Bikeboard.at Logo
RollaPlank Balance Board

RollaPlank Balance Board

13.10.16 08:31 3.841Text: PM, NoMan, Luke BiketalkerFotos: RollaPlankFrisches Futter für Functional Training Fans: Mit Brett, Ball und Balance zu besserer Koordination und vielem mehr.13.10.16 08:31 3.866

RollaPlank Balance Board

13.10.16 08:31 3.866 PM, NoMan, Luke Biketalker RollaPlankFrisches Futter für Functional Training Fans: Mit Brett, Ball und Balance zu besserer Koordination und vielem mehr.13.10.16 08:31 3.866

Motorische und koordinative Übungen unter erschwerten Gleichgewichtsbedingungen – das ermöglicht das neue RollaPlank des Sport- und Gesundheitswissenschaftlers, Snowboarders und Surfers Joe Ecker. Und zwar auf einem, wie sein Entwickler behauptet, komplett neuen Niveau.
Im Unterschied zu herkömmlichen Balance Boards offeriere seines durch den untergelegten Ball eine Bewegungsebene mehr und wirke entsprechend komplexer und ganzheitlicher. „RollaPlank ist unübertroffen, was den größtmöglichen Output bei minimalem Zeitaufwand betrifft“, so Ecker, der seiner Erfindung zudem maximalen Spaß und Erlebniswert attestiert.

Sicher ist: Das aus einer speziell behandelten Mehrschichtplatte aus Birkenholz, einer weichen PVC-Matte als Antirutsch-Auflage, einem Ball aus Naturkautschuk sowie einem Teppich mit Positionsmarkierungen bestehende und in Österreich gefertigte Gerät ist für funktionelles Training gedacht und gemacht. Darunter versteht die Sportwissenschaft Bewegungsformen, welche mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig integrieren – im Unterschied zu den unfunktionellen Bewegungsformen isolierter Muskeln bzw. Muskelgruppen z.B. auf geführten Geräten. (Details zum funktionellen Training und seinen (positiven) Nebenwirkungen auf das Leben im Allgemeinen und den Radsport im Besonderen gibt’s z.B. hier nachzulesen) Und für Radfahrer kann derlei Training üblicherweise nur von Nutzen sein.

  • Das Komplettset besteht aus Brett, Ball, Matte, Teppich und Aufbewahrungsmodul.
    Das Komplettset besteht aus Brett, Ball, Matte, Teppich und Aufbewahrungsmodul.
    Das Komplettset besteht aus Brett, Ball, Matte, Teppich und Aufbewahrungsmodul.
„RollaPlank sorgt für ein hocheffektives Training der koordinativen Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, motorische Aktionen in vorhersehbaren (Stereotyp) und unvorhersehbaren Situationen (Anpassung) sicher und ökonomisch zu beherrschen und sportliche Bewegungen relativ schnell zu erlernen“, erläutert Ecker und verspricht: „Einige ausgesuchte Grundübungen am RollaPlank reichen vollkommen aus, um den gesamten Körper effektiv zu trainieren."

Die konkreten Benefits des Systems laut Hersteller:
  • herausforderndes Gleichgewichtstraining
  • funktionelle Core-Kräftigung
  • posturale Stabilisation
  • gezieltes Training spezifischer Muskelgruppen
  • Gelenksstärkung zur Verletzungsprophylaxe
  • unterstützendes, komplettierendes Training für viele Sportarten

Wir meinen, ebenfalls sportwissenschaftlich gestützt: RollaPlank ist eine Erweiterung bestehender Systeme – eine Kombination aus MFT-Platte mit fixiertem Ball und klassischem „Surf Trainer“ mit Rolle, auf der man balanciert. Während Durchschnittsmenschen häufig bereits mit geringeren Freiheitsgraden (= Bewegungsrichtungen) überfordert sind, macht die Arbeit mit möglichst instabilen Systemen speziell auf gehobenem Leistungsniveau sicher Sinn, um für neue Reize zu sorgen. In der Praxis ist dieses Trainingsgerät wohl am ehesten eine Alternative und Erweiterung zum Pezzi-Ball, wo ja ebenfalls Bewegungen in sämtliche Richtungen möglich sind und die Beine oder Arme je nach Luftdruck zusätzlich die Kippbewegungen ausgleichen müssen ...

Erhältlich ist RollaPlank inkl. Aufbewahrungsmodul derzeit nur online – entweder um 139 Euro ohne, oder um 199 Euro mit Unterlagsteppich.


Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.642

    RollaPlank Balance Board

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Radon
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Rüstorf, OÖ
    Beiträge
    528
    Mir taugen solche Konzepte schon sehr, aber was da für Preise für ein Holzbrett, einen Ball und ein dickeres Rohr ausgerufen werden, ist eine Frechheit......Baumarkt um höchstens 50€.

    Und der Teppich um 60€ ist natürlich auch ein Hit.....

  3. #3
    fatti con le mani Avatar von NoAhnung
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    Kloburg
    Beiträge
    2.518
    Zitat Zitat von Radon Beitrag anzeigen
    ist eine Frechheit......Baumarkt um höchstens 50€.

    Und der Teppich um 60€ ist natürlich auch ein Hit.....
    geh wo, im Iran gibts noch viel teurere teppiche ..
    „Wo woa mei Leistung?“

    das Schöne ist ebenso nützlich wie das Nützliche
    powered by selberbruzzler und fahrradwerk.at




  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Radon
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Rüstorf, OÖ
    Beiträge
    528
    Genau, und die fliegen dann auch noch.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    vienna city
    Beiträge
    109
    "Hey! Magst du kaufen? Persischer Teppich. Fliegt in die Luft!"

    Ähhh... na, ich hab gelesen da gibts ein Superteil, das schon die Piraten so gefürchtet werden liess. Nein, nicht planking, sondern planking auf Hochsee!

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    Gampel
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Radon Beitrag anzeigen
    Mir taugen solche Konzepte schon sehr, aber was da für Preise für ein Holzbrett, einen Ball und ein dickeres Rohr ausgerufen werden, ist eine Frechheit......Baumarkt um höchstens 50€.

    Und der Teppich um 60€ ist natürlich auch ein Hit.....
    Wenn einer mit dem "Dude" als Profilbild was über einen Teppich und Geld redet, kommt mir etwas anderes in den Sinn als Sport, Balanceboard usw.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von extremecarver
    User seit
    May 2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.165
    Ganz okay im Preis ist Coolboard. Ist IMHO nach Si-Board (unbezahlbar) mit das beste. Ist zwar schwieriger zum lernen - aber dann super. Problem ist halt der Ball. Basketball geht ganz gut - aber ist nach 1 abgerollt und wird "eckig". Die Gummibälle (Urethane) sind sehr teuer - halten aber ewig und sind durch die Härte etwas besseres Training vs dem etwas langsameren Basketball. Dazu brauchts Platz weil ab und an fliegt das Board halt mal 1-2 weg.

    Statt so einen teuren Teppich - einfach eine Bodenmatte aus Linoleum oder ähnlichem kaufen. 10-15€ im Baumarkt. Gibt sonst auf Parkett doch Macken.
    Mit der Zeit kann man auch recht viele Tricks lernen - und mit Grabs usw - trainiert man ordentlich die Muskeln.

    Nachteil - man braucht wirklich die richtige Größe entsprechend der Fußgröße. Lieber etwas größer als kleiner - wobei falls zu groß - gibts halt einen Punkt wo es physikalisch nicht mehr haltbar ist - bevor man am Ring ansteht.


    Das schwierige ist halt sich mit der Zeit zu motivieren da dann richtiges Krafttraining drauf zu machen. Weil nach ein paar Wochen täglich drauf - hat sich der Körper einfach aufs Ungleichgewicht eingestellt. Mal ein Jahr nicht benutzen und man wird Anfangs ohne Festhalten allerdings nichtmal das aufsteigen schaffen (zumindest mit großem Ball, je kleiner der Ball desto leichter. Aber bei Full Size Basketball brauchts halt den richtigen Impuls zum draufkommen).


    Dazu hat Danny MacAskill zumindest früher ab und an mit CoolBoard trainiert.... Ich hab meinst allerdings schon ziemlich lange bevor Danny auf der Website als User erschien. 2009 auf einer Sportmesse direkt vom Hersteller mit etwas Rabatt rausgeleiert...