Bikeboard.at Logo
Fünf Jahre "In Velo Veritas"

Fünf Jahre "In Velo Veritas"

02.05.17 09:51 7.776Text: PM, NoManFotos: Provaznik, Kagerer, GerlichDie Rundfahrt für Klassische Rennräder kommt am 10 und 11. Juni ins beste Alter, um sich selbst zu feiern - und zwar erstmals in Stockerau.02.05.17 09:51 7.788

Fünf Jahre "In Velo Veritas"

02.05.17 09:51 7.788 PM, NoMan Provaznik, Kagerer, GerlichDie Rundfahrt für Klassische Rennräder kommt am 10 und 11. Juni ins beste Alter, um sich selbst zu feiern - und zwar erstmals in Stockerau.02.05.17 09:51 7.788

Wer rastet, der rostet. Was für Mensch und Material Gültigkeit hat, kann für eine Veranstaltung so haltlos nicht sein. Deshalb haben sich die Organisatoren von In Velo Veritas auch für die fünfte Ausgabe der beliebten Radrundfahrt - mithin das erste runde Jubiläum - weder auf Vorschusslorbeeren noch vorgezeichneten Bahnen ausgeruht und laden am 10. und 11. Juni in einen völlig neuen Austragungsort samt entsprechenden Strecken.
Stockerau, die größte Stadt des Weinviertels, wird die klassischen Rennräder bis Baujahr 1987 und deren hoffentlich stilecht gekleidete Fahrer nach Wolkersdorf, Korneuburg und Retz in diesem Jahr als Start und Ziel willkommen heißen.

Von dort geht es ganz in den Westen der Region, und mit der Nationalparkgemeinde Hardegg an der Grenze zu Tschechien wird auch das Waldviertel gestreift. Drei Routen über genussreiche 70, anspruchsvolle 140 oder epische 210 Kilometer stehen zur Wahl, die exakten Tracks werden wie immer erst kurz vor der Veranstaltung veröffentlicht.
Fix ist: Es geht durch versunkene Kellergassen, über rumpeliges Kopfsteinpflaster, auf weißen Schotterpisten und entlang von wogenden Kornfeldern. Sanfte Hügel stehen ebenso am Plan wie weite Ebenen oder steile Stiche. Bewährtes wird sich mit Unbekanntem verbinden und Sport mit Genuss; und über allem wird der Hauch geläuterter Gelassenheit schweben, denn Zeitdruck in Form einer mitlaufenden Stoppuhr gibt es bei In Velo Veritas nicht.

Klassische Rennräder

Im Zentrum des Geschehens stehen neben den sportlichen Akteurinnen und Akteuren vielmehr die funkelnden Rennräder aus der Zeit, als Stahl noch das dominierende Material des Rennradbaus darstellte. Zugelassen sind deshalb ausschließlich Modelle mit Rahmenschaltung, Riemenpedalen und außenliegenden Bremszügen bis Jahrgang 1987. Diese Kriterien werden bei der Anmeldung überprüft. Erst wenn das Rad den Richtlinien entspricht, steht einer Teilnahme nichts mehr im Wege.
Passend zu diesem Credo auch die besonderen Labstationen, welche in Ziersdorf, Eggenburg und Retz eingerichtet werden. Denn bei Konzerthäusern, Heurigen oder auf historischen Hauptplätzen wären doch pickige Gel-Säckchen und gezuckerte Elektrolyt-Getränke denkbar fehl am Platz, oder nicht?

All das zieht mittlerweile nicht nur Fahrradliebhaber aus dem nahen Umkreis, sondern auch aus weiter Ferne an. 2016 konnten die Veranstalter bereits mehr als 600 Teilnehmer aus 17 Nationen begrüßen. Organisator Horst Watzl freut sich bereits auf ein Wiedersehen: "Wir möchten den Teilnehmern zum fünfjährigen Jubiläum erneut ein unvergleichliches Raderlebnis bieten und uns bei all jenen bedanken, die mit uns die Jahre hindurch die verborgendsten Winkel des Weinviertels erkunden."
Wer der Rundfahrt für klassische Rennräder zum runden Geburtstag seine Aufwartung machen will: Die Online-Anmeldung ist noch bis 31. Mai geöffnet (Nenngebühr 45/55/65 Euro, abhg. von Streckenlänge), am Austragungswochenende 10./11. Juni 2017 wird die Anmeldung gegen eine Nachnennungsgebühr von € 10,- vor Ort in Stockerau möglich sein.



Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    wien
    Beiträge
    63

    In Velo Veritas 2017 in Stockerau

    Leute
    für alle, die es noch nicht mitbekommen haben. heuer geht es in den wilden westen. weinviertel @ it´s best Xing wald1/4tel. gebt euch einen kräftigen ruck und probiert die langdistanz. ihr werdet es nicht bereuen. die tracks gibts für klassiker erst nach der fahrt. irgendwelche devices werden tunlichst zuhause gelassen. gefahren wird mit herz und spucke. gute reifen für die schotterpisten und diverse nebenfahrbahnen raten wir hingegen allen. alle eingeweihten bitten wir, ihre erfahrungen an potentielle neulinge weiterzugeben.
    ansonsten: ab heute sind es noch 2 Monate für eine geschmeidige abstimmung eures klassikers und einstimmung eurer antriebsmittel.
    im mai gibt es sonntags wieder einige gemächliche vorbereitungs-ausfahrten in der gruppe. details folgen auf fb
    ride well!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	strecke 17.jpg
Hits:	249
Größe:	56,3 KB
ID:	185569
    Geändert von sun (11-04-2017 um 20:34 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von psymoon
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    .
    Beiträge
    81
    Wie ist das Verhältnis Feldweg/Schotter zu Asphalt ?
    Habts schonmal an Regen ghabt und wie wars dann?
    dawai, dawai, dawai, ...

  3. #3
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    18.521
    ich kann nur für die vergangenen jahre sprechen, da ich die neue strecke nicht kenne: da waren sich >50% asphalt, ich schätze um die 70%. der rest pflastersteien, güterwege, fester/tiefer schotter, waldboden, also alles, was es so gibt. aber nichts unfahrbar.
    richtig geregnet hat es nie, wenn ich gefahren bin, letztes jahr war da viel glück dabei. sollte es regnen, wirst halt dreckig.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    wien
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von psymoon Beitrag anzeigen
    Wie ist das Verhältnis Feldweg/Schotter zu Asphalt ?
    Habts schonmal an Regen ghabt und wie wars dann?
    Regen? bislang sind wir verschont geblieben
    Schotter: kommt auf die Strecke an ------- 70er sehr wenig, 140 mehr, 210 noch mehr ----- ca. 10 Prozent schätz ich;
    alles gut fahrbar, heuer auch bei schlechter Witterung, wovon wir natürlich nicht ausgehen; freuen uns auf Deine Teilnahme!
    Radsport kennt kein schlechtes Wetter

  5. #5
    ' Avatar von feristelli
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7.001
    Schöne Bilder! Und alle fröhlich

  6. #6
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    18.521
    Zitat Zitat von feristelli Beitrag anzeigen
    Schöne Bilder! Und alle fröhlich
    nur ich schau ein bisserl zwider drein, obwohl gar kein grund besteht

    entspannte ausfahrt mit gleichgesinnten in wunderbarer landschaft und ein paar laben, wo es was gscheites zum essen und trinken gibt, keine zeitnehmung, keine rangliste. besser gehts nicht.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  7. #7
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.675
    nur ich schau ein bisserl zwider drein, obwohl gar kein grund besteht
    vielleicht, weil zum unpassendsten moment gegenüber gestresst auf die uhr geschaut/gedrückt wird?
    NoMan

  8. #8
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    18.521
    Zitat Zitat von NoMan Beitrag anzeigen
    vielleicht, weil zum unpassendsten moment gegenüber gestresst auf die uhr geschaut/gedrückt wird?
    das wird's sein, richtig.

    ich meine mich allerdings erinnern zu können, dass die suppe sauheiß war
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von psymoon
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    .
    Beiträge
    81
    Sind Aero Bremsen nun erlaubt oder nicht ?

    Auf manchen Fotos fahren welche mit, ich hab die Beschreibung hier gelesen.

    Auf der homepage steht "offene Züge erwünscht"
    Geändert von psymoon (05-05-2017 um 16:14 Uhr)
    dawai, dawai, dawai, ...

  10. #10
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    5.736
    In velo veritas first
    Vatertag second

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    wien
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von NoFatMan Beitrag anzeigen
    In velo veritas first
    Vatertag second
    .............nicht nur Vater-, sondern auch Muttertag. Am kommenden Sonntag, 14. Mai, treffen wir uns zur Klassikerausfahrt.
    Treffpunkt: Jedlseerbrücke (die rote) auf der Donauinsel
    Zeit: 10:00 Uhr pktl

    Wir fahren ins Grüne und bei jedem Wetter.
    Wohin? Korneuburg - Kreuzenstein - Michelberg (Labe) - retour über Stockerau/Donauradweg
    Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme. Wer kommt, ist da.

    Nochwas: Senstationell was der "Pöstlingberger" da momentan abliefert beim Giro. Auf diesem Weg Gratulation und Forza!!!

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    272
    Falls wer ein Puch Professional Rennrad RH55 noch benötigt für das Velo Veritas bitte melden.
    Bj 1987, Columbus SLX, komplette Dura ACE, Faltreifen Original Zustand Erstbesitz ! Zweitrad (neue original Faltreifen)
    Jeder Test möglich. Am Besten beim Velo

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    wien
    Beiträge
    63
    leute, ich sag euch, die runden sind der "hammer" ........ gestern großes weinviertler radkino bei gefühlten 10 Grad und heftigem Wind, als wir die große schleife abgeradelt sind; auf stahl, versteht sich und mit knackiger übersetzung. geschlafen hab ich danach, wie ein murmeltier am großglockner - geschoben hab ich nirgends, obwohl da schon einige knackige rampen drinsind und etliche schotterpassagen - auf der langen runde gezählte 13. mehr verraten wir nicht. schaut vorbei und fahrt mit. nehmt euch nächsten tag frei - zumindest die Langdistanzfahrer.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IVV Große Runde Probefahrt 2017 003.JPG
Hits:	74
Größe:	1,45 MB
ID:	186397

  14. #14
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    5.736
    etwas anderes haben wir uns gar nicht erhofft - es soll mental und körperlich LANGE in Erinnerung bleiben.

    Wir fahren ja nicht nur wegen der tollen Heurigen mit. ;>)

  15. #15
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    18.521
    und wieder ist eine ausgabe der großartigsten radspazierfahrt vorüber. es erstaunt mich immer wieder, wie der horst mit seinen freunden derartig schöne und abwechslungsreiche strecken finden kann. das weinviertel hat wirklich viele wunderschöne flecken zu bieten. und dazu viele viele entspannt und fröhliche teilnehmer, immer mehr auch aus dem ausland.
    nächstes jahr wieder ein fixpunkt im kalender.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

Seite 1 von 2 12