PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EPS-Dateien löschen



Matthias
04-04-2009, 09:35
Ich habe eben folgendes Problem mit dem PC. Hätte einige *.eps Dateien zu löschen unter Win XP, der PC schreit aber immer, dass die Dateien von einem anderen Programm verwendet werden. So und das ist ja das Problem, dass sonst kein Programm offen ist oder ich nicht wüsste, welches Programm die eps-Datei (ist ja nur eine bilderdatei) verwendet.
Weiß ja vielleicht jemand, ob das ein (bekannter) Bug in XP ist oder was da los sein kann?

AB
04-04-2009, 09:49
Probiers mim Unlocker, der sollte helfen. :) Ist halt nicht wirklich ne Ursachenforschung... -> http://www.chip.de/downloads/Unlocker_18414122.html

Nichtinsgesicht
04-04-2009, 11:32
Unlocker rult.
Die EPS-Dateien werden ziemlich sicher von einem Druckerspooler verwendet - hast du einen virtuellen Ghostscript-Drucker installiert?

schafiii
04-04-2009, 12:04
Und wenn wirklich nichts mehr hilft, das aktuelle Ubuntu (=Live-CD) herunterladen, von CD booten und die Dateien von dort aus löschen. Funktioniert jetzt auch schon auf NTFS (erst kürzlich praktiziert). ;)

Nichtinsgesicht
04-04-2009, 12:06
Naja, der Unlocker ist schon ein bissi kleiner und schneller heruntergeladen.
PC im Safe Mode booten sollte auch gehen.

schafiii
04-04-2009, 12:29
Naja, der Unlocker ist schon ein bissi kleiner und schneller heruntergeladen.
PC im Safe Mode booten sollte auch gehen.


Und wenn wirklich nichts mehr hilft, das aktuelle Ubuntu (=Live-CD) herunterladen, von CD booten und die Dateien von dort aus löschen. Funktioniert jetzt auch schon auf NTFS (erst kürzlich praktiziert).

:)

Hatte letztens eine Datei, die sich weder im abgesicherten Modus, noch in der Wiederherstellungskonsole löschen lies. Da war Ubuntu recht hilfreich.

Nichtinsgesicht
04-04-2009, 12:36
:)

Hatte letztens eine Datei, die sich weder im abgesicherten Modus, noch in der Wiederherstellungskonsole löschen lies. Da war Ubuntu recht hilfreich.

Die hieß aber nicht zufällig bootmgr, oder?
:D

schafiii
04-04-2009, 12:51
Nein. :D

Zwei mit dem Firefox gedownloadete Dateien waren auf einmal vier. Die zwei Files und zwei Null-Byte Systemfiles, auf die absolut nicht zugegriffen werden konnte (wie oben erwähnt). Mit Ubuntu war die Geschichte in 2 min erledigt. :)

Nichtinsgesicht
04-04-2009, 12:58
Nein. :D

Zwei mit dem Firefox gedownloadete Dateien waren auf einmal vier. Die zwei Files und zwei Null-Byte Systemfiles, auf die absolut nicht zugegriffen werden konnte (wie oben erwähnt). Mit Ubuntu war die Geschichte in 2 min erledigt. :)

Den Trick kann XP auch klasse mit AVI-Dateien.
Da gibt's irgendeinen Fix auf der Microzoff-Seite gegen den Mist.
Ist leider bei den normalen Updates per Windows Update nicht dabei, und wegen meiner Lobotomie vorgestern hab ich natürlich auch keinen Plan mehr, wie genau man den findet.

Bei mir war's irgendwann derartig aufdringlich, daß ich keine jemals abgespielte AVI-Datei mehr löschen konnte.