Bikeboard.at Logo
Kufsteinerland Radmarathon findet nicht statt

Kufsteinerland Radmarathon findet nicht statt

10.06.20 07:12 1.990Text: Luke Biketalker/PMFotos: Erwin Haiden, Dominik Kiss, Sportalpen, Alex GretterUpdate: Der Kufsteinerland Radmarathon wird nun doch erst 2021 in seine nächste Runde gehen!10.06.20 07:12 2.031

Kufsteinerland Radmarathon findet nicht statt

10.06.20 07:12 2.031 Luke Biketalker/PM Erwin Haiden, Dominik Kiss, Sportalpen, Alex GretterUpdate: Der Kufsteinerland Radmarathon wird nun doch erst 2021 in seine nächste Runde gehen!10.06.20 07:12 2.031

Lange waren die Organisatoren guter Dinge, was die Abhaltung des 5. Kufsteinerland Radmarathons im September 2020 betraf. Doch die aktuell für Großveranstaltungen geltenden Sicherheitsbestimmungen, die unsichere Perspektive und vor allem das Verantwortungsgefühl gegenüber allen Teilnehmern haben zur Entscheidung geführt, dass der Bewerb nun doch abgesagt bzw. auf den 5. September 2021 verschoben wird.
„Wir haben lange daran geglaubt, dass unser radsportliches Highlight stattfinden kann und uns dementsprechend vorbereitet. Aber aufgrund der behördlichen Auflagen zur COVID-19 Eindämmung ist es uns nicht möglich, ein qualitatives und für die Teilnehmer attraktives Event anbieten zu können“, so Stefan Pühringer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Kufsteinerland.
Alle bereits gemeldeten Teilnehmer nehmen ihren Startplatz für 2021 automatisch mit. Auch ein Wechsel zwischen den drei zur Auswahl stehenden Strecken ist problemlos möglich. Sollte eine Übertragung des Startplatzes nicht gewünscht sein, können sich die Athleten bis zum 31. August 2020 unter der Mail-Adresse vom Rennen abmelden.

Gewinnspiel: Kufsteinerland Radmarathon 2021
Auch wenn der Kufsteinerland Radmarathon in diesem Jahr nicht stattfinden kann, bietet die Region rund um die Festungsstadt im Sommer ideale Voraussetzungen für Erlebnisse mit dem Bike, E-Bike oder Rennrad. Von flachen Racing-Strecken am grünen Inn über hügelige Touren durch die zauberhaften Dörfer bis hin zu imposanten Bergausfahrten mit steilen Kletterstraßen hat das Kufsteinerland jede Menge zu bieten.
Wer bis Ende des Jahres ein Bild von einer Radtour durch die Region auf Facebook postet und das Posting mit der Facebook-Seite des Kufsteinerland Radmarathon verlinkt, hat die Chance, einen Startplatz für das Rennen im Jahr 2021 zu ergattern!
Eine Übersicht über das 1.500 km lange Streckenangebot liefert die interaktive Kufsteinerland-Radkarte samt Streckenbeschreibung und GPS-Track zum Download.

Drei Strecken zur Wahl

Je nach Gusto und persönlicher Fitness bietet der Kufsteinerland Radmarathon drei unterschiedliche Streckenführungen. Für den gemütlichen „Einstieg“ bietet sich die Panoramarunde mit über 48 km und 400 Höhenmetern entlang des Inntals an. Deutlich mehr Kilometer gilt es dann auf der aussichtsreichen Seenrunde mit 99 Kilometern und 1.400 Höhenmetern zu bestreiten.
Der klassische Radmarathon führt schließlich mit anspruchsvollen 2.000 Höhenmetern binnen 124 Kilometer über das idyllische Thierseetal, vorbei am imposanten Hausberg Pendling und dem Kaisergebirge, weiter zum Reintaler See und wieder bergauf nach Brandenberg. Via Breitenbach, Angerberg, dem Kurort Bad Häring und Schwoich geht es wieder zurück nach Kufstein.
Start und Ziel für alle Bewerbe ist am Oberen Stadtplatz - direkt unter der alten Festung.

Daneben versprechen die Veranstalter ein kulinarisches Angebot der Extraklasse. Und auch sonst darf sich das angekündigte Rahmenprogramm sehen lassen: Hüpfburg und Fahrradparcours für die Kleinsten, eine Rad-Expo und eine Bike-Challenge samt Sachpreisen für die Großen. Und einen Schrauberworkshop mit wissenswerten Tipps und Tricks rund um das Thema Fahrrad wird es auch geben.
Weiter Informationen sowie Anmeldung unter www.kufsteinerland-radmarathon.at.


Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    393

    Kufsteinerland Radmarathon findet nicht statt

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2020
    Ort
    Schwarzach
    Beiträge
    7
    Kann wer von euch berichten ob dieser Radmarathon auch für "Typische Hobbyradler" gedacht ist? Oder richtet sich diese Veranstaltung vorwiegend an "begabterer Piloten"? :-)
    Hätte Interesse an der Seenrunde -KM und HM sollte ich schaffen bzw. bin ich diese Distanzen bereits gefahren - jedoch habe ich noch nie an einem Rennrad-Rennen teilgenommen...

    Erfahrungen habe ich nur bei kleineren MTB Rennen gesammelt.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von WolfgangYüksel
    User seit
    Oct 2009
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von wassup_black Beitrag anzeigen
    Kann wer von euch berichten ob dieser Radmarathon auch für "Typische Hobbyradler" gedacht ist? Oder richtet sich diese Veranstaltung vorwiegend an "begabterer Piloten"? :-)
    Hätte Interesse an der Seenrunde -KM und HM sollte ich schaffen bzw. bin ich diese Distanzen bereits gefahren - jedoch habe ich noch nie an einem Rennrad-Rennen teilgenommen...

    Erfahrungen habe ich nur bei kleineren MTB Rennen gesammelt.
    also von den Strecken her wäre eine Teilnahme kein Problem, kannst auch Genussradeln
    2019 - 14.460km 190.000hm

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2006
    Ort
    Imst/Tirol
    Beiträge
    107
    Ich glaube der Kufsteiner ist auf 2021 verschoben!