Bikeboard.at Logo
Garmin Forerunner 745

Garmin Forerunner 745

04.11.20 11:38 2.024Text: PM, NoManFotos: Garmin Deutschland GmbHBestzeit gewünscht? Coach geboten! Vollgepackt mit vielen schlauen Features tritt Garmins neue Smartwatch die Nachfolge des 735XT an.04.11.20 11:38 2.351

Garmin Forerunner 745

04.11.20 11:38 2.351 PM, NoMan Garmin Deutschland GmbHBestzeit gewünscht? Coach geboten! Vollgepackt mit vielen schlauen Features tritt Garmins neue Smartwatch die Nachfolge des 735XT an.04.11.20 11:38 2.351

Der nächste Wettkampf kommt bestimmt – und sei's bis auf weiteres auch nur die virtuelle Schlacht um KOMs und ähnliche Auszeichnungen. Garmins neue GPS-Uhr will ihre Nutzer auf dem Weg dorthin bestmöglich unterstützen – mit umfassenden Leistungsanalysen, Trainingsanleitungen, Informationen zur Erholungszeit uvm. Lifestyle-Gimmicks wie das Abspielen von Playlists oder kontaktloses Bezahlen sind beim Forerunner 745 natürlich ebenfalls mit an Bord.

Die neue Triathlon-Uhr kommt mit einem 1,2“ großen Display unter Gorilla-Glas und einem kompakten Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff, welches besonders für Athleten mit schmalem Handgelenk angenehm zu tragen sein soll. Sie wiegt schlanke 47 Gramm und verfügt über eine Akkulaufzeit von sechs Stunden (GPS-Modus mit Musik) bis sieben Tage (Smartwatch-Modus).
Für eine exakte und rasche Positionsbestimmung zeichnen GPS-, Glonass- und Galileo-Sensoren verantwortlich, darüber hinaus sind vom Thermometer und Gyroskop über einen barometrischen Höhenmesser und Kompass bis zu einem Beschleunigungsmesser zahlreiche Messinstrumente inkludiert.
Die Herzfrequenzmessung erfolgt rund um die Uhr und auch unter Wasser am Handgelenk, wobei der PulseOx-Sensor zusätzlich die Sauerstoffsättigung des Blutes checkt und daraus beispielsweise Rückschlüsse auf die Schlafqualität zieht, was wiederum in die Informationen bzgl. Erholungszeit, Leistungsfähigkeit u.ä. einfließt.
Mit dem neuen Brustgurt HRM-Pro (€ 129,99) ist das Gerät selbstverständlich ebenfalls kompatibel. Neben Laufeffizienzwerten zeichnet der Gurt die Herzfrequenz auch unter Wasser auf und übermittelt die Daten via ANT+ oder Bluetooth an das entsprechende Trainingsgerät. Der HRM-Pro kann Daten während einer Aktivität selbstständig speichern und überträgt diese dann im Nachgang – so ist es möglich, die Uhr z.B. beim Pilates (ja, auch hierfür gibt es ein Aktivitätsprofil) in der Tasche zu lassen und die Leistung im Anschluss zu analysieren.

Fokus: Triathlon

Um Sportler in ihrem täglichen (Trainings-)leben bestmöglich zu unterstützen, gibt der Forerunner 745 Aufschluss über wichtige Metriken wie die VO2Max, die Trainingsbelastung, den Trainings- und Leistungszustand sowie den aeroben und anaeroben Trainingseffekt. Zudem werden, basierend auf ausgewählten Messwerten, Empfehlungen für das nächste Workout ausgesprochen.
Gekoppelt mit einem zusätzlichen Running Dynamics Pod oder einem kompatiblen Brustgurt wie dem neuen HRM-Pro, können Läufer ab sofort alle sechs Laufmetriken tracken und im Anschluss an das Training analysieren. Mit dem Garmin Coach stehen Trainingspläne für fünf und zehn Kilometer sowie die Marathondistanz zur Verfügung.
Schwimmer erhalten dank der GPS-Uhr unter anderem Auskunft über die Distanz, die Schlagzahl, die Geschwindigkeit oder den Critical Swim Speed. Gekoppelt mit einem Wattmesspedalsystem, zeichnet die Uhr Daten zur Links-/Rechtsverteilung, der Zeit im Sitzen und im Stehen sowie der geleisteten Kraft auf dem Rad auf.

24/7 Begleiter

Aber nicht nur beim Trainieren will der Newcomer helfen. Auch das Regenerieren leitet er an. Basierend auf Werten zur Trainingseinheit, dem Stresslevel, Schlaf oder auch sonstigen Aktivitäten über den Tag verteilt, ermittelt er die Erholungszeit für eine optimale Regeneration. Die Body Battery wiederum informiert über das Energielevel und hilft dabei, die beste Zeit für eine Aktivität zu ermitteln. Frauen bekommen zusätzlich Unterstützung durch das Menstruations-Tracking.
Virtueller Sammelplatz für all das und mehr sind Garmin Connect und Connect IQ, wo beispielsweise auch das Planen und Syncronisieren von Strecken (alternativ auch via Strava oder Komoot) beheimatet ist.
Und natürlich ist der Forerunner 745 auch eine moderne Smartwatch mit integriertem Musikspeicher, Garmin Pay-Option, Smart Notifications bei entsprechender Handy-Kopplung, automatischer Unfallbenachrichtigung an vorinstallierte Notfallkontakte uvm.

Den vollen Leistungsumfang offenbaren die Online-Specs. Erhältlich ist der neue Tausendsassa zum UVP von € 499,- in den Farben schwarz, rot, weiß und pastellgrün.


Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.870

    Garmin Forerunner 745

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    danke für den Bericht

    um die Uhr schleiche ich seit 2 Wochen herum

    bin zwar kein Tria, nicht mal eine Hobette ;-), aber mich würd die Auswerterei in Richtung allgemein (Bodybattery usw.) interessieren - bei mir wär`s so eine Kombi aus Rad, Laufen, Tennis, Fitness, Spazieren, Wandern, Bürositzen

    hat diesbezüglich schon wer Erfahrungen mit dieser Uhr?

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    32
    Der Typ kann dir helfen, wenn du dich "bissl" einlesen willst: https://www.dcrainmaker.com/2020/09/...eview.html/amp

  4. #4
    danke