Bikeboard.at Logo
GT Force & Sensor 2019

GT Force & Sensor 2019

17.09.18 09:17 2.419Text: Luke BiketalkerFotos: NoPainGT besinnt sich seiner Wurzeln und bringt die LTS Suspension zurück. Sowohl Sensor als auch Force rollen 2019 mit neuem Hinterbau auf die Trails.17.09.18 09:17 2.421

GT Force & Sensor 2019

17.09.18 09:17 2.421 Luke Biketalker NoPainGT besinnt sich seiner Wurzeln und bringt die LTS Suspension zurück. Sowohl Sensor als auch Force rollen 2019 mit neuem Hinterbau auf die Trails.17.09.18 09:17 2.421

Damals, Mitte der 90er Jahre, war GT einer der ersten Hersteller, die sich das Horst-Link Design an ihren Fullsuspension-Rädern zunutze machten. LTS - Linkage Tunded Suspension - nannten die Amerikaner ihr erfolgreiches System. Dann kam der Drang zur Innovation und man entwickelte den I-Drive Hinterbau, bei welchem das Tretlager nicht am vorderen Rahmendreieck, sondern an der Schwinge montiert war. Auch wenn das System seine Freunde fand, blieb dennoch immer die Defektanfälligkeit und dessen komplizertes Layout im Raum. Schon länger sah man EWS- wie Downhillteam im Sattel von Horst-Link Bikes, nun ist es offiziell: Für 2019 bringt GT eine moderne Interpretation des LTS Hinterbaus zurück.

Von Grund auf neu gezeichnet haben das Allmountain Force und das Trailbike Sensor nur noch wenig mit ihren Vorgängern gemein. Beide Modelle wurden - man ist es schon fast leid zu schreiben - im Reach länger, im Stack tiefer sowie in ihren Winkeln steiler am Sitz- und flacher am Steuerrohr. Ein kleiner Flip-Chip an der unteren Dämpferaufnahme erlaubt zusätzliches Feintuning in der Geometrie. GT legt besonderes Augenmerk auf Langlebigkeit und auch Servicierbarkeit - Details wie der gut erreichbare, aber dennoch geschützte Kabelkanal an der Innenseite des Unterrohrs für sämtliche (extern geführte) Züge, das geschraubte BSA-Tretlager sowie der Alu-Hinterau über alle Modelle hinweg belegen die Überlegungen der Amerikaner. Den Hauptrahmen selbst gibt es je nach Variante in Carbon oder Aluminum, eine ausgewachsene Wasserflasche findet in allen Größen ihren Platz. Optisch ähnlich und dennoch so unterschiedlich: Mit 29“ Laufrädern und 130 mm Federweg samt flachem 65,5° Lenkwinkel tritt das Sensor als abfahrtsfreudiges Trailbike ans Tageslicht. Das Force hingegen sticht mit seinen 150 mm am Heck, der 160 mm Gabel und seinen 27.5“ Laufrädern – endlich mal wieder ein Bike ohne „Plus“ - hingegen tiefer in den Allmountain-Bereich. Martin Maes war damit schließlich auch schon in der EWS unterwegs…

  • Top of the Range: Das GT Force Carbon Pro mit Fox Factory 36 & DPX 2 Dämpfer, Stans NoTubes Flow MK2, voluminösen Magic Marys und Sram XO1/GX Eagle Mix. Der Preis liegt bei 5649 Euro.
    Top of the Range: Das GT Force Carbon Pro mit Fox Factory 36 & DPX 2 Dämpfer, Stans NoTubes Flow MK2, voluminösen Magic Marys und Sram XO1/GX Eagle Mix. Der Preis liegt bei 5649 Euro.
    Top of the Range: Das GT Force Carbon Pro mit Fox Factory 36 & DPX 2 Dämpfer, Stans NoTubes Flow MK2, voluminösen Magic Marys und Sram XO1/GX Eagle Mix. Der Preis liegt bei 5649 Euro.

GT Force 2019

  • 150 mm LTS Hinterbau, 160 mm Gabel
  • 27.5“ Laufräder
  • Flip Chip für Geo-Anpassung (0,75° Lenkwinkel, 7 mm Tretlagerhöhe, 5 mm Reach)
  • Trunnion-Dämpfer
  • Alle Leitungen extern geführt in einer Wanne oberhalb des Unterrohrs - Groove Tube
  • Flacher Lenkwinkel von 65/65,5°
  • Angenehm steiler Sitzwinkel von 75,5/76°
  • Langer Reach (465/470 mm in Large)
  • Austauschbare ISCG Tabs
  • Geschraubtes BSA Tretlager
  • Carbon oder Alu Rahmen, Alu Hinterbau
  • Stahl oder Luft-Dämpfer
  • Größen: S, M, L
  • Modelle: Force Carbon Pro, Carbon Expert, Alloy Elite
  • Preise: 2.999 bis 5.649 Euro
  • www.gtbicycles.com

  • Das Sensor Carbon Pro mit Pike RCT3 & Deluxe Dämpfer, Race Face Cockpit, X01 Eagle und Sram Level TL Bremse kommt auf 5.499 Euro.
    Das Sensor Carbon Pro mit Pike RCT3 & Deluxe Dämpfer, Race Face Cockpit, X01 Eagle und Sram Level TL Bremse kommt auf 5.499 Euro.
    Das Sensor Carbon Pro mit Pike RCT3 & Deluxe Dämpfer, Race Face Cockpit, X01 Eagle und Sram Level TL Bremse kommt auf 5.499 Euro.

GT Sensor 2019

  • 130 mm Federweg, LTS Hinterbau
  • 29“ Laufräder Serie
  • 27.5+ Kompatibel
  • Flip Chip für Geo-Anpassung (0,75° Lenkwinkel, 7 mm Tretlagerhöhe, 5 mm Reach)
  • Trunnion-Dämpfer
  • Alle Leitungen extern geführt in einer Wanne oberhalb des Unterrohrs - Groove Tube
  • Flacher Lenkwinkel von 65,5/66°
  • Angenehm steiler Sitzwinkel von 76/76,5°
  • Langer Reach (470/475 mm in Large)
  • 435 mm Kettenstreben
  • Austauschbare ISCG Tabs
  • Geschraubtes BSA Tretlager
  • Carbon oder Alu Rahmen, Alu Hinterbau
  • Stahl oder Luft-Dämpfer
  • Größen: S, M, L, XL
  • Modelle: Senor Carbon Pro, Carbon Expert, Carbon Elite Alloy Sport
  • Preise: 2.999 bis 5.499 Euro
  • www.gtbicycles.com


Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    284

    GT Force & Sensor 2019

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    7.138
    Irgendwie langweilig.
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Freeride Ski Scott Stunt 196, Stoanatourenski Blizzard 185 mit Fritschi Freeride

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von magas66
    User seit
    Jun 2008
    Ort
    Kottingbrunn
    Beiträge
    738
    was bitte hat das neue LTS mit dem alten LTS zu tun, außer Marketinggeschwafel ?

    https://www.google.at/search?q=GT+LT...w=1536&bih=740

  4. #4
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.575
    Erinnert mich an Radon. Und erinnert mich daran, dass ich das letzte Force X fast gekauft hätte. Warum hab ich eigentlich nicht...
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully!!!
    Santa Cruz Hightower CC 2017 - large, Sriracha/Red, Custom-Aufbau!!!

    Bei Interesse bitte PN.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von TGru
    User seit
    May 2009
    Ort
    Sollenau
    Beiträge
    2.462
    Zitat Zitat von riffer Beitrag anzeigen
    Erinnert mich an Radon. Und erinnert mich daran, dass ich das letzte Force X fast gekauft hätte. Warum hab ich eigentlich nicht...


    Da fällt mir ein, es ist noch eine Probefahrt fällig

    Aber zuerst muss ich die Federelemente servicieren lassen und ich muss wieder etwas an Form aufbauen.*

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von TGru
    User seit
    May 2009
    Ort
    Sollenau
    Beiträge
    2.462
    Ach ja, ich find die Neuen auch langweilig. Gott sei dank hab ich noch das Vorgängermodell.
    Welches mir bei jeder Ausfahrt ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

  7. #7
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.741
    Dass heute noch jemand ein Rad ohne Kettenstrebenschutz ausliefert...

    Ansonsten aber gut gelungen, das Force.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  8. #8
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.336
    Ich bin zwar ein Freund von außen verlegten Zügen, aber dieser ungeführte/unbefestigte Bereich zwischen Lenker und Oberrohr gefällt mir nicht.
    Wer später bremst, fährt länger schnell.
    __________________________________

    Verkaufe: NS Bike Eccentric 27,5/26 Zoll Stahl HT Rahmen in M
    https://bikeboard.at/Board/biete-242...ikes-eccentric

    Suche:
    X-Fusion Metric HLR RC Gabel https://bikeboard.at/Board/suche-236197-x-fusion-metric
    90mm, 6°/84° Ritchey Vorbau in weiß https://bikeboard.at/Board/suche-224178-ritchey-vorbau

  9. #9
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.575
    Zitat Zitat von schwarzerRitter Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar ein Freund von außen verlegten Zügen, aber dieser ungeführte/unbefestigte Bereich zwischen Lenker und Oberrohr gefällt mir nicht.
    Das ist mir zwar egal, aber wenn ich denke, dass man diese Einbuchtung mit darin verlegten Zügen dann wieder vom aufgesammelten Dreck säubern möchte... schaut eher unpraktisch aus.

    Hässlich sind die Dinger eh nicht, aber es kommen sofort Assoziationen zu bestehenden Bikes.

    @TGru: Ich bin auch nicht in Form, aber wenn es sich mal ergibt, wäre es schon fein!
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully!!!
    Santa Cruz Hightower CC 2017 - large, Sriracha/Red, Custom-Aufbau!!!

    Bei Interesse bitte PN.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2018
    Ort
    Petronell
    Beiträge
    7
    Also wenn ich mir anschau, was der Martin M. da unlängst hingezaubert hat, fällt es mir schwer für 2019 die Marke zu wechseln.
    Fragt sich nur ob Fury, Sanction oder Force (Sensor ist wohl zu wenig gefedert).
    Beim Sanction hat sich ja kaum was geändert (verwendet kein LTS), was auch ein 2018er-Sanction möglich machen würde.