Bikeboard.at Logo
Shimano Neuheiten 2017

Shimano Neuheiten 2017

02.09.16 00:38 10.530Der Schaltungs-Gigant zeigt auch für 2017 eine schier unüberschaubare Menge an Neuigkeiten. Highlights wie die neue XT- und Dura-Ace-Gruppe, Mountainbike E-Bike Antrieb und stark überarbeitete Schuhkollektion dürfen aber nicht unterschlagen werden.02.09.16 00:38 10.543

Shimano Neuheiten 2017

02.09.16 00:38 10.543Der Schaltungs-Gigant zeigt auch für 2017 eine schier unüberschaubare Menge an Neuigkeiten. Highlights wie die neue XT- und Dura-Ace-Gruppe, Mountainbike E-Bike Antrieb und stark überarbeitete Schuhkollektion dürfen aber nicht unterschlagen werden.02.09.16 00:38 10.543

Deore XT/Deore XT Di2

Auch der kleinere Bruder der XTR geht neben seiner mechanischen Variante auf elektronische Wanderschaft. Erhältlich in verschiedenen 1 x 11, 2 x 11- oder 3 x 11-Konfiguration lässt sich die XT für unterschiedliche Kategorien – sei es für Enduro- oder XC-Rennen oder Trail-Einsätze – konfigurieren. Dabei wurden der Deore XT verschiedene Technologien der Topgruppe XTR mit in die Wiege gelegt.
Mittels E-tube Management Software lassen sich auch bei XT Di2 die Schaltvorgänge individuell anpassen. So kann man kann bei Bedarf den linken Schalthebel komplett eliminieren und automatisch den Umwerfer bei bestimmten Gangkombinationen mittels Synchro-Shift arbeiten lassen. Blitzschnelle Schaltauslösung bei Betätigung des Hebels versteht sich von selbst.
In Arbeit ist auch eine neue App, mit der sich Feineinstellungen unterwegs durchführen lassen werden.
Neben der Abstufung von 11-40 und 11-42 steht jetzt auch eine Bandbreite mit 11-46 Zähnen am Ritzelpaket zur Verfügung.

Steps E8000

Der Einstieg von Shimano in den E-Mountainbike-Markt wurde von vielen Herstellern begrüßt und bereits in das 2016er Lineup einiger Marken integriert. Kein Wunder, sprechen die Zahlen und schlanke Optik für sich. Mit 500 Wh Akku, 70 Nm Drehmoment, integrierbarer XT Di2 oder XTR Di2 (wobei der linke Schalthebel zum Umschalten zwischen den verschiedenen Fahrmodi dient), sowie normalem Q-Faktor samt kurz konstruierbarer Kettenstrebenlänge, soll der elektrische Antrieb für bis zu 140 km Reichweite im Eco-, 100 km im Trail- und 80 km Reichweite im Boost-Modus gut sein. Aus optischer Sicht besonders interessant wird der ins Unterrohr integrierbare Akku sein, der im Laufe des Jahres 2017 neben der am Unterrohr aufgesetzten Variante erhältlich sein wird.

Mehr Infos hier.

Dura-Ace und Dura-Ace Di2

Die Preise stehen noch nicht fest, fix ist aber, dass die Dura Ace Kurbel mit Leistungsmesser dank ANT+ und Bluetooth Funktion mit kompatiblen Geräten, wie zum Beispiel von Garmin, kommunizieren kann.

Junctions werden in Zukunft auch als Endplugs im Lenker verstaubar sein.
Mehr Details zur neuesten Version der Gruppe gibt es hier.

Schuhe und mehr

Als Vorboten einer ganzen Highend-Linie, welche im Frühjahr auf den Markt kommen wird - wiewohl in sehr exklusiver Weise: bei ausgewählten Premium-Partnerhändlern - präsentierte Shimano die S-Phyre MTB- und Rennrad-Schuhe.
Beide bauen, auch wenn es mangels Schriftzug von außen nicht mehr ersichtlich ist, auf Dynalast-Leisten mit optimierter Zehenüberhöhung auf, welche runderes Pedalieren und effizientere Kraftübertragung bewirken sollen. Das für Wettkämpfe auf Profi-Niveau gedachte Schuhwerk macht wärmebasierende Custom-Fit-Technologien überflüssig, weil sich sein federleichtes Obermaterial wie von allein dem Fuß anpasst.
Die Straßen-Version schafft 15 Prozent Gewichtsersaprnis gegenüber dem bisherigen Topmodell SH-R321. Verantwortlich dafür ist u.a. die Carbonsohle mit Härtegrad 11 (beim Rennrad-Modell durchgehend, bei der MTB-Version hinten flexibler gemacht). Den Geländeeinsatz versüßt ein Novum am Schuh-Sektor: eine Gummisohle von Michelin. Innen können sowohl Biker als auch Roadies die Fußgewölbeunterstützung ihrer Sohle anpassen.

Verschluss und Anpassung erfolgen über zwei Boa-Drehräder, wovon eines fix an der oberen Lasche hängt, das zweite den Schuh in zwischenzeitlich ja bereits bekannter und bewährter Manier Richtung Ballen zusammenzieht. Interessant ist hierbei die Option, die Bora Schnürung an der unteren Führung ein weiteres Mal von links nach rechts zu führen.
Im Preis von 359 Euro inkludiert ist ein farblich passendes Sockenpaar – ob dies analog zu den Schuhen quietschgelb, blitzblau (MTB & RR) oder weiß (nur Rennrad) heißt, war zur Messe noch nicht bekannt.

  • Am anderen Ende der Fahnenstange: der neue Straßen-Winterschuh RW5 und sein  Am anderen Ende der Fahnenstange: der neue Straßen-Winterschuh RW5 und sein
    Am anderen Ende der Fahnenstange: der neue Straßen-Winterschuh RW5 und sein
    Am anderen Ende der Fahnenstange: der neue Straßen-Winterschuh RW5 und sein
  • Gelände-Pendant MW5, jeweils aus wasserfestem Dryshield mit breiter Lasche.Gelände-Pendant MW5, jeweils aus wasserfestem Dryshield mit breiter Lasche.
    Gelände-Pendant MW5, jeweils aus wasserfestem Dryshield mit breiter Lasche.
    Gelände-Pendant MW5, jeweils aus wasserfestem Dryshield mit breiter Lasche.
  • Darunter wird geschnürt. Oben schützt und wärmt ein breiter Abschluss.Darunter wird geschnürt. Oben schützt und wärmt ein breiter Abschluss.
    Darunter wird geschnürt. Oben schützt und wärmt ein breiter Abschluss.
    Darunter wird geschnürt. Oben schützt und wärmt ein breiter Abschluss.
  • Außerdem neu: die mehrteilige Transit Serie für urbane Radler und ...Außerdem neu: die mehrteilige Transit Serie für urbane Radler und ...
    Außerdem neu: die mehrteilige Transit Serie für urbane Radler und ...
    Außerdem neu: die mehrteilige Transit Serie für urbane Radler und ...
  • Radlerinnen. Im Angebot: Jerseys, Shirts, Polos, lange und kurze Hosen, (Hand-)Schuhe uvm.Radlerinnen. Im Angebot: Jerseys, Shirts, Polos, lange und kurze Hosen, (Hand-)Schuhe uvm.
    Radlerinnen. Im Angebot: Jerseys, Shirts, Polos, lange und kurze Hosen, (Hand-)Schuhe uvm.
    Radlerinnen. Im Angebot: Jerseys, Shirts, Polos, lange und kurze Hosen, (Hand-)Schuhe uvm.
  • Gut versteckt und doch vorhanden: Reflektorflächen.Gut versteckt und doch vorhanden: Reflektorflächen.
    Gut versteckt und doch vorhanden: Reflektorflächen.
    Gut versteckt und doch vorhanden: Reflektorflächen.
  • Funktionsmaterial plus Falten für BewegungsfreiheitFunktionsmaterial plus Falten für Bewegungsfreiheit
    Funktionsmaterial plus Falten für Bewegungsfreiheit
    Funktionsmaterial plus Falten für Bewegungsfreiheit
  • Den Rucksack mit Rollverschluss und Ergo-Trägern gibt's ...Den Rucksack mit Rollverschluss und Ergo-Trägern gibt's ...
    Den Rucksack mit Rollverschluss und Ergo-Trägern gibt's ...
    Den Rucksack mit Rollverschluss und Ergo-Trägern gibt's ...
  • mit 17 oder 23 Litern, vielen Gurten, extra Laptopfach uvm.mit 17 oder 23 Litern, vielen Gurten, extra Laptopfach uvm.
    mit 17 oder 23 Litern, vielen Gurten, extra Laptopfach uvm.
    mit 17 oder 23 Litern, vielen Gurten, extra Laptopfach uvm.

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von NR22
    User seit
    Apr 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    46

    Shimano Neuheiten 2017

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    retired Avatar von wo-ufp1
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    8.225
    De Rucksäcke sehen interessant aus.

    Ich nehme aber eh an, das BB wird dies bald testen :-).
    Bö(r)se :


  3. #3
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.669
    find die neue Dura-Ace sehr fesch, hier noch ein paar Fotos von der neuen Bremsscheibe, weil ich den Ansatz für die Kühlung recht spannend find, weil ja in der 140-160mm Scheibe am RR tw. höhere Energie vernichtet wird als in einer 200mm-Scheibe am Downhiller...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49464.jpg
Hits:	204
Größe:	211,7 KB
ID:	181175Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49465.jpg
Hits:	198
Größe:	171,6 KB
ID:	181174Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49466.jpg
Hits:	190
Größe:	211,1 KB
ID:	181173Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49461.jpg
Hits:	193
Größe:	279,8 KB
ID:	181176Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49463.jpg
Hits:	198
Größe:	235,9 KB
ID:	181177

  4. #4
    Zitat Zitat von NoSane Beitrag anzeigen
    find die neue Dura-Ace sehr fesch, hier noch ein paar Fotos von der neuen Bremsscheibe, weil ich den Ansatz für die Kühlung recht spannend find, weil ja in der 140-160mm Scheibe am RR tw. höhere Energie vernichtet wird als in einer 200mm-Scheibe am Downhiller...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49464.jpg
Hits:	204
Größe:	211,7 KB
ID:	181175Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49465.jpg
Hits:	198
Größe:	171,6 KB
ID:	181174Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49466.jpg
Hits:	190
Größe:	211,1 KB
ID:	181173Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49461.jpg
Hits:	193
Größe:	279,8 KB
ID:	181176Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1DM49463.jpg
Hits:	198
Größe:	235,9 KB
ID:	181177


    man kann damit Energie vernichten?
    das mach ich jedes woe mit selbstgebrautem...

    bin gespannt ob die scheiben am rr normal werden, oder ob es lsngsam aber sicher passiert- wie bei di2

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Kikeritzpatschen
    Beiträge
    17.864
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen

    bin gespannt ob die scheiben am rr normal werden, oder ob es lsngsam aber sicher passiert- wie bei di2
    Nicht in Mitteleuropa, da sind die "richtigen" Rennradfahrer noch sehr sehr konservativ eingestell und eher Technikängstlich.
    Auf modernen GF und Gravelbikes hingegen wird es Standard werden.
    DI2 wird sich vielleicht nie wirklich durchsetzten, zu viel Technik macht Angst. Chancen nur. im Aerobereich wegen der besseren Integrationsmöglichkeit.


    PS:
    Die neue Bremsscheibe ist schon ein heißes Teil, obwohl sie ja gerade dass verhindern soll.
    Geändert von 6.8_NoGravel (03-09-2016 um 09:46 Uhr)
    Besser ein warmes Bier
    als ein kaltes Herz
    Dr. Marco Pogo

  6. #6
    Zitat Zitat von 6.8 Beitrag anzeigen
    Nicht in Mitteleuropa, da sind die "richtigen" Rennradfahrer noch sehr sehr konservativ eingestell und eher Technikängstlich.
    Auf modernen GF und Gravelbikes hingegen wird es Standard werden.
    DI2 wird sich vielleicht nie wirklich durchsetzten, zu viel Technik macht Angst. Chancen nur. im Aerobereich wegen der besseren Integrationsmöglichkeit.


    PS:
    Die neue Bremsscheibe ist schon ein heißes Teil, obwohl sie ja gerade dass verhindern soll.


    ich gehöre auch zu den zurückhaltenden radlern wenn es um technik geht. am gravel ist scheibe u achse für mich aber das non plus ultra - das Konzept etap wäre eher meins als di2

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Trofaiach
    Beiträge
    10.720
    Zitat Zitat von 6.8 Beitrag anzeigen
    Nicht in Mitteleuropa, da sind die "richtigen" Rennradfahrer noch sehr sehr konservativ eingestell und eher Technikängstlich.
    Di2 bringt dem RR auch keine spürbare Verbesserung. Die Disc wird uns aufgezwungen, ob wir wollen oder nicht. Beides macht ein RR nicht zwingend schneller.

  8. #8
    Trailliebhaber Avatar von Gipfelstürmer
    User seit
    May 2007
    Ort
    daham
    Beiträge
    1.661
    uii der neuen xc-9! feine ware

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von g-rider
    User seit
    Sep 2009
    Ort
    Fehring
    Beiträge
    1.987
    Zitat Zitat von chriz Beitrag anzeigen
    Di2 bringt dem RR auch keine spürbare Verbesserung. Die Disc wird uns aufgezwungen, ob wir wollen oder nicht. Beides macht ein RR nicht zwingend schneller.
    Du fällst offensichtlich in die Zielgruppe, die 6.8 mit konservativ und technikängstlich beschrieben hat
    Carbon im Radl und Power im Wadl

  10. #10
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.669
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    man kann damit Energie vernichten?
    jetzt wo du's sagst und wenn ich an das Hobetten-Branding auf meinem Unterschenkel nach dem Reifenwechsel in Sölden denke

    natürlich nur umwandeln... wie beim Selbstgebrauten ...