Bikeboard.at Logo
In Velo Veritas: Countdown läuft!

In Velo Veritas: Countdown läuft!

04.08.20 11:42 3.165Text: NoManFotos: NoNa, NoMan, Martin Friedl, Martin GranadiaSattelt eure alten Gäule, holt eure Wolltrikots und Kappen hervor. Die Ausfahrt mit klassischen Renrädern ruft - Nachnennungen möglich!04.08.20 11:42 3.470

In Velo Veritas: Countdown läuft!

04.08.20 11:42 3.470 NoMan NoNa, NoMan, Martin Friedl, Martin GranadiaSattelt eure alten Gäule, holt eure Wolltrikots und Kappen hervor. Die Ausfahrt mit klassischen Renrädern ruft - Nachnennungen möglich!04.08.20 11:42 3.470

Mitte August zückt die Retro-Community den Stinkefinger und hält ihn einem gewissen Ungustl namens SARS-CoV-2 unter die Nase. Unter den derzeit üblichen Corona-Auflagen zusammengetrommelt von jenem rührigen Trio, das seit 2013 die Radtouristik-Veranstaltung In Velo Veritas organisiert, geht’s am 16. August von Hollabrunn ausgehend auf große Fahrt ins Wein- und angrenzende Waldviertel.
Das Rahmenprogramm am 15. wird reduzierter, das Radeln am Sonntag solitärer sein; nichtsdestotrotz wartet ein mehr als stimmungsvolles Wochenende in den Weiten und Wellen von Niederösterreichs Norden auf alle Freunde klassischer Rennräder.

 Gaudeamus igitur! 

Lasst uns also trotz allem fröhlich sein, bei der 8. In Velo Veritas …
  • Die altehrwürdigen Gemäuer derDie altehrwürdigen Gemäuer der
    Die altehrwürdigen Gemäuer der
    Die altehrwürdigen Gemäuer der
  • Alten Hofmühle in Hollabrunn werdenAlten Hofmühle in Hollabrunn werden
    Alten Hofmühle in Hollabrunn werden
    Alten Hofmühle in Hollabrunn werden
  • die 8. In Velo Veritas beherbergen.die 8. In Velo Veritas beherbergen.
    die 8. In Velo Veritas beherbergen.
    die 8. In Velo Veritas beherbergen.

Wie immer werden drei Kurse angeboten. Die epische 210 km-Strecke hat heuer genau 205 km mit ca. 2.500 Höhenmetern. Die anspruchsvolle 140 km-Strecke misst exakt 141 km und ca. 1.800 Höhenmeter. Und die genussreiche 70 km-Strecke umfasst 73 km mit ca. 750 Höhenmetern. Gestartet wird individuell innerhalb gesetzter Zeitfenster.


Die IVV-Strecken 2020 im Überblick

Ins benachbarte Tschechien führen die Rundkurse heuer nicht, dafür bekommen es die beiden Langdistanzen mit dem Manhartsberg und etlichen weiteren Anstiegen und Rampen zu tun. Die Kurzdistanz gibt sich diesbezüglich deutlich zahmer. Umso intensiver will die Labe in Pulkau auf der Weinterrasse genossen werden.

Apropos Laben: Dort werden, ebenfalls wie immer, jene Köstlichkeiten gereicht, die das Weinviertel in kulinarischer Hinsicht auszeichnen. Isogetränke und Energy-Gels gehören definitiv nicht dazu ...
Und auch am Vorabend und frühen Morgen wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt. In der Alten Hofmühle in Hollabrunn, dem diesjährigen Epizentrum von In Velo Veritas, gibt's am Sonntag bereits ab 5 Uhr Frühstück und am Sonnabend Nahrung für Körper (vergorene und nicht vergorene Säfte, kalte und warme Speisen) und Geist (geselliges Beisammensein und Plaudern, Live-Musik, Flohmarkt für Historisches).

Nachnennungen sind zum Preis von 59/69/79 Euro vor Ort noch möglich. Alles, was es zum Teilnehmen braucht, ist ein Rennrad bis Baujahr 1987/88 ohne Klick-Pedale und ohne Brems-Schaltwippen am Lenker. Davon, das hat der grassierende Rad-Boom im Zuge der Corona-Maßnahmen mehr als verdeutlicht, gibt es in Österreichs Haushalten genug.

Darüber hinaus wird "in die Zeit passende Bekleidung" geschätzt. Und hier begann bis dato der Redakteuse Dilemma. Zwar war sie in diesen lange zurückliegenden Tagen schon fleißig auf ihrer Brüder Fuhrpark mit zunehmend schmalen Reifen und gebogenen Lenkern unterwegs; aber noch zu klein von Wuchs, um adäquate Sportbekleidung abzustauben. Für alles danach Getragene begann irgendwann das große Schämen und folglich Ausmisten. Und als dann alt modern und retro hip wurde, stand sie da, den Kasten voller Highend-Sportswear, und hatte nichts anzuziehen für Zusammenkünfte wie In Velo Veritas.

2020 hingegen: Fast rechtzeitiges Häkchen im Zuge der IVV-Anmeldung beim "neuen Merino-Trikot, Größe S" im Online-Shop des Veranstalters. Ganz rechtzeitiges Abholen des guten Stücks beim heimlichen IVV-Logistikzentrum im neunten Wiener Gemeindebezirk. Ausführliches Gutheißen des hochwertig wirkenden Materials samt Verarbeitung. Wohlwollendes Begutachten der liebevollen Details, von Logo-Stickwerk bis Rückentaschen-Knopfverschluss. Ergebenes Abnicken der etwas unsommerlichen CI-Farben. Gespanntes Anziehen, knallhartes Beurteilen: sitzt um die Schultern, passt um Brust und Bauch, hat Luft nach unten ... viel Luft.

Die echten Helden von damals mögen bis weit übers Steißbein hängende Gewebe ja hinnehmen wie unsereins sinnlose Aero-Features oder schleifende Disc-Bremsen: als part of the game. Aber wer die klassische Rahmenbaukunst und vergangenen Epochen nur so ein bisschen, zum Spaß am Wochenende, würdigen möchte, will dabei gewisse Grenzen nicht überschreiten (deshalb auch: sicher nie ein Rennrad-Kapperl auf der Redakteuse Kopf. Dort schaut das nämlich einfach bescheuert aus, Retro-Trend hin, Klassiker-Mode her).
Wie so viele Unisex-Trikots war das IVV-Modell also einfach zu lang. Und wurde nach reiflicher Überlegung, wie sich diese Tatsache ändern ließe, rund um die Leibesmitte um zehn Zentimeter gekürzt.

  • Von außen ist nicht mal bei ...Von außen ist nicht mal bei ...
    Von außen ist nicht mal bei ...
    Von außen ist nicht mal bei ...
  • genauem Hinsehen ersichtlich,genauem Hinsehen ersichtlich,
    genauem Hinsehen ersichtlich,
    genauem Hinsehen ersichtlich,
  • wo der Meister innen Hand anlegte.wo der Meister innen Hand anlegte.
    wo der Meister innen Hand anlegte.
    wo der Meister innen Hand anlegte.
  • Die neue und finale Länge: perfekt!Die neue und finale Länge: perfekt!Die neue und finale Länge: perfekt!
    Die neue und finale Länge: perfekt!
    Die neue und finale Länge: perfekt!
  • Übrigens ist das Gewirk aus Merinowolle nicht nur schön und geruchsresistent, sondern auch kompatibel mitÜbrigens ist das Gewirk aus Merinowolle nicht nur schön und geruchsresistent, sondern auch kompatibel mitÜbrigens ist das Gewirk aus Merinowolle nicht nur schön und geruchsresistent, sondern auch kompatibel mit
    Übrigens ist das Gewirk aus Merinowolle nicht nur schön und geruchsresistent, sondern auch kompatibel mit
    Übrigens ist das Gewirk aus Merinowolle nicht nur schön und geruchsresistent, sondern auch kompatibel mit
  • Haustieren aller Art und Verspieltheit!Haustieren aller Art und Verspieltheit!Haustieren aller Art und Verspieltheit!
    Haustieren aller Art und Verspieltheit!
    Haustieren aller Art und Verspieltheit!

Warum wir euch das hier in solcher Ausführlichkeit erzählen? Um euch zu warnen: Kommt nicht auf die Idee, Wollwerke durch (zu) heißes Waschen verkleinern zu wollen und daraus filzige Bollwerke zu machen. Um euch zu inspirieren: Verkürzt lieber die überschüssige Strickware dort, wo das weder optisch auffällt (Muster, Schnittführung etc.), noch Nutzungseinschränkungen (Klassiker: Trikottaschen abschneiden) mit sich bringt. Um euch anzuleiten: Geht mit diesem Ansinnen zum Professionisten. Denn Änderungsschneider und -schneiderinnen haben nicht nur das geschulte Auge für die stilistisch und funktional passende Länge. Sie verfügen auch über jene Wundermaschinen, die Stoffe gleichzeitig abschneiden, nähen und versäubern können. Und um euch zu bestärken: Hauptsache, schön! Schnell sind eh die anderen ...

Langer Rede kurzer Sinn: Das Leihrad ist gesattelt (Danke, Daniel!!!), das Zimmer gebucht, der Stift gezückt. NoMan ist für ihren Ausflug zur 8. In Velo Veritas, eine der wenigen Radveranstaltungen, die in diesem August über die Bühne gehen werden, gerüstet. Seid ihr es auch?


Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.861

    In Velo Veritas: Countdown läuft!

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    20.083
    urlaub verschoben, also steht meinem start nichts mehr entgegen. das wird wieder ein fest.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von miki9
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien (1160) & NÖ (Kamptal)
    Beiträge
    246
    Eines Tages werde ich da auch dabei sein ...
    Tolle Fotos!
    Inhaltsstoffe: Kompetenz, Erfahrung, Halbwissen, Hörensagen, Besserwissen. Kann Spuren von Ironie enthalten.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    238
    Ich frag mich grad wie weit kann man ein Trumauerleiberl maximal ausdehnen - Jesses bin ich blad Heuer....
    Mich stört nur mein Hang zur Diktatur!

  5. #5
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.861
    urlaub verschoben, also steht meinem start nichts mehr entgegen.

    Ich frag mich grad wie weit kann man ein Trumauerleiberl maximal ausdehnen
    diesbezüglich wäre die ivv-wolle sicher auch kulanter ... aber ich hoffe doch, dass ich den wahrheitsgehalt dieser vermutung nie austesten muss

    dafür wird mir mulmig, wenn ich an die 1.800 hm denke - das erscheint mir gerade seeeeehr hoch
    NoMan

  6. #6
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    20.083
    Zitat Zitat von NoMan Beitrag anzeigen
    dafür wird mir mulmig, wenn ich an die 1.800 hm denke - das erscheint mir gerade seeeeehr hoch
    wenn man sich zeit nimmt, ist es halb so wild und an den laben kannst ja eh wieder kraft tanken. aber nicht zu viel, auch wenn die versuchung groß ist.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  7. #7
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.861
    an den laben kannst ja eh wieder kraft tanken.
    voriges jahr bin i an der letzten voll hängen geblieben, da war's so romantisch zwischen den bäumen
    NoMan

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.054
    Die drei verschiedenen Routen schauen auch sehr nett aus. Gibt´s die vlt. wo fix- fertig als Gpx oder so?
    Danke!!
    jella jella - imma schnella!

  9. #9
    Mostly harmless Avatar von thingamagoop
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.472
    Ich freu mich schon sehr darauf was das "rührige Trio" :-) wieder auf die Beine gestellt hat!

    Rad ist seit 3 Wochen fast fertig, harrt aber noch der Probefahrt.

    Und ich suche GENAU das Gazelle Trikot aus dem Bericht (Größe Blad), falls das zufällig wer rumliegen hat

    @Hermes: schön, dass es sich doch ausgeht!

  10. #10
    Mostly harmless Avatar von thingamagoop
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.472
    Zitat Zitat von stephin Beitrag anzeigen
    Die drei verschiedenen Routen schauen auch sehr nett aus. Gibt´s die vlt. wo fix- fertig als Gpx oder so?
    Danke!!
    Die werden immer erst im nachhinein als GPX veröffentlicht.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.054
    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    Die werden immer erst im nachhinein als GPX veröffentlicht.
    Danke
    jella jella - imma schnella!

  12. #12
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    6.828
    Ja, da mein aktuelles Rad Disc und 11 fach hat, fahre ich die Strecke auch wieder im Herbst solo, da habe ich auch mehr Zeit zum fotografieren.
    Allerdings muss ich dann selbst für Verpflegung sorgen, da erreiche ich die IVV Qualität sicher nicht.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    238
    Die letzte Labe voriges Jahr - ruinös ist gar kein Ausdruck!
    Mich stört nur mein Hang zur Diktatur!

  14. #14
    Mostly harmless Avatar von thingamagoop
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.472
    Zitat Zitat von NoFatMan Beitrag anzeigen
    Ja, da mein aktuelles Rad Disc und 11 fach hat, fahre ich die Strecke auch wieder im Herbst solo, da habe ich auch mehr Zeit zum fotografieren.
    Allerdings muss ich dann selbst für Verpflegung sorgen, da erreiche ich die IVV Qualität sicher nicht.
    der Trend geht zum Zweitrad!

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von atr23
    User seit
    May 2009
    Ort
    5haus
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von hermes Beitrag anzeigen
    wenn man sich zeit nimmt, ist es halb so wild und an den laben kannst ja eh wieder kraft tanken. aber nicht zu viel, auch wenn die versuchung groß ist.

    und die "karenzzeit"?

    mir ist auch ordentlich mulmig geworden wie ich 1800hm gesehen habe.
    sind das eher knackige anstiege oder doch eher gemächliche?
    pain is weakness leaving the body

Seite 1 von 2 12