Bikeboard.at Logo
Cervelo Áspero Gravelbike 2019

Cervelo Áspero Gravelbike 2019

18.07.19 08:00 500Text: NoPainFotos: CervéloAbgespeckte Gravel-Racebikes für 700c und 650b Laufräder mit TrailMixer-Technologie vom kanadischen Fahrradhersteller. Ab sofort im Handel erhältlich.18.07.19 08:00 8.540

Cervelo Áspero Gravelbike 2019

18.07.19 08:00 8.540 NoPain CervéloAbgespeckte Gravel-Racebikes für 700c und 650b Laufräder mit TrailMixer-Technologie vom kanadischen Fahrradhersteller. Ab sofort im Handel erhältlich.18.07.19 08:00 8.540

Spät - aber mit einem Paukenschlag! Cervelo präsentiert sein erstes Gravelbike für echte Vollgasfahrer, welche Trails nicht erkunden, sondern primär shredden und dabei stets die KOM-Bestenliste und ihre PRs im Blick behalten wollen. Mit diesem Ziel vor Augen wurden die Áspero-Rahmen bzw. -Räder in erster Linie auf minimales Gewicht, eine sportliche Radposition und optimales Handling für 700c sowie 650b Laufräder getrimmt - kurz gesagt: gebaut für ein Maximum an Speed.

Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass - abgesehen von den Aufnahmen für eine Bentobox am Oberrohr und drei Flaschenhalter - so ziemlich alle Ösen, Brücken und Bleche weggelassen wurden, die man auf den meisten Gravel-Reiserädern findet. Cervelo gibt für den lackierten 56er Carbonrahmen inklusive aller Kleinteile ein Gewicht von 1.100 Gramm an sowie 450 Gramm für die entsprechende Vollcarbongabel.

Trotz Rahmenleichtbau kommen Funktion und Einsatzbereich aber keinesfalls zu kurz: Ausreichenden Schutz garantiert der Unterrohr-Protektor, die Umwerferaufnahme ist abnehmbar, der Rahmen ist mit Di2/eTAP/1-fach/2-fach-mechanisch/Dropper kompatibel, alle Kabel und Leitungen liegen im Inneren des Rahmens, tiefe Sitzstreben gewährleisten hohen Komfort und ebenfalls tiefe Kettenstreben sorgen für einen kurzen Radstand mit ausreichender Reifenfreiheit für die gängigen Kombis 700x33, 700x40 und 650x47.

  • Die Cable-Guides sind mit allen Schaltungen und Leitungen kompatibelDie Cable-Guides sind mit allen Schaltungen und Leitungen kompatibel
    Die Cable-Guides sind mit allen Schaltungen und Leitungen kompatibel
    Die Cable-Guides sind mit allen Schaltungen und Leitungen kompatibel
  • Bentobox-Aufnahme am OberrohrBentobox-Aufnahme am Oberrohr
    Bentobox-Aufnahme am Oberrohr
    Bentobox-Aufnahme am Oberrohr

Grundsätzlich sollten der Áspero-Rahmen und die Gabel sogar mit den meisten 700cx42 oder 650bx49 Laufrad-/Reifen-Kombinationen kompatibel sein. Aber da es im Praxisfall immer auf die jeweilige Felgen-Innenbreite und auf die tatsächlichen Maße der Reifenkarkasse ankommt, war es auch für die kanadischen Tüftler schwer, eine generelle Aussage zu treffen. Cérvelo empfiehlt einen effektiven Reifenfreigang von rundwegs mindestens je 4 mm.

  • TrailMixer: in zwei Positionen einstellbare Gabel-DropoutsTrailMixer: in zwei Positionen einstellbare Gabel-Dropouts
    TrailMixer: in zwei Positionen einstellbare Gabel-Dropouts
    TrailMixer: in zwei Positionen einstellbare Gabel-Dropouts
  • Abnehmbare Umwerfer-AufnahmeAbnehmbare Umwerfer-Aufnahme
    Abnehmbare Umwerfer-Aufnahme
    Abnehmbare Umwerfer-Aufnahme

Ein sehr interessantes technisches Detail ist der sogenannte TrailMixer an der Gabel. Dabei kann die Geometrie des Ásperos mittels der einstellbaren Gabel-Dropouts für alle Laufrad-/Reifen-Kombinationen optimal adaptiert werden. Die Position "Forward" erzeugt einen kürzeren Gabelnachlauf (Trail) und ein schnelleres Handling, während "Rearward" einen längeren Gabelnachlauf bzw. ein langsameres Handling bewirkt.

  • OptimalOptimal
    Optimal
    Optimal
  • OptimalOptimal
    Optimal
    Optimal
  • Nicht optimalNicht optimal
    Nicht optimal
    Nicht optimal

Basis-Regel für gutes Handling mit 700c: breite Reifen = forward, schmale Reifen = rearward
Basis-Regel für gutes Handling mit 650b: rearward

Beispiel: ein 33 mm breiter Reifen auf einem 700c Laufrad und ein 51 mm breiter Reifen auf einem 650b Laufrad schwingen sich beide auf einen Radumfang von 677 +/-2 mm auf. So erhält man mit "Rearward" für beide Laufrad-Reifen-Kombis einen optimalen Gabelnachlauf von 62 mm.

Cervélo Áspero Disc Force eTap AXS - Mid Olive/Dune

Disc Force eTap AXS

Rahmen Cervélo Áspero Disc Frameset, Thru Axles Gabel Cervélo All-Carbon Áspero Fork, Tapered
Größe 48, 51, 54, 56, 58, 61 Steuersatz FSA IS2 1-1/8 x 1-1/2
Vorbau Easton EA90 mit Computer Mount Tretlager SRAM DUB BBright
Lenker Easton EC70 AX Kassette SRAM Force XG-1270, 10-33
Sattelstütze Easton EC70 Kette SRAM Force 12 spd
Schaltwerk SRAM Force eTap AXS 12 spd Bremsen SRAM Force HRD
Schalthebel SRAM Force eTap AXS HRD 12 spd Discs SRAM CenterLine XR 160 mm
Sattel Prologo Dimension NDR T4.0 Kurbel* SRAM Force DUB 36t
Laufräder DT Swiss GRC 1650 Disc Reifen Donnelly X’Plor MSO 700x40 Tubeless
Gewicht n/a Preis € 5.999,-

* Kurbellängen: 48|165 mm, 51|170 mm, 54-56|172.5 mm, 58-61|175 mm

Cervélo Áspero Disc GRX - Burgundy/Dark Orange

Disc GRX

Rahmen Cervélo Áspero Disc Frameset, Thru Axles Gabel Cervélo All-Carbon Áspero Fork, Tapered
Größe 48, 51, 54, 56, 58, 61 Steuersatz FSA IS2 1-1/8 x 1-1/2
Vorbau Easton EA50 mit Computer Mount Tretlager Cervélo BBright Connect 30x79
Lenker Easton EA50 AX Kassette Shimano HG800, 11-34
Sattelstütze Easton EA50 Kette Shimano CN-HG701, 11 spd
Schaltwerk Shimano GRX RX-810, 11 spd Umwerfer Shimano GRX RX-810, 11 spd
Schalthebel Shimano GRX RX810, 11s Bremsen Shimano GRX Hydraulic Disc 160 mm
Sattel Prologo Dimension NDR STN Kurbel* Easton EA90 47/32
Laufräder Easton EA70 AX Reifen Donnelly X'Plor MSO 700x40 Tubeless
Gewicht n/a Preis € 3.999,-

* Kurbellängen: 48|165 mm, 51|170 mm, 54-56|172.5 mm, 58-61|175 mm

Geometrie Áspero

  48  51 54 56 58 61
Stack (mm) 505 530 555 580 605 630
Reach (mm) 370 379 388 397 406 415
Sitzrohrwinkel effektiv (°) 74,5° 74° 73,5° 73° 73° 73°
Oberrohr (mm) 512 532 553 575 591 608
Laufradgröße 700c 700c 700c 700c 700c 700c
Lenkwinkel (°) 71° 71,5° 72° 72° 72° 72°
Gabel-Offset Rwd/Fwd (mm) 52/57 49/54 46/51 46/51 46/51 46/51
Steuerrohrlänge (mm) 83 107 133 159 188 214
Tretlager-Drop (mm) 78,5 78,5 76 76 73,5 73,5
Front Centre Fwd Pos. (mm) 583 592 602 619 637 654
Kettenstrebenlänge (mm) 420 420 420 420 420 420
Überstandshöhe (mm) 690 732 764 788 814 838
Trail (mm) 59,9 59,7 59,7 59,7 59,7 59,7
Radstand (mm) 990 1000 1010 1027 1046 1063

Cervelo A-Serie

​​Radically engineered to be the faster, better handling gravel race bike.
​​
​​It’s time for speed.
​​It’s time to push beyond mere exploration. It’s time to push limits.
​​It’s time to not just imagine where we can go, but how fast we can get there
​​It’s time to look past the beer garden toward the leader board.
​​It’s time to let the wild spirit that lead us here, take us to the edge.
​​It’s about time, the seconds we gain, the way we measure progress, the way we measure ourselves.
​​It’s time to find out how fast we can really go if we just give everything.
​​
​​We don’t yet know where the trail will take us.
​​We only know this is the fastest way to get there.
​​
​​Cervelo. Never look back.

Cérvelo Áspero Line-Up 2020

  • Disc Force eTap AXS  - Burgundy/Dark Orange€ 5.999,-Disc Force eTap AXS  - Burgundy/Dark Orange€ 5.999,-Disc Force eTap AXS  - Burgundy/Dark Orange€ 5.999,-
    Disc Force eTap AXS - Burgundy/Dark Orange
    € 5.999,-
    Disc Force eTap AXS - Burgundy/Dark Orange
    € 5.999,-
  • Disc GRX 1 - Dark Teal/Light TealDisc GRX 1 - Dark Teal/Light TealDisc GRX 1 - Dark Teal/Light Teal
    Disc GRX 1 - Dark Teal/Light Teal
    Disc GRX 1 - Dark Teal/Light Teal
  • Disc GRX - Mid Olive/Dune€ 3.999,-Disc GRX - Mid Olive/Dune€ 3.999,-Disc GRX - Mid Olive/Dune€ 3.999,-
    Disc GRX - Mid Olive/Dune
    € 3.999,-
    Disc GRX - Mid Olive/Dune
    € 3.999,-
  • Ultegra Disc RX - Burgundy/Dark Orangeapprox. € 3.999,-Ultegra Disc RX - Burgundy/Dark Orangeapprox. € 3.999,-
    Ultegra Disc RX - Burgundy/Dark Orange
    approx. € 3.999,-
    Ultegra Disc RX - Burgundy/Dark Orange
    approx. € 3.999,-
  • Ultegra Disc RX - Mid Olive/Duneapprox. € 3.999,-Ultegra Disc RX - Mid Olive/Duneapprox. € 3.999,-
    Ultegra Disc RX - Mid Olive/Dune
    approx. € 3.999,-
    Ultegra Disc RX - Mid Olive/Dune
    approx. € 3.999,-
  • Disc Apex 1 - Burgundy/Dark Orange€ 2.999,-Disc Apex 1 - Burgundy/Dark Orange€ 2.999,-
    Disc Apex 1 - Burgundy/Dark Orange
    € 2.999,-
    Disc Apex 1 - Burgundy/Dark Orange
    € 2.999,-
  • Disc Apex 1 - Mid Olive/Dune€ 2.999,-Disc Apex 1 - Mid Olive/Dune€ 2.999,-
    Disc Apex 1 - Mid Olive/Dune
    € 2.999,-
    Disc Apex 1 - Mid Olive/Dune
    € 2.999,-
  • Frame  - Burgundy/Dark Orange€ 2.499,-Frame  - Burgundy/Dark Orange€ 2.499,-Frame  - Burgundy/Dark Orange€ 2.499,-
    Frame - Burgundy/Dark Orange
    € 2.499,-
    Frame - Burgundy/Dark Orange
    € 2.499,-
  • Frame - Dark Teal/Light Teal€ 2.499,-Frame - Dark Teal/Light Teal€ 2.499,-Frame - Dark Teal/Light Teal€ 2.499,-
    Frame - Dark Teal/Light Teal
    € 2.499,-
    Frame - Dark Teal/Light Teal
    € 2.499,-
  • Frame - Mid Olive/Dune€ 2.499,-Frame - Mid Olive/Dune€ 2.499,-Frame - Mid Olive/Dune€ 2.499,-
    Frame - Mid Olive/Dune
    € 2.499,-
    Frame - Mid Olive/Dune
    € 2.499,-

Rahmen und Kompletträder stehen bei ausgewählten Cérvolo-Fachändlern bereits im Shop. Bestellungen sind ab sofort möglich.


Seite 1 von 4 1234
Ergebnis 1 bis 15 von 49
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.167

    Cervelo Áspero Gravelbike 2019

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von WolfgangYüksel
    User seit
    Oct 2009
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    294
    bist du, das ist mal ein schönes Rad.

    @Cannondale - so sollen Lackierungen aussehen.
    Mein Fahrrad ist wie Cher, kaum noch ein Teil original

  3. #3
    venga venga pendejo Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Bad Hall
    Beiträge
    13.542
    Mit dem titelbid hattet ihr mich.

    Tolle farben und formen, optisch und werbetechnisch meilenweit vor dem topstone.
    it´s a gravel thing, you wouldn´t understand............

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von WolfgangYüksel
    User seit
    Oct 2009
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von 6.8 Beitrag anzeigen
    Mit dem titelbid hattet ihr mich.

    Tolle farben und formen, optisch und werbetechnisch meilenweit vor dem topstone.
    richtig, die Farben von Cannondale 2020 (und wir haben den Händlerkongress im Ort) sind absolut zum "Speiben" , auch die Optik der Räder ein Murks.
    Wennst Händler bist musst halt sagen wie toll die Räder nicht sind, aber eigentlich
    Mein Fahrrad ist wie Cher, kaum noch ein Teil original

  5. #5
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.167
    In Anbetracht der mittlerweile schon unzähligen Universal-Adventure-Gravelbikes die vom 5-km-Pendeln bis hin zur Mongolei-Durchquerung alles können wollen, find ichs recht erfrischend, dass wieder mal ein Hersteller Stellung bezieht und auf die kleine(re) Kategorie der Rennfahrer abzielt.

    Das Aspero ist sicher auch ein tolles Cyclocrossbike, 32mm Stollen rein, Trailmixer auf forward (Trail auf short) und ab in den Morast.
    Geändert von NoPain (18-07-2019 um 09:01 Uhr)

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von WolfgangYüksel
    User seit
    Oct 2009
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    In Anbetracht der mittlerweile schon unzähligen Universal-Adventure-Gravelbikes die vom 5-km-Pendeln bis hin zur Mongolei-Durchquerung alles können wollen, find ichs recht erfrischend, dass wieder mal ein Hersteller Stellung bezieht und auf die kleine(re) Kategorie der Rennfahrer abzielt.

    Das Aspero ist sicher auch ein tolles Cyclocrossbike, 32mm Stollen rein, Trailmix auf forward (Trail auf short) und ab in den Morast.
    auf den . gebracht
    Mein Fahrrad ist wie Cher, kaum noch ein Teil original

  7. #7
    El Padre Avatar von ricatos
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Runners Dorf
    Beiträge
    4.237
    Die Farben sind cool, aber ist in dem Rahmen ein Akku verbaut, weil er so wuchtig ist?
    sent from my Lagerfeuer using Rauchzeichen

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von WolfgangYüksel
    User seit
    Oct 2009
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    294
    gibt es auch ein Gewicht dazu?
    Mein Fahrrad ist wie Cher, kaum noch ein Teil original

  9. #9
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.167
    Zitat Zitat von WolfgangYüksel Beitrag anzeigen
    gibt es auch ein Gewicht dazu?
    Update: Cervelo gibt für den lackierten 56er Carbonrahmen inklusive aller Kleinteile ein Gewicht von 1.100 Gramm an sowie 450 Gramm für die entsprechende Vollcarbongabel.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Alex0303
    User seit
    Oct 2014
    Ort
    Mühlviertel
    Beiträge
    1.005
    Geleck!
    So ein geiler Bock!

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Fuchsl
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Langenzersdorf
    Beiträge
    2.233
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Update: Cervelo gibt für den lackierten 56er Carbonrahmen inklusive aller Kleinteile ein Gewicht von 1.100 Gramm an sowie 450 Gramm für die entsprechende Vollcarbongabel.
    eigentlich org das ma ka leichtes Gravel Bike bauen kann ….
    wenn MTB teilw. leichter sind in einer guten Ausstattung…

  12. #12
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.167
    Zitat Zitat von Fuchsl Beitrag anzeigen
    eigentlich org das ma ka leichtes Gravel Bike bauen kann ….
    wenn MTB teilw. leichter sind in einer guten Ausstattung…
    Da bieten die Federgabel und die breiten Reifen wohl andere Voraussetzungen.

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    2.145
    Wenngleich ich schon vom Backroad ziemlich angefixed bin, muss ich doch zugeben, dass das der erste echt schöne Gravel-Rahmen (in meinen Augen) ist! :-)

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    36
    "Leicht"bau ... :-)
    Mein 2 Jahre altes Billig-BishBashBosh um €489,- hat inkl. aller Ösen, Anbauteile und BSA Lager 1212g/506g (ungekürzt). Und fällt im harten Gelände wirklich nicht auseinander.Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2016-08-28 17.14.48.jpg
Hits:	373
Größe:	1.008,6 KB
ID:	203967Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2016-08-28 17.15.34.jpg
Hits:	306
Größe:	933,8 KB
ID:	203968

    edit: in 54
    editedit: na gut, fairerweise muss ich sagen, dass beim BBB hinten nur Platz für 650b in max 1,5" ist.
    Geändert von madeira17 (18-07-2019 um 13:22 Uhr)

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Willy2.0
    User seit
    Jul 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    95
    na vielleicht wird's doch noch mal ein cervelo, dann halt für's gemüse. schon sehr fesch!
    und ja: ich bin neugierig, wie die "gravel-allerlei" schwemme sich bei den querrennen ab herbst bemerkbar macht, einmal von den vertretenen modellen her bis hin zu, dass die kommissare die ersten 650b rauszupfen...
    Train smart, race hard, bike happy!

Seite 1 von 4 1234