PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Kaufberatung - RR-Pedale und RR-Schuhe ...



Mikerider
09-04-2009, 13:21
... mit gutem Preisleistungsverhältnis?!

Welches Grundsystem würdet ihr empfehlen? SPD-SL, Look, time, ...
Mit welchem Systemen ist Time kompatibel?
RR-Schuh ... mit Ratsche oder ohne ... wie steif die Sohle ... wie eng die Grösse ... ev. gute Preis-Leistungs-Tipp?

Thx a lot & Greetz, Mike:devil:Rider

hasel
09-04-2009, 13:54
Hallo,

mein favorisiertes System ist Speedplay X1. Das Pedalsystem ist sehr flach und die Sohle befindet sich daher sehr nahe an der Pedalachse, dies ermöglicht eine optimalere Kraftübertragung.

Bei den Schuhen bin ich ein Sidi-Fan.

LG
Hasel

ka.steve
09-04-2009, 14:26
Schuhe: mein Favorit, eindeutig SIDI, Ratsche, hat den Vorteil, dass du unter der Fahrt ganz einfach mal enger oder weiter stellen kannst, in einfacher Abstufung. Z.B. beim Berganfahren fester, danach wieder lockerer.

Pedale, war ich bisher eindeutig Time-Fan, sind wirklich gute Pedale, wenn du einmal einsteigst und lange fährst, vergessen, kannst du die Teile, wenn du zwischendurch öfter mal aus-/ einsteigen musst (Ampeln, oder Querverkehr,.......). Da du den Einstieg bei den Time meist nur nach dem dritten Versuch findest (bin aber nicht der Einzige, dem es mit den Time so ergeht, gibt merh so Patscherte). Durch die Kompositbauweise, sind sie natürlich auch bruchgefährdeter als Alu-Konstruktionen. Deshalb hab ich jetzt auch auf Shimano umgestellt, den großen "Ring" findet man wirklich sprichwörtlich im Schlaf, jetzt bin ich froh, dass ich der einen oder anderen Schrecksekunde, in der ich nicht weg kam & sich die Autos näherten, nicht mehr ausgesetzt bin. Was mir auch gefällt, ist der verschlossene Federbereich, ist zwar für die Funktion nicht wichtig, aber lässt sich ordentl. reinigen, im Gegensatz zu einer grauslig versandeten außenliegenden Feder. Bei Shimano, reicht sicher Ultegra Niveau, sind Preis/Leistung top.

KarlS
09-04-2009, 14:47
time pedale, kannst du die günstigsten nehmen, wenns dir nicht all zusehr ums gewicht geht.
ein paar gramm wenig kosten.
aber da bist du um 50 euronen dabei!

schuhe zumindest eine fingerbreite im zehenbereich länger.
wenns heiß wird oder wenn du länger unterwegs bist, können die zehen schon mal vorne anstehen.
sidi hat ein relativ angenehmes aussenmaterial, passt sich(spätestens nach dem ersten regen) dem fuß gut an.

zwei kletter und eine ratsche.

karls

chriz
09-04-2009, 16:24
bin lange time gefahren und bin jetzt auf speedplay umgestiegen. sind beide zu empfehlen. das speedplay ist aber knieschonender.
schuhe fahre ich pearl izumi und sidi & diadora. alle top.
da sowieso jeder fuss anders ist würde ich die empfehlen in einem fachgeschäft mal ein paar verschiedene zu probieren.

NoFrame
09-04-2009, 17:53
von den schuhen kann ich pearl izumi und sidi empfehlen.
meine pedale sind die crankbrothers quattro sl und bin damit auch voll zufrieden.

wms
09-04-2009, 20:55
Fahre seit Anfang an Keos auf dem RR. Kann nichts Schlechtes darüber sagen. Hatte weder als Anfänger noch jetzt Probleme damit. Abgesehen von den üblichen Ampelschocks bei der allerersten Ausfahrt. Die Cleats nutzen sich meiner Meinung nach relativ schnell ab. Schone sie allerdings auch nicht besonders. Vielleicht noch interessant, fahre nach Knieproblemen jetzt die roten Cleats, mit der größten Bewegungsfreiheit. Kenne aber aber für jede Farbe jemanden der darauf schwört.

Schuhe immer Sidis. Da würde ich aber wirklich testen, wie schon von Vorpostern erwähnt. Rein optisch find ich die Mavic top.

wicked
10-04-2009, 19:29
Ich fahre Sidi mit SPD-SL.

Hab nichts daran auszusetzten.

Es fehlt mir aber auch an Vergleichmöglichkeiten.

mfg

noseavas
10-04-2009, 20:40
shimano spd-sl, die 105er für 38 euro tuns vollkommen, technisch keinerlei unterscheid zum ultegra-pedal (hab auch schon beide zur lagerjustage offen gehabt), ausser die 4 gramm gewichtsunterschied (105: 321gr., ultegra: 317gr., selbst gewogen) sind dir 20 euro aufpreis wert

für sparefrohs tuts auch das 540er-spd-sl-pedal (mit identischer lagerung) um konkurrenzlose 21 euro, allerdings ist da die achse nur brüniert und der (je nach fahrweise) verschleissanfällige kunststoffeinsatz unterm cleat verbaut (ab 105 aus metall), bei mir war nach knapp 8000km der erste wechsel dieses einsatzes angesagt (kostet ein paar euro), von der funktion her kann ich zwischen 540, 105 und ultegra keinerlei unterschied feststellen

der verschleiss der spd-sl-cleats ist verglichen mit look (andere systeme bin ich bis dato nicht gefahren) um einiges geringer, auch die standsicherheit beim gehen ist m.m.n. besser

CptZotti
10-04-2009, 22:31
Guude,
ich kann auch nur Speedplays Zero empfehlen.

Cüs,
CptZotti