Bikeboard.at Logo

Opening Trail Area Schöckl

Gravity-Fans, aufgepasst: Am Sonntag, den 16.3. eröffnet nach dreijähriger Verhandlungs- und Bauzeit die TrailArea Schöckl.
Gravity-Fans, aufgepasst: Am Sonntag, den 16.3. eröffnet nach dreijähriger Verhandlungs- und Bauzeit die TrailArea Schöckl.

Zum nach wie vor schwierigen, aber im Vergleich zu früher deutlich flüssigeren und vielseitigeren Downhill-Kurs gesellte sich in St. Radegund ein natürlicher Freeride-Singeltrail von der Berg- zur Talstation. Diese mittelschwere, wurzelig-steinige Line wird ab der Hälfte von einem Ableger ergänzt, der mit seinen Anlegern und Jumps sehr dem klassischen Bikepark-Vergnügen ähnelt. Die große Wiese im Ziel ziert außerdem bald eine geschotterte Line mit Anlegern und Tabels – Eröffnung bei der Eröffnung geplant.

Zum Opening und auch an jedem weiteren Sonntag im März und April gibt es einstündige The Gap-Coachings/Guidings (Start jeweils um 10.30 und 12 Uhr mit maximal 8 Teilnehmern, Teilnahme dank Sponsoring durch die Schöcklseilbahn gratis, Anmeldung unter erbeten).

www.schoeckl.at


zurück
Seite 1 von 8 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 110
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von The Gap
    User seit
    Mar 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    66

    Trail Area Schöckl - Infos...

    Hey zusammen!

    Aktuell läuft am Schöckl alles wie gehabt, im Laufe dieses Jahres wird´s dann die offizielle Eröffnung der Trail Area Schöckel geben. Es steht allerdings noch kein genauer Zeitpunkt fest, wann es wirklich losgeht... 2-3 Strecken inkl. Varianten sind in Planung, teilweise werden jetzt genutzte Bikewege offiziell

    Jetzt ist´s besonders wichtig, dass wir Biker uns am Schöckl an gewisse Regeln halten:

    1. Bleibt unbedingt auf bestehenden Trail.
    2. Auf Grund der hohen Nutzung durch Wanderer ist der Wanderweg 21 für Downhiller/Biker absolut tabu.
    3. Nur langsam an Wanderern vorbei fahren.
    4. Es gibt ein, zwei Bauern, die wenig erfreut auf Biker reagieren - Reisetempo Standgas, schieben oder einfach andere Strecken nehmen! Wenn ihr nicht wisst, wo diese Stellen sind, fragt andere Biker.
    5. An manchen Stellen ist´s einfach wichtig, dass ihr Tempo raus nehmt, wenn Wanderer in der Nähe sind - Beispiel: Letzte Waldeinfahrt.
    6. Informiert andere Biker über die aktuelle Situation, falls sie nicht bescheid wissen.
    7. Happy Trails!


    Bitte weiter sagen, es geht hier um die Information der Szene, fügt also eure Freunde, die den Schöckl nutzen, zu der Gruppe hinzu. Ride on, Gö!

    Zur Facebook Gruppe: Trail Area Schöckl.


    This is the facebook site of our new and hopefully soon official freeride spot called Trail Area Schöckl We´ve a gondola there transporting bikers over 650 meters of height over the whole year... we´re planning 2-3 courses for differtent level of riders, the official start will be during this year. Right now, the gondola still transports bikers to the top of the Schöckl, you can have monthly passes and tickets for one day. ...before starting officially with the Trail Area Schöckl, it´s very important that riders follow some rules to not endanger the project - keep your friends informed too, if they ride there:

    * Ride only on existing trails
    * Riding on the hiking trail nr. 21 is forbidden!
    * Slow down when you meet hikers on ohter trails
    * There are especially two farmers who don´t like bikers on their land - ask other riders where to go and where not to go on the mountain - the home crowd knows where to go... you´ll meet someone nearly every day you go there...
    * Take out speed going for the first 50 meters into the last wood section - it´s fast and it´s a frequently used hiking trail
    * Keep your friends informed
    * Enjoy riding
    Ride on, Gö!

    Facebook Group: Trail Area Schöckl.

    LG, Gö!
    The Gap Mountainbiking
    Freeride Team/Coaching/Camps
    @ Schöckl Trail Area, Trailpark Graz/Krumegg,
    Bikepark Semmering, Bikepark Maribor, Bike Circus Saalbach
    oder wo immer du willst...
    info@the-gap.at
    www.the-gap.at
    +43/(0)660/2204007

  2. #2
    noob Avatar von julu
    User seit
    Oct 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    42
    hast einen link zu der gruppe ?
    thx, und lgJulu
    raindrops on roses
    happy disney animals
    this makes my parts hurt

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von GeorgOctane
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    Graz
    Beiträge
    229

  4. #4
    noob Avatar von julu
    User seit
    Oct 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    42
    dankeschön !
    raindrops on roses
    happy disney animals
    this makes my parts hurt

  5. #5
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    16.068
    Gibts das Ganze auch für Leute ohne Facebook?
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  6. #6
    onkl tistof Avatar von bikeopi
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    graz
    Beiträge
    5.454
    gibts auch interessante infos? (ausser dass man den 21er nicht fahren soll)

    ps:
    punkt 4 halte ich für äusserst hilfreich.
    ad5: bei waldeinfahrten bin ich immer vorsichtig (damit es nicht die letzte ist).

    was soll der ganze fred überhaupt?
    Geändert von bikeopi (08-02-2011 um 13:00 Uhr)
    FOTOSE
    http://fotos.mtb-news.de/u/140789

    Scheibenbremsen auf Rennrädern sind Gefühlssache. Beides kann nicht jeder haben.

  7. #7
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    16.068
    Zitat Zitat von bikeopi Beitrag anzeigen
    was soll der ganze fred überhaupt?
    Ich weiß es auch noch nicht wirklich. Vielleicht versteckt sich hinter dem Facebook Link ja mehr?

    Persönlich bin ich ja immer ein bisserl skeptisch, wenn Wege geöffnet werden und gleichzeitig andere Wege explizit verboten werden. Da hat's was...
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von The Gap
    User seit
    Mar 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    66
    Dabei geht´s drum, die Leute zu informieren, die nicht tagtäglich am Schöckl sind... da kann´s passieren, dass die eine Tageskarte nehmen und denken, sie wären in einem Bikepark... und damit die Szene bescheid weiss bzw. die Locals die anderen informieren, bescheid wissen usw. - deswegen der thread... leuchtet ein? Und 21er muss ja ned sein, gell! Du hast dann deine Bikewege, die Wanderer ihre Strecken, damit verlierst du nix sondern sicherst dir ein lässiges Revier auf lange Zeit. Wär doch schade wenn jetzt was nicht klappt und dadurch die ganze Gschichte stirbt, oder?

    See you, Gö!
    The Gap Mountainbiking
    Freeride Team/Coaching/Camps
    @ Schöckl Trail Area, Trailpark Graz/Krumegg,
    Bikepark Semmering, Bikepark Maribor, Bike Circus Saalbach
    oder wo immer du willst...
    info@the-gap.at
    www.the-gap.at
    +43/(0)660/2204007

  9. #9
    onkl tistof Avatar von bikeopi
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    graz
    Beiträge
    5.454
    Zitat Zitat von The Gap Beitrag anzeigen
    Dabei geht´s drum, die Leute zu informieren, die nicht tagtäglich am Schöckl sind... da kann´s passieren, dass die eine Tageskarte nehmen und denken, sie wären in einem Bikepark... und damit die Szene bescheid weiss bzw. die Locals die anderen informieren, bescheid wissen usw. - deswegen der thread... leuchtet ein? Und 21er muss ja ned sein, gell! Du hast dann deine Bikewege, die Wanderer ihre Strecken, damit verlierst du nix sondern sicherst dir ein lässiges Revier auf lange Zeit. Wär doch schade wenn jetzt was nicht klappt und dadurch die ganze Gschichte stirbt, oder?

    See you, Gö!
    danke!! dennoch wäre es schön, wenn du dich ein bisschen klarer dazu äussern würdest...nichts ist missverständlicher als halbinformationen, leuchtet ein?

    1. ist das ein offizielles projekt? (sprich mit gemeinde, grundbesitzern, behörden etc vereinbart)
    2. wenn ja, welche strecken wird es geben?
    3. warum kann man die neuralgischen stellen nicht einfach nennen? (ich bike seit vielen jahren am schö rum, zähl mich also irgendwie zu den locals und könnte trotzdem nicht sagen wer die zwei angesprochenen landwirte sind - hatte auch noch nie probleme, auch nicht auf dem 21er)
    4. offenbar gehts hier um downhiller. wird das projekt auch konsequenzen (positive wie negative) für echte mountainbiker haben?
    Geändert von bikeopi (09-02-2011 um 09:13 Uhr)
    FOTOSE
    http://fotos.mtb-news.de/u/140789

    Scheibenbremsen auf Rennrädern sind Gefühlssache. Beides kann nicht jeder haben.

  10. #10
    ! Avatar von trailmaster
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Attersee
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von bikeopi Beitrag anzeigen
    4. offenbar gehts hier um downhiller. wird das projekt auch konsequenzen (positive wie negative) für echte mountainbiker haben?
    Da macht wer den Mund weit auf

  11. #11
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    16.068
    Ich finde es immer super, wenn sich Leute dafür einsetzen den MTB Sport noch salonfähiger zu machen.

    Am Wichtigsten wäre es aber, daß beide Seiten die jeweils Anderen akzeptieren. Mir helfen ein paar offizielle Strecken absolut garnichts, weil man sich dadurch voneinander weg statt aufeinander zu bewegt. Es läuft fast immer drauf hinaus, daß die allgemeine Akzeptanz durchein paar wenige offizielle Strecken eher sinkt und alle anderen Strecken dadurch "noch illegaler" werden.

    Ich selber gehöre zu einer Gattung die mit den in den letzten Jahren entstandenen High-Speed-Bolzer-Strecken in Falllinie überhaupt nichts anfangen können. Nimmt man mir den 21er oder auch ein paar andere Wegerl auf die ich hier nicht öffentlich eingehen werde weg, so verliere ich nachezu 100% "meiner" Trails. Ich hatte am 21er erst ein einziges Mal ein Problem mit einem Bergläufer. Das war kurz vor 7Uhr in der Früh(! ich bin etxra um 5:00Uhr von Andritz losgeradelt...), also eher lächerlich (weil ich ihm auch brav Platz gemacht habe). Der 21er ist mir insbesondere sehr wichtig, weil ich speziell im unteren Teil bei jeder Fahrt trizillionen neue Linien finde. Ich fahre dort nicht mit einem Downhiller in Highspeed runter, sondern mache Fahrtechnikspielereien und bin großteils langsam unterwegs. Wieso sollte ich dort nicht fahren?!?

    Natürlich muß man Dinge beachten: Einfach nur dann fahren, wenn sehr wenige bis keine Wanderer unterwegs sind, stehenbleiben und Wanderer vorbeilassen (das Radl dabei ruhig aus dem Weg stellen!). usw usf... Das ist ein Miteinander mit dem niemand ein Problem haben kann und wird. So sollte es laufen. Verbote finde ich schwachsinnig. Auf die Art und Weise kann man überall fahren. Für die ganz Schnellen, die richtigen Downhiller soll es natürlich auch Möglichkeiten geben. Die Permanente ist da eigentlich eh super!

    Was sind nun eure genauen Ideen?
    Wie garantiert ihr, daß es auf den "offiziellen" Strecken nur Biker gibt? Kann man Kurven dort im Highspeed blind nehmen ohne einen Fußgänger zusammenzuführen? Ich bezweifle das... und genau deswegen finde ich die derzeit gedeuldete Lösung die Vernunft von beiden Seiten verlangt, die bessere.
    Geändert von GrazerTourer (09-02-2011 um 09:14 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  12. #12
    Die Motte Avatar von snowy
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.485
    4. offenbar gehts hier um downhiller. wird das projekt auch konsequenzen (positive wie negative) für echte mountainbiker haben?[/QUOTE]


    *rofl*
    ---Hier könnte Ihre Werbung stehen---

  13. #13
    onkl tistof Avatar von bikeopi
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    graz
    Beiträge
    5.454
    @GT
    so isses. ich bin deswegen etwas besorgt, weil die infos vom threadhersteller etwas nebulös sind, ich aber seit jahren - wie gesagt - am hausberg keine probleme hatte (auch am 21er nicht) und die anderen bergsportler mit mir offenbar auch nicht.

    rücksichtnahme ist das um und auf, an wanderern vorbei bolzen gibts einfach nicht. und wenn ich manchmal sehe mit welchem speed andere am langen weg den fussgehern verständlicherweise angst machen, dann zeigt das einfach wie problematisch offizielle strecken sind, weil sich die biker dann gerne im vorrecht wähnen.

    anders ists bei den downhillern: da geht ohne offizielle, mit warnschildern für fussgänger beschilderte strecken mmn gar nix. dahingehend besteht am schöckl sicher handlungsbedarf und jede initiative ist zu begrüssen.
    aber vielleicht gibts ja doch noch brauchbare informationen.

    meine "trailarea" lass ich mir jedenfalls nicht madig machen.
    Geändert von bikeopi (09-02-2011 um 09:29 Uhr)
    FOTOSE
    http://fotos.mtb-news.de/u/140789

    Scheibenbremsen auf Rennrädern sind Gefühlssache. Beides kann nicht jeder haben.

  14. #14
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    16.068
    @bikeopi

    Genau so schaut's aus!

    @TheGap
    Habt ihr euch diese Gedanken auch gemacht?
    Geändert von GrazerTourer (09-02-2011 um 09:45 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von The Gap
    User seit
    Mar 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    66
    Downhiller machen sich prinzipiell keine Gedanken, die können nur ihr Hirn ausschalten!
    The Gap Mountainbiking
    Freeride Team/Coaching/Camps
    @ Schöckl Trail Area, Trailpark Graz/Krumegg,
    Bikepark Semmering, Bikepark Maribor, Bike Circus Saalbach
    oder wo immer du willst...
    info@the-gap.at
    www.the-gap.at
    +43/(0)660/2204007

Seite 1 von 8 1234 ...