Bikeboard.at Logo
Power2max NG & NGeco MTB für Shimano

Power2max NG & NGeco MTB für Shimano

19.07.19 07:51 3Text: Luke Biketalker/PMFotos: power2maxPower2max rüstet auf und bietet künftig seine Powermeter NG & NGeco für MTB Kurbeln von Shimano an.19.07.19 07:51 1.327

Power2max NG & NGeco MTB für Shimano

19.07.19 07:51 1.327 Luke Biketalker/PM power2maxPower2max rüstet auf und bietet künftig seine Powermeter NG & NGeco für MTB Kurbeln von Shimano an.19.07.19 07:51 1.327

Besitzer aktueller Shimano MTB Direct Mount Kurbeln (ab MY2019) in 1-fach Variante können ab sofort auch spiderbasierte Leistungsmesser der Spezialisten von power2max nutzen. Kompatibel sind sowohl NG als auch NGeco zu den Shimano Baureihen MT9100, MT900, MT8100 und M7100. Der Hersteller empfiehlt die Verwendung eines 12-fach kompatiblen Kettenblatts, wie etwa das Wolf Tooth Kettenblatt für Shimano, welches auch im Zubehör direkt über power2max zu beziehen ist.

Angeboten werden sowohl NG MTB (990 Euro) als auch der etwas günstigere NGeco MTB (590 Euro). Beide Systeme sind spiderbasiert, der teurere NG kommt mit wiederaufladbarem Akku, ist ANT+ und Bluetooth kompatibel und bietet umfassende Trainings- und Analysefunktionen bei einer Genauigkeit von +/- 1 %. Der NGeco wird über eine CR2450 Batterie betrieben, hat eine Genauigkeit von +/- 2 % und kann gegen einen Aufpreis von 50 Euro je Funktion um die Features des NG (L/R-Verteilung, Pedal Smoothness, Drehmoment) ergänzt werden.

Mehr Informationen auf power2max.com.


Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    325

    Power2max NG & NGeco MTB für Shimano

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    36
    Endlich!

    Nicht unriskant das Segment zu besetzen, denn wenn Shimano demnächst ihre PM´s auf die Reihe kriegen sollte, dann wirds schwer. Aber P2M muss solche Segmente schnellstmöglich besetzen, wenn sie eine Überlebenschance haben wollen.

  3. #3
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.167
    Momentan sind sie wohl von einem Ableben weit entfernt. Und wenn Shimano ähnlich ungeschickt agiert, so wie SRAM, dann ist die Zukunft von p2m mMn noch für viele Jahre gesichert.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Momentan sind sie wohl von einem Ableben weit entfernt. Und wenn Shimano ähnlich ungeschickt agiert, so wie SRAM, dann ist die Zukunft von p2m mMn noch für viele Jahre gesichert.
    Darauf würde ich nicht wetten (aber für P2M hoffen).
    Wo der Zug hingeht ist klar, in Richtung immer tiefere Systemintegration. Wenn dann SRAM und Shimano den OEM Markt abdecken und 20-30 andere Player sich um den mageren Rest streiten wirds eben eng. Der Markt an sich wird zwar größer, aber immer feinteiliger. P2M hat den Nachteil, immer nur für eine Kurbelvariante gemacht zu sein, und du siehst ja gerade selber wie schwer es wird, wenn diese Varianten (z.B. LK130 ... :-) ) nicht mehr gebraucht werden. Ein kleiner Hersteller hats viel schwerer, ständig das Portfolio ändern zu müssen.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.919
    Ich hab das genannte Wolftooth in Kombination mit der NGeco-Race Face Option von P2M mit der Shimano 12fach hinten am neuen Lux im Betrieb (leider is ja die XTR Fabrik angeblich rechtzeitig abgebrannt sodass beim Lux die Race Face statt der XTR montiert wurde). Der NGeco (bei mir bis dato ohne Upgrade) und das Kettenblatt funktionieren prima und ich merk null Unterschied zu den anderen P2M Systemen (Type S Road und Type S Mtb). Also alles in allem in gewohnter P2M Präzision und Qualität. Für meinen Wattmangel kann P2M halt nix .

    Ich hab´s auch schon in einem anderen Thread erwähnt: Mir ist P2M bei dem Neukauf des einfach NGeco mit einem quasi Crash Replacement bei Rücksendung des alten P2M preislich sehr entgegengekommen.

    Es lohnt sich vor einem Kauf meiner Erfahrung nach, immer mit P2M Kontakt aufzunehmen. Der Kundendienst ist wirklich sehr gut. Hatte auch früher schon mal sehr gute Erfahrungen gemacht, als ich einen P2M gecrasht habe, mich beim Neukauf nicht ganz auskannte usw. Soll jetzt keine Werbung sein, was es aber vmtl. is; bin einfach zufrieden und es gibt eigentlich nix zu meckern.
    Geändert von stephin (19-07-2019 um 13:49 Uhr)
    jella jella - imma schnella!

  6. #6
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.167
    Zitat Zitat von madeira17 Beitrag anzeigen
    Ein kleiner Hersteller hats viel schwerer, ständig das Portfolio ändern zu müssen.
    Das sehe ich genau umgekehrt. Bzw. wird das Portfolio ja auch eher ständig erweitert und nicht zwingend geändert. Wenn es keinen Need mehr für BCD130 gibt, dann produziert man sie halt nicht mehr oder weniger oft.

    Solange es Kurbeln gibt, bei denen sich Spider und Kettenblätter trennen lassen, wird für Hersteller wie p2m die Welt in Ordnung bleiben. Der SRAM-Ansatz geht meiner Meinung nach, nach hinten los. Zumindest bei Kunden, wo Qualität/Genauigkeit/Vergleichbarkeit im Zentrum des Interesses stehen.

  7. #7
    wer sagt, dass p2m in zukunft nur auf spiderbasierte pm setzt?

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    746
    Also der reini hört die Spatzen schon „pedalbasiert“ von den Dächern pfeifen! Gut so!