Bikeboard.at Logo
KURVE von Fizik

KURVE von Fizik

25.08.12 17:34 14.744Text: Reinhard HörmannFotos: Erwin HaidenEine völlig neuartige Sattelkonstruktion verspricht mehr Komfort, mehr Oberschenkelfreiheit, mehr Einstellungsmöglichkeiten - und das noch dazu in drei verschiedenen Varianten.25.08.12 17:34 14.852

KURVE von Fizik

25.08.12 17:34 14.852 Reinhard Hörmann Erwin HaidenEine völlig neuartige Sattelkonstruktion verspricht mehr Komfort, mehr Oberschenkelfreiheit, mehr Einstellungsmöglichkeiten - und das noch dazu in drei verschiedenen Varianten.25.08.12 17:34 14.852

Das so genannte "Spine Concept" soll den bestmöglich anatomisch angepassten Sattel für drei unterschiedliche Fahrertypen (abhängig von der Beweglichkeit der Wirbelsäule) gewährleisten. Es stehen somit die Modelle - Snakes, Chameleon und Bull - zur Auswahl.

Für unseren Praxistest entschieden wir uns für die goldene Mitte: das Chamäleon.

Die Sattelschale der gesamten Serie ist mit einem neuartigen, vollflexiblen Carbon/Kevlar-Geflecht ausgestattet. Die Satteldecke selbst besteht aus unterschiedlich flexiblen Composite-Lagen. Über die Fläche ist stark oder weniger stark verdichteter Schaum verteilt, ein austauschbarer "Tuner" spannt die Satteldecke vor: wahlweise soft oder hard.

Die Kurve-Serie steht laut Hersteller aber nicht nur für ein Mehr an Komfort, sondern auch für viel Bewegungsfreiheit des Oberschenkels und verbesserte Kraftübertragung auf das Pedal. 12% mehr Sitzfläche als bei Standard-Sätteln sorgen dabei für bessere Druckverteilung im Dammbereich, eine breite Nase für noch mehr Komfort an der Sattelspitze.

Viel Komfort und trotzdem steif

Wie alle Sättel der Produktserie verfügt auch der Chameleon über das neue Mobius-Gestell. Dies ist eine Anlehnung an das endlose Möbius-Band und besteht aus einer einzigartigen, ringförmige Konstruktion. Der Kern der Fasern ist in einen dreidimensional gewebten "Strumpf" eingesetzt. Dieser geschlossene Aufbau verbessert die Dämpfung und ermöglicht auch ein flexibles Verhalten des Carbon Unterbaus. Durch das Wegfallen der Aufnahmepunkte des Gestells, ist ein Lockern oder Lösen der Schale nicht mehr möglich. Die Rohre sind leicht ovalisiert und im Durchmesser von 7 auf 9 mm vergrößert, so dass das Gestell die Tragfähigkeit von Titangestellen erreicht und jenes von Carbonkonstruktionen um mehr als 50% übertrifft. Zum Schutz der empfindlichen Carbonelemente an der Sattelrohraufnahme sind die Rohre mit Polyester-Gewebeband umwickelt, dessen Epoxydharz-Imprägnierung sich beim Backprozess mit der Kohlefaser verbindet.

Zu guter Letzt sorgt der Einsatz von speziellen Färbemitteln und Pigmenten dafür, dass bis zu 80% der Sonneneinstrahlung absorbiert wird. Die Temperatur auf der Oberfläche des schwarzen Kurve ist so um bis zu 25°C niedriger als die eines gewöhnlichen schwarzen Ledersattels.

Die Praxis
KURVE von fi'zi:k
Modelljahr:2012
Testdauer:> 1.000 km
+Optik
+Komfort
+Steifigkeit
+2 Federungs-Einstellmöglichkeiten
oEinbau je nach Aufnahme hakelig
onicht superleicht (227 g)
BB-Urteil:Ein toller Sattel, der sowohl im Training, als auch beim Einsatz im Zeitfahren viel Freude bereitet hat.

Der Sattel macht rein optisch einen tollen Eindruck. Nicht zu auffällig, aber auch keine graue Maus, die Grafik (in unserem Fall ein Chamäleon) ist dezent in die Satteldecke eingefügt. Der Unterbau ist enorm stabil konstruiert, die Haptik ist sehr hochwertig. Die Tuner (hard oder soft) lassen sich unkompliziert wechseln, der mehr oder weniger starke Spanneffekt der Satteldecke ist deutlich spürbar.

Da die Sattelrohre oval und etwas breiter sind, ist der Einbau bei manchen Sattelaufnahmen nicht ganz einfach, meist aber doch machbar. Gescheitert sind wir lediglich beim "MonoStay" - Adapter an meinem Simplon Pavo. Hier war es unmöglich, den Sattel festzuschrauben. Bei allen anderen sorgte die Konstruktion des Gestells für sehr viel Spannung, der Sattel sitzt wirklich bombenfest. Im Fahrtest bestätigt sich der erste Eindruck, enorme Steifigkeit trifft auf guten Komfort und beste Bewegungsfreiheit.

Die Oberfläche ist leicht angeraut, der Halt somit sehr gut, dennoch ist die Satteldecke glatt genug, um die Sitzhaltung leicht ändern zu können. Um perfekt auf dem Kurve zu sitzen, musste ich aber mehrmals nachjustieren, denn nur bei wirklich akkurater Einstellung hält er auch, was seine Hersteller versprechen.

Das Gewicht beträgt etwa 227 g, der Preis ist mit ca. € 169,- (€ 220,- UVP) im oberen Bereich - für die gebotene Leistung scheint die Investition jedoch gerechtfertigt zu sein.


Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    KURVE von fi`zi:k

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Biked in BC rum ... Avatar von grassi3000
    User seit
    May 2005
    Ort
    Victoria, BC
    Beiträge
    145
    Darf man Fragen, wo man den Sattel zum angegebenen Preis bekommt? Liste liegt ja bei ~250 Euro. Habt ihr einen Vergleich zu einem normalen Chamäleon Sattel?
    Danke
    Herbert

  3. #3
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.572
    google wirft bike24 mit 169 (statt 220) aus
    "Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Lieber glaube ich Wissenschaftler, die sich auch mal irren, als Irren die glauben sie seien Wissenschaftler." Zitat: Fabian Eisenring

    NoPain.at

  4. #4
    Zitat Zitat von grassi3000 Beitrag anzeigen
    Darf man Fragen, wo man den Sattel zum angegebenen Preis bekommt? Liste liegt ja bei ~250 Euro. Habt ihr einen Vergleich zu einem normalen Chamäleon Sattel?
    Danke
    Herbert

    wir hatten nur den einen sattel - welchen sattel meinst mit dem normalen chamäleon?

  5. #5
    who has, the has Avatar von Andhino
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Korneuburg
    Beiträge
    533
    Ich nehme stark an er meint den "normalen" Chamäleon - sprich den ohne Kurve.

    Quasi die "starre" Variante.

  6. #6
    ok - nein, wir hatten diesen einzigen sattel - überlegen aber noch, ober wir den snakes und bulls nicht auch noch testen..

  7. #7
    who has, the has Avatar von Andhino
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Korneuburg
    Beiträge
    533
    Passt!

    Wenn ihr einen Tester für einen Bulls brauchts - ich täte es gerne!
    Fahre seit 4 Jahren (und mehr als 25000km) den Fizik, und habe eh schon überlegt mir einen Neuen zu gönnen.

  8. #8
    Biked in BC rum ... Avatar von grassi3000
    User seit
    May 2005
    Ort
    Victoria, BC
    Beiträge
    145
    Zitat Zitat von Andhino Beitrag anzeigen
    Ich nehme stark an er meint den "normalen" Chamäleon - sprich den ohne Kurve.

    Quasi die "starre" Variante.
    Genau. Mich würde interessieren wie er im Vergleich zum Antares ist. Aktuell fahr ich einen Arione und ich frag mich, was ich von einem Wechsel zur Kurve Variante erwarten kann.

  9. #9
    Zitat Zitat von grassi3000 Beitrag anzeigen
    Genau. Mich würde interessieren wie er im Vergleich zum Antares ist. Aktuell fahr ich einen Arione und ich frag mich, was ich von einem Wechsel zur Kurve Variante erwarten kann.

    antares kann vielleicht nopain was sagen, den bin ich nie gefahren..

    zum arione: ein sehr guter sattel, aber mmn. ein wenig ein täuscher..man hat das gefühl man sitzt total bequem, bei mir baut er aber realtiv viel dammdruck auf..das macht der kurve überhaupt nicht...
    die sattelspitze des kurve ist breiter und viel besser zu sitzen, wenn man beim schnellfahren nach vorne rückt...am arione spitz sitzen find ich nicht so toll..

    kurve ist auch an der spitze waagrechter, arione doch leicht nach oben gebogen...zumindest wenn er gut eingessen ist..zuguterletzt hat der kurve den vorteil, dass er mit dem tuner gespannt werden kann, oder weicher wird..

    arione ist schon sehr gut, kurve eine klasse drüber, aus meiner sicht..für meinen ar....h

  10. #10
    Biked in BC rum ... Avatar von grassi3000
    User seit
    May 2005
    Ort
    Victoria, BC
    Beiträge
    145
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    antares kann vielleicht nopain was sagen, den bin ich nie gefahren..

    zum arione: ein sehr guter sattel, aber mmn. ein wenig ein täuscher..man hat das gefühl man sitzt total bequem, bei mir baut er aber realtiv viel dammdruck auf..das macht der kurve überhaupt nicht...
    die sattelspitze des kurve ist breiter und viel besser zu sitzen, wenn man beim schnellfahren nach vorne rückt...am arione spitz sitzen find ich nicht so toll..

    kurve ist auch an der spitze waagrechter, arione doch leicht nach oben gebogen...zumindest wenn er gut eingessen ist..zuguterletzt hat der kurve den vorteil, dass er mit dem tuner gespannt werden kann, oder weicher wird..

    arione ist schon sehr gut, kurve eine klasse drüber, aus meiner sicht..für meinen ar....h
    Hör ich das richtig raus, dass du von Arione auf Kurve Chamäleon gewechselt bist? Oder bist du persönlich den Kurve Snake auch schon gefahren?

  11. #11
    Zitat Zitat von grassi3000 Beitrag anzeigen
    Hör ich das richtig raus, dass du von Arione auf Kurve Chamäleon gewechselt bist? Oder bist du persönlich den Kurve Snake auch schon gefahren?

    ja, ich hab den arione jahrelang gehabt und hab ihn noch immer auf einen rad.


    edit: nein, den kurve snake bin ich noch nicht gefahren - von der bewegelichkeit bin ich eher der bull typ..wobei ich mit dem chamäleon wirklich sehr gut zurechtgekommen bin.
    Geändert von Reini Hörmann (28-08-2012 um 14:31 Uhr)

  12. #12
    Biked in BC rum ... Avatar von grassi3000
    User seit
    May 2005
    Ort
    Victoria, BC
    Beiträge
    145
    Nachdem ich eh schon das ganze Jahr mit dem Kurve Snake liebäugle ist ers geworden. Bin schon gespannt wie der sich im direkten Vergleich schlägt ...

  13. #13
    vielleicht gibst hier bescheid über die ersten eindrücke?

  14. #14
    Biked in BC rum ... Avatar von grassi3000
    User seit
    May 2005
    Ort
    Victoria, BC
    Beiträge
    145
    Ja werd ich machen. Wird allerdings dauern, da ich aktuell nur Zugang zum MTB hab, und ich weiss nicht ob sich das zu sehr zum Testen eignet.