PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kindertrage ?



Ich-bins-doch!
24-03-2009, 23:31
Hallo Leute , habe mal ne Frage :

Hat von euch jemand mit den Kindertragen von Deuter
Erfahrung gemacht. Die gibt es in den Stufen "römisch" 1 , 2 , und 3.
Wenn man auf die Deuter Homepage schaut kosten die von ca.
139 bis 229 Euro. Ich würde mir mal so ne Trage gern in "Live"
anschauen. Kennt wer ein Geschäft das diese Modelle führt ???

Ich würde mich über etweige Erfahrungsberichte bzw
Geschäftsadressen freuen !.

Somit sag ich schon mal Danke im voraus für eure
Bemühungen !!!!!!!!!

soulman
25-03-2009, 14:59
"BabyOne" in SCS-Shopping City Süd, TOP 83A, Eingang 1

Skippy
25-03-2009, 15:32
Hat von euch jemand mit den Kindertragen von Deuter
Erfahrung gemacht. Die gibt es in den Stufen "römisch" 1 , 2 , und 3.

Sehr sehr empfehlenswert. Halten einiges aus, sind durchdacht und vor allem, das Tragesystem ist schon sehr gut (vor allem auch sind verschiedene Höhen für verschieden lange Rücken möglich - ganz einfach zu verstellen; praktisch, wenn Mama und Papa abwechseln).

Also wenn du dein Kind länger tragen willst (zu lange ohne Pause ist eh nicht gesund, aber das weißt du ja eh;)) dann ist die Deuter Trage schon eine Kaufempfehlung. Es gibt ja genug 08/15 Tragen am Markt aber die kannst bei längerem Tragen vergessen. Einmal habe ich eine gesehen, die hatte am unteren Gestänge noch Rollen zum Ziehen dran aber du kannst dir eh vorstellen, wo die Rollen dann beim Tragen waren.:f: Und vor allem sind die meisten Tragen so kurz, da hast du den Hüftgurt schon fast auf Brusthöhe.

Welche der drei (I,II,II) es werden soll musst du dir halt überlegen und auch daran anpassen was du ausgeben willst.
Also wenn du was willst, wo du Freude hast und du eine Trage willst, die vielleicht auch noch folgende Kinder erlebt, dann eine absolute Kaufempfehlung meinerseits. Sie ist zwar nicht billig, aber dafür top und super Tragecomfort.:toll:

stetre76
25-03-2009, 15:42
hatte die Kid Comfort III sowohl bei Sohnemann also auch Tochter im Einsatz und kann sie auf jeden Fall empfehlen

die Erstanschaffung ist zwar nicht billig, zahlt sich aber, wenn man vor allem auch Wandern will und auch nicht ans Wetter angewiesen sein will.

Tragesystem ist absolut top, auch bei längeren Wanderungen kein Problem den/die Kleine/n am Rücken zu haben. ausserdem ist das Staufach recht praktisch, da man dort einiges reinbekommt und so keinen weiteren Rucksack braucht.

enzo
25-03-2009, 16:50
wir haben den hier
http://www.amazon.de/MONTIS-HOOVER-Pr%C3%A4mium-R%C3%BCckentrage-Kindertrage/dp/B001APJX70/ref=sr_1_16?ie=UTF8&s=sports&qid=1237996158&sr=8-16

nur empfehlenswert und super preisleistung!!

Almi
25-03-2009, 16:55
Also der Bub und ich haben die Deuter vom Christkind bekommen, - geht sich super!
Luis hat jetzt um die 10 Kilo und 80cm und es ist selbst für einen schwachen Radfahrer kein Problem mit ihm stundenlang durchs Leithagebirge zu ziehen (die höheren Berge warten noch auf uns)

LG Almi

lero50
25-03-2009, 19:14
und es ist selbst für einen schwachen Radfahrer kein Problem mit ihm stundenlang durchs Leithagebirge zu ziehen (die höheren Berge warten noch auf uns)

LG Almi

Du fahrst damit am Rad?

Ich-bins-doch!
25-03-2009, 19:21
Vielen Dank für Eure Infos !!!!!!

Ich werd mir mal so ne Trage in der nächsten Zeit zulegen !!:wink:

Almi
25-03-2009, 19:23
Du fahrst damit am Rad?

Na, bist gscheit - ich meine, dass Radfahrer in der Regel nicht besonders viel Power im Oberkörper haben um ein "Rucksackerl" zu schleppen.

PS.: Für das hab ich normalerweise einen Betreuer!