Bikeboard.at Logo
Tubolito Schläuche

Tubolito Schläuche

24.08.16 14:23 31.797Text: NoPainFotos: NoPainNeu für 2017: Hochwertige Fahrradschläuche aus Thermoplast wollen leicht und besonders robust sein. Made in Austria/Ungarn. 24.08.16 14:23 36.400

Tubolito Schläuche

24.08.16 14:23 36.400 NoPain NoPainNeu für 2017: Hochwertige Fahrradschläuche aus Thermoplast wollen leicht und besonders robust sein. Made in Austria/Ungarn. 24.08.16 14:23 36.400

Leicht und robust - ein Widerspruch?
Schon im Herbst werden neue Ultraleicht-Schläuche der Marke Tubolito auf den Markt kommen. Die hochwertigen Thermoplast-Schläuche aus österreichisch/ungarischer Produktion sollen mittels Seamless-Technologie nahtfrei gefertigt werden, somit keine Stoßstellen im Schlauch aufweisen und trotz des leichten Kunststoffs sehr alterungsbeständig und extrem pannensicher sein. Erste Tests des Importeurs Bike&Sports (Pancho Wheels) verliefen erfolgsversprechend.

Vorerst kann mit MTB-Schläuchen folgender Spezifikation zu rechnen sein:
Ventil 42 mm SV
Größen 27,5" / 29"
Gewichte 82g / 85g
Reifenbreite 1,8 bis 2,4"
Material (Farbe) Kunststoff (orange)
Listenpreis: € 29,90 UVP

Falls ein Schlauch doch mal kaputt gehen sollte, kann er an den Hersteller zum Recycling zurückgegeben werden.

Weitere Versionen (SL, Extreme für eBike und Rennrad) sind in Planung.


Seite 1 von 4 1234
Ergebnis 1 bis 15 von 58
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.621

    Tubolito Schläuche

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.214
    Name und Aussehen machen Laune! Schade dass man davon beim Fahren nix sieht...
    jella jella - imma schnella!

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Hie und da
    Beiträge
    24.873
    was ist eigentlich aus den blauen Schwalbe Evo Schläuchen geworden?
    Gibt's die jetzt irgendwo?

  4. #4
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.621
    Zitat Zitat von MalcolmX Beitrag anzeigen
    was ist eigentlich aus den blauen Schwalbe Evo Schläuchen geworden?
    Gibt's die jetzt irgendwo?
    Ich habe jetzt schon mehrfach gehört, dass sie nicht so richtig gut funktionieren sollen. Kenne aber keinen der sie wirklich fährt.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Karl_rudolf
    User seit
    Sep 2011
    Ort
    Neulengbach
    Beiträge
    1.003
    Mal sehen ob die österreichische/ungarische Verbindung ein brauchbares Material hervor bringt.
    Die Schweizer (Eclipse) haben da ja eine Bauchlandung hin gelegt. Und auch sonst tut sich der Schlauch-Markt mMn gegen tubeless schwer.

    Ich bin da ein wenig skeptisch.
    Der Unterschied zwischen einem Berg und einem Hügel liegt in Deiner Perspektive
    -- Al Neuharth --

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    1.087
    "Falls ein Schlauch doch mal kaputt gehen sollte, kann er an den Hersteller zum Recycling zurückgegeben werden."

    Genau
    Schickt man den dann zurück!? Natürlich versandkostenfrei und nen neuen gibts Retoure!?

  7. #7
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.621
    Zitat Zitat von zett78 Beitrag anzeigen
    "Falls ein Schlauch doch mal kaputt gehen sollte, kann er an den Hersteller zum Recycling zurückgegeben werden."

    Genau
    Schickt man den dann zurück!? Natürlich versandkostenfrei und nen neuen gibts Retoure!?
    "Defekte Tubolito-Schläuche können von uns recycled werden!" besagt die Presse-Info. Ich werde mal nachfragen, was genau damit gemeint ist.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Hie und da
    Beiträge
    24.873
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt schon mehrfach gehört, dass sie nicht so richtig gut funktionieren sollen. Kenne aber keinen der sie wirklich fährt.
    Hab nochmal geschaut, sollen wohl doch erst 2017 zu kaufen sein...

    Ich sehe die Ultraleichtschläuche ganz gut als Notfallschlauch für Tubelessfahrer... wenn man auf einer Reise ist und nicht viel Gepäck schleppoen will, sind das schnell nochmal 100gr gespart für 20€...

  9. #9
    Trailliebhaber Avatar von Gipfelstürmer
    User seit
    May 2007
    Ort
    daham
    Beiträge
    1.682
    hätte gern so einen als reserveschlauch beim marathon,

  10. #10
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.621
    Oiso...

    Es sollen natürlich keine zusätzlichen Kosten generiert werden. Den Schlauch bitte bei Gelegenheit zum Händler zurück bringen, dieser kann den Schlauch dann (auch bei Gelegenheit, z.B. mit einer anderen Retourlieferung) an Pancho Wheels retournieren. Um den Rest kümmert sich Pancho.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Scuta
    User seit
    Jun 2011
    Ort
    Feldbach
    Beiträge
    361
    Meine Eclipse Schläuche haben die Jahre überlebt... Nur der Laufradwechsel 26-29 machte sie arbeitslos und liegen jetzt im Keller.....
    Mittlerweile funktioniert das Tubeless System aber so Problemlos das ich mir schwer vorstellen kann jemals wieder mit Schlauch zu fahren (ausg. mein Procore Bike).

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    1.087
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Oiso...
    Hatte ich mir gedacht, aber trotzdem irgendwie sinnfrei, da doch eh hauptsächlich online gekauft wird.
    Auf den Schlauch bin ich aber auch gespannt, guter Notfallschlauch beim Marathon. Bleibt die Frage, ob die Montage ähnlich einfach wie bei Butyl erfolgt.

  13. #13
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.621
    Ich habe ihn in der Hand gehalten und wüsste jetzt nicht, was die Schwierigkeit sein sollte. Das Material ist in seiner Haptik das absolute Gegenteil von Latex, soll aber ähnliche Eigenschaften (gibt nach/passt sich an wenn Fremdkörper wie Nägel, Dornen etc. eindringen) besitzen. Ich bin gespannt.

    Eventuell auch gut für Crosser und Gravelbikes geeignet, denn die mag ich persönlich nicht tubeless fahren.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    1.087
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn in der Hand gehalten und wüsste jetzt nicht, was die Schwierigkeit sein sollte. Das Material ist in seiner Haptik das absolute Gegenteil von Latex, soll aber ähnliche Eigenschaften (gibt nach/passt sich an wenn Fremdkörper wie Nägel, Dornen etc. eindringen) besitzen. Ich bin gespannt.

    Eventuell auch gut für Crosser und Gravelbikes geeignet, denn die mag ich persönlich nicht tubeless fahren.
    Hört sich gut an!
    Was hast du denn im Slate in den Reifen, Schlauch oder tubeless?
    Hatte erst tubeless mit originalem Reifen -> 4x platt in einem Monat
    Dann Michelin Latex Schlauch -> super gerollt, aber fummelige Montage, weil Reifenbreite eigentlich zu gering
    Momentan Schwalbe Kojak mit Conti 650C Schlauch -> man merkt irgendwie schon, dass der Schlauch sehr gedehnt ist und zudem die Performance Gummimischung vom Reifen ist auch nicht der Knaller. Rollt aber bisher pannenfrei, aber eben nur 1,35"

  15. #15
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.621
    Da fahre ich den normalen Schlauch mit 2,25 Bar mittlerweile vorne und hinten. Also den Schlauch, der original drinnen war. Noch kein Problem bis dato, fahre aber auch keine super-extremen Strecken.

Seite 1 von 4 1234