Bikeboard.at Logo
MTB Hot-Spot SalzburgerLand

MTB Hot-Spot SalzburgerLand

30.06.14 09:27 7.286Text: PM, NoManFotos: W. Watzke (11), M. Marte (3), M. Steiger (3), fairplayfoto.net (3), G. Pachauer (2), B. Wolinski (2), M. Greber (1)Ob gemütliche Touren von Alm zu Alm, knackige Bikepark-Strecken oder actionreiche Events - im SalzburgerLand ist für jeden Biker etwas Besonderes dabei.30.06.14 09:27 7.313

MTB Hot-Spot SalzburgerLand

30.06.14 09:27 7.313 PM, NoMan W. Watzke (11), M. Marte (3), M. Steiger (3), fairplayfoto.net (3), G. Pachauer (2), B. Wolinski (2), M. Greber (1)Ob gemütliche Touren von Alm zu Alm, knackige Bikepark-Strecken oder actionreiche Events - im SalzburgerLand ist für jeden Biker etwas Besonderes dabei.30.06.14 09:27 7.313

Mountainbiker wollen zumeist hoch hinaus. Im SalzburgerLand sind die Voraussetzungen hierfür ideal. Auf insgesamt 5.000 Kilometern bester Forst-, Wald- und Wiesenwege können sie die Highlights der Region erkunden. Für jeden Biker – vom Anfänger bis zum rasanten Downhiller – ist etwas Besonderes dabei. Ob gemütliche „Radwanderungen“ von Alm zu Alm, mehrtägige Ausfahrten oder knackige Bikeparks – für Abwechslung ist gesorgt. Und auch die Weltelite der Mountainbiker trifft sich regelmäßig im SalzburgerLand. Vom UCI Mountainbike Downhill World Cup in Saalfelden Leogang über das Bike Four Peaks-Etappenrennen bis zur Weltmeisterschaft der Hobby-Biker gibt’s für Racer aller Art quasi immer was zu tun ...

Einige tausend Kilometer Mountainbikewege führen im SalzburgerLand über Almen, durch Schluchten und bis hinauf auf die höchsten Gipfel. Sie sind allesamt bestens beschildert und bedienen sämtliche Schwierigkeitsgrade.
Zu den besten Trails der Alpen zählen die „Big-5-Bike Challenge“ zwischen Saalbach Hinterglemm und Leogang sowie der „Nine Knights-Trail“ in der Wildkogel-Arena in Neukirchen. Zu den beliebtesten Mehrtagestouren gehören die „Dachstein-Runde“ und die „Watzmann-Hochkönig-Runde“, die mit einer neuen Streckenvariante mit mehr als 11.000 Höhenmetern lockt. Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern verfügt über ein beeindruckendes „transalp-erprobtes“ Streckennetz von über 1.000 Kilometern und 40.000 Höhenmetern. Unberührte Hochgebirgstäler, Panoramastraßen, idyllische Almenwege und steile Single-Trails bringen Radlerherzen auf Touren.
Insgesamt haben im SalzburgerLand 22 Bike-Hotels ihr Angebot auf die Bedürfnisse von Mountainbikern abgestimmt. Mehr Infos findet man in der Broschüre „Bikeparadies SalzburgerLand“ oder unter bike.salzburgerland.com.

Mountainbike-Parks im SalzburgerLand

Fünf der führenden Bikeparks Österreichs befinden sich im SalzburgerLand, weshalb die Region im internationalen Spitzenfeld gelistet wird.
Einen Topruf genießen nicht nur der BikePark Leogang (www.bikepark-leogang.com) und der BikeCircus Saalbach-Hinterglemm mit seiner sechs Kilometer langen Freeride-Strecke X-Line oder der neuen Z-Line am Zwölferkogel (www.bike-circus.at). Auch der Mountainbike Park Wagrain (www.bikewagrain.com) und der Trail „Nine Knights“ am Wildkogel in Neukirchen (www.wildkogel-arena.at) unterstreichen die Bikepark-Kompetenz im Salzburger-Land. Ebenso spannend sind die neuen Freeride Strecken am Kapruner Kitzsteinhorn sowie der Bikepark Maiskogel Kaprun (www.maiskogel.at).
Im Sommer bieten zahlreiche Bergbahnen als besonderen Extra-Service den Biketransport an. So ermöglichen beispielsweise auf der Big 5 Bike Challenge in Saalbach Hinterglemm Leogang fünf Anlagen den mühelosen Anstieg zu 5.000 Höhenmetern.

Mountainbike-Events

Saalfelden Leogang als Treffpunkt für Weltelite der Mountainbiker

Der UCI Mountain Bike Downhill Weltcup ging 2014 Mitte Juni in Saalfelden Leogang über die Bühne. Im Rahmen des Out of Bounds Festival stieg erstmals auch der Dirt Jump Contest 26 TRIX am gleichen Wochenende. Zusätzlich wurden außerdem die neuen Weltmeister im Fourcross ermittelt. Kurzum: Alles, was im Gravity- und Slopestyle-Sport Rang und Namen hat, war in der Urlaubsregion versammelt und rockte das Bikepark-Gelände Leogang!
Weitere Highlights des Bike Sommers 2014 in Saalfelden Leogang sind Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene (Rookie und Step Up), bei denen Nachwuchsbiker spielerisch lernen, wie man mit verschiedenen Hindernissen (Tables, Drops und Wallrides) umgeht. Das Ladies Camp “Girls Shred Too” richtet sich an alle Damen, die es in den Bikepark zieht und die sich zwanglos und ganz ohne Druck an ihre eigenen Grenzen herantasten möchten. Beim „Kindertag“ dürfen jeden Montag während der Ferienzeit die Jüngsten ab sechs Jahre den Mini Bike Park unsicher machen.
Infos: Saalfelden Leogang Touristik | T: +43/(0)6582/70660 | www.bikepark-leogang.com

BIKE Four Peaks: Gipfeltreffen der Mountainbiker

Über 300 Kilometer und 9.000 Höhenmeter führte das viertägige Mountainbikerennen BIKE Four Peaks, das aus dem Klassiker BIKE Trans Germany hervorgegangen ist. Austragungstermin war der 4. bis 7. Juni 2014, große Streckenteile führten durch das SalzburgerLand und das angrenzende Tirol. Vom neuen Startort Leogang ging's über Lofer, Kirchberg, Neukirchen am Großvenediger bis in den Zielort Kaprun. Jeden Tag wartete mindestens ein Hammertrail auf die knapp 1.000 Teilnehmer – von den landschaftlichen Schönheiten ganz zu schweigen.
Infos: Saalfelden Leogang Touristik | T: +43/(0)6582/70660 | www.bike-fourpeaks.de

Bikes & Beats in Saalbach Hinterglemm

Vom 3. bis 6. Juli 2014 gibt es im Glemmtal ein vollgepacktes Programm mit allem, was Bikern Spaß macht. Den Dreh- und Angelpunkt bildet die große Bike-Expo mit allen namhaften Herstellern der Bike-Industrie, jeder Menge Testmaterial, geführten Touren und vielem mehr. Zahlreiche attraktive Side-Events sorgen für ein langes Wochenende voller Fahrspaß. Auch für den Nachwuchs ist gesorgt: unter dem Motto „Bikes & Beats for Kids“ können alle Kinder und Jugendliche drei Tage lang alle Facetten des Mountainbikens kennenlernen. Für kräftige Beats sorgen Live DJ-Sessions, Beatbox-Wettbewerbe, Nachwuchs-Contests und vieles mehr auch abseits des Radsattels.
Infos: Tourismusverband Saalbach Hinterglemm | T: +43/(0)6541/6800-68 | www.bikes-and-beats.com

World Games of Mountainbiking

Bei den World Games of Mountainbiking, die von 4. bis 7. September 2014 bereits zum 16. Mal in Saalbach Hinterglemm ausgetragen werden, sind auch in diesem Jahr alle Hobby-Mountainbiker zugelassen. Sie kämpfen um den Titel des World Games Champion.
Zu den drei altbewährten Marathonstrecken ist zum Jubiläum im Vorjahr eine vierte mit 58 Kilometern dazugekommen. Geschicklichkeit und Konzentration verlangt das Cross Country-Rennen, dessen 2.200 Meter langer Rundkurs technische Präzision von den Fahrern fordert.
Die Kids freuen sich über due Neuauflage des Downhillrennens bei den World Games. Nach der gelungenen Premiere wird auch dieses Jahr wieder ein Kids Downhill für 10 bis 15-Jährige veranstaltet; außerdem natürlich die traditionelle Junior Trophy für Kids bis 14 Jahre.
Und volle Action erwartet die Teilnehmer wieder in der altbewährten Disziplin Downhill.
Infos: Tourismusverband Saalbach Hinterglemm | T: +43/6541/6800-68 | www.worldgames.at

Bike Night Flachau

Bereits legendär ist der Damen-Nachtslalom in Flachau. Tausende Zuschauer pilgern mittlerweile aber auch zum sommerlichen „Night Race“ von 9. bis 10. August 2014. Denn der zweistündige Mountainbike-Marathon wird bei Flutlicht gefahren. Sieger ist, wer innerhalb der Renndauer die meisten Runden in der schnellsten Zeit absolviert. Der Kurs mit 4,5 km und 200 Hm enthält auch eine Downhillpassage entlang der Hermann-Maier-Weltcupstrecke sowie einen Hindernisparcours im Event-Gelände. Das amüsante Rahmenprogramm von Quietschenten-Rennen bis Familienfest macht aus der Bike Night ein lohnenswertes Wochenende für Groß und Klein.
Infos: Tourismusverband Flachau | +43(0)6457/2214 | www.bike-night.at

Geheimtipps für Mountainbiker im SalzburgerLand

Neue Karte: Watzmann – Hochkönig – Runde

Grenzübergreifendes Mountainbiken auf der Watzmann-Hochkönig-Runde wird begeisterten Bikern seit 2009 angeboten. Im Rahmen dieser 10-Tages-Tour im SalzburgerLand und dem angrenzenden Bayern wollen die wunderschönen Gipfel mit insgesamt mehr als 11.000 Höhenmetern umrundet werden. Die Tour setzt sich aus einer nördlichen und einer südlichen Schleife zusammen, die auch einzeln gefahren und zum Teil abgekürzt werden können. Komplett sind aber stolze 439 Kilometer zu bewältigen.
Beide Schleifen sind in jeweils fünf Etappen eingeteilt: mit fast 8.000 Höhenmetern ist die südliche Tour eine echte Herausforderung. Die „sanftere“ nördliche Runde mit fast 3.800 Höhenmetern schaffen sehr Sportliche sogar in drei Tagen! Der höchste Punkt, den man auf dieser Strecke erradelt, ist das Heinrich Kiener Haus auf 1.792 m Seehöhe. Die Beschilderung ist über die gesamte Strecke sehr übersichtlich angebracht. Eine Karte liefert ausführliche Etappenbeschreibungen im Maßstab 1:75.000 und enthält auch Tipps für 15 Bikehotels. Diese bieten auch buchbare Packages mit Gepäcktransport an.
Infos: www.watzmann-hochkoenig-runde.com | BB-Regionsreport

Großarltal – im Tal der Almen

Biken von Alm zu Alm. Das Großarltal mit den beiden Orten Großarl und Hüttschlag am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern ist ein Paradies für Mountainbiker, E-Biker, Wanderer und Naturliebhaber gleichermaßen. Trittfeste Geländeradler finden ihre Herausforderung auf den insgesamt 120 Bike-Kilometern, Genussbiker planen dabei ein paar Minuten mehr ein, denn 15 der insgesamt 40 bewirtschafteten Almen sind mit dem Mountainbike erreichbar und die Sennleute auf den Almen verwöhnen auf einer Tour von Hütte zu Hütte mit selbstgemachten Köstlichkeiten nach uralten Rezepten.
Infos: Tourismusverband Großarltal | +43 (0)6414/281 | www.grossarltal.info

Perfekter Bikeurlaub im SalzburgerLand

Bikewoche mit Paco Wrolich in St. Johann- Alpendorf

Urlaubstage in den Salzburger Bergen inkl. 4 ÜN mit Alpina´s Verwöhnpension, alle Inklusivleistungen sowie Rahmenprogramm für Radfahrer unter der Leitung von Paco Wrolich: täglich neue Strecken für unterschiedliche Leistungsgruppen, Themenabende mit Trainings- und Ernährungstipps, physiotherapeutische Betreuung u.v.m.
Termin: 09.-13. Juli 2014 ab Euro 419,-
Infos: Alpina Wellness & Sporthotel ****s | T +43/(0)6412/8282-0 | www.sporthotel-alpina.com

Bike Night Package

Am 9. 8. geht die 4. Auflage der Bike Night Flachau über die Bühne. Der Mountainbikemarathon startet bei Einbruch der Dunkelheit. Bei Flutlicht wird ein Rundkurs von 4,5 km mit 200 Höhenmeter absolviert. Den besonderen Kick gibt der Hindernisparcours im Veranstaltungsgelände sowie die Downhillabfahrt über die Hermann-Maier-Weltcupstrecke. Sieger ist, wer in 2 Stunden die meisten Runden hinter sich gebracht hat und die schnellste Zeit verbuchen kann.
3 NF inkl. 1 MTB Technik Workshop und Biker Barbeque
Termin: 07.-10. August 2014 ab Euro 425,-
Infos: Funsport & Bikehotel Tauernhof **** | T +43/(0)6457/2311-0 | www.tauernhof.at

Bergeweise Bikerglück im Lungau

"Bergeweise Bikerglück" erwartet Radler und Biker im Lungau bei 3 bis 7 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie. Mit der Broschüre “Aktiv im Sommer 2014 inklusive Radkarte” und der Lungauer Mountainbike-Karte findet man sich hier rasch zurecht. Die LungauCard ermöglicht es, den Salzburger Lungau All-inclusive zu erleben und berechtigt zum kostenlosen oder ermäßigten Eintritt zu zahlreichen Ausflugszielen im ganzen Lungau.
Privat mit Frühstück ab € 94,- pro Person im Doppelzimmer für 3 Nächte
Gasthof/Hotel *** mit Halbpension ab € 139,- pro Person im Doppelzimmer für 3 Nächte
Hotel **** mit Halbpension ab € 210,- pro Person im Doppelzimmer für 3 Nächte
Gültig von Anfang Juni bis Ende September 2014.
Infos: Ferienregion Lungau | +43/(0)6477/8988 | www.lungau.at


Hotels & Shops im Umkreis

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.767

    MTB Hot-Spot SalzburgerLand

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von mw01
    User seit
    Aug 2008
    Ort
    A
    Beiträge
    78
    Derf ma des erste Bild überhaupt no veröffentlichen? Da Daniel no aufm Liteville!? Des gibt gach Ärger mitm Mikey S....

  3. #3
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.767
    Derf ma des erste Bild überhaupt no veröffentlichen?
    Also wir dürfen sowieso alles. Und ein schönes Foto bleibt's ja auch, wenn sich der Herr S. jetzt anderweitig fortbewegt
    NoMan

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von mw01
    User seit
    Aug 2008
    Ort
    A
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von NoMan Beitrag anzeigen
    Also wir dürfen sowieso alles.....
    recht habt's!