Bikeboard.at Logo

Showroom: Liteville 601

presenting: Fox 36 Talas 180, Mavic Crossmax SX, Shimano XTR AM, SQlab und Tuning Parts von Syntace und tf-bikes
Text: NoPain Fotos: Erwin Haiden

Besser spät als nie - das Liteville 601, die ultimative All-Mountain-Allzweckwaffe der bayrischen Edelschmiede, ist im NYX Office eingelangt und wurde mit den besten Teilen bestückt, die der Zubehörmarkt hergab.

Beeindruckend, aber keineswegs überraschend ist das niedrige Gesamtgewicht unseres Testbikes. Gerade mal 13,59 kg bringt das komplette Rad inkl. praktischen Teilen wie Bashguard, Rock Guard, Kettenstrebenschutz, Kettenführung und den dicken Reifen samt Tubeless-Milch auf die Waage. Hauptverantwortlich dafür ist der extrem leichte Alu-Rahmen, der mit 2.790 Gramm (ohne Dämpfer) bei möglichen 180mm Federweg vorne und 190mm hinten wohl zu den leichtesten seiner Klasse gehört.

Basis des Leichtbau-Tourers war das Modell 901. Durch die Verwendung einer neuen Aluminiumlegierung, der Optimierung von Rohrdurchmessern, dem Wechsel von IS2000 auf Postmount und einem 1,5" Tapered Full Integrated Steuerlager konnte das Gewicht deutlich gesenkt werden. Mehrfach konifizierte Rohre und die Oversize-Bauweise sorgen dennoch für eine maximale Steifigkeit und Haltbarkeit. Die Sitz- und Kettenstreben wurden links und rechts an die jeweiligen Belastungen angepasst und "wachsen" mit der Rahmengröße mit (TCL = TunedChainstayLength). Der aufwendige Tretlagerbereich, in welchem Tretlager, Schwingenlager, Umwerfer und Hinterreifen auf engstem Raum zusammentreffen, wurde vom 301er-Modell übernommen. Vielleicht noch ein paar Worte zu der immer hoch-gelobten Kinematik: Das vom 901er übernommene Hinterbausystem funktioniert wieder optimal bremsneutral, sodass selbst über gröbste Rüttelpassagen mit maximalem Grip gebremst werden kann. Der gefürchtete Pedalrückschlag ist aufgrund der Anordnung der vier Hinterbaugelenke und der damit verbundenen extrem niedrigen Kettenlängung auch beim 601er kein Thema. Zudem bietet die Verstellmöglichkeit des Dämpferaufnahme-Schlittens jederzeit eine schnelle Anpassung der Rahmengeometrie in den Bereichen Tretlagerhöhe, Lenkkopf- und Sitzrohrwinkel. 10 Jahre Garantie (für Erstbesitzer und Gebrauchtkäufer, einschließlich DH- und Renneinsatz) und ein Kulanz-Service bei Fehlgebrauch oder Unfalleinfluss runden das Paket ab.  

Ich konnte das Liteville schon auf einigen hügeligen Touren mit teils sehr steilen "Stichen" testen. Dank seinem antriebsneutralen Hinterbau geht es bergauf - auch ohne "Lockout" - wie eine Rakete. Sehr hilfreich dabei sind das "Pro Pedal"-Feature des Dämpfers und die auf 140 mm Federweg absenkbare Fox Federgabel. Vorbildlich sollen auch die Abfahrtsqualitäten des Luxusschlittens sein - auf schnellen, technischen, steilen und verwinkelten Trails. In diesem Einsatzbereich werden wir das Bike in Kürze auf die Probe stellen, denn unser Bikeboard-Tester BigAir beschenkte sich ebenfalls zu Weihnachten mit einem 601er im "works finish".

Liteville 601 Specs

Tech Specs

RahmenLiteville 601 Mk1 FrameKurbelXTR 980 AM 26-38 2-fach
GrößenXS, S, M, L, XL, XXLBremsen vo/hiXTR 988 AM
DämpferFOX DHX Air 5.0 mit Liteville-Abstimmung 190/165mm FederwegBremsscheiben vo/hiXT 203/180mm 6-loch
GabelFox 36 Talas Fit RC2 tapered, QR20, 180mm FederwegSchaltbremshebelXTR 980
VorbauSyntace Superforce 31,8 60mmSchaltwerkXTR 980 SGS
LenkerSyntace Vector 31,8 740mmUmwerferXTR 980 E-Type 2-fach
SteuersatzSyntace SuperSpin 1,5 tapered SteuersatzZahnkranzkassetteXTR 980 11-36
SattelstützeRock Shox 31.6 420mm, 125mm FederwegKetteXTR 980 10-fach
SattelSQlab 611 ActiveLaufräderMavic Crossmax SX, UST, X-12
PedaleXTR 985 All MountainReifenSchwalbe Nobby Nic 2.4 TLR
Anbauteiletf-bikes Bashguard, Syntace Rockguard II, Syntace KettenführungSchläucheschlauchlos (Vredestein Milch)
Gewicht13.59 kg inkl. allen Gimmicks wie Bashguard, Rockguard, Kettenführung, Strebenschutz, Tubeless Milch und der versenkbaren SattelstützePreis Rahmensatz€ 2.230,- inkl. X-12 Steckachse und Fox DHX Air Dämpfer

Set-up-Tipp (Fahrergewicht 75kg inkl. Bekleidung und Trinkrucksack)

Gabel "Fox 36 Talas 180 Fit RC2" Mod. 2012: Die Fit-Kartusche befüllen wir mit 55 psi. Zugstufe 13 Klicks* von 18 (schneller). Low-Speed-Druckstufe 14 Klicks* von 24. High-Speed-Druckstufe 12 Klicks* von 24.
Dämpfer "Fox DHX Air 5.0" Mod. 2011: mit 130 psi für 30% SAG befüllt. Zugstufe 14 Klicks* von 18. Ausgleichsbehälter mit 150 psi befüllt. Bottom-out-Schraube ganz auf gedreht.

* immer zuerst den Knopf im Uhrzeigersinn völlig hineindrehen und danach die entsprechenden Klicks gegen den Uhrzeigersinn einstellen

601 Galerie

  • das Fahrwerk: FOX DHX 5.0 Air mit spezieller Liteville Abstimmungdas Fahrwerk: FOX DHX 5.0 Air mit spezieller Liteville Abstimmung
    das Fahrwerk: FOX DHX 5.0 Air mit spezieller Liteville Abstimmung
    das Fahrwerk: FOX DHX 5.0 Air mit spezieller Liteville Abstimmung
  • Verstellmöglichkeit des Dämpferaufnahme-Schlittens zur Anpassung der RahmengeometrieVerstellmöglichkeit des Dämpferaufnahme-Schlittens zur Anpassung der Rahmengeometrie
    Verstellmöglichkeit des Dämpferaufnahme-Schlittens zur Anpassung der Rahmengeometrie
    Verstellmöglichkeit des Dämpferaufnahme-Schlittens zur Anpassung der Rahmengeometrie
  • das 241 mm lange Federbein ermöglicht ca. 190 mm Hinterradfederwegdas 241 mm lange Federbein ermöglicht ca. 190 mm Hinterradfederweg
    das 241 mm lange Federbein ermöglicht ca. 190 mm Hinterradfederweg
    das 241 mm lange Federbein ermöglicht ca. 190 mm Hinterradfederweg
  • "nie mehr ohne", eine versenkbare Sattelstütze erhöht den Komfort und die Rock Shox Reverb funktioniert tadellos"nie mehr ohne", eine versenkbare Sattelstütze erhöht den Komfort und die Rock Shox Reverb funktioniert tadellos
    "nie mehr ohne", eine versenkbare Sattelstütze erhöht den Komfort und die Rock Shox Reverb funktioniert tadellos
    "nie mehr ohne", eine versenkbare Sattelstütze erhöht den Komfort und die Rock Shox Reverb funktioniert tadellos
  • eine Kabeldurchführung ist im 601er Oberrohr bereits vorgesehen - ich habe wegen dem Zerlegen der Reverb-Hydraulik-Leitung dennoch darauf verzichteteine Kabeldurchführung ist im 601er Oberrohr bereits vorgesehen - ich habe wegen dem Zerlegen der Reverb-Hydraulik-Leitung dennoch darauf verzichtet
    eine Kabeldurchführung ist im 601er Oberrohr bereits vorgesehen - ich habe wegen dem Zerlegen der Reverb-Hydraulik-Leitung dennoch darauf verzichtet
    eine Kabeldurchführung ist im 601er Oberrohr bereits vorgesehen - ich habe wegen dem Zerlegen der Reverb-Hydraulik-Leitung dennoch darauf verzichtet
  • der Rohrdurchmesser von 31,6 mm ist fürs Liteville zu schmal; im tf-bikes Zubehör-Angebot befindet sich aber eine Sattelrohr-Reduzierhülse, die im Schnellspanner eingeklickt wirdder Rohrdurchmesser von 31,6 mm ist fürs Liteville zu schmal; im tf-bikes Zubehör-Angebot befindet sich aber eine Sattelrohr-Reduzierhülse, die im Schnellspanner eingeklickt wird
    der Rohrdurchmesser von 31,6 mm ist fürs Liteville zu schmal; im tf-bikes Zubehör-Angebot befindet sich aber eine Sattelrohr-Reduzierhülse, die im Schnellspanner eingeklickt wird
    der Rohrdurchmesser von 31,6 mm ist fürs Liteville zu schmal; im tf-bikes Zubehör-Angebot befindet sich aber eine Sattelrohr-Reduzierhülse, die im Schnellspanner eingeklickt wird
  • der SQlab 611er Gel Sattel ist in verschiedenen Breiten erhältlich (hier 13 cm)der SQlab 611er Gel Sattel ist in verschiedenen Breiten erhältlich (hier 13 cm)
    der SQlab 611er Gel Sattel ist in verschiedenen Breiten erhältlich (hier 13 cm)
    der SQlab 611er Gel Sattel ist in verschiedenen Breiten erhältlich (hier 13 cm)
  • ein kleines Highlight: der Bashguard von www.tf-bikes.at für die Shimano XTR Kurbel und der fast lautlose und schaltbare Syntace Kettenspannerein kleines Highlight: der Bashguard von www.tf-bikes.at für die Shimano XTR Kurbel und der fast lautlose und schaltbare Syntace Kettenspanner
    ein kleines Highlight: der Bashguard von www.tf-bikes.at für die Shimano XTR Kurbel und der fast lautlose und schaltbare Syntace Kettenspanner
    ein kleines Highlight: der Bashguard von www.tf-bikes.at für die Shimano XTR Kurbel und der fast lautlose und schaltbare Syntace Kettenspanner
  • perfekt integrierter Bashguardperfekt integrierter Bashguard
    perfekt integrierter Bashguard
    perfekt integrierter Bashguard
  • im Falle eines Defekts bricht die Schraube des Schaltauges an der Sollbruchstelle (ein Ersatz befindet sich unterm Tretlager)im Falle eines Defekts bricht die Schraube des Schaltauges an der Sollbruchstelle (ein Ersatz befindet sich unterm Tretlager)
    im Falle eines Defekts bricht die Schraube des Schaltauges an der Sollbruchstelle (ein Ersatz befindet sich unterm Tretlager)
    im Falle eines Defekts bricht die Schraube des Schaltauges an der Sollbruchstelle (ein Ersatz befindet sich unterm Tretlager)
  • der Gold-Standard von Fox: die 36er Talas mit Kashima Beschichtungder Gold-Standard von Fox: die 36er Talas mit Kashima Beschichtung
    der Gold-Standard von Fox: die 36er Talas mit Kashima Beschichtung
    der Gold-Standard von Fox: die 36er Talas mit Kashima Beschichtung
  • Low-Speed und High-Speed Druckstufe rechtsLow-Speed und High-Speed Druckstufe rechts
    Low-Speed und High-Speed Druckstufe rechts
    Low-Speed und High-Speed Druckstufe rechts
  • Luftkammer links, außerdem Talas-Einstellung für 140 oder 180 mm FederwegLuftkammer links, außerdem Talas-Einstellung für 140 oder 180 mm Federweg
    Luftkammer links, außerdem Talas-Einstellung für 140 oder 180 mm Federweg
    Luftkammer links, außerdem Talas-Einstellung für 140 oder 180 mm Federweg
  • die Zugstufe (Rebound) befindet sich gut geschützt an der Unterseite im rechten Holmdie Zugstufe (Rebound) befindet sich gut geschützt an der Unterseite im rechten Holm
    die Zugstufe (Rebound) befindet sich gut geschützt an der Unterseite im rechten Holm
    die Zugstufe (Rebound) befindet sich gut geschützt an der Unterseite im rechten Holm
  • QR20 Steckachse mit "Fort-Knox" VerschlussQR20 Steckachse mit "Fort-Knox" Verschluss
    QR20 Steckachse mit "Fort-Knox" Verschluss
    QR20 Steckachse mit "Fort-Knox" Verschluss
  • links und rechts befinden sich Schnellspanner um ein selbständiges Öffnen zu verhindernlinks und rechts befinden sich Schnellspanner um ein selbständiges Öffnen zu verhindern
    links und rechts befinden sich Schnellspanner um ein selbständiges Öffnen zu verhindern
    links und rechts befinden sich Schnellspanner um ein selbständiges Öffnen zu verhindern
  • hinten die patentierte Syntace X-12 Steckachsehinten die patentierte Syntace X-12 Steckachse
    hinten die patentierte Syntace X-12 Steckachse
    hinten die patentierte Syntace X-12 Steckachse
  • bei den Laufrädern vertrauen wir auf die leichten Enduro-Laufräder Mavic Crossmax SXbei den Laufrädern vertrauen wir auf die leichten Enduro-Laufräder Mavic Crossmax SX
    bei den Laufrädern vertrauen wir auf die leichten Enduro-Laufräder Mavic Crossmax SX
    bei den Laufrädern vertrauen wir auf die leichten Enduro-Laufräder Mavic Crossmax SX
  • ein Traum: die Kabelführung bei Liteville, Hydraulik-Leitungen und Schaltbowden werden vorbildlich geführt...ein Traum: die Kabelführung bei Liteville, Hydraulik-Leitungen und Schaltbowden werden vorbildlich geführt...
    ein Traum: die Kabelführung bei Liteville, Hydraulik-Leitungen und Schaltbowden werden vorbildlich geführt...
    ein Traum: die Kabelführung bei Liteville, Hydraulik-Leitungen und Schaltbowden werden vorbildlich geführt...
  • ... sogar durch die Schwinge (siehe Führungsschlauch unten in der Mitte)... sogar durch die Schwinge (siehe Führungsschlauch unten in der Mitte)
    ... sogar durch die Schwinge (siehe Führungsschlauch unten in der Mitte)
    ... sogar durch die Schwinge (siehe Führungsschlauch unten in der Mitte)
  • Umwerfer-Bowden und Hydraulik-Leitung der versenkbaren Sattelstütze befinden sich semi-integriert im OberrohrUmwerfer-Bowden und Hydraulik-Leitung der versenkbaren Sattelstütze befinden sich semi-integriert im Oberrohr
    Umwerfer-Bowden und Hydraulik-Leitung der versenkbaren Sattelstütze befinden sich semi-integriert im Oberrohr
    Umwerfer-Bowden und Hydraulik-Leitung der versenkbaren Sattelstütze befinden sich semi-integriert im Oberrohr
  • praktisch: die Zuganschläge von Liteville, die an fast all ihren Rädern zu finden sindpraktisch: die Zuganschläge von Liteville, die an fast all ihren Rädern zu finden sind
    praktisch: die Zuganschläge von Liteville, die an fast all ihren Rädern zu finden sind
    praktisch: die Zuganschläge von Liteville, die an fast all ihren Rädern zu finden sind
  • Sensation: 13.59 kg inkl. allen Gimmicks (ohne Pedale), so manches "Race-Fully" ist schwererSensation: 13.59 kg inkl. allen Gimmicks (ohne Pedale), so manches "Race-Fully" ist schwerer
    Sensation: 13.59 kg inkl. allen Gimmicks (ohne Pedale), so manches "Race-Fully" ist schwerer
    Sensation: 13.59 kg inkl. allen Gimmicks (ohne Pedale), so manches "Race-Fully" ist schwerer
  • Bashguard, Kettenblätter und E-Type Umwerfer bilden eine EinheitBashguard, Kettenblätter und E-Type Umwerfer bilden eine Einheit
    Bashguard, Kettenblätter und E-Type Umwerfer bilden eine Einheit
    Bashguard, Kettenblätter und E-Type Umwerfer bilden eine Einheit
  • Syntace Rock-Guard IISyntace Rock-Guard II
    Syntace Rock-Guard II
    Syntace Rock-Guard II
  • unterhalb des Bikeboard.at Kettenstrebenschutzes befindet sich eine dicke Folie im Carbonlook - aber doppelt hält längerunterhalb des Bikeboard.at Kettenstrebenschutzes befindet sich eine dicke Folie im Carbonlook - aber doppelt hält länger
    unterhalb des Bikeboard.at Kettenstrebenschutzes befindet sich eine dicke Folie im Carbonlook - aber doppelt hält länger
    unterhalb des Bikeboard.at Kettenstrebenschutzes befindet sich eine dicke Folie im Carbonlook - aber doppelt hält länger
  • die Syntace Kettenführung muss man probiert habendie Syntace Kettenführung muss man probiert haben
    die Syntace Kettenführung muss man probiert haben
    die Syntace Kettenführung muss man probiert haben
  • die Griffgummis rutschen nicht, liegen gut in der Hand und lassen sich jederzeit leicht abnehmendie Griffgummis rutschen nicht, liegen gut in der Hand und lassen sich jederzeit leicht abnehmen
    die Griffgummis rutschen nicht, liegen gut in der Hand und lassen sich jederzeit leicht abnehmen
    die Griffgummis rutschen nicht, liegen gut in der Hand und lassen sich jederzeit leicht abnehmen

Fox 36 Talas 180 Fit RC2 tapered


Die Talas 180 FIT RC2 Federgabel von Fox Racing Shox ist mit 36 mm Standrohren und der schnell reagierenden RC2 Dämpfung ausgestattet. Das Talas-System erlaubt es dem Fahrer mittels Drehknopf am linken Holm die Gabel schnell und einfach auf 140 mm Federweg abzusenken. Die patentierte Kashima-Beschichtung reduziert die Reibung und verbessert das Ansprechverhalten, sowie die Abriebfestigkeit der Standrohre.

Einsatzgebiet All-Mountain, Freeride
Federung Luft
Federweg 180 mm / 140 mm
Gabelschaft 1 1/8", 1,5" tapered
Achssystem 20 mm Steckachse (20x110 mm)
Einstellbarkeit Talas (2pos), Zugstufe, Low-Speed Druckstufe, High-Speed Druckstufe, Luftdruck
Lockout nein
Dämpfung FIT RC2
Standrohre 36 mm, Kashima Coat
Bremsenaufnahme Disc (max 203mm) , Postmount
Gewicht 2.430 Gramm (1,5" tapered)
Preis € 1.329,-

BIKE 1/2012: "Gutes Ansprechverhalten, linearer Arbeitsbereich und eine leichte Progression gehen bei der 36er Fox Hand in Hand mit einer starken Druckstufendämpfung. Bike-Urteil: Super"

Mavic Crossmax SX

Die bewährten Enduro-Laufräder Crossmax SX wurden für 2012 überarbeitet und erhielten ein neues Felgen-Profil sowie modernes Dekor. Das ISM-Tuning (ISM = Interspoke-Milling) senkt das Gewicht, ermöglicht eine extrem geringe Trägheit und sorgt für maximalen Fahrspaß bergauf und bergab. Der ITS4-Freilauf mit vier Sperrklinken garantiert eine schnelle Kraftübertragung und dank der UST-Felgen lassen sich bis zu 2,5" breite UST- und TLR-Reifen ohne zusätzliches Felgenband montieren.


Einsatzgebiet Dynamisches Enduro-Laufrad für Uphills und Downhills
Felge Maxtal, weiß, UST und tubetype, 21 mm Breite, asymmetrisch, Reifenbreite 2,0-2,5"
Speichen Zicral, rund, schwarz + 1 schwarz/weiß, integrierte M7 Alunippel,
24 Speichen vo/hi, vorne 2-fach gekreuzt,
hinten 1-fach gekreuzt an der Antriebsseite und gegenüber 2-fach gekreuzt
Naben Alu oversized, weiß, Achse vorne und hinten aus Alu, ITS-4 Alu Freilauf
Achssystem vorne: 6-Loch 15 mm & 20 mm
hinten: 6-Loch QR & 12x135 & 12x142
Lieferumfang Schnellspanner BX601, UST-Ventile, 15-mm-Adapter,
20 mm-Adapter, 9,5 mm-Reduzierstücke,

Lagereinstellschlüssel, Speichenschlüssel,
Bedienungsanleitung, 12x142 mm-Adapter
Gewicht 1.777 Gramm (826 g vorne, 951 g hinten)
Preis € 700,-
  • das VR-Gewicht entspricht fast aufs Gramm genau der Herstellerangabedas VR-Gewicht entspricht fast aufs Gramm genau der Herstellerangabe
    das VR-Gewicht entspricht fast aufs Gramm genau der Herstellerangabe
    das VR-Gewicht entspricht fast aufs Gramm genau der Herstellerangabe
  • das LR hinten ist auf unserer Waage um 20 g schwerer - das liegt vermutlich an den montierten SchnellspannerAdaptern das LR hinten ist auf unserer Waage um 20 g schwerer - das liegt vermutlich an den montierten SchnellspannerAdaptern
    das LR hinten ist auf unserer Waage um 20 g schwerer - das liegt vermutlich an den montierten SchnellspannerAdaptern
    das LR hinten ist auf unserer Waage um 20 g schwerer - das liegt vermutlich an den montierten SchnellspannerAdaptern
  • vorbildlich: das umfangreiche Zubehör für fast alle verfügbaren Achs-Systeme, UST-Ventile und ein Speichenmagnetvorbildlich: das umfangreiche Zubehör für fast alle verfügbaren Achs-Systeme, UST-Ventile und ein Speichenmagnet
    vorbildlich: das umfangreiche Zubehör für fast alle verfügbaren Achs-Systeme, UST-Ventile und ein Speichenmagnet
    vorbildlich: das umfangreiche Zubehör für fast alle verfügbaren Achs-Systeme, UST-Ventile und ein Speichenmagnet

Noch mehr 601er


Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.439

    Showroom: Liteville 601

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Happy Trail Fahrer
    User seit
    Apr 2011
    Ort
    KNB
    Beiträge
    44
    schones Teil und fahrt wirklich gut

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2009
    Ort
    NÖ.
    Beiträge
    42
    Lern amoi deutsch

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Mr.Vain
    User seit
    Nov 2005
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    1.343
    Schönes Teil. Bins auch schon gefahren.
    Aber sind NN nicht etwas unterdimensioniert, oder fahr ich nur so schlecht?
    Es liegt nicht an dir,es liegt an mir, ich hab was besseres verdient.

    Verkaufe:

  5. #5
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.228
    sehr schönes rad von tf-bikes.at
    nur der preis ist hald ...
    Geändert von st. k.aus (08-01-2012 um 01:20 Uhr)
    > zu verkaufen ¦ to sell <


    "show your bike some love and it will show the love back." Eric, niner bikes

    the most important vehicle is a bicycle - it is necessary!


  6. #6
    is weg
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    ü
    Beiträge
    5.087
    find ich fantastisch, dass ich der einzige bin der die "kabeldurchführungsöffnung" hässlich wie die nacht findet

  7. #7
    Happy Trail Fahrer
    User seit
    Apr 2011
    Ort
    KNB
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von RF-Carbo Beitrag anzeigen
    Lern amoi deutsch
    danke - als Holländer ist das immer schwierig auf Deutsch zu schreiben, und dann freut es mir dat du so freuntlich reagieren kannst

    Doch, das Rad ist den Hammer

  8. #8
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.228
    Zitat Zitat von greyz Beitrag anzeigen
    find ich fantastisch, dass ich der einzige bin der die "kabeldurchführungsöffnung" hässlich wie die nacht findet
    echt(?)
    find´ ich nett


    gab-star
    don´t mind!

  9. #9
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.439
    Zitat Zitat von gab-star Beitrag anzeigen
    danke - als Holländer ist das immer schwierig auf Deutsch zu schreiben, und dann freut es mir dat du so freuntlich reagieren kannst

    Doch, das Rad ist den Hammer
    Hi Gab,

    ich würd gern so gut holländisch können wie du Deutsch. Der Carbo hats aber sicher nicht so gemeint ...

    Hast du auch ein 601er? Hast es schon im All-Mountain-Fred gepostet?

  10. #10
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.888
    Mir gefallen die LV 601er ja ganz gut, v.a. die eloxierten entwickeln einen gewissen Reiz, aber außer daß die LV-Bikes sehr gut gehen und gewisse Spagat-Übungen besser beherrschen als viele Konkurrenten, muß man schon realistisch bleiben:

    Beim Gewicht war immer das Geld der ausschlaggebende Faktor, und das ändert auch Liteville nicht. Wenn man ein 180mm-Fully will, das unter 14kg wiegt, dann wird das ein anderer Hersteller auch um das Geld zusammenbringen. Um weniger - leider nach wie vor - wohl schwer...

  11. #11
    messerspeichenfan Avatar von bigair
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.924
    Zitat Zitat von riffer Beitrag anzeigen
    Beim Gewicht war immer das Geld der ausschlaggebende Faktor, und das ändert auch Liteville nicht. Wenn man ein 180mm-Fully will, das unter 14kg wiegt, dann wird das ein anderer Hersteller auch um das Geld zusammenbringen. Um weniger - leider nach wie vor - wohl schwer...
    das wheeler raptor ltd/10 wildert zwar nicht im gleichen einsatzbereich wie das 601er, sollte sich aber unter 14 kg ausgehen, liegt bestimmt 1-2 preisklassen unterhalb vom 601er, hat aber auch einige abstriche (kein iscg,...). der hauptrahmen ist mit drei anderen modellen ident, das ramp hat bei gleichem hauptrahmen nur 140mm - deshalb ist die geometrie wohl nur ein kompromiss und das raptor wohl eher ein aufgeblasenes all-mountain als ein "freerider" - was immer man auch darunter verstehen mag

  12. #12
    Happy Trail Fahrer
    User seit
    Apr 2011
    Ort
    KNB
    Beiträge
    44
    @ NoPain: Ja - ich hab ein 601, gefalt mir super. Ich bin umgestiegen von ein 301. Ich probiere mal ein Bild zu posten
    @ gmx: du hast Recht...
    Geändert von gab-star (05-01-2012 um 10:35 Uhr)
    Deutsch-Anfänger
    http://flowrider.spreadshirt.at/

    'happy-trails'

  13. #13
    sucht das Glück...
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Vöcklabruck
    Beiträge
    1.531
    Zitat Zitat von greyz Beitrag anzeigen
    find ich fantastisch, dass ich der einzige bin der die "kabeldurchführungsöffnung" hässlich wie die nacht findet
    solange alles Wasser und Dreck das da reinfällt auch wieder rauskommt find ich's ok.

  14. #14
    is weg
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    ü
    Beiträge
    5.087
    das 601 vom gab-star gefällt mir dagegen noch ganz gut, aber an dem wurde ja auch nix abgeflext. http://nyx.at/bikeboard/Board/showth...=1#post2319468

  15. #15
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.228
    Zitat Zitat von riffer Beitrag anzeigen
    Mir gefallen die LV 601er ja ganz gut, v.a. die eloxierten entwickeln einen gewissen Reiz, aber außer daß die LV-Bikes sehr gut gehen und gewisse Spagat-Übungen besser beherrschen als viele Konkurrenten, muß man schon realistisch bleiben:

    Beim Gewicht war immer das Geld der ausschlaggebende Faktor, und das ändert auch Liteville nicht. Wenn man ein 180mm-Fully will, das unter 14kg wiegt, dann wird das ein anderer Hersteller auch um das Geld zusammenbringen. Um weniger - leider nach wie vor - wohl schwer...
    da gibt´s aber zig 160-170mm-mtbikes die sich um sub 4000€ und um die 14kg ausgehen ...
    du fährst sogar die marke ...
    Geändert von st. k.aus (06-01-2012 um 14:43 Uhr)

Seite 1 von 3 123