Bikeboard.at Logo
Ride to Höll für Jedermann

Ride to Höll für Jedermann

09.05.18 10:09 1.589Text: Luke BiketalkerFotos: Tirol Werbung/Franz Oss; Innsbruck-Tirol Rad WM 2018Während die Weltelite des Straßenradsports bei der Rad-WM in und um Innsbruck um Medaillen kämpft, können auch Jedermänner am 29. September im Krone Ride to Höll Rennluft schnuppern.09.05.18 10:09 1.737

Ride to Höll für Jedermann

09.05.18 10:09 1.737 Luke Biketalker Tirol Werbung/Franz Oss; Innsbruck-Tirol Rad WM 2018Während die Weltelite des Straßenradsports bei der Rad-WM in und um Innsbruck um Medaillen kämpft, können auch Jedermänner am 29. September im Krone Ride to Höll Rennluft schnuppern.09.05.18 10:09 1.737

Von 22. bis 30. September werden die besten Straßenradfahrer der Welt bei der UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck zu Gast sein. In den Medaillenentscheidungen dürfte dann wohl immer wieder auch die auf Stadtgebiet liegende Höttinger Höll mit ihren bis zu 28 % Steigung ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Wie sich der Ritt durch die Hölle der Profis leibhaftig anfühlt, das können 2.018 Hobbyathleten im Rahmen des Krone Ride to Höll am 29. September selbst durchleiden. 3,2 Kilometer, gespickt mit 291 Höhenmetern gilt es dabei zu überwinden - samt eben erwähnter maximaler Steigung von 28 %. Gestartet wird am Innsbrucker Landestheater (gleichzeitig dem offiziellen Ziel der WM-Rennen), von dort führt der Kurs über den Rennweg und die Herzog Otto Straße über die Innbrücke in die Höttingergasse, auf den Spuren der Radsporthelden die Schneeburggasse entlang und weiter zum Zielbogen am Gramartboden. Die Titel Queen & King of Höll holen sich die jeweils schnellste Frau und der schnellste Mann des Tages - gewertet wird dabei ausschließlich die Auffahrtszeit zwischen Höttingergasse und Gramartboden. Auch die Profis haben hier eine Zeitnehmung, ein realer Vergleich der eigenen Zeit mit jener der weltbesten Kletterern wird somit möglich.

Bis 3. Juni beträgt das Nenngeld € 49,- (Plus 5 % Handling-Fee) danach wird es schrittweise teurer. Im Nenngeld ist neben dem Startplatz auch die Verpflegung im Rahmen des Rennens sowie eine Tagesticket für das Straßenrennen Elite Damen (am 29. September) und ein Goodie-Bag innbegriffen. Anmeldung und weitere Informationen zum Krone Ride to Höll unter www.innsbruck-tirol2018.com. Achtung: Die Startplätze sind auf 2.018 Slots limitiert.


Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    222

    Ride to Höll für Jedermann

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    1.583
    Super Gschicht, aber für die paar km/hm 50€!?
    .
    Werde die Strecke an einem andren Tag "besichtigen". - Dann wird Strava wohl verraten, was andere leisten können. ;-)

  3. #3
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    5.940
    Ließ mal nach. Da wird mit Strafen und Polizei gedroht. Da normalerweise Fahrverbot. Tiroler Nachrichten.

    Österreich ist definitiv keine Radsport Nation.

    Leserbriefe nicht ansehen, Gefahr von Magengeschwüren.
    So es ist soweit, NoFatman schreibt jetzt selbst ein bisschen: https://www.bikestore.cc/blog/

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von NoFatMan Beitrag anzeigen
    Ließ mal nach. Da wird mit Strafen und Polizei gedroht. Da normalerweise Fahrverbot. Tiroler Nachrichten.

    Österreich ist definitiv keine Radsport Nation.

    Leserbriefe nicht ansehen, Gefahr von Magengeschwüren.
    Nicht, dass es mich verwundern würde, aber wo liest du das?

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    1.583
    Bin guter Dinge, dass das Fahrverbot bis September für Radfahrer fällt. Immerhin wollen nicht nur viele Hobby-Radler dort hin sondern auch viele Profis die Stelle abchecken.
    .
    Wer allerdings die Strecke so plant, dass sie über normal gesperrte Abschnitte führt, darf sich auch fragen, ob das besonders schlau ist. - Das aktuelle Interesse ist ja beabsichtigt und nicht unerwartet.

  6. #6
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    5.940
    Zitat Zitat von KingM Beitrag anzeigen
    Nicht, dass es mich verwundern würde, aber wo liest du das?


    http://www.tt.com/panorama/verbreche...sp?tab=article
    So es ist soweit, NoFatman schreibt jetzt selbst ein bisschen: https://www.bikestore.cc/blog/

  7. #7
    Keine Panik! Avatar von marty777
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    2.079
    Der Hai war schon dort...

  8. #8
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.642
    Aktuell kostet ein Höll Ticket ohne Bearbeitungskosten (14.30) 45 Euro, kann bzw. muss 1 Woche vorher beantragt werden.

    In dem Fall kann der Radfahrer auch ohne an einem Wettkampf teilzunehmen richtig Startgeld bezahlen, coole Sache eigentlich

    http://www.krone.at/1704508

    „Wir haben dann überlegt, das Risiko einer Strafe einzugehen, Mehr als 35 Euro hätte das wohl nicht gekostet - also weniger als die Gebühr“, sagt Gschwentner. Als vorbildliche Staatsbürger entschieden sich die Sportler aber dann doch, das Rad lieber zu schieben.
    Eine Trutzpartie quasi, sehr brav, sehr brav
    Geändert von 6.8 (09-05-2018 um 14:20 Uhr)
    Fährst du noch mit dem Rennrad resting bitch face rum oder hast du schon den gravel smile
    Gravel ist a lifestyle, keep calm and gravel on.

  9. #9
    ich weiß zwar nicht wohin Avatar von derDim
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.230
    muss im zielbereich eintritt bezahlt werden?

  10. #10
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.642
    Zitat Zitat von derDim Beitrag anzeigen
    muss im zielbereich eintritt bezahlt werden?
    Ist tirol katholisch?
    Fährst du noch mit dem Rennrad resting bitch face rum oder hast du schon den gravel smile
    Gravel ist a lifestyle, keep calm and gravel on.

  11. #11
    Give it to me, Baby Avatar von Wolfgang Steinbach
    User seit
    May 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    278
    Zumindest für das Damenprofirennen am selben Tag ist der Eintritt inkludiert. Diesen dürfte man also die Höll ersparen.
    Weiters "Verpfelgung während des Rennens"....

  12. #12
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    5.940
    Super, ich hätte gerne ein Wiener Schnitzel kurz vor der Schlüsselstelle und oben etwas Kreislaufstabilisierendes. - Grappa z.B.
    So es ist soweit, NoFatman schreibt jetzt selbst ein bisschen: https://www.bikestore.cc/blog/

  13. #13
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.642
    Zitat Zitat von NoFatMan Beitrag anzeigen
    Super, ich hätte gerne ein Wiener Schnitzel kurz vor der Schlüsselstelle und oben etwas Kreislaufstabilisierendes. - Grappa z.B.
    Wenn der Wettkampfkilometer 16 Euro kostet (ohne die 5% Bearbeitungsgebühr), dann sollte das schon möglich sein.
    Bei gut 2000 Startplätzen und ein paar Startwellen empfehle ich auf jeden Fallen Ellenbogenschoner um sich beim Abdrängen und Wegstoßen nicht zu verletzten.

    Ich erwarte mir auf jeden Fall einen Reisebericht von dir
    Geändert von 6.8 (10-05-2018 um 07:33 Uhr)
    Fährst du noch mit dem Rennrad resting bitch face rum oder hast du schon den gravel smile
    Gravel ist a lifestyle, keep calm and gravel on.

  14. #14
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    5.940
    Danke, ich denke ich werde es als Nightride anlegen und die 49 €uronen eventuell, im Falle eines persönlichen Kontaktes vor Ort den örtlichen Sicherheitsorganen übergeben.
    So es ist soweit, NoFatman schreibt jetzt selbst ein bisschen: https://www.bikestore.cc/blog/

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    1.583
    Zitat Zitat von Wolfgang Steinbach Beitrag anzeigen
    Weiters "Verpfelgung während des Rennens"....
    LUFT gratis dabei.

Seite 1 von 2 12