Bikeboard.at Logo
A-TO Ultimo Kick Scooter

A-TO Ultimo Kick Scooter

25.08.21 05:29 1.623Text: NoPainFotos: Erwin HaidenShowroom: Der muskelbetriebene Tretroller als ideales Fortbewegungsmittel für die Großstadt. Inklusive der österreichischen Rechtsgrundlagen für seine Nutzung im Straßenverkehr.25.08.21 05:29 1.623

A-TO Ultimo Kick Scooter

25.08.21 05:29 1.623 NoPain Erwin HaidenShowroom: Der muskelbetriebene Tretroller als ideales Fortbewegungsmittel für die Großstadt. Inklusive der österreichischen Rechtsgrundlagen für seine Nutzung im Straßenverkehr.25.08.21 05:29 1622

Das Pendeln mit dem Fahrrad liegt voll im Trend, macht Spaß und bringt erhebliche Vorteile mit sich. Denn wer zur Arbeit radelt, integriert Bewegung und Sport in den Alltag, schont die Umwelt und spart sowohl Zeit als auch Geld. Allerdings hat nicht jeder die Möglichkeit, ganz ohne Auto, Bahn oder Bus auszukommen bzw. per Fahrrad anzureisen - sei es aufgrund zu großer Distanzen, fehlender Radwege, des schlechten Wetters, der inadäquaten Fahrradmitnahme im Auto bzw. in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder unzureichender Abstell-, Dusch- oder Umkleidemöglichkeit am Arbeitsplatz.

Genau an diesem Punkt kommt der muskelkraftbetriebene A-TO Ultimo Kick Scooter ins Spiel und bietet all jenen eine attraktive Alternative, die in erster Linie ein simples Fortbewegungsmittel für die Großstadt suchen. Der Tretroller aus Österreich (KSR Group GmbH) ist wie geschaffen für die Rush-Hour und spielt nicht nur auf der "Last Mile" seine Stärken aus - sogar die letzten Meter im Büro bis zum Schreibtisch lassen sich mitunter auf zwei Rollen zurücklegen.

Wir haben den A-TO Ultimo Kick mit großen 200 mm Rollen für euch ausprobiert.

A-TO Ultimo Kick Scooter

Kategorie Muskelkraftbetrieben (nicht elektrisch)
Abmessungen (LxBxH) 94 x 36 x 100 cm (aufgeklappt)
88 x 36 x 33 cm (zusammengeklappt)
Reifengröße Wahlweise 145 or 200 mm
Gewicht 5,5 kg (gewogen inkl. Mittelständer)
Benutzergewicht Maximal 100 kg
Material Aluminiumrahmen & -lenker, TPR (thermoplastischer Gummi) Griffe, leicht laufende High Rebound PU-Reifen
Eigenschaften Vorne Handbremse, hinten Fußbremse, rutschfeste Trittfläche, ABEC 7 Kugellager, MTB-Griffe mit Aluminiumklemmringen, zusammenklappbar, Lenkerhöhe an alle Körpergrößen anpassbar
Zertifikate CE (EN 14619), PAHs
Farben Schwarz, Weiß, Bronze
Zubehör Mittelständer (optional)
Listenpreis 199 Euro

Technik

Grundsätzlich folgt die Konstruktion des A-TO Ultimo Kicks einem bekannten Muster: Zwei Rollen, ein Trittbrett und ein Lenker. Allerdings resultieren die durchwegs hochwertigen Komponenten aus robustem Aluminium, 200 mm große PU-Reifen inklusive ABEC 7 Kugellager und die komfortablen MTB-Griffe mit Alu-Klemmringen in einem besonders stabilen, nur 5,5 kg schweren und gut rollenden Kickscooter inklusive zweier Bremsen.

Besonders lobenswert sind das stylishe Design, seine wertige Verarbeitung, die anpassbare Lenkerhöhe und der vollständig integrierte, gesicherte Faltmechanismus. Das Abbremsen erfolgt mittels Reibung am Vorder- und Hinterrad. Vorne wird, ähnlich der klassischen Stempelbremse, per Handbremshebel ein Gummiklotz auf den Reifen gedrückt und hinten presst der Fuß das Schutzblech auf den Reifen.

Der praktische Mittelständer ("must have") befindet sich nicht im Lieferumfang, kostet aber nur wenige Euro und erleichtert das Abstellen ungemein.

  • VorderbremseVorderbremse
    Vorderbremse
    Vorderbremse
  • HinterbremseHinterbremse
    Hinterbremse
    Hinterbremse
  • Clevere Sicherung des FaltmechanismusClevere Sicherung des Faltmechanismus
    Clevere Sicherung des Faltmechanismus
    Clevere Sicherung des Faltmechanismus
  • Lenkerhöhe an alle Körpergrößen anpassbarLenkerhöhe an alle Körpergrößen anpassbar
    Lenkerhöhe an alle Körpergrößen anpassbar
    Lenkerhöhe an alle Körpergrößen anpassbar
  • Sperre bei maximalem LenkerauszugSperre bei maximalem Lenkerauszug
    Sperre bei maximalem Lenkerauszug
    Sperre bei maximalem Lenkerauszug
  • Lenkerhöhe ca. auf Hüfthöhe (Minimum = Schritthöhe + 5cm)Lenkerhöhe ca. auf Hüfthöhe (Minimum = Schritthöhe + 5cm)
    Lenkerhöhe ca. auf Hüfthöhe (Minimum = Schritthöhe + 5cm)
    Lenkerhöhe ca. auf Hüfthöhe (Minimum = Schritthöhe + 5cm)
  • HauptständerHauptständer
    Hauptständer
    Hauptständer
  • Must-HaveMust-Have
    Must-Have
    Must-Have

5 Gründe, warum der Tretroller ein perfektes Verkehrsmittel für die Großstadt ist

1. Schneller von A nach B
Auch wenn spazieren gehen für viele eine entspannende Freizeitaktivität ist, kann der tägliche Fußmarsch zur mühsamen und zeitraubenden Belastung ausarten. Doch verschwitzt und gestresst am Zielort ankommen war gestern: mit einem Tretroller lässt sich langweiliges Gehen in puren Fahrspaß verwandeln und obendrein Zeit sparen.

NoPains 1 Kilometer Selbstversuch*
Normal gehen: 10:37 Minuten
Locker per Tretroller: 4:49 Minuten (- 55%)
Schnell gehen: 8:10 Minuten
Flottes Tempo per Tretroller: 3:44 Minuten (- 54%)

* Multifunktionsstreifen, eher flach, durchschnittliche Asphaltqualität, wenig Wind, jeweils eine Messung pro Richtung (Durchschnitt pro Kilometer)

2. Komfortables Pendeln mit der Bahn oder den Öffis
Der Zug bietet keine Fahrradmitnahme an oder hat sich verspätet? Während andere PendlerInnen sich hetzen müssen, legst du die tägliche Strecke ohne Anstrengung zurück und schaffst es pünktlich und ohne Schweißflecken zum Meeting.

3. Keine Parkplatzsuche
Bist du mit anderen Verkehrsmitteln noch mit der Parkplatzsuche beschäftigt, hast du den Scooter schon längst verstaut. Der Roller ist leicht und kompakt und kann mühelos getragen oder abgestellt werden, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen. Somit entfallen nicht nur Parkgebühren, sondern auch die nervenaufreibende Suche nach einem Abstellplatz.

4. Wendig und flink
Tretroller befördern dich auch dahin, wo die meisten Fahrzeuge nicht hinkommen: direkt vor die Haustüre. Denn wo für andere Fortbewegungsmittel oftmals schon Schluss ist, bahnt sich der muskelbetriebene Tretroller flink seinen Weg durch enge Gassen und ermöglicht obendrein Abkürzungen, die dich noch schneller ans Ziel bringen.

5. Der Umwelt zuliebe
In der heutigen Zeit spielt der Umweltaspekt eine wichtige Rolle. Egal, ob man sich für einen Tretroller mit oder ohne Elektroantrieb entscheidet – alle Scooter stellen eine umweltfreundlichere Alternative zu Verbrenner-Fahrzeugen dar. Durch die Reduzierung der Lärmbelästigung und die Vermeidung von Abgasen trägst du zu einer geringeren Umweltbelastung und einem angenehmeren Lebensumfeld bei.

Gloryfy G18 Dark grey
Unzerbrechliche Sonnenbrille für coole Typen. Der robuste Rahmen, die Gläser und der Bügel aus NBFX sorgen für einen ultimativen Schutz beim Sport und im Alltag.
+ mehr Infos
Deus ex Machina Cap by Baylands Trucker Hat
As classic as you can get, the truckies crown. First handed out by farmers and rural types to spruik their goods, the trucker cap quickly became the uniform of the highway hauler, gassy and grease monkey.
+ mehr Infos
Stylmartin Iron Schuhe
Stylmartin Sneakers - Iron - wasserdichter und atmungsaktiver Urban Unisex Sneaker aus Leder mit PU Knöchel Schutz auf beiden Seiten.
+ mehr Infos
Castelli VG 5 Pocket Pant Military Green
Castellis bequeme Freizeithose besteht aus einem Baumwoll/Lycra®-Stretch-Twill-Gewebe. Das Kleidungsstück hat vorgeformte Knie, ein reflektierendes Band an der Innenseite des Bündchens - für zusätzliche Sichtbarkeit hochgekrempelt - und eine Vintage-Jersey-inspirierte Gesäßtasche.
+ mehr Infos
Gasoline XX Motosport LS Shirt
Brings Gasoline Motorsport vibes to the street. The design inspiration feeds off Gasoline’s most recent hyped-custom flat tracker, the XX.
+ mehr Infos
Fidlock TWIST toolbox + uni base
Die käfiglose TWIST toolbox bietet Platz für alle Werkzeuge und Essentials, die für die Tour nötig sind: Reifenheber, Schlauch, Minitool, Flickzeug, Pumpe oder CO2-Kartusche. Dank dem eckigen Design kann aber auch das Smartphone oder der Energieriegel verstaut werden.
+ mehr Infos

Rechtsgrundlagen für Tretroller in Österreich

Mit muskelkraftbetriebenen Tretrollern dürfen gemäß der österreichischen StVO folgende Verkehrsflächen befahren werden, wenn weder der Verkehr auf der Fahrbahn noch FußgängerInnen gefährdet oder behindert werden:

- Gehweg oder Gehsteig
- FußgängerInnen-Zone
- Wohn- oder Spielstraßen
- Begegnungszonen (am Gehsteig)


Kinder dürfen ab dem 8. Geburtstag alleine mit Scootern im öffentlichen Verkehr unterwegs sein. Kinder unter 8 Jahren müssen von einer Person beaufsichtigt werden, die mindestens 16 Jahre alt ist.

Achtung: Mit Tretrollern darf NICHT auf der für den Fahrzeugverkehr bestimmten Fahrbahn und NICHT auf Radwegen bzw. Radfahr- und Mehrzweckstreifen gefahren werden.
Wenn mit dem Scooter ein Fußgängerübergang überquert wird, muss darauf geachtet werden, dass dies nicht unmittelbar vor einem herannahenden Fahrzeug und für den Lenker überraschend geschieht.

 Muskelkraftbetriebene, zweirädrige Kleinfahrzeuge mit einem bodennahen Trittbrett, vorwiegend zur Verwendung außerhalb der Fahrbahn. 

Tretroller

Fidlock TWIST toolbox + uni base

Fidlocks TWIST toolbox bietet Platz für alle Essentials, die für einen würdigen Trip durch die City nötig sind: Smartphone, Corona-Maske, Geldbörse Schlüsselbund, Absperrschloss, Tschick und das Feuerzeug. Aber auch Kugelschreiber und klitzekleine Kleinigkeiten finden darin einen sicheren Platz.

Die Toolbox ist entweder einzeln erhältlich oder im Package inklusive der universellen TWIST uni base Befestigung für alle Rohrdurchmesser.

  • Perfekt für Essentials
  • Mesh-Taschen für optimale Organisation und Halt
  • Eckiges Design für mehr Stauraum
  • Keine äußere Abnutzung dank käfigloser TWIST-Technologie
  • Wasserabweisendes Material
  • Füllvolumen: 500 ml
  • Preis Fidlock TWIST toolbox + uni base: € 49,99 UVP

Fazit

A-TO Ultimo Kick 200
Modelljahr: 2020
Preis UVP: € 199,-
+ Präzises Handling
+ Abrollkomfort aufgrund der großen Räder und ABEC-7 Kugellager
+ Niedriges Gewicht
+ Einstellbare Lenkerhöhe
+ Vorder- und Hinterbremse
+ Faltmechanismus
+ Stylishes Design
o Vibrationen und Klackern an der Stempelbremse auf rauem Asphalt
- Mittelständer nur optional
BB-Urteil: Ideal für die Großstadt und eine perfekte Ergänzung zu Auto, Bahn oder Bus.


Der A-TO Ultimo Kick 200 ist ein großartiges Fortbewegungsmittel für die Stadt, weil er im Gegensatz zum Fahrrad oder Elektro-Scooter auch auf Gehsteigen und in allen Fußgängerzonen genutzt werden darf. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln pendelt, kann den Roller schnell und einfach zusammenklappen und unter dem Arm tragen. Darüber hinaus lässt er sich, einmal am Ziel angekommen, platzsparend verstauen. Diebe haben keine Chance.

Dank Alu-Komponenten ist der Kickscooter relativ leicht, der höhenverstellbare Lenker sorgt für eine rückenschonende Position und die leicht laufenden "High-Rebound"-PU Reifen gleiten präzise über den glatten Asphalt. Erst längere Steigungen, höhere Bordsteinkanten, tiefe Risse im Belag oder gar Pflastersteine können den Spaß ein wenig trüben. Die Rückbremse funktioniert stets hervorragend, die Bremsleistung vorne liegt eher im homöopathischen Bereich.

Wenn auch du schneller und bequemer von A nach B kommen möchtest, dann findest du hier weitere Informationen zu den A-TO Modellen.