Bikeboard.at Logo

Karten-Updates für Garmin Edge

Verbesserte Darstellung und Navigation sowie schnellere Routenberechnung – das verspricht GPS-Experte Garmin fürs jüngste Software-Update der Edge-Radcomputer.

Foto: Garmin Deutschland GmbH
Das kostenlos erhältliche Update für die GPS-Radcomputer Edge 530, 830, 1030 und 1030 Plus hält einige Neuerungen bereit. So sollen die optimierten, kontrastreicheren Karten bei allen Lichtverhältnissen noch deutlicher zu erkennen sein und die Navigation weiter verbessern.
Für die Routenplanung können Edge-Nutzer dank des Updates auf die Trendline-Popularity Heatmap zurückgreifen. Wer also z.B. an einer neuen Location unterwegs ist oder Inspiration für die nächste Tour sucht, kann einfach den beliebtesten und besten Pfaden der Garmin-Community, die ihre Routen millionenfach hochlädt, folgen. Zudem passt sich das Kartenlayout automatisch an das jeweils ausgewählte Aktivitätsprofil an, was die individuelle Streckenplanung weiter erleichtert.
Gleichzeitig profitieren Radsportler mit dem neuen Update von einer Verbesserung der Routenberechnung. Wurde eine Route einmal berechnet, wird sie automatisch im Cache gespeichert und kann bei der nächsten Fahrt direkt aufgerufen werden. So kann ohne lange Wartezeiten in Sekundenschnelle in die Pedale getreten werden.

Die Aktualisierung funktioniert einfach und automatisch über W-Lan und die Garmin Connect App bzw. am Computer mit Hilfe von Garmin Express. Es ist zudem empfehlenswert, auch die Karten über Garmin Express upzudaten, um die neuesten Verbesserungen sowie die beliebtesten und aktuellsten Routingdaten zu erhalten.


zurück
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.903

    Karten-Updates für Garmin Edge

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Trailliebhaber Avatar von Gipfelstürmer
    User seit
    May 2007
    Ort
    daham
    Beiträge
    1.668
    Ich würde lieber wissen warum mein 530er noch immer die Winterzeit anzeigt... Bei der mühsamen einrichtung hab ich eher keine lust auf ein factory reset...

  3. #3
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.507
    Blog-Einträge
    12
    handelt es sich dabei um die 8.1 Software-Version?
    bei der 8.0 sind die farblichen Unterschiede zwischen Route und Hauptstraßen während der Fahrt bei wechselndem Licht praktisch nicht auszumachen. Hab mich ein paar mal verfranzt, bzw. musste stehen bleiben, um zu sehen wo ich nun hin muss.....
    nach dem Update werde ich morgen schauen ob es besser geworden ist, hoffentlich!
    Geändert von NoFlash (23-06-2021 um 09:02 Uhr)

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Fuchsl
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Langenzersdorf
    Beiträge
    2.300
    Geht das Update auch noch beim Edge 1000 der hat ha auch die Garmin Karte drauf ?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Fuchsl Beitrag anzeigen
    Geht das Update auch noch beim Edge 1000 der hat ha auch die Garmin Karte drauf ?
    Karten sollten aktualisierbar sein, Software natürlich nicht.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2009
    Ort
    Linz
    Beiträge
    8
    Hatte das selbe Problem beim 830. Gerät einschalten, 1 min warten dann Ein/Ausschalter gedrückt halten bis das Display wieder finster ist. Beim nächsten Einschalten sollte es passen.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2009
    Ort
    Linz
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von alchimist Beitrag anzeigen
    Hatte das selbe Problem beim 830. Gerät einschalten, 1 min warten dann Ein/Ausschalter gedrückt halten bis das Display wieder finster ist. Beim nächsten Einschalten sollte es passen.
    @ Gipfelstürmer bezgl. Winterzeit

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2018
    Ort
    Markdorf
    Beiträge
    60
    Bei den Autonavis "beschließt" Garmin (genauso wie TomTom) dass das Gerät irgendwann zu alt ist. Dann gibt's keine Updates und irgendwann geht gar nichts mehr. Hat jemand Erfahrungswerte für die "Fahrradnavis"? Bekommt man auch noch für ein 5 Jahre "altes" Navi noch Updates?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Quanik Beitrag anzeigen
    Bekommt man auch noch für ein 5 Jahre "altes" Navi noch Updates?
    Bei Garmin: Softwareupdates werden mehr oder weniger mit Erscheinen des Nachfolgemodells eingestellt. Zumindest bei den Edge Modellen gibt es kostenlose Kartenupdates. Außerdem kann man auch die OSM Karten aufs Gerät laden.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2021
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1
    Ich kann jedem der von Garmin genervt ist wegen Abbrüchen, Einstellungen, Fehlern und irgendwann keine Updates mehr, den Umstieg auf Wahoo zu wagen. mein erster Elemnt ist jetzt 4 Jahre alt, bekommt Updates wie alle neuen Geräte auch und habe ich jetzt weitergeschenkt. Dieser betagte und auch mein aktueller Roam funktioniert ohne Probleme, Updates kommen rein und werden beim starten automatisch im Wlan geladen, installiert und passt. Es gab diesbezüglich nie ein Problem. Syncen zu ca. 15 Portalen, 3 nutze ich, funkt einwandfrei nach beenden der Fahrt. Unspektakulär perfekt, tut und funkt wie er soll, man fährt nur und genießt. Ich kann nur jeden dazu ermutigen.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von NoNick
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    zwischen alpen und karawanken
    Beiträge
    2.595
    Wie ist der als Navi zu gebrauchen?

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2019
    Ort
    MacTown
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von reisi9000 Beitrag anzeigen
    Ich kann jedem der von Garmin genervt ist wegen Abbrüchen, Einstellungen, Fehlern und irgendwann keine Updates mehr, den Umstieg auf Wahoo zu wagen. mein erster Elemnt ist jetzt 4 Jahre alt, bekommt Updates wie alle neuen Geräte auch und habe ich jetzt weitergeschenkt. Dieser betagte und auch mein aktueller Roam funktioniert ohne Probleme, Updates kommen rein und werden beim starten automatisch im Wlan geladen, installiert und passt. Es gab diesbezüglich nie ein Problem. Syncen zu ca. 15 Portalen, 3 nutze ich, funkt einwandfrei nach beenden der Fahrt. Unspektakulär perfekt, tut und funkt wie er soll, man fährt nur und genießt. Ich kann nur jeden dazu ermutigen.
    Also ich kann die Begeisterung für den Wahoo Roam nicht teilen. Ich habe ihn selber für einige Wochen getestet und ich habe ihn wieder zurückgeschickt. Was wirklich toll ist, ist die einfache Einrichtung und das Rein- und Rauszoomen bei den Datenfeldern. Aber bei bei der Navigation hört es spätestens auf. Wenn man zuverlässig navigieren möchte ist es zwingend erforderlich auf der Navi Seite zu bleiben. Wenn man auf einer Datenfeldseite ist, dann gibt es keine Abbiegevorschau wie beim Garmin sondern nur Abbiegehinweise. Und diese sind sehr unzuverlässig weil oftmals nicht die Richtung oder der Abstand passt. Hier spielt Garmin seinen riesen Vorteil aus, weil die Abbiegehinweise bei jeder Route selber berechnet werden. Wahoo übernimmt sie einfach vom jeweiligen Routen-Dienst. Was auch fehlt, ein schnelles Vor- und Zurückschalten bei den Seiten beim Wahoo, weil es nur eine Taste gibt und man somit immer in die gleiche Richtung die alle Datenseiten durchblättern muss. Und wenn man sich mal die Update Historie anschaut, dann sind bei Wahoo die Updates eher Bugfixes als neue Funktionen: https://support.wahoofitness.com/hc/...rmware-Updates. Bei Garmin gibt es immer mal wieder neue Funktionen wie z.B. letztes Jahr Climb Pro oder jetzt das neue Karten Layout.

    Ich besitze den Edge 1030 Plus und das neue Update mit den reduzierten Karten ist echt super geworden, das sieht jetzt aus wie bei Wahoo..aber nur schöner :-)
    Geändert von MacStar (26-06-2021 um 09:00 Uhr)