PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettenreiniger!?!



ms78
17-03-2009, 13:24
Was haltet Ihr davon?
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/11504.html

Mike40
17-03-2009, 13:35
Was haltet Ihr davon?
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/11504.html

Kost a bissl viel.
Ich putz meine Kette schon seit Jahren bei allen Rädern mit WD40 und hab noch nie schlechte Erfahrung damit gemacht,erstens wird's sauber und gschmiert is auch gleich.:zwinker:

ms78
17-03-2009, 13:39
Ich glaub an das Gerät kann man sicher auch eine Dose WD 40 anschliesen, wenn das Original aus ist.

MalcolmX
17-03-2009, 13:40
wd40 ist nicht unbedingt förderlich für die lebensdauer der kette.
reinigen würde ich eine kette überhaupt nicht.
wenn, dann dick mit kettensägenöl einlassen, kurz einwirken lassen, und mit einem stofffetzen gründlich abwischen.

st. k.aus
17-03-2009, 13:51
Was haltet Ihr davon?
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/11504.html

lieb
unnötig teuer
a zahnbürschtl
&
http://www.bike-components.de/products/info/p12405_Kettenreiniger.html

riffer
17-03-2009, 14:44
Die Dinger zerreisst es nach einiger Zeit, zumindest die Bürstenradeln. Bis dahin gehen sie eben nett. Ich mach es anscheinend nicht richtig mit WD-40, mal schauen, vielleicht probier ich mal was anderes.

Zacki
17-03-2009, 14:48
VORSICHT! Der Kettenreiniger von White Lightning darf nur in Verbindung mit dem White Lightning Schmiermittel verwendet wern, da der Reiniger die Kette komplett entfettet, bei WL is das erwünscht, mit allem Anderen is die Kette beim Teufel!
Ich muss allerdings dazu sagen, das Schmiermittel is echt gut, verwends am Bike und am Stadtradl, auch mein Renner, wenn er mal ferdich is, wird damit fahren, nur´s Fixie schmier i mit Öl

ms78
17-03-2009, 14:51
Danke für den Hinweis!

Mike40
17-03-2009, 16:42
wd40 ist nicht unbedingt förderlich für die lebensdauer der kette.
reinigen würde ich eine kette überhaupt nicht.
wenn, dann dick mit kettensägenöl einlassen, kurz einwirken lassen, und mit einem stofffetzen gründlich abwischen.

Kannst Du mir bitte sagen, was das WD40 der Kette antun soll?:confused:
In der Arbeit, verwend i des ständig für de Flieger und bis jetzt is no keiner von unsere Bomber runtergfoin.:zwinker:

Zacki
17-03-2009, 16:51
Kannst Du mir bitte sagen, was das WD40 der Kette antun soll?:confused:
In der Arbeit, verwend i des ständig für de Flieger und bis jetzt is no keiner von unsere Bomber runtergfoin.:zwinker:


wos, es hobts Flieger mit Kettenantrieb? Sicha billig in der Erhaltung, oba da Pilot is a oarme Sau...:D

Mike40
17-03-2009, 16:59
wos, es hobts Flieger mit Kettenantrieb? Sicha billig in der Erhaltung, oba da Pilot is a oarme Sau...:D

Jo seit da Sprit so teier is.
Da Kutscha soi ruhig tretn, der griagt jo e gnua Gasch. (Gage):rofl:

st. k.aus
17-03-2009, 18:28
Kannst Du mir bitte sagen, was das WD40 der Kette antun soll?:confused:
In der Arbeit, verwend i des ständig für de Flieger und bis jetzt is no keiner von unsere Bomber runtergfoin.:zwinker:


WD-40 ist ein Kriechöl des US-amerikanischen Unternehmens WD-40 Company, das hauptsächlich als Rostlöser, Kontaktspray, Korrosionsschutz, schwacher Schmierstoff und Reiniger verwendet wird....
...
...
...
...
Die Schmierwirkung von WD-40 ist dagegen relativ gering, jedoch ausreichend für quietschende Scharniere oder hakelnde Schlösser. Bei Fahrradketten ist es aufgrund der hierfür mangelnden Schmierwirkung nicht geeignet.
...
...
...

http://de.wikipedia.org/wiki/WD-40

wenn mans glauben will was in wikipedia steht

Quarr
17-03-2009, 18:55
für ketten, schaltrollen usw. würde ich von wd40 bzw. jeglichen entfettern abraten. bei allen präzisionsgefertigten mechanischen teilen sind die spaltmaße so gering dass zwar "entfetter" aufgrund seiner kriechenden eigenschaften eindringen kann, öle fette und auch wachs benötigen jedoch länger um in die spalten zu gelangen.
d.h. wenn man die kette entfettet benötigt man hintereinander mehrere schmierintervalle um die vollständige funktion zu gewährleisten. -> kette ist schneller im a.

Mike40
17-03-2009, 19:23
http://de.wikipedia.org/wiki/WD-40

wenn mans glauben will was in wikipedia steht

I schmier seit ca 10 Jahre mei RR und MB mit WD40 und hab eigentlich noch nie a Problem oder höheren Verschleiß bemerkt.
Bezüglich Wikipedia würd ich sagen,dass es immer so Real ist wie der,der es eingibt.:zwinker:

Hab auch was gefunden.

http://www.wd40.de/anwendungen_freizeit_de.php
http://www.wd40.com/recreation/

st. k.aus
17-03-2009, 19:29
habs auch scho verwendet, jetzda (einige jahre) nimma

beim ersten bild des ersten links siehst doch eindeutig das des nyx für ketten is ...;)


WD-40 schmiert Fahrradketten und -ritzel, unterkriecht altes Fett ...
was heißt unterkriecht?:confused:

Mike40
17-03-2009, 19:39
habs auch scho verwendet, jetzda (einige jahre) nimma

beim ersten bild des ersten links siehst doch eindeutig das des nyx für ketten is ...;)


was heißt unterkriecht?:confused:

Normal würde die alte Schmiere verhindern,daß neue Schmierstoffe durchdringen,jedoch WD40 unterwandert (unterkriecht)den alten Fettfilm.
Somit ist WD40 auch Ideal zum reinigen für klebrige Sachen.
Ich verwende es auf jeden Fall weiter.
Oder sollt ich doch Butter verwenden?:devil:

Yo Eddie
18-03-2009, 21:45
Oder sollt ich doch Butter verwenden?:devil:
ich bevorzug das abgestandene öl der sonntäglichen schnitzelorgie.:k:
...ich kann des wd40 klumpatt net riechen...

Mike40
18-03-2009, 22:14
ich bevorzug das abgestandene öl der sonntäglichen schnitzelorgie.:k:
...ich kann des wd40 klumpatt net riechen...

Versteh ich,i würd mei Schnitzl a ned mit WD40 aussebochn.:rofl:

Yo Eddie
18-03-2009, 22:25
Versteh ich,i würd mei Schnitzl a ned mit WD40 aussebochn.:rofl:
danke für dein mitgefühl,hab schon die hoffnung aufgegeben....:f::rolleyes::D