Bikeboard.at Logo
Abus Neuheiten 2018

Abus Neuheiten 2018

02.09.17 15:04 4.558Text: Ralf HauserFotos: NR22Mit einigen der angesagtesten Bike-Teams wie Movistar, Bora-hansgrohe oder Kross im Rücken, startet Abus eine Offensive mit einigen Highend-Helmen im Rennrad- und Mountainbike-Sektor.02.09.17 15:04 4.734

Abus Neuheiten 2018

02.09.17 15:04 4.734 Ralf Hauser NR22Mit einigen der angesagtesten Bike-Teams wie Movistar, Bora-hansgrohe oder Kross im Rücken, startet Abus eine Offensive mit einigen Highend-Helmen im Rennrad- und Mountainbike-Sektor.02.09.17 15:04 4.734

Gamechanger

Mit dem Gamechanger präsentiert Abus einen aerodynamischen Rennrad-Helm mit Multi Position Design, der unabhängig vom Anströmwinkel seine Vorteile ausspielen kann. Forced Air Cooling-Finnen an der Front des Helms leiten aktiv Luft ins Innere des Helms zur Kühlung und führen diese durch voluminöse Öffnungen an der Hinterseite ab.
Eigens gestaltete Airport-Öffnungen an der Hinterseite erlauben eine aerodynamisch günstige Ablageposition der Brillen. Die Multi Shell In-Mold Konstruktion sorgt für hohe Schutzwirkung bei einem Gewicht von 260 g bei Größe S. Verbunden wird das spezifisch geformte FlowStraps-Helmband mittels Magnetverschluss.
Erhältlich ist der Gamechanger in acht Farben (inklusive Movistar Team Edition) und drei Größen.

Passend für den Gamechanger entwickelte die Firma o_synce ein brillenkompatibles Head-up-display, von welchem sich die wichtigsten Daten (ANT+ kompatibel) während der Fahrt direkt ablesen lassen.

Aventor

Wer auf der Suche nach maximaler Durchlüftung ist, wird beim Aventor – bei dem die Luftöffnungen ganze 40 % der Fläche einnehmen – fündig. Die integrierten ActiCage-Rippen, die quer über den Helm verlaufen, sorgen für strukturelle Verstärkung und gleichzeitig Ventilation.
Die Polsterung aus X-Static Padding mit Silbereinsätzen verhindert Geruchsbildung. Beim 240 g leichten Aventor kann man aus acht Farben samt einer Movistar Team-Version und drei Größen wählen.

Montrailer

Auch Mountainbiker werden mit innovativen Designlösungen bedient. Beim neuen Enduro-Modell Montrailer fällt besonders die seitlich integrierte ActiCage-Verstärkung auf, welche einen optimalen Kompromiss aus Protektion und Ventilation schafft. Ein transparentes Visier sorgt für ein vergrößertes Blickfeld, wobei eine dunkle Tönung immer noch genügend Blendschutz bietet. Das Visier kann hochgeklappt werden, um Goggles bei Nichtbenützung gut zu verstauen. Das ZOOM Ace-Feststellsystem führt zu exzellenter Kopfanpassung, ein Fidlock Magnetschloss ermöglicht eine einhändige Bedienung und sicheren Verschluss.
Der Montrailer ist in den Größen Medium und Large in vier Farben und jeweils drei Varianten erhältlich: als Montrailer ACE MIPS, Montrailer MIPS und Montrailer.

Bordo Lite 6055 Mini

Natürlich kann man bei Abus auch immer noch aus einem riesigen Sortiment an Schlössern wählen. Ganz neu dabei ist das Bordo Lite 6055 Mini, welches mit 440 g auch bei sportlichem Bike-Einsatz noch gut mitgeführt werden kann. Mit eigener Halterung kann das Schloss mit hoher Sicherheitsstufe 7 gut an Flaschenhalter-Befestigungen untergebracht werden. Das Bordo Lite ist in den Farben rot, schwarz und den Farben des Movistar Team erhältlich.


Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von NR22
    User seit
    Apr 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    42

    Abus Neuheiten 2018

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    751
    Beim Gamechanger bin ich wirklich auf die Bänder gespannt, ob die halten, was sie versprechen!

  3. #3
    retired Avatar von wo-ufp1
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    8.037
    Zitat Zitat von Tom Elpunkt Beitrag anzeigen
    Beim Gamechanger bin ich wirklich auf die Bänder gespannt, ob die halten, was sie versprechen!
    Was genau meinst du?
    Das FlowStraps-Helmband mittels Magnetverschluss?

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    751
    Wie gut sich die Bänder einstellen lassen und ob sie wirklich so gut anliegen. Ohne Verstellung unterm Ohr bin ich gespannt, wie sie das gelöst haben.

    Bekomm nächste Woche einen zum Testen, mal schauen

  5. #5
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.503
    Das Fidlock-System hatte ich bei Woom in der Hand, prinzipiell sieht das nicht schlecht aus:
    https://bikeboard.at/Board/Woom-Neuheiten-2018-th235870
    bzw. hier auch fürn Flaschenhalter:
    https://bikeboard.at/Board/Eurobike-...-2018-th235830