PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : alivio schaltet nicht - warum?



hermes
18-04-2009, 21:02
ich kenn mich ja nicht aus mit so billigem mtb-zeuch ... :rolleyes:
folgendes problem: altes trekkingradl mit altem alivioschaltwerk wurde bei mir untergestellt. kann hinten nimma hochschalten, weil der schalthebel (ohne irgendeinen widerstand) durchzudrücken geht, d.h. das schaltseil kann nicht gespannt werden. als ersthilfe hab ich gleich mal neue züge und bowden spendiert, aber das hat nix geändert.
was hats?

Zacki
18-04-2009, 21:10
die Fettn im Schalthebel is wahrscheinlich verharzt, blas Bremsenreiniger rein, bis es überall rausrinnt und gut is

traveller23
11-05-2009, 15:14
ich häng mich hier mal dran.

Bei mir reagiert der Schalthebel (LX) fürs Schaltwerk nimmer. Er läßt sich nur eine Rasterung (klick) rauf und runter bewegen, aber dann steht er an.

Habt ihr eine spontane Idee? :)

Buglbiker
11-05-2009, 20:07
Das dürft das selbe Problem sein das der Hermes hat.

Einfach dort wo man die Schaltseile einfädelt mit WD40 reinsprühen, ein gutes Stündlein warten und dann wieder probieren.
Hat zumindest bei den radln funktioniert die ich in der Reissn ghabt hab :D

Yo Eddie
12-05-2009, 19:57
ich häng mich hier mal dran.

Bei mir reagiert der Schalthebel (LX) fürs Schaltwerk nimmer. Er läßt sich nur eine Rasterung (klick) rauf und runter bewegen, aber dann steht er an.

Habt ihr eine spontane Idee? :)
hab glaub ich noch einige hebel in meinen fundus,wenn er hinüber ist gib bescheid,kannst für an bettel haben...

traveller23
12-05-2009, 20:30
Jungs, das war was ganz anderes!

Und zwar hat sich der Stift der den Bremshebel in der Bremse hält selbstständig gemacht und ist rausgerutscht. Allerdings nicht ganz, weil er nämlich bei den Schalthebeln angestanden ist. Somit liesen sich diese nimmer betätigen.

Sowas fällt einen natürlich nicht auf. :D Aber immerhin hats mir eine 3std. Singelspeedausfahrt beschert. :D

Yo Eddie
12-05-2009, 20:37
Jungs, das war was ganz anderes!

Und zwar hat sich der Stift der den Bremshebel in der Bremse hält selbstständig gemacht und ist rausgerutscht. Allerdings nicht ganz, weil er nämlich bei den Schalthebeln angestanden ist. Somit liesen sich diese nimmer betätigen.
auch nicht schlecht...

Inigo Montoya
01-06-2009, 22:16
ich kenn mich ja nicht aus mit so billigem mtb-zeuch ... :rolleyes:
folgendes problem: altes trekkingradl mit altem alivioschaltwerk wurde bei mir untergestellt. kann hinten nimma hochschalten, weil der schalthebel (ohne irgendeinen widerstand) durchzudrücken geht, d.h. das schaltseil kann nicht gespannt werden. als ersthilfe hab ich gleich mal neue züge und bowden spendiert, aber das hat nix geändert.
was hats?
kann allerdings auch sein, dass die rasterung im shifter hinueber ist. das laesst sich dann schwer beheben.