PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Doping Kroatien



Seiten : [1] 2

swisschocolate
01-04-2009, 19:43
http://www.oe24.at/sport/mehr_sport/Oesterreichisches_Radteam_war_gedopt_0447230.ece

Matthias
01-04-2009, 20:26
http://www.oe24.at/sport/mehr_sport/Oesterreichisches_Radteam_war_gedopt_0447230.ece

und aus sicherer quelle,da is was dran:rofl:Na bumm.
Das Blatt "Österreich" als Quelle ist wohl nicht ganz das Qualitätsblatt schlechthin, aber sofern sich die Meldung bewahrheitet, ein erneutes Erbeben der größerer Stärke für den [(AT-)Rad]sport.

Mozl91
01-04-2009, 20:32
Die ganzen zeitungen soll ihre goschn haltn und mal die anderen sportatren ins visier nehmen !!

nightswimmer
01-04-2009, 20:37
welche teams waren denn in cro dabei? KTM, STMK Verband und auch Elk?

Matthias
01-04-2009, 20:38
Die ganzen zeitungen soll ihre goschn haltn und mal die anderen sportatren ins visier nehmen !!
Wieso? Sicherlich ist der Radsport nicht alleine betroffen von der Dopingproblematik, jedoch finden offenbar die Dopingjäger signifikant häufig etwas. Würden's alle sauber fahren, gäbe es nichts zu finden.;)
Insofern egal, welche Sportart.

Matthias
01-04-2009, 20:41
welche teams waren denn in cro dabei? KTM, STMK Verband und auch Elk?
die APA bringt es auch schon:

Wien (OTS) - Nächster Paukenschlag in der jüngsten
Doping-Causa.Nachdem Ex-Radprofi Bernhard Kohl ausgepackt hat und
seinen früheren Manager Stefan Matschiner des systematischen Dopings
beschuldigt hat, steht nun ein ganzes heimisches Radteam unter
EPO-Verdacht. Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in seiner morgigen
Donnerstagausgabe berichtet, sollen zwei österreichische Radteams vor
wenigen Tagen bei einem Bewerb in Kroatien in Bausch und Bogen auf
das Blutdopingmittel EPO getestet worden sein.

Dabei sollen von einem Team gleich 10 von 13 Sportlern ein
postives A-Ergebnis abgeliefert haben. ÖSTERREICH sprach den
Radsport-Generalsekretär Rudolf Massak auf den ungaublichen Vorfall
an. Seine Antwort: "Ich weiß, dass es bei beiden Teams Proben gegeben
hat. Von positiven Fällen ist mir momentan noch nichts bekannt, was
aber nichts heißen muss." Laut ÖSTERREICH-Recherchen sind die
postiven EPO-Proben derzeit zur Gegenanalyse auf dem Weg ins Labor in
Lausanne in der Schweiz.

Rückfragehinweis:
ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
mailto:redaktion@oe24.at

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT (http://www.ots.at/) ***

wuwo
01-04-2009, 20:41
welche teams waren denn in cro dabei? KTM, STMK Verband und auch Elk?

ktm und stmk.
aber keines der teams war mit 13 leuten unten.
also schwachsinn.

Samy
01-04-2009, 20:42
Wieso? Sicherlich ist der Radsport nicht alleine betroffen von der Dopingproblematik, jedoch finden offenbar die Dopingjäger signifikant häufig etwas. Würden's alle sauber fahren, gäbe es nichts zu finden.;)
Insofern egal, welche Sportart.

na dann lass mal die ganzen kenianer und sonstigen super top läufer zur probe antreten, da kannst froh sein wennst in der probe neben den ganzen drogen wenigstens noch spuren von blut findest... :k:

hill
01-04-2009, 20:46
ktm und stmk.
aber keines der teams war mit 13 leuten unten.
also schwachsinn.

aber ingesamt warens ca. so viel...

http://06.live-radsport.ch/details_12505/Istarsko_proljece__Istrian_Spring_Trophy_(22).html

vagabondo
01-04-2009, 20:49
die APA bringt es auch schon:

Technisch gesehen hast recht, aber inhaltlich hat die APA nix damit zu tun, sie ist nur die technische Plattform für OTS. Inhaltlich ist das zu 100% eine OE-Geschichte.

NoPain
01-04-2009, 20:53
aber ingesamt warens ca. so viel...

http://06.live-radsport.ch/details_12505/Istarsko_proljece__Istrian_Spring_Trophy_(22).html

Wahrscheinlich sind in Summe 10 von 13 auf EPO getestet worden ...




... und waren alle negativ. Das gibts ja sonst echt ned.

nightswimmer
01-04-2009, 20:53
da waren mindestens zwei rennen in istrien im märz... die trofej istria (od. Porec) und die istria spring thropy und bei der ersten war ktm, aber keine kontrollen... und auch sicher keine österreichische zeitung! äußerst seltsam

Matthias
01-04-2009, 20:56
Unterm Strich wird wieder am besten sein: Abwarten und Tee trinken.:D

wuwo
01-04-2009, 20:56
aber ingesamt warens ca. so viel...

http://06.live-radsport.ch/details_12505/Istarsko_proljece__Istrian_Spring_Trophy_(22).html

ja aber es heißt ja:

Dabei sollen von einem Team gleich 10 von 13 Sportlern ein postives A-Ergebnis abgeliefert haben.

hill
01-04-2009, 20:59
Wahrscheinlich sind in Summe 10 von 13 auf EPO getestet worden ...




... und waren alle negativ. Das gibts ja sonst echt ned.

klingt schlüssig, aber mal abwarten!

viele gerüchte haben sich ja bestätigt, in der letzten zeit...

vagabondo
01-04-2009, 21:05
10 von 13... da werden sie ein paar betreuer mitgetestet haben.

jpo
01-04-2009, 21:06
na dann lass mal die ganzen kenianer und sonstigen super top läufer zur probe antreten, da kannst froh sein wennst in der probe neben den ganzen drogen wenigstens noch spuren von blut findest... :k:

und mit welchen insiderkenntnissen unterstützt du diese schwachsinnige ansicht?

:f:

nightswimmer
01-04-2009, 21:06
...und bei der spring thropy, da war doch a elk trikot dabei... oder irr i mich da???

KarlS
01-04-2009, 21:09
Wahrscheinlich sind in Summe 10 von 13 auf EPO getestet worden ...




... und waren alle negativ. Das gibts ja sonst echt ned.

da wird ein startplatz am Ring frei!
Darf da ich einspringen?

Lg
KarlS

NoWin
01-04-2009, 21:11
I sog glei - i wors net - bin imma in malle :D:cool:

NoPain
01-04-2009, 21:13
da wird ein startplatz am Ring frei!
Darf da ich einspringen?

Lg
KarlS

Verschreis ja ned ... !!! :zwinker:

KarlS
01-04-2009, 21:17
ja aber es heißt ja:

Dabei sollen von einem Team gleich 10 von 13 Sportlern ein postives A-Ergebnis abgeliefert haben.

also 11 oesterreicher sind getestet worden,einer ist zuspaet gekommen und 10 sind positiv!

Traurig, traurig!!!

Ich glaub an einen sauberen Sport !

swisschocolate
01-04-2009, 21:18
dass das kein (schlechter) april scherz ist ,ist leider sicher,
zu befürchten dass da noch sehr viel auf den radsport zukommen wird

KarlS
01-04-2009, 21:21
Verschreis ja ned ... !!! :zwinker:

leider , ich befuerchte...

Wenn so ist, Spring ich ein und zahl das nenngeld gerne!
Brauchst Preise?

Ich glaube...

MrB
01-04-2009, 21:39
also wenn die Geschichte stimmt, dann frage ich mich wirklich, wer denen ins H... ges....... hat!?

Mutwillige Vernichtung einer Sportart!

...einige Fahrer sind übrigens in Kroatien gleich 2-3mal kontrolliert worden. Dadurch könnte natürlich auch die Zahl der positiven Proben steigen.

swisschocolate
01-04-2009, 21:44
[
...einige Fahrer sind übrigens in Kroatien gleich 2-3mal kontrolliert worden. Dadurch könnte natürlich auch die Zahl der positiven Proben steigen.[/QUOTE]

so is es

KarlS
01-04-2009, 21:47
also wenn die Geschichte stimmt, dann frage ich mich wirklich, wer denen ins H... ges....... hat!?

Mutwillige Vernichtung einer Sportart!

...einige Fahrer sind übrigens in Kroatien gleich 2-3mal kontrolliert worden. Dadurch könnte natürlich auch die Zahl der positiven Proben steigen.

10 Sportler positiv!
Da gibt's nix zu beschoenigen!

Ich glaube an einen sauberen Sport !

Gatschbiker
01-04-2009, 21:52
Also nach intensivem Studium der Ergebnisliste komme ich zu dem Schluss, die Ösis können keinesfalls gedopt gewesen sein :devil:

Es grüßt,
da GB

eleon
01-04-2009, 21:54
bitte der outman ist als behindertensportler sogar einbeinig in motovun das mitteralterliche pave auffigefahren wie nix - das ist sport - und die herrn profis benötigen dafür epo und reissen dann nicht mal was. echt traurig. lauter weicheier. :k:

Baumi
01-04-2009, 21:57
Motovun, bitteschön.

KarlS
01-04-2009, 22:01
I sog glei - i wors net - bin imma in malle :D:cool:

schau dich um, sie sind ueberall!

eleon
01-04-2009, 22:02
schau dich um, sie sind ueberall!

genau weil der DimMich war ja auch erst auf Malle!

NoWin ein Netzwerker!?!? :eek:

KarlS
01-04-2009, 22:05
genau weil der DimMich war ja auch erst auf Malle!

NoWin ein Netzwerker!?!? :eek:

es gibt mehr, als man gl.. Sorry...weiß !

Mozl91
01-04-2009, 22:44
Es kann ja nur noch aufwärts gehn :f:
Jezt gibts eh fast keinen Österr. Profi der nicht schon erwischt worden ist !!!:bawling:

Schipfi
01-04-2009, 22:48
I sog glei - i wors net - bin imma in malle :D:cool:

aber verdächtig viele österreicher haben bei dir gebucht... :D muss ja was dahinter sein... :D

Fl0
01-04-2009, 22:50
Österreichischer Radsport 2010: Resnik fährt im Dusika alleine 3 Runden, die 5000+ Plätze werden durch die inzwischen allesamt gesperrten ÖRV-Fahrer besetzt, die müssen zur Strafe zuschauen. Resnik gewinnt gegen sich selber, ist Meister aller Klassen.

Was kann daran nicht stimmen?....










...Im Dusika müsste er wirklich 3 Runden fahren und könnte nicht mit den VW Bus fahren....
..... Wobei die gedopten Auf der Tribüne würden ihn ohnehin sicher nicht verpetzen...:devil:

TomCool
01-04-2009, 22:56
Österreichischer Radsport 2010: Resnik fährt im Dusika alleine 3 Runden, die 5000+ Plätze werden durch die inzwischen allesamt gesperrten ÖRV-Fahrer besetzt, die müssen zur Strafe zuschauen. Resnik gewinnt gegen sich selber, ist Meister aller Klassen.
Die Klasse bis 80 kg geht aber nicht an ihn! ;):D

revilO
01-04-2009, 23:11
Was kann daran nicht stimmen?....

...Im Dusika müsste er wirklich 3 Runden fahren und könnte nicht mit den VW Bus fahren....

Seit wann muss ein Resnik vor Ort sein um zu gewinnen? Außerdem schwimmt er gerade durch die Milchstraße.

Mister M
01-04-2009, 23:14
Die ganzen zeitungen soll ihre goschn haltn und mal die anderen sportatren ins visier nehmen !!

Oje, Österreich gewinnt gegen Rumänien 2:1!!

Da muss es sich wohl auch um Doping handeln :devil:

TomCool
01-04-2009, 23:16
Oje, Österreich gewinnt gegen Rumänien 2:1!!

Da muss es sich wohl auch um Doping handeln :devil:Der einzige, dessen Harn prüfenswert wäre, wäre der österreichische Goalie.

revilO
01-04-2009, 23:19
...seine Lebensgeschichte (samt "Leistungen") erzählen darf. Die Ausgänge werden versperrt...
aber is die Höchststrafe nicht maximal 5 Jahre?

mpunktw
01-04-2009, 23:31
aber ingesamt warens ca. so viel...

http://06.live-radsport.ch/details_12505/Istarsko_proljece__Istrian_Spring_Trophy_(22).html

Und warum sollten die dann noch in der Ergebnisliste stehen?

deathhero
01-04-2009, 23:36
Und warum sollten die dann noch in der Ergebnisliste stehen?
a/b probe und so...

Yo Eddie
01-04-2009, 23:38
Der einzige, dessen Harn prüfenswert wäre, wäre der österreichische Goalie.
...auch eine möglichkeit...

6.8
02-04-2009, 06:57
Oje, Österreich gewinnt gegen Rumänien 2:1!!

Da muss es sich wohl auch um Doping handeln :devil:



Eher und Entwicklungshilfe für den Ö-Fußball und Wirtschaftshilfe im Gegenzug für Rumänien.

Wenn die Österreichischen Fußballer wirklich Dopen, dann hat ihnen der Tiroler Sonnenschein hoffentlich gesagt, dass hineingelegt wurden weil Beta-Blocker einen Schaß geeignet sind für Fußball.

mpunktw
02-04-2009, 08:39
a/b probe und so...
Oh, I see ...
Das ist schon auch Teil des Problems - die lange Zeit, die vergeht, bis es zu einer Sanktion kommt! Geht aber vmtl. nicht anders?!

swisschocolate
02-04-2009, 08:52
Handys abgehört
Aberwitzig sind die Hintergründe, wie die NADA zu den verräterischen Blutproben kam. Wie ein anonymer Informant gegenüber ÖSTERREICH schildert, waren die NADA-Jäger nach einer ersten Überprüfung wieder auf dem Heimweg. Da bekamen sie von der SOKO Doping aufgrund abgehörter Handys den Hinweis, dass die Rad-Profis – kaum dass die NADA weg war – exzessiv zu Dopingmitteln griffen. Die NADA-Mitarbeiter drehten sofort um und holten sich frische Blutproben, die jetzt erst einmal zur Analyse in einem Labor in Lausanne in der Schweiz sind.

oe24:
http://www.oe24.at/sport/mehr_sport/Handy-Falle_Ganzes_Rad-Team_gedopt__0447465.ece

FerryB
02-04-2009, 08:56
also wenn die Geschichte stimmt, dann frage ich mich wirklich, wer denen ins H... ges....... hat!?

Mutwillige Vernichtung einer Sportart!

...einige Fahrer sind übrigens in Kroatien gleich 2-3mal kontrolliert worden. Dadurch könnte natürlich auch die Zahl der positiven Proben steigen.

Es war ein Fehler, dass die Nada in Porec war. Noch ein größerer Fehler war, dass Handys abgehört wurden und aufgrund dieser abgehörten Handys Herr Glas, der sich bereits am Rückweg nach Österreich befand, noch einmal umkehren mußte und noch einmal kontrollierte. Von wo hat die Nada diese Informationen? Wurde da gar ein Amtsmissbrauch von übereifrigen Ermittlern begangen? Anders ist dieses Verhalten nicht zu erklären. Diese Methoden sind sehr interessant um potentielle dopende Sportler zu überführen und einzigartig auf der ganzen Welt was Dopingbekämpfung betrifft. Einzigartig.

Das wird noch richtig spannend, was da passiert ist.

Ich denke da werden sehr viele Leute noch richtig Kopfweh bekommen...

mfg

mfg

2fast4u
02-04-2009, 08:58
...wie schön waren doch da die methoden der züchtigung im mittelalter für solche verbrecher (ja, das sind gedopte in meinen augen) :devil:

Simon
02-04-2009, 09:00
Nach Ferry´s Schilderungen bekommt der Begriff "gläserner- Athlet" eine ganz neuue Bedeutung!!

hill
02-04-2009, 09:04
wunderbar ist das, wie da endlich einmal kontrolliert wird!

FerryB
02-04-2009, 09:06
Nach Ferry´s Schilderungen bekommt der Begriff "gläserner- Athlet" eine ganz neuue Bedeutung!!

Das Ganze wird noch sehr sehr lustig. Es waren übrigens Urinkontrollen, die beim zweiten Mal im Gegensatz zum ersten Mal aus irgendwelchen Gründen, Insider wissen warum, splitternackt bis auf die Socken abgegeben werden mußten.

Das Wort Dopingjäger hat damit eine neue Dimension erreicht.

mfg

ducatus
02-04-2009, 09:12
Nach Ferry´s Schilderungen bekommt der Begriff "gläserner- Athlet" eine ganz neuue Bedeutung!!

genau das meinte ich ja -
nada gibt daten an BKA und umgekehrt -
das ist soweit ich weiss -nicht erlaubt -
doping jäger heute - sportler usw. - was ist morgen ?

und daten (ruflisten /kontakte) können / werden von handys und pc s gesaugt - :rolleyes:

mir ist es im fall doping powidl - aber was is der nächste schritt ?

Birki
02-04-2009, 09:56
Die Kategorien gehen an seinen Bart.

MOOOOOOMENT!!!!!

so einfach wird das nicht !!!

lg
birki

ducatus
02-04-2009, 10:02
najo birki -deiner is schener - oberseiner roter :D
also :
a echter seebär lutscht auch bei blutf(l)ut - dann bist dabei :rofl:

mei stimm host daunn (foto beweis) !!!:wink:

t.steels
02-04-2009, 10:56
Das Ganze wird noch sehr sehr lustig. Es waren übrigens Urinkontrollen, die beim zweiten Mal im Gegensatz zum ersten Mal aus irgendwelchen Gründen, Insider wissen warum, splitternackt bis auf die Socken abgegeben werden mußten.

Das Wort Dopingjäger hat damit eine neue Dimension erreicht.

mfg

mMn, geht das ganze jetzt aber entschieden zuweit!
...als nächstes gibts vor der urinkontrolle eine kleine "waterboarding" einheit! :mad:

welche rechtlichen grundlagen gibts für solches vorgehen??

jpo
02-04-2009, 11:08
mMn, geht das ganze jetzt aber entschieden zuweit!


ich unterschreib vollkommen, dass das zu weit geht und - wenn das jetzt stimmt - unzweifelhaft ein amtsmissbrauch vorliegt (und eigentlich grundrechte verletzt werden).

aber die andere seite darf jetzt nicht vergessen werden: wenn sich das bewahrheitet und die jungs alle dicht waren, dann ist es gut dass sie weg sind. und punkt.

t.steels
02-04-2009, 11:13
ich unterschreib vollkommen, dass das zu weit geht und - wenn das jetzt stimmt - unzweifelhaft ein amtsmissbrauch vorliegt (und eigentlich grundrechte verletzt werden).

aber die andere seite darf jetzt nicht vergessen werden: wenn sich das bewahrheitet und die jungs alle dicht waren, dann ist es gut dass sie weg sind. und punkt.


das sind 2 paar schuhe!
egal ob sie es sind oder nicht, die vorgehensweise ist, mMn, a frechheit!
...du meinst wenn alle "gestofft" hätten darf man mit ihnen machen was man will? :f:

Simon
02-04-2009, 11:14
mMn, geht das ganze jetzt aber entschieden zuweit!
...als nächstes gibts vor der urinkontrolle eine kleine "waterboarding" einheit! :mad:

welche rechtlichen grundlagen gibts für solches vorgehen??

Seh ich genauso!!!

Als nächstes werden potentielle Dopingsünder mit dem Streifenwagen durchs Tullnerfeld gejagt bis sie kaputt vom Radl kippen ...

lotusblume
02-04-2009, 11:20
so wie´s für mich klingt: eine "normale" Handlung der Exekutive wie bei einer Drogenfahndung/ Razzia....(schränke ein: die rechtliche Basis ist noch unklar....)
nur dass es halt österreichische Sportler sind
die unter Dopingverdacht stehen

und man? einfach noch nicht so richtig die Praxis hat damit umzugehen....
bei einer normalen Amtshandlung die an zb. unseren afrikanischen Nachbarn durchgeführt wird, regt sich keiner auf....
und da gehts sicher net zimperlich zu.

Muß Österreich sich das jetzt leisten - eine eigene SOKO und eigene Richtlinien für die Exekutive, wie ein "Sportler" bei Dopingverdacht zu behandeln ist?

Simon
02-04-2009, 11:25
.. lieb und schön;

aber ich hätte gerne Dich erlebt wenns den Zirkus mit dir abziehen?!!! Du wärst dann die erste die einen wahnsinns TamTam aufziehen würde!! ;)

t.steels
02-04-2009, 11:27
Seh ich genauso!!!

Als nächstes werden potentielle Dopingsünder mit dem Streifenwagen durchs Tullnerfeld gejagt bis sie kaputt vom Radl kippen ...

...genau, wo bleibt eigentlich die "unschuldsvermutung" ??

diese doppelmoral kotzt mich echt schön langsam an....niemand redet z.b. über turnusärzte die nach einem 60std. tag noch gschwind eine not-op einschieben....da wären dopingkontrollen echt einmal ein hammer! (...und da gehts ja meistens um was, nämlich um das leben vom patienten!)

...aber wurscht, ich will wirklich keine doping disk. vom zaun brechen...war nur so ein gedanke!

t.steels
02-04-2009, 11:29
.. lieb und schön;

aber ich hätte gerne Dich erlebt wenns den Zirkus mit dir abziehen?!!! Du wärst dann die erste die einen wahnsinns TamTam aufziehen würde!! ;)

:toll::toll::toll:

Tyrolens
02-04-2009, 11:30
so wie´s für mich klingt: eine "normale" Handlung der Exekutive wie bei einer Drogenfahndung/ Razzia....(schränke ein: die rechtliche Basis ist noch unklar....)
nur dass es halt österreichische Sportler sind
die unter Dopingverdacht stehen

und man? einfach noch nicht so richtig die Praxis hat damit umzugehen....
bei einer normalen Amtshandlung die an zb. unseren afrikanischen Nachbarn durchgeführt wird, regt sich keiner auf....
und da gehts sicher net zimperlich zu.

Muß Österreich sich das jetzt leisten - eine eigene SOKO und eigene Richtlinien für die Exekutive, wie ein "Sportler" bei Dopingverdacht zu behandeln ist?


Das wär's überhaupt. Eingliederung von Doping ins Suchtmittelgesetz. In diesem Bereich sind wir nämlich sehr gut aufgestellt. :eek: -> Leibesvisitation beim Trainer... :D

Eigentlich sollte im Lizenzvertrag stehen, was die Kontrolleure dürfen und was nicht. Da sich das ganze auf privatrechtlicher Ebene abspielt und das Lösen einer Lizenz freiwillig ist, kann man sich ohnehin nicht auf die Grundrechte berufen.


Gruß,

Thomas

lotusblume
02-04-2009, 11:32
.. lieb und schön;

aber ich hätte gerne Dich erlebt wenns den Zirkus mit dir abziehen?!!! Du wärst dann die erste die einen wahnsinns TamTam aufziehen würde!! ;)

keine Frage - Riesen Tam Tam - Riesenaufregung ....

btw: ich hatte den Zirkus einmal in sehr jungen Jahren bei der Drogenfahndung in Linz - unschuldigerweise ohne jegliche Grundlage ohne stichhaltige Verdachtsmomente

lieb und schön ist das Thema nimmer - es bleibt die Frage wie man(die Sportler einerseits, die Exekutive andererseits) damit umgehen sollen.

jpo
02-04-2009, 11:49
...du meinst wenn alle "gestofft" hätten darf man mit ihnen machen was man will? :f:

nein, genau das mein ich nicht.
es sind wie gesagt zwei paar schuhe - und diese handy-geschichte hätten sie nicht machen dürfen. fertig.

aber es gibt auch das zweite paar - und die ferryb-argumentation (lasst "uns österreicher" doch stoffen weil die anderen tuns auch) stinkt mir ungefähr genauso.

Ximi
02-04-2009, 11:57
nein, genau das mein ich nicht.
es sind wie gesagt zwei paar schuhe - und diese handy-geschichte hätten sie nicht machen dürfen. fertig.


Wenn´s der Staatsanwalt auf Grund von eindeutigen Verdachtsmomenten genehmigt, dürfens des.

Und scheinbar..... Aber abwarten.

Meine persönliche Meinung: wer auf den Rechtstaat und die Moral scheißt, darf sich nachher nicht drauf berufen! :wink:

eleon
02-04-2009, 12:01
Als nächstes werden potentielle Dopingsünder mit dem Streifenwagen durchs Tullnerfeld gejagt bis sie kaputt vom Radl kippen ...

wär wenigstens mal ein gscheites training und net herumgeeiere. :D

trotzdem stellt sich die frage ab wann der zweck die mittel heiligt.

skandal wärs, wenn es ein abgesegneter vorgang seitens der soko-chefitäten gewesen wäre. ein skandal wärs gewesen wenn die aktion auf komplett unbegründeter basis passiert wäre.

so hat ein informant (mal von der gegenseite) eine sms geschickt und die nada hat reagiert - auf grund von juristisch (wenn auch nicht durch die nada) verwertbaren beweisen. nicht auf basis von hautfarbe, sportart oder weils grad so lustig ist - mMn völlig legitim.

skandal ist, dass sich anscheinend die herrn sportler nachdems grad kontrolliert worden sind, sich sicher gefühlt haben, und sich alles reingepfiffen haben was herumgelegen ist. :s:

liegt natürlich auch im interesse unserer sheriffs. schon allein aus taktischen gründen. jeder überführter doper ist ein potentieller singvogel. und von 10 ist garantiert ein nerverl dabei.

hier die NADA als instrument zu missbrauchen ist sehr klug. weil die SOKO kann net so einfach lässig nach porec fahren u. die bande sekkieren.

super aktion - wenn auch nicht ganz astrein. aber da erkennt man mal wenigstens den willen wenn derart "kreativ" agiert wird.

:toll:

KarlS
02-04-2009, 12:05
bitte bleibst bei der realität:

nur weil was in der zeitung steht, muss es so noch gar nicht stattgefunden haben.

für eine telefonabhörung, bedarf es einer anordnung.
vorallem wenn öffentlich gemacht wird.

wenn ein begründeter verdacht bestanden hat, und das ist ja nach dem fall klar, geht die abhörung auch in ordnung.

nicht soviel richter hold schauen.

ich hab mich auch gewundert, aber der dringende tatbestand.....

mpunktw
02-04-2009, 12:08
...genau, wo bleibt eigentlich die "unschuldsvermutung" ??

diese doppelmoral kotzt mich echt schön langsam an....niemand redet z.b. über turnusärzte die nach einem 60std. tag noch gschwind eine not-op einschieben....da wären dopingkontrollen echt einmal ein hammer! (...und da gehts ja meistens um was, nämlich um das leben vom patienten!)

...aber wurscht, ich will wirklich keine doping disk. vom zaun brechen...war nur so ein gedanke!

Turnusärzte? Not-OP? Wohl kaum!

Und: Wozu der Vergleich? Macht es Doping im Radsport legaler / besser / vertretbarer, wenn man wüsste, dass es "wo anders" auch passiert?

Es muss endlich Schluss damit sein - allen Beteiligten wurde jahrelang Zeit gegeben, die Gepflogenheiten abzustellen, aber sie haben nicht einmal hingehört. So viel Änderungs-Resistenz muss endlich sanktioniert werden. Punkt. Ohne Wenn und Aber. Und nicht jammern, dass die anderen auch so schlimm oder gar schlimmer sind - das spielt einfach kein Rolle mehr!

eleon
02-04-2009, 12:11
bitte bleibst bei der realität:

nur weil was in der zeitung steht, muss es so noch gar nicht stattgefunden haben.

für eine telefonabhörung, bedarf es einer anordnung.
vorallem wenn öffentlich gemacht wird.

wenn ein begründeter verdacht bestanden hat, und das ist ja nach dem fall klar, geht die abhörung auch in ordnung.

nicht soviel richter hold schauen.

ich hab mich auch gewundert, aber der dringende tatbestand.....

ja wer weiss. vielleicht hat auch nur einer von einem anderen team das handy-gespräch von der seite mitgehört...

aber auch wenns die kripo war. dass sie für manche herren u. damen abhörgenehmigungen haben ist ja bestätigt. vielleicht wurde ja von kroatien der "dealer" angerufen und der ist zufällig im fokus der soko.

und öffentlich wurde ja nix gemacht. da hat wenn nur einer von der polizei gesungen dem die team-aktion am arsch gegangen ist :rofl:

Moa
02-04-2009, 12:36
super aktion - wenn auch nicht ganz astrein. aber da erkennt man mal wenigstens den willen wenn derart "kreativ" agiert wird.



Meine Rede und einer der seltenen sinvollen Beiträge in diesem Thread. Wenngleich ich schon recht interessant finde, wie intensiv hier plötzlich zivile Rechte etc. bemüht werden

skylandair
02-04-2009, 12:50
Es war ein Fehler, dass die Nada in Porec war. Noch ein größerer Fehler war, dass Handys abgehört wurden und aufgrund dieser abgehörten Handys Herr Glas, der sich bereits am Rückweg nach Österreich befand, noch einmal umkehren mußte und noch einmal kontrollierte. Von wo hat die Nada diese Informationen? Wurde da gar ein Amtsmissbrauch von übereifrigen Ermittlern begangen? Anders ist dieses Verhalten nicht zu erklären. Diese Methoden sind sehr interessant um potentielle dopende Sportler zu überführen und einzigartig auf der ganzen Welt was Dopingbekämpfung betrifft. Einzigartig.

Das wird noch richtig spannend, was da passiert ist.

Ich denke da werden sehr viele Leute noch richtig Kopfweh bekommen...

mfg

mfg

Kein Fehler, die haben alles richtig gemacht. Was glauben denn die Rotzbuam, wen sie verarschen können?
Bei deinen Aussagen drängt sich schon ein Verdacht auf.........:stichl:

Ximi
02-04-2009, 12:58
Kein Fehler, die haben alles richtig gemacht. Was glauben denn die Rotzbuam, wen sie verarschen können?

:toll: Spitze!!!!! Seh i a so. :rofl:

t.steels
02-04-2009, 13:05
Turnusärzte? Not-OP? Wohl kaum!

Und: Wozu der Vergleich? Macht es Doping im Radsport legaler / besser / vertretbarer, wenn man wüsste, dass es "wo anders" auch passiert?

für mich 3x eindeutig "JA" !

eleon
02-04-2009, 13:08
für mich 3x eindeutig "JA" !

dann darf man sich über "unsere" athletenlandschaft ja nimmer wundern.

verhalten anderer legitimiert niemals das eigene. zumindest mMn.
zeugt nicht gerade von mündigkeit wenn man das eigene gfrastertum mit dem anderer rechtfertigt.

JoeDesperado
02-04-2009, 13:09
OT, interessiert mich aber:
welcher turnusarzt macht irgendwo eine not-OP? da können's ja gleich einen famulanten schicken, kommt auf's gleiche raus.

lotusblume
02-04-2009, 13:10
für mich 3x eindeutig "JA" !

nur dass ich das richtig verstehe:

dopen wird also im Radsport legaler, wenn man weiß dass auch Ärzte illegal zu Mittelchen greifen...
und es macht den Radsport besser
und (den Sponsoren gegenüber) besser vertretbar

mMn: ist das nur sonderbar was du da von dir gibst.....

t.steels
02-04-2009, 13:16
dann darf man sich über "unsere" athletenlandschaft ja nimmer wundern.

verhalten anderer legitimiert niemals das eigene. zumindest mMn.
zeugt nicht gerade von mündigkeit wenn man das eigene gfrastertum mit dem anderer rechtfertigt.

die frage war ja auch, ob es den radsport legaler, besser, vertretbarer macht wenn man wüsste das es in anderen bereichen auch ähnlich zu geht...und dass denke ich schon, weil der focus dann nicht mehr "nur" auf dem radsport (bzw. sport) liegt!

...so hab ich das gemeint und ned "doping is supa!" :mad:

JoeDesperado
02-04-2009, 13:18
der prototyp des äpfel-mit-birnen-vergleichs.

gernotbo
02-04-2009, 13:18
für mich 3x eindeutig "JA" !

simma scho im kindergarten?? auf die art:

"wenn das der darf, darf ich das auch" :confused::confused:

telefon abhören hin oder her.. das is so wurscht.
die aktion zeigt nur auf, wie blöd manche leute sind. vernünftige leute rechnen damit, dass es passieren kann, nochmals überprüft zu werden,. und unterlassen den scheiß gleich von vornherein.

einfach peinliches verhalten der athleten!

eleon
02-04-2009, 13:20
die frage war ja auch, ob es den radsport legaler, besser, vertretbarer macht wenn man wüsste das es in anderen bereichen auch ähnlich zu geht...und dass denke ich schon, weil der focus dann nicht mehr "nur" auf dem radsport (bzw. sport) liegt!

...so hab ich das gemeint und ned "doping is supa!" :mad:

ok aber eigentlich tut nichts zur sache. weil obs in anderen bereichen ähnlich gemacht wird machts nicht besser.

eine orientierung an "schwarzen schafen" ist wohl der falsche weg.

überall wird beschissen - keine frage aber eben so geahndet. wenn ein arzt überschichtet so ist das genau so unerlaubt (zumindest glaub ich das) und sollte disziplinär belangt werden - je nach verantwortlichkeit. wenn das nicht passiert liegts an der auszuführenden instanz.

nur weils akzeptiert wird macht es nicht besser u. legitimiert.

Firvin
02-04-2009, 13:25
Was mich wundert, keine einzige Zeitung ausser das großformatige
Lugner-Klatschblatt hat irgendeine Meldung zu dem Thema und die
formulieren ja auch nur was von österr. Team, irgendeine Rundfahrt,
etc.

Das Ganze dann noch am 1.April....

Also i denk das is ne Ente, ne schlechte zwar aber dennoch....

eleon
02-04-2009, 13:29
Was mich wundert, keine einzige Zeitung ausser das großformatige
Lugner-Klatschblatt hat irgendeine Meldung zu dem Thema und die
formulieren ja auch nur was von österr. Team, irgendeine Rundfahrt,
etc.

Das Ganze dann noch am 1.April....

Also i denk das is ne Ente, ne schlechte zwar aber dennoch....

naja wenn da nicht schon vor 2 wochen sogar im bikeboard die PMs darüber herumgegangen wären :rolleyes:

Ximi
02-04-2009, 13:33
für mich 3x eindeutig "JA" !
:f: :k:
:U: Verhält sich des mitm fett autofahrn auch so?? :U:

Kenn da welche die fohrn gern a bissl dicht, die erwischns nie, also könnt ich ja....
_____________________________________________

t.steels
02-04-2009, 13:36
der prototyp des äpfel-mit-birnen-vergleichs.

..vergleich zwischen 2 berufsgruppen.
profisportler mit "wem auch immer" (um nicht die ärzte zu nennen!*g*)

revilO
02-04-2009, 13:42
bei allen von euch angeführten Vergleichen kommen Außenstehende zum Handkuss (der übernachtige Arzt der operiert, der Besoffene der einen Unfall mit Unschuldigen verursacht, der Banker der Bilanzen fälscht, etc) und sind deshalb ungeeignet

der Sport steht für sich allein, er ist ein abgeschlossens System, in das man nicht hinein muss, wenn man nicht möchte (ich kann aber nicht verhindern, dass ein Besoffener in mein Haus rast, etc)

Sport ist freiwillig, mit allen anderen genannten Beispielen wird man zwangsweise Leidtragender, wenn man sich der Zivilisation nicht vollkommen widersetzt und in den einsamen Wald zurückzieht

t.steels
02-04-2009, 13:43
der Sport steht für sich allein

warum genau?

Ximi
02-04-2009, 13:50
bei allen von euch angeführten Vergleichen kommen Außenstehende zum Handkuss (der übernachtige Arzt der operiert, der Besoffene der einen Unfall mit Unschuldigen verursacht, der Banker der Bilanzen fälscht, etc) und sind deshalb ungeeignet

der Sport steht für sich allein

An und für sich: ja.

Aber mir ging es im speziellen um die Argumentation, wenn jemand was illegales/falsches macht, legimitiert das automatisch mein Fehlverhalten. Und als Beispiel habe ich halt die Gschicht mitm fett Autofahren genommen. So gesehen kann man schon vergleichen.

eleon
02-04-2009, 13:50
der Sport steht für sich allein

stimmt nicht. es gibt
a) (ein paar) sportler die nicht dopen
b) ehrenamtliche funktionäre die sich als idealisten den arsch abhackeln
c) sponsoren auf die im falle der imageverlust zurückfällt (ist mir ja prinzipiell egal)
d) der fan der an etwas glauben will
e) der nachwuchstross der in die spirale gezogen wird

...

t.steels
02-04-2009, 13:58
mMn: ist das nur sonderbar was du da von dir gibst.....

gut von dir gelernt! :D

lotusblume
02-04-2009, 13:59
gut von dir gelernt! :D

was :confused:
abschreiben auch noch.....

nur bei Gelegenheit: Grüßen solltest auch wieder mal üben!

revilO
02-04-2009, 14:07
stimmt nicht. es gibt
a) (ein paar) sportler die nicht dopen
b) ehrenamtliche funktionäre die sich als idealisten den arsch abhackeln
c) sponsoren auf die im falle der imageverlust zurückfällt (ist mir ja prinzipiell egal)
d) der fan der an etwas glauben will
e) der nachwuchstross der in die spirale gezogen wird

...
ad a) die paar sind aber diejeingen, die sich das Spital mit den übernachtigen Ärzten aussuchen
ad b) deren Arbeit wird dadurch nicht beeinflusst, sie werden im schlimmsten Fall arbeitslos
ad c) kommt so gut wie nie vor, wäre aber ein Argument
ad d) überhaupt kein Argument
ad e) so ist das bei diesem Spiel, man muss es ja nicht mitspielen

ich möchte damit das Doping im Österreichsichen Elite-Radsport (also nicht Spitzenspsort) nicht moralisch gut heißen, weil ich eben einige kenne, die sich clean abrackern

t.steels
02-04-2009, 14:09
was :confused:
abschreiben auch noch.....

nur bei Gelegenheit: Grüßen solltest auch wieder mal üben!

off topic:
ich kann dir nicht ganz folgen...wennsd was wichtiges zu sagen hast -> PM

eleon
02-04-2009, 14:12
ad b) deren Arbeit wird dadurch nicht beeinflusst, sie werden im schlimmsten Fall arbeitslos


:confused:

:D

wobei... mentalen einfluss lässt du nicht gelten? frust u. verbittertheit zb. der dazu führt dass sie sich abwenden u. die qualität flöten geht?



e) so ist das bei diesem Spiel, man muss es ja nicht mitspielen


das erklärst du einem 11 jährigen!?!?
:confused:

lotusblume
02-04-2009, 14:17
off topic:
ich kann dir nicht ganz folgen...wennsd was wichtiges zu sagen hast -> PM
PN bist mir jetzt net wert....

ich mein nur, wenn du wirklich von mir lernen willst, dann gehört ein gewisser höflicher Umgang(zb Grüßen) dazu.

revilO
02-04-2009, 14:19
:confused:

:D

wobei... mentalen einfluss lässt du nicht gelten? frust u. verbittertheit zb. der dazu führt dass sie sich abwenden u. die qualität flöten geht?
das erklärst du einem 11 jährigen!?!?
:confused:
Funktionäre sind diejenigen, die weg sehen und das aktuelle System erst möglich machen (weil sie so an ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit hängen, die für viele Lebensinhalt geworden ist)

ich erkläre einem Nachwuchssportler im richtigen Alter die Spielregeln, mit denen er bei geeignetem Talent früher oder später konfrontiert wird - mehr ist nicht notwendig, die Entscheidung muss er selber treffen, ob ich ihn in jedem Fall unterstützen würde, weiß ich nicht

eleon
02-04-2009, 14:20
PN bist mir jetzt net wert....

ich mein nur, wenn du wirklich von mir lernen willst, dann gehört ein gewisser höflicher Umgang(zb Grüßen) dazu.



:corn:

bitte keine pm's

eleon
02-04-2009, 14:25
Funktionäre sind diejenigen, die weg sehen (weil sie so an ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit hängen, die für viele Lebensinhalt geworden ist)

ich erkläre einem Nachwuchssportler im richtigen Alter die Spielregeln, mit denen er bei geeignetem Talent früher oder später konfrontiert wird - mehr ist nicht notwendig, die Entscheidung muss er selber treffen, ob ich ihn in jedem Fall unterstützen würde, weiß ich nicht

du zeichnest mir ein bisschen zu schwarz/weiss.
trifft besonders für die schnittstelle von pro/am-sport zu.
erklär das z.b. mal den kolar alex und seinem eisenmann team.

ich denke auch dass es im radsport blitzesaubere teams gibt. obs die erfolgreichen sind bleibt dahingestellt.

kann ein 11 jähriger sicher nicht die tragweite deiner ausführungen nachvollziehen und zu ende spinnen bzw begreifen.

da machst du es dir zu leicht.

du würdest dich hiermit deiner veranwortung als betreuer, trainer oder was auch immer entziehen - und die haben auch die sportler die entsprechend als vorbilder herangezogen werden.

2fast4u
02-04-2009, 14:26
ich erkläre einem Nachwuchssportler im richtigen Alter die Spielregeln, mit denen er bei geeignetem Talent früher oder später konfrontiert wird - mehr ist nicht notwendig, die Entscheidung muss er selber treffen, ob ich ihn in jedem Fall unterstützen würde, weiß ich nicht

quatsch mit soße. mit DIESER einstellung wird das system immer weiter laufen. ich würde dem talent die RICHTIGEN spielregeln erklären (und da gehört die moral und ethik auch dazu) und gehe davon aus, dass gefestigte persönlichkeiten doping widerlich finden und sie nicht zu betrügern werden wollen.

revilO
02-04-2009, 14:36
glücklicherweise wird Doping im Radsport erst in einem Alter zum echten Problem für den Akteur, wo man es mit weitestgehend ausgewachsenen (erwachsen eh nicht) Menschen zu tun hat, die bereits gewissen Argumenten zugänglich sind

im Profiradsport gibt es keine blitzsauberen Teams, aber das is natürlich eine reine Glaubensfrage

@2fast4u
die Moral und Ehtikdiskussionen hatten wir vor einigen Seiten, die werde ich nicht wieder aufflammen lassen (nachlesen und vielleicht begreifen, oder auch nicht)

aber natürlich kann man jedem die Einstellung zugestehen, dass er eher auf seinen Lebenstraum verzichtet, als nach den internen Regeln zu spielen

motzinho73
02-04-2009, 14:38
:corn:

bitte keine pm's

100% agree..

...das gehört öffentlich diskutiert...:U:

NoPulse
02-04-2009, 14:42
http://www.doperssuck.com/

Ximi
02-04-2009, 14:44
ad b) deren Arbeit wird dadurch nicht beeinflusst, sie werden im schlimmsten Fall arbeitslos
----------
Funktionäre sind diejenigen, die weg sehen und das aktuelle System erst möglich machen (weil sie so an ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit hängen, die für viele Lebensinhalt geworden ist)


Bin schon gespannt bei welchen Veranstaltungen du teilnehmen wirst, wenn es diese profilierungssüchtigen Vereinsmeier nicht mehr gibt oder diese kein Geld mehr auftreiben können.
Nur so als Denkanstoss.:stichl:

eleon
02-04-2009, 14:48
glücklicherweise wird Doping im Radsport erst in einem Alter zum echten Problem für den Akteur, wo man es mit weitestgehend ausgewachsenen (erwachsen eh nicht) Menschen zu tun hat, die bereits gewissen Argumenten zugänglich sind


es geht um folgendes:
da investierst als kind deine ganze energie u. lebensfreude in deinen sport. träumst, glaubst und wirst unterstützt. siehst die karriere als sporthero...

denkst du wirklich mit der jahrenlangen investition deiner existenz ist an der "gewissen" hürde eine mündige entscheidung zu treffen? als junger mensch!?!

zuerst blauäugig hochziehen u. dann vor eine solche wahl stellen? selbstaufgabe oder selbstbetrug?

ich mein das kanns ja nicht sein. das ist reinste manipulation.

ducatus
02-04-2009, 14:51
...genau, wo bleibt eigentlich die "unschuldsvermutung" ??

diese doppelmoral kotzt mich echt schön langsam an....niemand redet z.b. über turnusärzte die nach einem 60std. tag noch gschwind eine not-op einschieben....da wären dopingkontrollen echt einmal ein hammer! (...und da gehts ja meistens um was, nämlich um das leben vom patienten!)

...aber wurscht, ich will wirklich keine doping disk. vom zaun brechen...war nur so ein gedanke!

:toll:
aber ein guter - solche dinge werden hier nicht angesprochen -
die meisten die kritisiern haben sowiso ka lizenz und stellen sich nicht den vorschriften -
und auch oder vor allem die BKA solltesich sowie auch nat. die nada ans gestz halten -
die vorgehenweisen sind ja stasi methoden - auch wenn ich selber davon nicht betroffen bin -
aber wie gehts dann weiter -
wie simon schon schrieb .....

revilO
02-04-2009, 14:54
es geht um folgendes:
da investierst als kind deine ganze energie u. lebensfreude in deinen sport. träumst, glaubst und wirst unterstützt. siehst die karriere als sporthero...

denkst du wirklich mit der jahrenlangen investition deiner existenz ist an der "gewissen" hürde eine mündige entscheidung zu treffen? als junger mensch!?!

zuerst blauäugig hochziehen u. dann vor eine solche wahl stellen? selbstaufgabe oder selbstbetrug?

ich mein das kanns ja nicht sein. das ist reinste manipulation.
es klingt unglaublich hart, wenn man es so liest, aber in der Praxis läuft es anders

mir sind nur ganz wenige Sportler bekannt, die das Talent hatten und sich trotzdem konsequent der (zweifellos traurigen) Realität mit dem Ziehen eines Schlusstrichs unter die Karriere widersetzt haben

ich möchte betonen, dass ich froh bin, niemandem in dieser Angelegenheit zur Seite stehen zu müssen

KarlS
02-04-2009, 14:55
:toll:
aber ein guter - solche dinge werden hier nicht angesprochen -
die meisten die kritisiern haben sowiso ka lizenz und stellen sich nicht den vorschriften -
und auch oder vor allem die BKA solltesich sowie auch nat. die nada ans gestz halten -
die vorgehenweisen sind ja stasi methoden - auch wenn ich selber davon nicht betroffen bin -
aber wie gehts dann weiter -
wie simon schon schrieb .....

:) wie heißt dein team?

habs eh schon geschrieben,
ohne berechtigten vermutungen wird nicht einfach abgehört.
sofern das so stimmt.

revilO
02-04-2009, 14:59
selbstaufgabe oder selbstbetrug
meine Überlegungen in Sachen Moral dürften für die Betroffenen ausschlaggebend sein (ansonsten müsste man bei der Vielzahl an Gedopten annehmen, dass der Mensch grundsätzlich schlecht und unmoralisch ist)

Don Pedro
02-04-2009, 15:00
es geht um folgendes:
da investierst als kind deine ganze energie u. lebensfreude in deinen sport. träumst, glaubst und wirst unterstützt. siehst die karriere als sporthero...

denkst du wirklich mit der jahrenlangen investition deiner existenz ist an der "gewissen" hürde eine mündige entscheidung zu treffen? als junger mensch!?!

zuerst blauäugig hochziehen u. dann vor eine solche wahl stellen? selbstaufgabe oder selbstbetrug?

ich mein das kanns ja nicht sein. das ist reinste manipulation.

du weißt aber schon, dass man mit 16 jahren wählen gehen darf? soviel zum thema mündig und vor dieser zeit kann wohl niemand von einer profikarriere ernsthaft reden....

ducatus
02-04-2009, 15:02
karls :
nicht BKA team ;)

ja solln verdächte abhören usw. - jedoch die daten sollten sie schon behalten -
als nächstes gibt die BKA und andere behördn alles an arbeitgeber usw. weiter - nicht bös sein - des knns ja net sein -

und zb mei onkel fritzl sperrt jahrelang wem ei + nebenwirkungen -
und in seinem akt fand keiner vorige verbrechen ,
wo samma ???? do kömma daten behalten - besser als allen lieb is :f:

KarlS
02-04-2009, 15:07
karls :
nicht BKA team ;)

ja solln verdächte abhören usw. - jedoch die daten sollten sie schon behalten -
als nächstes gibt die BKA und andere behördn alles an arbeitgeber usw. weiter - nicht bös sein - des knns ja net sein -

und zb mei onkel fritzl sperrt jahrelang wem ei + nebenwirkungen -
und in seinem akt fand keiner vorige verbrechen ,
wo samma ???? do kömma daten behalten - besser als allen lieb is :f:

das sind vermutungen,

es gibt keinen beweis

t.steels
02-04-2009, 15:16
PN bist mir jetzt net wert....

ich mein nur, wenn du wirklich von mir lernen willst, dann gehört ein gewisser höflicher Umgang(zb Grüßen) dazu.

off topic:
ich wollt das zwar nicht öffentlich austragen, bzw. mich auf das niveau begeben...aber du willst es anscheinend so.

*hmm* ok...wie sags ichs mal "durch die blume" :D?

kennst du den ausdruck und sinn von "Persona non grata"?
...wenn nicht kannst ja googeln!

crossfan
02-04-2009, 15:22
du weißt aber schon, dass man mit 16 jahren wählen gehen darf? soviel zum thema mündig und vor dieser zeit kann wohl niemand von einer profikarriere ernsthaft reden....

:toll::toll::toll:

lotusblume
02-04-2009, 15:29
off topic:
ich wollt das zwar nicht öffentlich austragen, bzw. mich auf das niveau begeben...aber du willst es anscheinend so.

*hmm* ok...wie sags ichs mal "durch die blume" :D?

kennst du den ausdruck und sinn von "Persona non grata"?
...wenn nicht kannst ja googeln!

Der Mangel an Stil gepaart mit Arroganz....

du hast dich eh schon gesondert positioniert
weiter so!

eleon
02-04-2009, 15:35
du weißt aber schon, dass man mit 16 jahren wählen gehen darf? soviel zum thema mündig und vor dieser zeit kann wohl niemand von einer profikarriere ernsthaft reden....

:rofl:

wenn man sich die wahlergebnisse so anschaut kann man eh nicht von einer mündigen gesellschaft reden.

überleg mal wie "mündig" du mit 16 warst...

mitten im pubertieren ist man hormongeschwängert realitätsfremd. das ist einfach so.

egal was das gesetz sagt. und mündig ist man lt gesetz sowieso erst mit der volljährigkeit.

und nur weil man mit 16 am rad nix reisst heisst das das nicht für andere sportarten. besonders in denen die medizin auch eine grosse komponente spielt (turnen, schwimmen, etc...)

crossfan
02-04-2009, 15:37
[QUOTE=eleon;1872686]:rofl:


mitten im pubertieren ist man hormongeschwängert realitätsfremd. das ist einfach so.

fein, dass man da dann wählen darf, aber das ist wohl eine andere Geschichte...:f:
hormongeschwängert ist eh gut, da erspart man sich wenigstens gleich einen Teil der Dopingmittel:rofl:

touristenfalle
02-04-2009, 15:38
abwarten und dopen!


Unterm Strich wird wieder am besten sein: Abwarten und Tee trinken.:D

FerryB
02-04-2009, 15:48
das sind vermutungen,

es gibt keinen beweis

Kostet mir einen Lacher...

revilO
02-04-2009, 15:56
und nur weil man mit 16 am rad nix reisst heisst das das nicht für andere sportarten. besonders in denen die medizin auch eine grosse komponente spielt (turnen, schwimmen, etc...)
Unmündige egal welchen Alters und Doping ist natürlich ein eigenes Kapitel und hat mit den Moralansätzen wie ich sie beschrieben habe nichts zu tun, führt uns aber die Perversion des Spitzensports eindringlich vor Augen.

mpunktw
02-04-2009, 16:02
verhalten anderer legitimiert niemals das eigene.
:toll:

eleon
02-04-2009, 16:02
Unmündige egal welchen Alters und Doping ist natürlich ein eigenes Kapitel und hat mit den Moralansätzen wie ich sie beschrieben habe nichts zu tun, führt uns aber die Perversion des Spitzensports eindringlich vor Augen.

bitte der mister miagi hätt dem karate-kid ein paar geschmiert wenn er zu mehr als zu reis-wein gegriffen hätt.

solche trainer brauchts!

:toll:



:rofl:

mpunktw
02-04-2009, 16:03
für mich 3x eindeutig "JA" !
DAS kannst du nicht ernst meinen!:f:

t.steels
02-04-2009, 16:17
DAS kannst du nicht ernst meinen!:f:

DOCH...und lies es im zusammenhang! (siehe nachfolgende posts)

Maex
02-04-2009, 16:22
ich erkläre einem Nachwuchssportler im richtigen Alter die Spielregeln, mit denen er bei geeignetem Talent früher oder später konfrontiert wird - mehr ist nicht notwendig, die Entscheidung muss er selber treffen, ob ich ihn in jedem Fall unterstützen würde, weiß ich nicht

kann nicht dein ernst sein. entscheidest du das richtige alter in dem er zu dopen beginnen soll. ist wohl das dümmste was in diesem thred geschrieben wurde. und das will was heißen. :k:

mpunktw
02-04-2009, 16:51
kann nicht dein ernst sein. entscheidest du das richtige alter in dem er zu dopen beginnen soll. ist wohl das dümmste was in diesem thred geschrieben wurde. und das will was heißen. :k:

:klatsch:

KarlS
02-04-2009, 17:33
Kostet mir einen Lacher...

es geht um den beweis,
nicht ob ich es glaube.

revilO
02-04-2009, 17:34
kann nicht dein ernst sein. entscheidest du das richtige alter in dem er zu dopen beginnen soll. ist wohl das dümmste was in diesem thred geschrieben wurde. und das will was heißen. :k:
ich entscheide nicht, wann jemand mit Doping beginnen soll, sondern ich entscheide, wann ich ihm die Wahrheit darüber zumuten kann, wie es im Spitzensport zugeht

oder glaubst du noch an den Osterhasen?

6.8
02-04-2009, 19:37
ich entscheide nicht, wann jemand mit Doping beginnen soll, sondern ich entscheide, wann ich ihm die Wahrheit darüber zumuten kann, wie es im Spitzensport zugeht

oder glaubst du noch an den Osterhasen?


was sagst ihm dann

- entweder du bleibst a lutscher und wirst nie nach vor kommen und es zu was bringen

oder du machst es wie die echten und nimmst was

würd mich wirklich interessieren, suche immer nach tips um die jugend zu motivieren.

revilO
02-04-2009, 20:12
was sagst ihm dann

- entweder du bleibst a lutscher und wirst nie nach vor kommen und es zu was bringen

oder du machst es wie die echten und nimmst was

würd mich wirklich interessieren, suche immer nach tips um die jugend zu motivieren.
Ich habe noch nie ein Talent getroffen, dem ich bei der Entscheidung dieser Frage behilflich sein musste.

Aber mein Einfühlungsvermögen ist groß genug, dass ich mich in die Lage eines Vater oder väterlichen Trainers versetzen kann, der glaubt ein Jahrhunderttalent vor sich zu haben und den Weg mit diesem gemeinsam und konsequent bis an die Spitze gehen möchte, weil es dessen Lebenstraum ist.

revilO
02-04-2009, 20:24
Im Übrigen möchte ich festhalten, dass ich kein Verständnis für bessere Hobbyfahrer habe, die in Kroatien zugedröhnt in der Gegend herumfahren. Das ist für mich kein Spitzensport.

chriz
02-04-2009, 21:10
Aber mein Einfühlungsvermögen ist groß genug, dass ich mich in die Lage eines Vater oder väterlichen Trainers versetzen kann, der glaubt ein Jahrhunderttalent vor sich zu haben und den Weg mit diesem gemeinsam und konsequent bis an die Spitze gehen möchte, weil es dessen Lebenstraum ist.
sorry aber das ist kompletter schwachsinn! "konsequent" bist an die spitze. was soll das heißen ?
bist selbst vater ? wenn nicht, kannst dich nicht "einfühlen"

revilO
02-04-2009, 21:16
sorry aber das ist kompletter schwachsinn! "konsequent" bist an die spitze. was soll das heißen ?
bist selbst vater ? wenn nicht, kannst dich nicht "einfühlen"
nachdem es diese Väter und Trainer (in der Mehrzahl wohlgemerkt) gibt, scheitert es wohl an deinem Einfühlungsvermögen

chriz
02-04-2009, 21:20
nachdem es diese Väter und Trainer (in der Mehrzahl wohlgemerkt) gibt, scheitert es wohl an deinem Einfühlungsvermögen

ist keine antwort auf meine fragen. darum nochmal.

was heißt konsequent bis an die spitze ?

mpunktw
02-04-2009, 21:22
Im Übrigen möchte ich festhalten, dass ich kein Verständnis für bessere Hobbyfahrer habe, die in Kroatien zugedröhnt in der Gegend herumfahren. Das ist für mich kein Spitzensport.
Hobbyfahrer? Hast dir die Startliste angesehen? Da war z.B. ein ehemaliger Gewinner der Tchibo.Top.Radliga dabei ... und KTM und die Steiermarkauswahl, sind ja wohl nicht gerade Hobbyfahrer - nicht einmal bessere!
Ich mein, ich weiß ja nicht in welche Sphären du schwebst :zwinker:

revilO
02-04-2009, 21:24
ist keine antwort auf meine fragen. darum nochmal.

was heißt konsequent bis an die spitze ?
mit allen Mitteln, die innerhalb des Systems von der überwiegenden Mehrheit als legitim angesehen werden

chriz
02-04-2009, 21:27
mit allen Mitteln, die innerhalb des Systems von der überwiegenden Mehrheit als legitim angesehen werden

aha :rolleyes:

mpunktw
02-04-2009, 21:28
mit allen Mitteln, die innerhalb des Systems von der überwiegenden Mehrheit als legitim angesehen werden

:k:

revilO
02-04-2009, 21:37
Hobbyfahrer? Hast dir die Startliste angesehen? Da war z.B. ein ehemaliger Gewinner der Tchibo.Top.Radliga dabei ... und KTM und die Steiermarkauswahl, sind ja wohl nicht gerade Hobbyfahrer - nicht einmal bessere!
Ich mein, ich weiß ja nicht in welche Sphären du schwebst :zwinker:
alle diese Fahrer sind vom Begriff Radprofi im ursprünglichen Sinn (also vor der Zusammenlegung) meilenweit entfernt

6.8
02-04-2009, 21:38
Bei Jahrhunderttalent und Väterlicher Freund und Trainer hab ich einfach immer dieses bild vor Augen

http://www.stern.de/sport-motor/sportwelt/:Doping-Af%E4re-Ullrich-Karriere-GAU/564653.html

möglicherweise (und hier gilt natürlich die Unschuldsvermutung) gings bei den beiden auch um

"mit allen Mitteln, die innerhalb des Systems von der überwiegenden Mehrheit als legitim angesehen werden"

mpunktw
02-04-2009, 21:42
alle diese Fahrer sind vom Begriff Radprofi im ursprünglichen Sinn (also vor der Zusammenlegung) meilenweit entfernt
Schon? Ist Österreichs erweiterte Spitze - schau doch selbst: http://06.live-radsport.ch/details_12505/Istarsko_proljece__Istrian_Spring_Trophy_(22).html
Aber offensichtlich haben wir nicht nur in diesem Punkt gänzlich andere Anschauungen!!!

revilO
02-04-2009, 21:46
Schon? Ist Österreichs erweiterte Spitze - schau doch selbst: http://06.live-radsport.ch/details_12505/Istarsko_proljece__Istrian_Spring_Trophy_(22).html
Aber offensichtlich haben wir nicht nur in diesem Punkt gänzlich andere Anschauungen!!!
ja und, ich spreche von Spitzensport und du von Sport auf Nationalniveau und da nur der erweiterten Spitze

FaustoKoppi
02-04-2009, 22:01
alle diese Fahrer sind vom Begriff Radprofi im ursprünglichen Sinn (also vor der Zusammenlegung) meilenweit entfernt

ja bestimmt...... du bist ja wohl a no nie irgendwo a rennen gfoan oder?
i bin mir sicher das a cupsieger locker auch a internationales rennen gwinnen kann.. also ich danke schon das man hier von profis reden kann.

scheb
02-04-2009, 22:04
na hoffentlich findet die Ö-Rundfahrt trotzdem statt, und wir sehen einen Kampf zwischen Glomser und HPO. Die zwei werden sich sicher ordentlich duellieren.... sicherlich...

revilO
02-04-2009, 22:08
ja bestimmt...... du bist ja wohl a no nie irgendwo a rennen gfoan oder?
i bin mir sicher das a cupsieger locker auch a internationales rennen gwinnen kann.. also ich danke schon das man hier von profis reden kann.
ich weiß nur, dass er vor der Zusammenlegung in 50 Jahren etwa ein Dutzend Radprofis aus Österreich gab und sich heutzutage jeder zweite ;) der Radfahren kann als Radprofi bezeichnen darf

Spitzensport is halt der Sport an der Spitze und zwar an der absoluten, nicht an der Spitze von irgendeinem Hobbyverein

Tom Turbo
02-04-2009, 22:12
na hoffentlich findet die Ö-Rundfahrt trotzdem statt, und wir sehen einen Kampf zwischen Glomser und HPO. Die zwei werden sich sicher ordentlich duellieren.... sicherlich...


die (sponsor)Verträge für die Ö-Rundfahrt 2009 sind zwar alle schon unterschrieben, und die Rundfahrt ist jetzt auch schon ausfinanziert aber ich würde nicht meine Hand ins Feuer legen das diese auch wirklich 2009 stattfindet...wir erinnern uns nur an das Schicksal der D-Tour

Nur eines ist fyx ein Duell Gerrit vs. HPO wird es nicht geben ;) wobei an Erstgenannten scheitern wird!!
Ob HPO die Ö-Tour fährt wird er uns hier im BB zeitgerecht mitteilen ;)

JoeDesperado
02-04-2009, 22:12
@oliver: jetzt sei halt bitte nicht gar so großartig. als ob's nicht um ganz was anderes ginge...

endurancelance
02-04-2009, 22:13
ja bestimmt...... du bist ja wohl a no nie irgendwo a rennen gfoan oder?
i bin mir sicher das a cupsieger locker auch a internationales rennen gwinnen kann.. also ich danke schon das man hier von profis reden kann.

doch! das rennen fährt er momentan gegen sich selbst! er kalmiert doping, beschwichtig leistungen und scheint trotzdem von bemerkenswertem selbstvertrauen zu strotzen...... bemerkenswert............... im negativen sinne

kreta
02-04-2009, 22:13
mit allen Mitteln, die innerhalb des Systems von der überwiegenden Mehrheit als legitim angesehen werden
warum "eierst" so umher, sag gleich i bin für Doping egal was es kostet hauptsache ich habe die chance zu gewinnen:k:

FaustoKoppi
02-04-2009, 22:17
ich weiß nur, dass er vor der Zusammenlegung in 50 Jahren etwa ein Dutzend Radprofis aus Österreich gab und sich heutzutage jeder zweite ;) der Radfahren kann als Radprofi bezeichnen darf

Spitzensport is halt der Sport an der Spitze und zwar an der absoluten, nicht an der Spitze von irgendeinem Hobbyverein

jaja schon aber i denk mal nit das hobbeten in istria gfoan sein..aber ich versteh schon wie du das gemeint hast.

revilO
02-04-2009, 22:18
@oliver: jetzt sei halt bitte nicht gar so großartig. als ob's nicht um ganz was anderes ginge...
i neig zum Einisteigern, i gebs zua

revilO
02-04-2009, 22:24
warum "eierst" so umher, sag gleich i bin für Doping egal was es kostet hauptsache ich habe die chance zu gewinnen:k:
ich "eiere" überhaupt nicht herum, ich habe aktuell eine klarere Meinung zum Thema Doping, als ich sie jemals hatte und ich denke schon wirklich lange darüber nach (kann sich freilich wieder ändern ;))

FaustoKoppi
02-04-2009, 22:27
ich denke doping sollte legalisiert werden, radsport aus den olympischen spielen nehmen und dann soll jeder tun was er will!!!
wie F1...nur halt am "körper tunen"....wäre eine überlegung für gewisse "menschen" oder halt später dann "wracke"..

scheb
02-04-2009, 22:31
Nur eines ist fyx ein Duell Gerrit vs. HPO wird es nicht geben ;) wobei an Erstgenannten scheitern wird!!
Ob HPO die Ö-Tour fährt wird er uns hier im BB zeitgerecht mitteilen ;)

na echt? das wirds net geben...schade...warum?
aber warum? nur für den kick für den augenblick http://www.youtube.com/watch?v=jB-Tm4KyNdo

burschen es is afoch so witzig, wenn man das ganze verfolgt, die ganze lügnerei und abstreiterei.
also suchst euch an ordentlichen job, unter dem motto: http://www.youtube.com/watch?v=_3l2Vo1z260&feature=related

eleon
02-04-2009, 22:37
na echt? das wirds net geben...schade...warum?

weil double-g momentan im schweren dunstkreis steht! siehe diverse tageszeitungen

scheb
02-04-2009, 22:51
weil double-g momentan im schweren dunstkreis steht! siehe diverse tageszeitungen

blitzgneißer

Maex
03-04-2009, 07:05
Ich habe noch nie ein Talent getroffen, dem ich bei der Entscheidung dieser Frage behilflich sein musste.

Aber mein Einfühlungsvermögen ist groß genug, dass ich mich in die Lage eines Vater oder väterlichen Trainers versetzen kann, der glaubt ein Jahrhunderttalent vor sich zu haben und den Weg mit diesem gemeinsam und konsequent bis an die Spitze gehen möchte, weil es dessen Lebenstraum ist.

und wenn er sich entschieden hat nimmst ihn bei der hand und zeigst ihm wies geht? bist mit dem matschiner verwant?:f:

Ps allerdings nur wenn er profi wird, weil bei hobetten ist es ja verwerflich, sorry aber das ist alles bullshit.

2fast4u
03-04-2009, 08:05
oliver geh doch zum bundesheer. dort darfst du machen was dir dein unteroffizier vorschreit. das ist im system (bundesheer) akezptiert und du brauchst gar nicht drüber nachdenken ob das sinnvoll ist oder nicht. deine einstellung zum doping ist absolut inakzeptabel für mich....aber vielleicht bist du ja teil des systems......:eek:

revilO
03-04-2009, 08:13
und wenn er sich entschieden hat nimmst ihn bei der hand und zeigst ihm wies geht? bist mit dem matschiner verwant?:f:

Ps allerdings nur wenn er profi wird, weil bei hobetten ist es ja verwerflich, sorry aber das ist alles bullshit.
Und du sagst zu deinem erwachsenen Sohn, Freund, etc... "schleich dich, ich will dich unmoralischen Menschen nicht mehr sehen" und meldest ihn vorsorglich gleich bei der nächsten Polizeidienststelle, der NADA und dem Verband, oder wie?

Nix für ungut, das is Bullshit, weil das niemand tut bzw. noch nie jemand getan hat, der in diese Lage gekommen ist. Begreifst du die Doppelmoral derer nicht, die das behaupten?

Da geht's nicht darum jemandem etwas zu beschaffen, sondern jemanden in seinem Tun zu unterstützen oder zumindest nicht zu behindern.

Ich glaube (aktuell), dass es ohne Doping im Radspitzensport nicht geht und dort das Handeln der Sportler aufgrund der großen Akzeptanz innerhalb des Systems moralisch akzeptabel ist. Und ich sage mit Bestimmtheit, dass Doping im Amateur- und Hobbysport lächerlich und unfair gegenüber der großen sauberen Konkurrenz ist, aber ich werde einer Person, die mir nahe steht, trotzdem nicht die Freundschaft kündigen, nur weil sie sich für Doping auf diesem unteren Leistungsniveau entschieden hat.

Maex
03-04-2009, 09:03
Und du sagst zu deinem Kind "schleich dich, ich will dich unmoralischen Fratzen nicht mehr sehen" und meldest ihn vorsorglich gleich bei der nächsten Polizeidienststelle, der NADA und dem Verband, oder wie?

Nix für ungut, das is Bullshit, weil das niemand tut bzw. noch nie jemand getan hat, der in diese Lage gekommen ist. Begreifst du die Doppelmoral derer nicht, die das behaupten?

Da geht's nicht darum jemandem etwas zu beschaffen, sondern jemanden in seinem Tun zu unterstützen oder zumindest nicht zu behindern.

Ich glaube (aktuell), dass es ohne Doping im Radspitzensport nicht geht und dort das Handeln der Sportler aufgrund der großen Akzeptanz innerhalb des Systems moralisch akzeptabel ist. Und ich sage mit Bestimmtheit, dass Doping im Amateur- und Hobbysport lächerlich und unfair gegenüber der großen sauberen Konkurrenz ist, aber ich werde eine Person, die mir nahe steht, trotzdem nicht vor die Tür setzen, nur weil sie sich für Doping auf diesem unteren Leistungsniveau entschieden hat.

ich darf ihn nicht vor die türe setzen, aber sehr wohl daran hindern dopingmittel zu verwenden.

ich sehe es sogar als meine pflicht meine kinder vor solchen personen zu schützen. sollte sich mein sohn oder meine tochter für radsport entscheiden und ich erwisch sie beim dopen, ist das rad schneller weg als sie schauen können.
ich kann doch nicht alles gutheißen nur weil es andere auch machen. und erfolg um jeden preis ist doch schwachsinn.

ich hoffe nur du hast selbst keine kinder bekommst nie welche und es gibt nimander der seine kinder in deine nähe lässt.

Extravaganza
03-04-2009, 09:10
ich darf ihn nicht vor die türe setzen, aber sehr wohl daran hindern dopingmittel zu verwenden.

ich sehe es sogar als meine pflicht meine kinder vor solchen personen zu schützen. sollte sich mein sohn oder meine tochter für radsport entscheiden und ich erwisch sie beim dopen, ist das rad schneller weg als sie schauen können.
ich kann doch nicht alles gutheißen nur weil es andere auch machen. und erfolg um jeden preis ist doch schwachsinn.

ich hoffe nur du hast selbst keine kinder bekommst nie welche und es gibt nimander der seine kinder in deine nähe lässt.

Geh Leute, machts jetzt einen auf absichtlich missverstehen, oder was? Oliver, der Kinder zum Doping verführt? Ohne ihn persönlich wirklich gut zu kennen, sind die Anschuldigungen einiger Leute hier an Schwachsinn einfach nicht mehr zu überbieten...und das ist in diesem Thread ohnehin schon schwer genug...;)

Gehts a bisserl radfahren am Wochenende, es soll sehr schön werden....

liebe Grüße,
tom

revilO
03-04-2009, 09:11
ich darf ihn nicht vor die türe setzen, aber sehr wohl daran hindern dopingmittel zu verwenden.

ich sehe es sogar als meine pflicht meine kinder vor solchen personen zu schützen. sollte sich mein sohn oder meine tochter für radsport entscheiden und ich erwisch sie beim dopen, ist das rad schneller weg als sie schauen können.
ich kann doch nicht alles gutheißen nur weil es andere auch machen. und erfolg um jeden preis ist doch schwachsinn.

ich hoffe nur du hast selbst keine kinder bekommst nie welche und es gibt nimander der seine kinder in deine nähe lässt.
Ich habe von mündigen Nachwuchssportlern (U23 beispielsweise) gesprochen - Kinder betreiben keinen Radspitzensport!

Auch erwachsene mündige Menschen sind die Kinder von jemandem, aber wahrscheinlich habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich wollte lediglich ein besonderes Nahverhältnis herstellen, um meine Meinung nachvollziehbarer zu machen und habe nicht damit grechnet, dadurch Kinderschützer auf den Plan zu rufen. Natürlich bin ich gegen Doping jeder Art bei Kindern und anderen unmündigen Personen. Ich bin auch gegen jeden sportlichen Drill bei Kindern. Leider sehen das die Verantwortlichen der Olympischen Spiele anders.

michl
03-04-2009, 10:01
ich "eiere" überhaupt nicht herum, ich habe aktuell eine klarere Meinung zum Thema Doping, als ich sie jemals hatte und ich denke schon wirklich lange darüber nach (kann sich freilich wieder ändern ;))
...3 Kindern, die gerne Sport treiben und ich mir bereits jetzt Gedanken über deren Zukunft mache, kann ich nur eines zu deinen gesamten Ausführungen in den jeweiligen Doping- Threads sagen::k::k::k:
Tut mir leid, aber deine Äußerungen lassen keine andere Antwort zu!

NoFlash
03-04-2009, 10:18
Ich weiß nicht was ihr für Probleme mit revilO's Aussagen habt.
Alles was er sagt ist, dass Spitzensport ohne Doping nicht möglich ist (und so wie es sich momentan abspielt scheint das auch zu stimmen!). Also hat man die Wahl zu dopen, oder seinen Traum, der Beste in seiner Disziplin zu sein, aufzugeben.
Und wenn man nun aus Pflichtbewusstsein seinem 23 jährigen "Kind" das Rad wegnimmt, weil man dunkle Machenschafften vermutet, wird man es wahrscheinlich nicht wieder sehen, weil es abhaut. Denn wer gibt denn schon gerne seinen Traum auf. Als Alternative bleibt nur bewusstes Wegsehen, oder die Unterstützung (der Zweck heiligt quasi die Mittel)

So interpretiere ich seine Aussagen.

Wolfsberger
03-04-2009, 11:09
Habt ihr eigentlich das Thema schon mal gelesen?
"Doping Kroatien"
Ich will nicht lesen wer welche Meinung zu Doping hat sonder reinschaun und sehen obs was neues gibt in dem Thema und nicht 10 Seiten zu lesen über verschiedene Meinungen.

Macht einfach wieder mal ein neues Thema auf mit Dopingdiskusionen!!!!

Firvin
03-04-2009, 11:14
:ueroll:Macht einfach wieder mal ein neues Thema auf mit Dopingdiskusionen!!!!

Den ham uns die Trias weggnommen

:ueroll: :aerger:

:U:

ducatus
03-04-2009, 11:35
ich gebs zu , ich war schon 2x bei human plasma :wink:
und habe auch ein geschäft mit denen gemacht :devil:
ist aber schon a weile her!

lotusblume
03-04-2009, 11:37
soll ich jetzt sagen, dass ich daneben wohn...
sozusagen Keller an Keller

:confused:

m^2
03-04-2009, 11:41
In WN warens bis vor einer Woche auch meine Nachbarn.

Nur jetzt sans weggezogen anscheinend habens a bissi distanz braucht :D

ducatus
03-04-2009, 11:41
und sicher sind wir beide auch in der einen oder anderen telefonliste von verdächtige -
naja - so schnell ist man mit dabei :D
:devil:
und beide tun wir radeln und sind schon 1x zum. am podest gestanden -
i glaub lang samm nimma frei !!

ducatus
03-04-2009, 11:45
In WN warens bis vor einer Woche auch meine Nachbarn.

Nur jetzt sans weggezogen anscheinend habens a bissi distanz braucht :D

du -loutus - human - ist das , dass berüchtigte netzwerk ?
achja - da fällt mir ein - war der zilk nicht auch kunde dort ?

lotusblume
03-04-2009, 11:48
du -lotus - human - ist das , dass berüchtigte netzwerk ?

Kellernetzwerk existiert ja tatsächlich....

m^2
03-04-2009, 11:48
du -loutus - human - ist das , dass berüchtigte netzwerk ?

:eek: *psssst* das war doch geheim ;)

ducatus
03-04-2009, 11:54
heheh - na bitte - jetzt is alles klar !!;)
lotus und du ihr seids die hauptverdächtigen - angeblich auch verbindungen zum heimischen spitzen fussball (hab gar net gwusst das es den gibt) !!:rofl:
meine gschäfte (im jahr 95-96)waren minimal und sind verjährt und- nachdem ich s aufgeklärt hab , muss ich nicht in haft :klatsch:

lotusblume
03-04-2009, 11:57
heheh - na bitte - jetzt is alles klar !!;)
lotus und du ihr seids die hauptverdächtigen - angeblich auch verbindungen zum heimischen spitzen fussball (hab gar net gwusst das es den gibt) !!:rofl:
meine gschäfte (im jahr 95-96)waren minimal und sind verjährt und- nachdem ich s aufgeklärt hab , muss ich nicht in haft :klatsch:

jetzt verrat ich dir sogar nochwas - nicht nur Spitzenfußball - ich hab auch Zugang zum Medikamentenkastel dort....
gö do schaust!

snooff
03-04-2009, 12:02
heheh - na bitte - jetzt is alles klar !!;)
lotus und du ihr seids die hauptverdächtigen - angeblich auch verbindungen zum heimischen spitzen fussball (hab gar net gwusst das es den gibt) !!:rofl:
meine gschäfte (im jahr 95-96)waren minimal und sind verjährt und- nachdem ich s aufgeklärt hab , muss ich nicht in haft :klatsch:

aber schon nach dem höhentraining am biberg oder:D

ducatus
03-04-2009, 12:02
lotus :
:du:
und i zum weinkeller und zur naschlade !!

snoof :
da bin ich die nächsten 2 stunden ;)
und dope oder tope - also i tob mich in da sonne aus :)

lotusblume
03-04-2009, 12:04
somit wieder ein sinnloser Dopingfred!

könnts zumachen Jungs, wir sind fertig:s:

ducatus
03-04-2009, 12:06
das war /ist er von anfang an :D:toll:

m^2
03-04-2009, 12:41
somit wieder ein sinnloser Dopingfred!

könnts zumachen Jungs, wir sind fertig:s:


das war /ist er von anfang an

:D:toll:

revilO
03-04-2009, 13:05
So interpretiere ich seine Aussagen.
mir war nicht klar, dass sie überhaupt andere Interpretationsmöglichkeiten zulassen, aber die Antworten, die zum Teil kommen, belehren mich eines besseren

manche wiederum werden behaupten, ich habe mir nur eine Möglichkeit geschaffen, um endlich wieder mit voller Euphorie mit den Profis bei der Tour mitfiebern zu können, ohne mir Gedanken über die Moral machen zu müssen ;)

[flex]
03-04-2009, 13:46
heute stehts in der Kleinen auch. Nur dort steht was von EINEM positiven Test!

wuwo
04-04-2009, 19:51
gibt ja laut krone wieder neuigkeiten. :D

endurancelance
04-04-2009, 19:57
gibt ja laut krone wieder neuigkeiten. :D

oha......... das ist aber mehr als interessant! man soll sich nie zu sicher fühlen....... und evtl. elektronische medien auf denen man posten kann, meiden ;)

wuwo
04-04-2009, 20:44
http://img.skitch.com/20090404-tgd22wbg5ereqcc1i9g34p5gbk.jpg

MrB
04-04-2009, 22:50
lustig, wie sich gewisse Medien gleich mal um eine
10er-Potenz irren können um ja noch ein Stück vom
großen Dopingaufklärungskuchen ab zu bekommen.

bin gespannt ob da noch was kommt!

FerryB
05-04-2009, 08:29
lustig, wie sich gewisse Medien gleich mal um eine
10er-Potenz irren können um ja noch ein Stück vom
großen Dopingaufklärungskuchen ab zu bekommen.

bin gespannt ob da noch was kommt!

Bis jetzt hat sich weder der Dopingbeauftragte des ÖRV noch die NADA bei mir gemeldet. Hauptsache ich erfahre davon aus den Medien. Normalerweise wird der betroffene Sportler als Erster benachrichtigt. Diese Vorgehensweise ist in diesem Fall eben anders.

In der steirischen Krone ist ja überhaupt eine schöne Story entstanden.

Ich finde überhaupt der ganze Fall Porec ist mehr als interessant.

mfg

Wolfsberger
05-04-2009, 09:19
Bis jetzt hat sich weder der Dopingbeauftragte des ÖRV noch die NADA bei mir gemeldet. Hauptsache ich erfahre davon aus den Medien. Normalerweise wird der betroffene Sportler als Erster benachrichtigt. Diese Vorgehensweise ist in diesem Fall eben anders.

In der steirischen Krone ist ja überhaupt eine schöne Story entstanden.

Ich finde überhaupt der ganze Fall Porec ist mehr als interessant.

mfg

Heute nicht beim Tchibo Cup dabei? :rofl:

Kettenstreber
05-04-2009, 12:36
Sehr lustig wie viele Leute hier andere an den Pranger stellen die selber aufgrund Kronzeugenaussagen im LKA unter Beobachtung stehen und zwar aufgrund dem was sie hier auch noch von sich geben.:rofl:

Moa
05-04-2009, 12:46
http://img.skitch.com/20090404-tgd22wbg5ereqcc1i9g34p5gbk.jpg

:rofl:

endurancelance
05-04-2009, 15:05
http://www.computerauswertung.at/veranstaltungen/2009/090405/20090405_Thermenland-GP.PDF

SAMC
05-04-2009, 17:23
Bis jetzt hat sich weder der Dopingbeauftragte des ÖRV noch die NADA bei mir gemeldet. Hauptsache ich erfahre davon aus den Medien. Normalerweise wird der betroffene Sportler als Erster benachrichtigt. Diese Vorgehensweise ist in diesem Fall eben anders.

In der steirischen Krone ist ja überhaupt eine schöne Story entstanden.

Ich finde überhaupt der ganze Fall Porec ist mehr als interessant.

mfg

:f:

eleon
05-04-2009, 17:45
DAR - Dümmster anzunehmender Radsportler



Einfach grandios. Wieso hat Sport eine derart hohe Deppenanziehungskraft?

Ein Skandal!

:rofl:

flandern95
05-04-2009, 17:54
http://img.skitch.com/20090404-tgd22wbg5ereqcc1i9g34p5gbk.jpg

servus
das gilt jetzt allen wichtigtuern, die genauso wie diverse medienblättern versuchen irrgendwelche sportkameraden belasten.

vorneweg sei noch gesagt: ich heiße doping nicht für gut!!!!

aber , es ist nicht korrect leute auf irrgendwelche zeitungsberichte hin noch mal einen hieb zu versetzten,

die normale vorgehensweise ist ein anruf vom dopinglabor an den zuständigen dopingbeauftragten des örvs , in diesem fall Herr massak . das eine probe, mit der nr. xy positiv sei, bis jetzt ist noch immer kein name gefallen. der betroffene athlet wird vom örv benachrichtigt,
hier kann dann vom athleten die öffnung der b probe beantragt werden, und der fahrer wird normalerweise vorübergehend gesperrt.
so viel ich weiß ist das in diesem fall nicht passiert.

es spricht zwar lt. diversen zeitungsberichten nicht viel dafür das es nicht so ist, da ja keine lizenzen eingezogen wurden , bzw. kein athlet gesperrt oder suspendiert wurde.

was uns der thermenland gp ja beweißt..

also leute verbreitets keine geschichten, auch wenns nu so medien geil seits wuwo. und konsorten.

jpo
05-04-2009, 18:06
servus
das gilt jetzt allen wichtigtuern, die genauso wie diverse medienblättern versuchen irrgendwelche sportkameraden belasten.

vorneweg sei noch gesagt: ich heiße doping nicht für gut!!!!

aber , es ist nicht korrect leute auf irrgendwelche zeitungsberichte hin noch mal einen hieb zu versetzten,

die normale vorgehensweise ist ein anruf vom dopinglabor an den zuständigen dopingbeauftragten des örvs , in diesem fall Herr massak . das eine probe, mit der nr. xy positiv sei, bis jetzt ist noch immer kein name gefallen. der betroffene athlet wird vom örv benachrichtigt,
hier kann dann vom athleten die öffnung der b probe beantragt werden, und der fahrer wird normalerweise vorübergehend gesperrt.
so viel ich weiß ist das in diesem fall nicht passiert.

es spricht zwar lt. diversen zeitungsberichten nicht viel dafür das es nicht so ist, da ja keine lizenzen eingezogen wurden , bzw. kein athlet gesperrt oder suspendiert wurde.

was uns der thermenland gp ja beweißt..

also leute verbreitets keine geschichten, auch wenns nu so medien geil seits wuwo. und konsorten.


die erste stellungnahme, die mich dazu interessieren würde, wäre mal eine klarstellung vom ferry. der zusammenhang einer evtl. positiven a-probe und klar doping-gutheißenden meldungen hier im forum ist schon einer, der mich bös gesprochen vermuten lässt, dass man meinen "sportkameraden"-begriff so weit kaum dehnen kann...

wuwo
05-04-2009, 18:09
also leute verbreitets keine geschichten, auch wenns nu so medien geil seits wuwo. und konsorten.

hast recht ulli.
in österreich wird nicht gedopt und schon gar nicht im radsport.

und ausserdem:
Für alle Genannten gilt die Unschuldsvermutung.

Tom Turbo
05-04-2009, 18:27
Also man muss zwei Dinge differenzieren

1. sollte Ferry vor der medialen Veröffentlichung nicht vom ÖRV und der NADA über eine postive A-Probe in Kenntnis gesetzt worden....dann stellt sich schon die Frage warum auf diese Art und Weise die Kommunikation erfolgte

ohne für Ferry Partei zu ergreifen aber ich hinterfrage schon

2. warum nach den zuerst angeblich 10 (von 13 Tests) positiven
A-Proben "plötzlich nur" Ferry B. postiv sein soll:confused::rolleyes:

Ich stell mal die These auf es ist einfacher einen Ferry B. "zu opfern" als das es vielleicht einen oder mehrere Fahrer von einem jener Teams die bei der Ö-Rundfahrt starten zu erwischen.

Denn die Konsequenz wäre daraus das die Ö-Tour und evtl .der Tschibo -Cup 2009 abgesagt werden würden, und dessen sind sich jene die sportpolitisch etwas zu sagen haben in jedem Fall bewußt.

Ich denke wir werden alle bald mehr aus den Medien erfahren!!

Kettenstreber
05-04-2009, 22:17
Was seids nervös, da steht doch "..... der 40-Jährige......"
Ist der Ferry schon 40, ich denke nicht.:rofl:

flandern95
06-04-2009, 07:20
[QUOTE=wuwo;1874641]hast recht ulli.
in österreich wird nicht gedopt und schon gar nicht im radsport.

das hab ich nie gesagt!!!

sollte auch kein angriff auf deine person sein !!

falls jemand positiv getest wwurde, soll er auch die dafür gestzte strafe erhalten.

noBrakes80
06-04-2009, 07:43
[QUOTE=wuwo;1874641]

falls jemand positiv getest wwurde, soll er auch die dafür gestzte strafe erhalten.

das stimmt, allerdings sollten alle die gleiche strafe erhalten, war ja in letzter zeit nit immer so was man so hinter den kulissen hört. da wird schon mal einer aus der 2ten oder 3ten reihe für andere geopfert damit halt wieder mal einer bei einem test erwischt wird und die quote erfüllt wird. :rolleyes:

Moa
06-04-2009, 08:20
...



Momentan besteht ja großer Bedarf an Bauernopfern, denen sodann die gesamte Verantwortung fürs momentane Theater aufgebürdet werden kann... :rolleyes:

NoFlash
06-04-2009, 09:40
Mein Mitgefühl mit den "Bauernopfer" hält sich sehr in Grenzen!

eleon
06-04-2009, 09:41
Momentan besteht ja großer Bedarf an Bauernopfern, denen sodann die gesamte Verantwortung fürs momentane Theater aufgebürdet werden kann... :rolleyes:

das wär das wirklich grosse drama. vertuschungsgeschichten waren ja gang und gäbe als die veröffentlichung den verbänden zustand.

jetzt steht da die verantwortung eigentlich bei der nada. somit würde sie die letzte glaubwürdigkeit verlieren.

:s:

für den fall es gäbe 10 positive tests und als reaktion würden ein paar rennen u. die ö-tour storniert wär das wenigstens ein entsprechendes signal mit einer wirkung die bei der situation im sport mehr als angebracht wäre. für die ehrlichen protagonisten wärs natürlich ein drama. aber soviele sinds anscheinend eh nicht :f:

[flex]
06-04-2009, 15:57
Meldung 1 war aus der "Österreich", Meldung 2 aus der "Krone"! Seriöser gehts eh nimmer!:f:

Mr.Zoncolan
07-04-2009, 11:57
Mein Mitgefühl mit den "Bauernopfer" hält sich sehr in Grenzen!

Mein Mitgefühl für sogenannte Bauernopfer, die anscheinend im Gegensatz zu mit Rennen ihren Lebensunterhalt verdienenden Profis, nur aus mangelnden Selbstwertgefühl heraus dopenden Freizeitsportlern hält sich ebenfalls sehr in Grenzen.
Zuerst wird hier geschimpft und dann wenn der Übeltäter einer aus den eigenen Reihen ist schaut die Welt wieder ganz anders aus!!

Vielleicht haben wir in diesem Jahr mal die Chance auf halbwegs faire Rad (Hobby) Marathons?

lotusblume
07-04-2009, 12:05
Zuerst wird hier geschimpft und dann wenn der Übeltäter einer aus den eigenen Reihen ist schaut die Welt wieder ganz anders aus!!

Vielleicht haben wir in diesem Jahr mal die Chance auf halbwegs faire Rad (Hobby) Marathons?

Mitgefühl ist in diesem Fred soundso nicht en vogue...
außerdem wird immer versucht die Welt anders aussehen zu lassen, als sie ist - wir erfahren das ja durch die Medien...

........I had a Dream............(Anmerk. zum letzten Satz)

eleon
07-04-2009, 12:24
Mitgefühl ist in diesem Fred soundso nicht en vogue...
außerdem wird immer versucht die Welt anders aussehen zu lassen, als sie ist - wir erfahren das ja durch die Medien...

........I had a Dream............(Anmerk. zum letzten Satz)

du hast aber offensichtlich auch nur mitgefühl für männer. nicht für frauen

:rofl:

lotusblume
07-04-2009, 12:43
du hast aber offensichtlich auch nur mitgefühl für männer. nicht für frauen

:rofl:

Es ist Mitleid für so manche!

Puncto LH: die Geschichte ist nach meinem Geschmack mit zu viel Berechnung im Verlauf - das hab ich von Anfang an gesagt -und sie wird wieder starten.

die Geschichte hat explizit dem Frauenradsport nicht gutgetan....warum als Mitgefühl mit 1 Frau, die ohnehin nicht viel für ihre Mitstreiterinnen übrig hat.

eleon
07-04-2009, 12:51
Es ist Mitleid für so manche!

Puncto LH: die Geschichte ist nach meinem Geschmack mit zu viel Berechnung im Verlauf - das hab ich von Anfang an gesagt -und sie wird wieder starten.

die Geschichte hat explizit dem Frauenradsport nicht gutgetan....warum als Mitgefühl mit 1 Frau, die ohnehin nicht viel für ihre Mitstreiterinnen übrig hat.

nur soviel. du hast für des schülers lehrer mitgefühl - da passt einfach die relation nicht. aber das ist eh eine persönliche angelegenheit und deswegen egal. hab nur den m.l.k ausspruch nicht ernst nehmen können.

Mr.Zoncolan
07-04-2009, 12:53
Mitgefühl ist in diesem Fred soundso nicht en vogue...
außerdem wird immer versucht die Welt anders aussehen zu lassen, als sie ist - wir erfahren das ja durch die Medien...

........I had a Dream............(Anmerk. zum letzten Satz)

:toll:

crossfan
07-04-2009, 12:53
Es ist Mitleid für so manche!

Puncto LH: die Geschichte ist nach meinem Geschmack mit zu viel Berechnung im Verlauf - das hab ich von Anfang an gesagt -und sie wird wieder starten.

die Geschichte hat explizit dem Frauenradsport nicht gutgetan....warum als Mitgefühl mit 1 Frau, die ohnehin nicht viel für ihre Mitstreiterinnen übrig hat.

:toll::klatsch:

lotusblume
07-04-2009, 12:58
nur soviel. du hast für des schülers lehrer mitgefühl - da passt einfach die relation nicht. aber das ist eh eine persönliche angelegenheit und deswegen egal. hab nur den m.l.k ausspruch nicht ernst nehmen können.
mach dir keine Sorgen, ich weiß schon für wen oder was ich Mitleid/Gefühl habe....

eine menschlich schwierige Situation(Suizidgefahr) hier auszuschlachten und als "Beweis" zu nutzen finde ich unwürdig!
Da haben sich einige profiliert!

Beide keine Heiligen, die Story stinkt und gehört aufgeräumt -und zwar gründlich.

eleon
07-04-2009, 13:03
mach dir keine Sorgen, ich weiß schon für wen oder was ich Mitleid/Gefühl habe....

eine menschlich schwierige Situation(Suizidgefahr) hier auszuschlachten und als "Beweis" zu nutzen finde ich unwürdig!
Da haben sich einige profiliert!

Beide keine Heiligen, die Story stinkt und gehört aufgeräumt -und zwar gründlich.

ich hab für beide kein mitgefühl :D

Simon
07-04-2009, 13:17
Klappe zu, ihr langweilt uns!!!

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_55915.htm

... hier spricht niemand von diesem ominösen Herrn Ferdinand B. :confused: Dafür habens den Hempel bei die Eier!!

Immer diese verlausten Triathloten!!

eleon
07-04-2009, 13:21
Klappe zu, ihr langweilt uns!!!

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_55915.htm

... hier spricht niemand von diesem ominösen Herrn Ferdinand B. :confused: Dafür habens den Hempel bei die Eier!!

Immer diese verlausten Triathloten!!

mah simon. immer die alten news! :D

ausserdem ist double-h sicher sauber! :mad: kann so ein gesicht lügen!?!?



:rofl:

crossfan
07-04-2009, 13:36
[QUOTE=eleon;1876353]mah simon. immer die alten news! :D

ausserdem ist double-h sicher sauber! :mad: kann so ein gesicht lügen!?!?


nein, das spricht Bände...
ziemlich gestottert hat er jedenfalls gestern beim Fernsehinterview, irgendwas von "er wird das weitere mit seinem Ammalt besprechen" geplappert

NoFlash
07-04-2009, 14:25
Dazu passend:
http://portal.gmx.net/de/themen/oesterreich/panorama/7930382-Gegen-Fendrich-wird-wieder-ermittelt,cc=000008451700079303821PdQog.html

;)

Lacoste
07-04-2009, 14:29
Jetzt greift die Dopingproblematik auch schon in die Austropopszene über.
Dort nennt man das auch Stimmdoping.


(@mods: kann man meine Anzahl der Beiträge bitte in sinnlos und unmoralisch kategorieren?)

jpo
07-04-2009, 14:34
Klappe zu, ihr langweilt uns!!!

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_55915.htm

... hier spricht niemand von diesem ominösen Herrn Ferdinand B. :confused:

hab eine gleichlautende meldung in irgendeiner zeitung gelesen (oder wars orf.at?), da stand was von einem nichtsteirischen gastfahrer in porec... allzuviele waren das jetzt nicht...

Moa
07-04-2009, 14:42
hab eine gleichlautende meldung in irgendeiner zeitung gelesen (oder wars orf.at?), da stand was von einem nichtsteirischen gastfahrer in porec... allzuviele waren das jetzt nicht...

Drei warens laut orf.at

scheb
07-04-2009, 19:02
also das ist unser Doping auf der 200km Učka-Runde

[flex]
07-04-2009, 19:32
@ scheb: und jährlich grüßt das murmeltier! (des Gösser am Gipfel war das beste das i je trunken hab :o )
wie is as wetter bei euch? wenns die ucka-runde scho habts dann is eh nurmehr gemütlich!

endurancelance
07-04-2009, 20:47
http://www.tt.com/tt/sport/story.csp?cid=6334809&sid=54&fid=21

hermes
07-04-2009, 21:00
http://www.tt.com/tt/sport/story.csp?cid=6334809&sid=54&fid=21
steht auch nix, was nicht hier schon zu lesen war :rolleyes:

Gatschbiker
07-04-2009, 22:19
http://www.tt.com/tt/sport/story.csp?cid=6334809&sid=54&fid=21

Da lest sich ja wie ein Geständnis!!

Bezüglich der aufgetauchten "Bauenropferthese" und der dargestellten Reihung des Informationsflusses werden hoffentlich etwaige Mitleser des ÖRV oder NADA in geeigneter Weise die interesierte Öffentlichkeit aufklären!

Gruß
GB

Moa
08-04-2009, 08:46
Da lest sich ja wie ein Geständnis!!

Bezüglich der aufgetauchten "Bauenropferthese" und der dargestellten Reihung des Informationsflusses werden hoffentlich etwaige Mitleser des ÖRV oder NADA in geeigneter Weise die interesierte Öffentlichkeit aufklären!

Gruß
GB

Zur Richtigstellung: Dass immer wieder sogenannte "Bauernopfer" zum Handkuss kommen, soll ja schon öfters vorgekommen sein, und momentan gehts ja ziemlich rund, daher wäre großer Bedarf. Jedoch - und das ist das Gute an der derzeitigen Lage - raschelts grad so im Blätterwald, dass sich damit nichts mehr beschönigen lässt, und mal hoffentlich ordentlich viele Leute auf`plattelt werden. Ja, und für Drittklassige Radfahrer im gehobenen Alter, die sich in Kroatien alles Mögliche und Unmögliche rein schiessen (es gilt natürlich die Unschuldsvermutung) hab ich auch kein Verständnis. Gar keins

NoControl
08-04-2009, 09:03
http://www.tt.com/tt/sport/story.csp?cid=6334809&sid=54&fid=21

sobald einer aufblattelt ist, sucht er sofort mitschuldige .... :rolleyes:

immer das selbe muster :o

NoFlash
08-04-2009, 09:17
sobald einer aufblattelt ist, sucht er sofort mitschuldige .... :rolleyes:

immer das selbe muster :o

Vielleicht ist es ja so wie bei pupertierenden Burschn, alle wichsn gemeinsam in einem Raum. Dann weiß es natürlich jeder vom anderen. ;)

Mr.Zoncolan
08-04-2009, 09:24
Zur Richtigstellung: Dass immer wieder sogenannte "Bauernopfer" zum Handkuss kommen, soll ja schon öfters vorgekommen sein, und momentan gehts ja ziemlich rund, daher wäre großer Bedarf. Jedoch - und das ist das Gute an der derzeitigen Lage - raschelts grad so im Blätterwald, dass sich damit nichts mehr beschönigen lässt, und mal hoffentlich ordentlich viele Leute auf`plattelt werden. Ja, und für Drittklassige Radfahrer im gehobenen Alter, die sich in Kroatien alles Mögliche und Unmögliche rein schiessen (es gilt natürlich die Unschuldsvermutung) hab ich auch kein Verständnis. Gar keins

:klatsch::klatsch::klatsch:
Weder Verständnis noch Mitleid!!!
Ich frage mich wieso man dem jenigen überhaupt mit einem Interview ein Forum bittet um sich auf diese Weise zu äußern (frei nach dem Motto: "ja kann schon sein das ich positiv bin aber.....").
Zuerst diese Scheinheiligkeit und danach auch noch die Ungerechtigkeitsschiene fahren wollen!:k:

Burtl
08-04-2009, 09:56
Laut ÖRV Homepage http://www.radsportverband.at/top_07_doping/Suspendierten-Liste.pdf wird gegen Ferdinand B. die Einleitung eines AD Verfahrens bestättigt.

NoControl
08-04-2009, 09:57
Vielleicht ist es ja so wie bei pupertierenden Burschn, alle wichsn gemeinsam in einem Raum. Dann weiß es natürlich jeder vom anderen. ;)

:rofl::rofl:

NoPulse
08-04-2009, 10:07
bitte drahts das trauerspiel endlich zu...

somit sind dann einige herrschaften hier wieder gezwungen in anderen threads ihren frühlingsgefühlen nachzugeben und uns mit ihren hormonschwankungen anderwertig zu langweilen...

eleon
08-04-2009, 10:28
bitte drahts das trauerspiel endlich zu...

somit sind dann einige herrschaften hier wieder gezwungen in anderen threads ihren frühlingsgefühlen nachzugeben und uns mit ihren hormonschwankungen anderwertig zu langweilen...

nix-da. einen doping-thread muss es ja wohl geben.

oder man macht endlich ein anti-doping sub-forum auf
passende namen "teer u. federn" oder "hängt sie höher"(copyright hill)

KarlS
08-04-2009, 10:37
Laut ÖRV Homepage http://www.radsportverband.at/top_07_doping/Suspendierten-Liste.pdf wird gegen Ferdinand B. die Einleitung eines AD Verfahrens bestättigt.

wie wirds sich die teamleitung bei sport(sch)nora jetzt verhalten.

jetzt muss ferry splitternackt radfahren, wie bei der kontrolle;-)

LH
MD
FB

eine tolle liste.
und die gerüchte sind am kochen.

ob bauernopfer oder nicht, es gehört aufgeräumt, aber kompletti!

NoControl
08-04-2009, 10:42
wie wirds sich die teamleitung bei sport(sch)nora jetzt verhalten.

LH
MD
FB

eine tolle liste.

ob bauernopfer oder nicht, es gehört aufgeräumt, aber kompletti!

:corn:

wuwo
08-04-2009, 10:45
lässig ist, das der ein oder andere verwickelte
schon beim mörbischer in der startliste steht. :toll:

eleon
08-04-2009, 10:52
wie wirds sich die teamleitung bei sport(sch)nora jetzt verhalten.

jetzt muss ferry splitternackt radfahren, wie bei der kontrolle;-)

LH
MD
FB

eine tolle liste.
und die gerüchte sind am kochen.

ob bauernopfer oder nicht, es gehört aufgeräumt, aber kompletti!


ich glaube ganz fest daran dass ich mit dem neuen logo auch die einstellung zur giftlerei ändern wird

:toll:

KarlS
08-04-2009, 10:54
:rofl::rofl::rofl::rofl:
ich glaube ganz fest daran dass ich mit dem neuen logo auch die einstellung zur giftlerei ändern wird

:toll:

:rofl::rofl::rofl::rofl:

JIMMY
08-04-2009, 10:57
ich glaube ganz fest daran dass ich mit dem neuen logo auch die einstellung zur giftlerei ändern wird

:toll:
...na ganz sicher :rofl:

KarlS
08-04-2009, 10:57
lässig ist, das der ein oder andere verwickelte
schon beim mörbischer in der startliste steht. :toll:

stehst du auf der startliste.

das findest du wahrscheinlich nicht lustig, aber andere:wink:

lg

karls

p.s.
hast du noch die lw vom felix?

wuwo
08-04-2009, 11:04
stehst du auf der startliste.

das findest du wahrscheinlich nicht lustig, aber andere:wink:

lg

karls

p.s.
hast du noch die lw vom felix?

nö, muss nicht sein.
dort gilt für mich: http://www.bookpoi.com/images/Gone%20with%20the%20wind%20front%20cover.jpg

LW ja.

2fast4u
08-04-2009, 11:08
weiss sind bei denen auch nur mehr die trikots :mad:

KarlS
08-04-2009, 11:40
nö, muss nicht sein.
dort gilt für mich: http://www.bookpoi.com/images/Gone%20with%20the%20wind%20front%20cover.jpg

LW ja.

gibst die lw her?
felix hats mir verraten.

schick mir deine tel.nr bitte.
lgk

Simon
08-04-2009, 12:15
lässig ist, das der ein oder andere verwickelte
schon beim mörbischer in der startliste steht. :toll:


... na oida, wie peinlich is das bitte???? Dachte der Bua hat mehr Stolz :rolleyes: Jämmerlich ....

KarlS
08-04-2009, 12:19
... na oida, wie peinlich is das bitte???? Dachte der Bua hat mehr Stolz :rolleyes: Jämmerlich ....

von wem ist da die sprache?

Simon
08-04-2009, 12:25
von wem ist da die sprache?

Christian Isak

NoControl
08-04-2009, 12:29
Christian Isak

Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir strikt gegen Doping sind und uns von diesem Vergehen distanzieren!

Daher werden wir auch keine Fahrer bei uns starten lassen, die, nachweislich, wegen Dopings gesperrt sind! Wir sperren jedoch keine Fahrer, die wegen eines anderen Deliktes (Disziplinarverfahren z.B.) verurteilt wurden!

Wir freuen uns auf jeden Fahrer, auch auf ehemalige Lizenzfahrer bei unserer Veranstaltung, nicht jedoch auf Doping-Sünder!

Allerdings sehen wir nicht unsere Aufgabe darin, Dopingsünder aufzudecken oder anzuzeigen, dass ist Aufgabe anderer Institutionen!


Quelle: rchohewand

6.8
08-04-2009, 17:44
und die gerüchte sind am kochen.

ob bauernopfer oder nicht, es gehört aufgeräumt


Da hat einer aufgeräumt, könnt aber sein, dass noch etwas Staub unter dem Bett liegengeblieben ist.
http://www.kurier.at/sportundmotor/309690.php

Ganz egal um was es geht Verschwiegenheit, Datenschutz und Persönlichkeitsschutz gibts in Ö-Reich einfach nicht - da sollte mal ein Gesetz her :-I

deathhero
08-04-2009, 18:46
der eierbär soll net herumsudern, sondern sagen was "gelaufen" ist... :rolleyes:

NoWin
08-04-2009, 19:26
Außerdem wird die Lizenz sowieso eingezogen bzw. als ungültig erklärt ... da braucht niemand was zurückschicken