Bikeboard.at Logo
Giant Trance Advanced 27,5 2017

Giant Trance Advanced 27,5 2017

04.07.16 10:37 5.967Text: NoPainFotos: Erwin HaidenShowroom: Mit Radprofis des Giant Factory Off-Road Teams überarbeitetes Trail-Bike inkl. veränderter Geometrie, leichterem Rahmen und Update des Maestro-Federungssystems.04.07.16 10:37 6.133

Giant Trance Advanced 27,5 2017

04.07.16 10:37 6.133 NoPain Erwin HaidenShowroom: Mit Radprofis des Giant Factory Off-Road Teams überarbeitetes Trail-Bike inkl. veränderter Geometrie, leichterem Rahmen und Update des Maestro-Federungssystems.04.07.16 10:37 6.133

Giant ließ die langjährige Erfahrung ihres Teamfahrers Adam Craig direkt in die Neu-Entwicklung des Trance Trail-Bikes mit einfließen. Der frühere XC-Olympionike tritt in einer Reihe von Offroad-Disziplinen an und spezialisierte sich in den letzten beiden Jahren auf Enduro-Rennen. "Ein modernes Trail-Bike muss gut klettern können und in den Abfahrten in seinem Element sein. Mit der überarbeiteten Geometrie und der optimierten Federung bringt uns das neue Trance noch näher an den perfekten Alleskönner auf dem Trail.", erklärt Craig.

Herzstück des neuen Designs ist die überarbeitete Maestro-Hinterbaufederung mit Trunnion-Dämpferaufhängung und einem Umlenkhebel aus Composite-Material, der mit Giants Advanced Forged Composite Technologie hergestellt wird. Dieses neue Hochdruck-Formverfahren sorgt für ein leichteres, steiferes und robusteres Material im Vergleich zu Aluminium. All diese Änderungen resultieren in einem niedrigeren Hebelverhältnis für mehr Tret- und Bremseffizienz sowie einem niedrigeren Körperschwerpunkt.

  • Das aktualisierte Maestro-Federungssystem...Das aktualisierte Maestro-Federungssystem...
    Das aktualisierte Maestro-Federungssystem...
    Das aktualisierte Maestro-Federungssystem...
  • einschließlich des Umlenkhebels aus Advanced Forged Composite...einschließlich des Umlenkhebels aus Advanced Forged Composite...
    einschließlich des Umlenkhebels aus Advanced Forged Composite...
    einschließlich des Umlenkhebels aus Advanced Forged Composite...
  • und der neuen Trunnion-Halterung.und der neuen Trunnion-Halterung.
    und der neuen Trunnion-Halterung.
    und der neuen Trunnion-Halterung.

 "Ein modernes Trailbike muss gut klettern können und in den Abfahrten in seinem Element sein." 

Adam Craig, Giant Factory Off-Road Team

Neue Geometrie
Das Oberrohr des neuen Trance ist jetzt 10 mm länger, was zur „langen und niedrigen“ Positionierung beiträgt, die Trail-Fahrern eine idealere Haltung für mehr Kontrolle verleiht. Die Absenkung des Tretlagers um 5 mm sorgt für einen noch niedrigeren Schwerpunkt und bessere Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Zudem konnte das Trance mit kürzeren Kettenstreben versehen werden, was sowohl die Klettereigenschaften, also auch seine Agilität verbessert.
Abgerundet werden die überlegenen Allround-Eigenschaften mit 140 mm Federweg hinten, 150 mm Federweg vorne und 27,5-Zoll-Laufrädern mit Boost-Technologie - das heißt mit Naben größerer Einbaubreite von 110 mm vorne bzw. 148 mm hinten.

  • Alle Trance-Rahmen – die je nach Modell aus Advanced-Grade Composite oder ALUXX SL-Aluminium gefertigt sind – besitzen die neue „lange und niedrige“ Geometrie mit 140 mm Hinterbaufederung und 150 mm Federweg vorne.
    Alle Trance-Rahmen – die je nach Modell aus Advanced-Grade Composite oder ALUXX SL-Aluminium gefertigt sind – besitzen die neue „lange und niedrige“ Geometrie mit 140 mm Hinterbaufederung und 150 mm Federweg vorne.
    Alle Trance-Rahmen – die je nach Modell aus Advanced-Grade Composite oder ALUXX SL-Aluminium gefertigt sind – besitzen die neue „lange und niedrige“ Geometrie mit 140 mm Hinterbaufederung und 150 mm Federweg vorne.

Neue Laufräder mit Dynamic Balanced Lacing (DBL)
Alle Bikes der Trance-Reihe erhielten neue Laufräder mit der Dynamic Balanced Lacing (DBL)-Technologie aus dem Hause Giant. Diese basiert auf einer innovativen Speichenspannung (mehr Hebelkraft in den ziehenden Speichen als in den drückenden Speichen), die sowohl Steifigkeit als auch Haltbarkeit erhöhen soll, sobald sich das Laufrad in einem dynamischen Zustand befindet. So weisen die gegenüberliegenden Speichen der DBL-Laufräder im statischen Zustand unterschiedliche Spannungen auf und gleichen sich erst dann aus, sobald der Fahrer Kraft auf die Pedale bringt. Die Laufräder der Trance-Topmodelle besitzen obendrein DT-Swiss Freiläufe mit Ratchet System und ein breiteres Felgenprofil von 33 mm.

  • Neue Laufräder mit der Dynamic Balanced Lacing (DBL) made by Giant.Neue Laufräder mit der Dynamic Balanced Lacing (DBL) made by Giant.
    Neue Laufräder mit der Dynamic Balanced Lacing (DBL) made by Giant.
    Neue Laufräder mit der Dynamic Balanced Lacing (DBL) made by Giant.
  • DBL Laufräder besitzen mehr Hebelkraft in den ziehenden Speichen als in den drückenden.DBL Laufräder besitzen mehr Hebelkraft in den ziehenden Speichen als in den drückenden.
    DBL Laufräder besitzen mehr Hebelkraft in den ziehenden Speichen als in den drückenden.
    DBL Laufräder besitzen mehr Hebelkraft in den ziehenden Speichen als in den drückenden.
  • Das Trance Advantage ist mit dem TRX WheelSystem inkl. breiterem Felgenprofil von 33 mm ausgestattet.Das Trance Advantage ist mit dem TRX WheelSystem inkl. breiterem Felgenprofil von 33 mm ausgestattet.
    Das Trance Advantage ist mit dem TRX WheelSystem inkl. breiterem Felgenprofil von 33 mm ausgestattet.
    Das Trance Advantage ist mit dem TRX WheelSystem inkl. breiterem Felgenprofil von 33 mm ausgestattet.

Das neue Trance wird bereits ab September 2016 in vier Rahmengrößen verfügbar sein. Geplant sind zwei Advanced-Carbon-Modelle (Advanced-Grade Composite) und vier günstigere mit ALUXX SL-Aluminium-Rahmen.

Preise 2017


Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.167

    Giant Trance Advanced 27,5 2017

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.681
    Sind die beiden Gewinde für eine optionale Umwerfermontage (welcher Montagestandard wäre das dann?) oder eine KeFü?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Giant.jpg
Hits:	124
Größe:	1,06 MB
ID:	179520  
    Focus on the pain , the only thing that's real. (Johnny Cash)
    __________________________________

    Suche:
    X-Fusion Metric HLR RC Gabel https://bikeboard.at/Board/suche-236197-x-fusion-metric
    90mm, 6°/84° Ritchey Vorbau in weiss https://bikeboard.at/Board/suche-224178-ritchey-vorbau

  3. #3
    it´s me! Avatar von Blackburger
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Mühlviertel
    Beiträge
    853
    ich denke für die Montage eines ev. Umwerfers.