Bikeboard.at Logo
Simplon Experience Center

Simplon Experience Center

24.04.18 08:26 1.645Text: Luke Biketalker/PMFotos: Simplon/Erwin HaidenDer heimische Hersteller Simplon bietet 2018 potenziellen Kunden neue Testmöglichkeiten für alle Modelle und in sämtlichen Größen.24.04.18 08:26 1.671

Simplon Experience Center

24.04.18 08:26 1.671 Luke Biketalker/PM Simplon/Erwin HaidenDer heimische Hersteller Simplon bietet 2018 potenziellen Kunden neue Testmöglichkeiten für alle Modelle und in sämtlichen Größen.24.04.18 08:26 1.671

Drum prüfe, wer sich ewig binde. Nun gut - ein neues Fahrrad muss nicht gleich für die Ewigkeit bleiben. Ausgiebig mit der Materie beschäftigen sollte man sich allerdings dennoch, wandert doch in der Regel eine stolze Summe über den Ladentisch. Mit ständig wachsenden Modellpaletten und zig Rahmengrößen fällt es Fachhändlern oftmals schwer, tatsächlich das erwählte Rad, in genau der passenden Konfiguration und Rahmengröße zur Proberunde im Shop zu haben. Und genau hier setzt Simplon mit seinen neu installierten Simplon Experience Centern an.

Um einerseits Endkunden besseren Service zu bieten und andererseits den eigenen Fachhändlern unter die Arme zu greifen, eröffnen die Österreicher vorerst drei Experience Center. Eines am Firmensitz in Hard am Bodensee, ein weiteres in Kooperation mit Bikehaus Performance im deutschen Regensburg und eines gemeinsam mit Partner Bikeplus in Brixen.

  • „Wir wollen uns mit dem Experience Center Konzept bewusst von reinen Testcenter Konzepten abheben“ sagt Simplon CEO Stefan Vollbach. „Unser Anspruch ist eine intensive und persönliche Beratung mit genügen Zeit für Fragen und keine Massenabfertigung. Dabei sollen zugleich die Markenwerte wie Nahbarkeit, Innovation, höchste Qualität und Individualität vermittelt werden“
    „Wir wollen uns mit dem Experience Center Konzept bewusst von reinen Testcenter Konzepten abheben“ sagt Simplon CEO Stefan Vollbach. „Unser Anspruch ist eine intensive und persönliche Beratung mit genügen Zeit für Fragen und keine Massenabfertigung. Dabei sollen zugleich die Markenwerte wie Nahbarkeit, Innovation, höchste Qualität und Individualität vermittelt werden“
    „Wir wollen uns mit dem Experience Center Konzept bewusst von reinen Testcenter Konzepten abheben“ sagt Simplon CEO Stefan Vollbach. „Unser Anspruch ist eine intensive und persönliche Beratung mit genügen Zeit für Fragen und keine Massenabfertigung. Dabei sollen zugleich die Markenwerte wie Nahbarkeit, Innovation, höchste Qualität und Individualität vermittelt werden“
In den Experience Centern wird sowohl über das Sortiment im Detail informiert - Anfassen inklusive - als auch Dinge wie Simplons umfangreicher Konfigurator genauer erläutert. Über den großen Bildschirm wird der virtuelle „Custom Build“ so zum eindrucksvollen Erlebnis. Auf Wunsch und nach Terminvereinbarung beraten Experten zu den infrage kommenden Modellen und sorgen mittels 3-D Körpervermessung auch für eine fundierte und ergonomische Einstellung des gewählten Testrades. Einer ausgiebigen Ausfahrt mit einem perfekt abgestimmten Testboliden sollte so nichts mehr im Wege stehen. Ortsunkundige bekommen kostenlos ein GPS mit auf den Weg, um auf den von Simplon handverlesenen Routen zu bleiben. Am Ende des Beratungs- und Testprozesses erhält der Kunde eine detaillierte Auflistung seines optimalen Simplon Rades. Damit kann anschließend beim Fachhändler des Vertrauens genau dieses Fahrrad geordert werden.

Fakten:
  • € 69,00/Person für einen Termin mit einem von Simplon individuell angepassten Bike
  • € 99,00/Person für einen Termin mit einem von Simplon individuell angepassten Bike inklusive Bodyscanning
  • Beim Bodyscanning wird ein 3D Abbild des Körpers erstellt, und relevante Körperdaten erhoben um das Rad optimal einstellen zu können - hierbei wird u.a. die Sattelhöhe, der Sattelversatz, der Abstand Sattel-Lenker und das Lenkerniveau ermittelt - diese Daten stehen im Anschluss zur Verfügung
  • Bei Kauf eines Rades werden € 69,- Testgebühr rückerstattet
  • Die Gesamtzeit pro Termin beträgt ca. 4 Stunden
  • Zur besseren Orientierung stehen Garmin GPS-Geräte zur Verfügung

Anmeldung für eines der Experience Center und nähere Infos unter www.simplon.com/experince-center.

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    253

    Simplon Experience Center

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Die neuen Purschen vom Ländle geben in den letzten Jahren richtig Gas, die Personaländerungen samt Finanzpartner bringen richtig frischen Wind - scheint als hätte man sich wirklich beteiligt um in die Zukunft zu investieren u nicht um durch *An u Verkauf ein schnelles Geschäft zu machen...gefällt mir

  3. #3
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.260
    Die aktuellen Rennräder sind, soweit ich das beurteilen kann, wirklich State of the Art und ein Pavo Disc Grandfondo würde mir sehr gut gefallen.

    Aber bei den MTBs sind die Geometrien immer noch zu konservativ (daher wurde es bei mir jetzt nach 19 Jahren mal kein Simplon).
    Die Konfigurator könnten mMn auch umfangreicher sein (zB mehr Bremsen und Gabeln zur Auswahl) und top wäre mal die Möglichkeit ein Bike zB ohne LRS, Gabel bestellen zu können.

    Bei der (Carbon)Verarbeitung, Detailliebe und Rahmengewicht sind sie ja top.

    Die E-Bikes kann ich nicht einschätzen von der Technik her, bei den E-MTB Geos sieht es auch nicht besser aus.
    Wer später bremst, fährt länger schnell.
    __________________________________

    Verkaufe: NS Bike Eccentric 27,5/26 Zoll Stahl HT Rahmen in M
    https://bikeboard.at/Board/biete-242...ikes-eccentric

    Suche:
    X-Fusion Metric HLR RC Gabel https://bikeboard.at/Board/suche-236197-x-fusion-metric
    90mm, 6°/84° Ritchey Vorbau in weiß https://bikeboard.at/Board/suche-224178-ritchey-vorbau

  4. #4
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.031
    Der große Verkaufsschlager der sie einmal waren sind sie aber trotzdem (noch??) nicht. Viele habe ich noch nicht gesehen.
    Target 2017:

    ??

  5. #5
    das center ist sicher auch eine maßnahme, um vielleicht auch wieder neue fachhändler dazu zugewinnen. bin gespannt wie die center angenommen werden.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von schwarzerRitter Beitrag anzeigen
    Die aktuellen Rennräder sind, soweit ich das beurteilen kann, wirklich State of the Art und ein Pavo Disc Grandfondo würde mir sehr gut gefallen.

    Aber bei den MTBs sind die Geometrien immer noch zu konservativ (daher wurde es bei mir jetzt nach 19 Jahren mal kein Simplon).
    Die Konfigurator könnten mMn auch umfangreicher sein (zB mehr Bremsen und Gabeln zur Auswahl) und top wäre mal die Möglichkeit ein Bike zB ohne LRS, Gabel bestellen zu können.

    Bei der (Carbon)Verarbeitung, Detailliebe und Rahmengewicht sind sie ja top.

    Die E-Bikes kann ich nicht einschätzen von der Technik her, bei den E-MTB Geos sieht es auch nicht besser aus.
    Ich finde auch, dass Simplon bei den Mountainbikes hinsichtlich der Geo noch etwas zurückhalten ist. Da könnten sie sich ruhige mehr trauen. Etwas längerer Reach, etwas weniger Stack, Feintuning am Lenkwinkel...

    Die Rennräder sind da momentan deutlich im Vorteil.

  7. #7
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.260
    Zitat Zitat von Luke Biketalker Beitrag anzeigen
    IEtwas längerer Reach, etwas weniger Stack, Feintuning am Lenkwinkel...
    ...kürzere Sitzrohre (bei den Hardtails sind sie teilweise noch immer bei Ø27,2mm wofür es kaum Variostützen gibt)
    Wer später bremst, fährt länger schnell.
    __________________________________

    Verkaufe: NS Bike Eccentric 27,5/26 Zoll Stahl HT Rahmen in M
    https://bikeboard.at/Board/biete-242...ikes-eccentric

    Suche:
    X-Fusion Metric HLR RC Gabel https://bikeboard.at/Board/suche-236197-x-fusion-metric
    90mm, 6°/84° Ritchey Vorbau in weiß https://bikeboard.at/Board/suche-224178-ritchey-vorbau