Bikeboard.at Logo
Cervčlo R5 2022

Cervčlo R5 2022

02.11.21 08:02 1.229Text: Luke Biketalker; PMFotos: CervčloKanadischer Kletterkünstler in neuen Kleidern: reduziertes Gewicht, aber auch reduzierte (!) Steifigkeit für ein Plus an Komfort im harten Renneinsatz02.11.21 08:02 2.389

Cervčlo R5 2022

02.11.21 08:02 2.389 Luke Biketalker; PM CervčloKanadischer Kletterkünstler in neuen Kleidern: reduziertes Gewicht, aber auch reduzierte (!) Steifigkeit für ein Plus an Komfort im harten Renneinsatz02.11.21 08:02 2.389

„Warum fährt sich das neue Bike trotz nahezu deckungsgleicher Geometrietabellen dermaßen besser als der Vorgänger?“, fragte ich vor einigen Jahren unmittelbar nach einer 70-km-Testrunde den beim Media-Ride anwesenden Produktentwickler. „It’s all about stiffness“, war seine prägnante Antwort.
Allerdings, und das beweist auch der Schritt von Cervèlo, an deren Pro-Tour Rennfeile R5 gezielt Steifigkeit zu reduzieren: Ganz so einfach ist die Rechnung dann doch nicht. Denn bockhart allein macht noch keinen Racer aus - Komfort und Fahrgefühl bedürfen auch immer einer gewissen Nachgiebigkeit im System aus Rahmen und Gabel.

Hinter der ungewöhnlichen Maßnahme am neuen R5 versteckt sich interne Kritik von Teamfahrern wie Tom Dumoulin, die sich vor allem bei großen Rundfahrten über die bei zunehmender Müdigkeit doch zu steife Front beschwerten und nach mehr Komfort riefen. Darüber hinaus hatten die Teamtechniker alle Hände voll zu tun, die Komplettbikes der Teamfahrer an die magischen 6,8 kg der UCI heranzuführen.
Es musste also ein neues Rahmenset her: leichter, aber auch komfortabler, und als Allrounder auch den großen Monumenten des Profi-Pelotons gewachsen.

Der neue Carbon-Rahmen des Cervèlo R5 bringt nun gegenüber seinem Vorgänger immerhin 130 Gramm weniger auf die Waage. Als Rahmenset schrammt das R5 mit angegebenen 703 Gramm für den Rahmen (56 cm) und 329 Gramm für die Gabel nur knapp an der 1.000 Gramm-Grenze vorbei - das UCI-Limit zu erreichen, dürfte damit kein Problem mehr darstellen.
Alle Leitungen verschwinden bereits durch den Lenker und treten unsichtbar über Vorbau und Steuersatz in den Rahmen ein. Über die Verlegung und Funktion von Bowdenzügen muss man sich am integrierten R5 übrigens keine Sorgen machen - das Bike ist nur für elektronische Schaltgruppen vorgesehen.

Der aus dem Team bemängelten Härte an der Front nahm man durch an den richtigen Stellen geänderte Rohrquerschnitte den Wind aus den Segeln. Die hohe Präzision des Bikes in Abfahrten soll darunter aber nicht gelitten haben.
Durchaus ungewöhnliches Komfort-Plus an einem für den Profi-Sport entwickelten Rennrad: Cervèlo vergrößert die Reifenfreiheit auf bis zu 34 Millimeter Breite. Ein Maß, das den leichten Renner auf Wunsch äußerst komfortabel werden lassen dürfte. Und eine gewonnene Freiheit, die den Allrounder und Kletterkünstler wohl noch vielseitiger machen dürfte.

Cervčlo R5 Modelle

Die Kanadier bieten das R5, wie bereits erwähnt, ausschließlich für und mit elektronisch arbeitenden Schaltgruppen und Scheibenbremsen an. Das mag die Performance noch weiter in den High-End-Sektor schieben, macht sich aber klarerweise auch an den Preisen bemerkbar.
Die beiden Topmodelle R5 Etap AXS Disc bzw. R5 Dura Ace Di2 Disc sorgen so mit einem UVP von jeweils 11.999 Euro für harte Verhandlungstage um das Familienbudget. Der Einstieg in die Welt des R5 gelingt (künftig, aktuell noch nicht verfügbar) mit dem R5 Ultegra Di2 Disc für 8.299 Euro, dazwischen rangiert noch das R5 Force Etap AXS Disc zum UVP von 8.799 Euro.
Wer sich die Komponenten seines High-End-Bikes lieber selbst zusammenstellt, der könnte auch direkt zum Rahmenset greifen. Preis: 4.599 Euro.


Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    476

    Cervčlo R5 2022

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    608
    Hat man mittlerweile den Selbstzerstörungsmechanismus beim Lenkereinschlagbegrenzer gelöst?

  3. #3
    chriz
    nicht registriert
    8299.- Einstiegspreis, Wahnsinn

  4. #4
    Carboloading everyday! Avatar von BikeBär
    User seit
    Apr 2010
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von madeira17 Beitrag anzeigen
    Hat man mittlerweile den Selbstzerstörungsmechanismus beim Lenkereinschlagbegrenzer gelöst?
    Das war eine andere Bauform (mit dem Scharnier-artigen Steuerrohr) als dieses eigentlich sehr schöne Rad, aber ich muss seit dieser wirklichen Design-Schnapsidee auch immer daran denken, wenn ich Cervelo sehe.