike123 Beitrag anzeigen
    Ich mag die Castelli-Sachen, aber warum immer wieder so dunkle Farben für Schlechtwetterbekleidung verwendet werden, erschließt sich mir nicht.

    Wenn es 4 Farben zur Auswahl gibt und 2 sind praktisch schwarz und von den anderen beiden ist bei einer die Rückseite auch schwarz, ... naja.
    Ich behaupte leuchtende Farben verleiten einen zu glauben, dass man eh gesehen wird.

    Wenn ich nur schwarz angezogen bin, schalte ich immer Front und Rücklicht mit Tagesmodus ein, dass sieht man auch bei tief stehender Sonne.
    Da sieht man mich früher als mit einer ,,leuchtenden Jacke,,

    Bei Dunkelheit ist es eh wieder wurscht, Hauptsache es reflektiert.
    Die Weisheit rennt mir hinterher, doch ich bin schneller!

    STRAVA

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2012
    Ort
    Lichtenegg
    Beiträge
    258
    kommt drauf an wie lang dein Oberkörper ist und wie breit du oben bist ...aber unter 2XL denke ich nicht dass was passen könnte

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    3.606
    Zitat Zitat von Rikscha_89 Beitrag anzeigen
    Ich behaupte leuchtende Farben verleiten einen zu glauben, dass man eh gesehen wird.

    Wenn ich nur schwarz angezogen bin, schalte ich immer Front und Rücklicht mit Tagesmodus ein, dass sieht man auch bei tief stehender Sonne.
    Da sieht man mich früher als mit einer ,,leuchtenden Jacke,,

    Bei Dunkelheit ist es eh wieder wurscht, Hauptsache es reflektiert.
    Eine farbige Kleidung schließt defensives Fahren mit Licht nicht aus! ;-)

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    3.606
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Das orangene Tutto Nano + Jacke + Merino Unterhemd reicht mir locker für Temps knapp über 0 Grad (bei flotter Fahrweise). Ist halt alles relativ, aber dennoch sind die Temperaturangaben ein guter Anhaltspunkt, wie ich meine.
    Die Temperaturangaben sind v.a. zum Vergleichen der Castelli Produkte untereinander praktisch.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von #radlfoan
    User seit
    Oct 2020
    Ort
    Erde
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Das hat es vermutlich eh bald wieder, bzw. kommt zwischendurch immer wieder vor. Was man schnell mal vergisst: Bei der Temperaturangabe bezieht es sich immer auf das Kleidungsstück. Wenn du darunter beispielsweise ein Thermo-Unterhemd anziehst und/oder eine zweite Jacke darüber, dann ändert sich der Temperaturbereich maßgeblich.
    Sowieso! Hätte trotzdem nichts gegen 8 bis 18 °C einzuwenden!

    Sind die Temperaturangaben italienisch?

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von witti Beitrag anzeigen
    Einen Versuch ist es wert, ich bin 181 cm und derzeit deutlich über 90 kg und trage XL, ist aber zugegebenermaßen schon an der Grenze.
    Tutto Nano Hose finde ich grenzgenial und das Nano Mid Wind Jersey habe ich mir auch gesichert, finde ich auch sehr gut.
    Das mit der Größe ist bei den Teilen recht individuell. Da kommt man oft um eine Anprobe nicht herum. Ich bin 180 und pass bei 86 kg ganz gut in Castelli Large. Mit 10 kg weniger wars M, das mir bei den Oberteilen gut gepasst hat. Und ein Bekannter fährt mit fährt mit fast 190 in M. Ich denk es kommt auch immer drauf an, wo die Masse liegt. Bei viel Traktionsgewicht um die Hüfte kanns bei 194 und 3XL schon knapp bis unmöglich werden. Athletisch geformt seh ich eine Chance...Wir haben leider niemand über 180 in der Redaktion, der das bewahrheiten könnte...

Seite 1 von 3 123