PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennrad mit Aufleger ...welche Rahmengröße?



Lumberjacker
21-04-2009, 01:49
Hi!

Ich hab jetzt für meine erste Halbdistanz endlich zumindest ein Rennrad organisieren können, mit dem ich bis dahin auch trainieren kann. Es ist ein Simplon Vision Carbon in Ramengröße 51? glaub ich. Das mir das Radl bei meiner Schrittlänge von 85cm etwas zu klein ist, ist mir durchaus bewusst. Ich wollte aber von euch wissen ob es euerer ansicht nach trotzdem sinnvoller ist damit zu fahren als mit dem bike. Nach dem ich noch nie auf einem Rennrad gesessen bin, kann ich nicht einmal behaupten das es sich komisch anfühlt damit zu fahren, und ich denke mir mit einem aufleger gewinne ich ja ohnehin noch etwas mehr länge. Oder gibt es da sonst irgendwelchen gravierenden nachteile? Bin eigentlich im moment eher happy das ich endlich mal mit so einem schnellen ding fahren darf.....geht irgendwie schon geil das ding...:jump:

Lumberjacker
21-04-2009, 09:16
...oder dürft doch 53 sein wenn ich mitte Tretlager bis oberkante oberrohr messe.....oder wie misst ma das bei einem Simplon radl? hab gehört da gibts unterschiedliche methoden?

shroeder
21-04-2009, 10:55
oiso...
ich bin zwar ka maßstab, aber ich fahr mit einem 52er-rahmen (mitte/mitte) bei 84cm schrittlänge und fühl mich drauf relativ gut, ich krieg halt ned mehr als 10cm überhöhung zamm und sitz 1-2cm weiter hinten als gewünscht, wennsd dir an größeren rahmen nimmst reduzierst vermutlich die überhöhung und rutscht mitm sattel noch weiter nach hinten...

ajo, um die ursprüngliche frage zu beantworten, ich bin meinen ersten 90er (6monate nach beginn meiner radfahrerkarriere) am rennrad meiner schwägerin (die is ca. 1,50) gefahrn, das war wirklich zu klein, und sind trotzdem sub 03:00 gworden...
also vermutlich zu kleiner renner besser als bike ;o)

Chris64
21-04-2009, 11:05
Hi!

Ich hab jetzt für meine erste Halbdistanz endlich zumindest ein Rennrad organisieren können, mit dem ich bis dahin auch trainieren kann. Es ist ein Simplon Vision Carbon in Ramengröße 51? glaub ich. Das mir das Radl bei meiner Schrittlänge von 85cm etwas zu klein ist, ist mir durchaus bewusst.
...


Zu Deiner Frage:
Laut Simplon ist die Schritthöhe x 0,67 = Richtwert Rahmengröße in cm, schau nach auf www.simplon.at (http://www.simplon.at) im Service Center unter Rahmengröße.

also ist Dein Rahmen eine Hausnummer zu klein.

shroeder
21-04-2009, 11:52
also ist Dein Rahmen eine Hausnummer zu klein.

nur a halbe, für trias gelten andere, bessere regeln :D :wink:

eleon
21-04-2009, 12:11
kleinerer rahmen = mehr überhöhung = besser fürs image

:toll:

Chris64
21-04-2009, 12:23
nur a halbe, für trias gelten andere, bessere regeln :D :wink:



kleinerer rahmen = mehr überhöhung = besser fürs image

:toll:

aha, jetzt verstehe ich was mit besseren Regeln gemeint ist: weil besser fürs Image.
:D

Lumberjacker
21-04-2009, 13:23
i weiß ja nach wie vor ned wie man das misst, mess ich mitte tretlager mitte oberrohr komm ich auf 51cm, mess ich oberkante oberrohr mitte tretlager, dann komm ich auf 53cm, und mess ich ende sattelrohr bis mitte tretlager komm ich auf 56cm

und schau ich hinten am ausfallende auf das kleine "Typenschild", dann steht da 56H344C2 ...56...kann natürlich auch zufall sein.

Kennt sich da wer aus mit den Simplon Rahmengrößen?

eleon
21-04-2009, 13:27
was hilft dir das messen? das rad hast! also bau dir eine pose mit der du 90km (2h10min) fahren kannst und dich halbwegs sicher fühlst. da hilft nur übeloptimierung

grundregeln tt-geo beim rennrad (abstrahiert):
1. sattel so weit wie möglich richtung tretlager
2. dann schaun dass die sattelhöhe zu deiner schrittlänge passt
3. dann aufleger/lenker/spacer/vorbei kombi so wählen bzw justieren dass du in die nähe einer klassischen zeitfahrpose (definition: bikeboard suche) kommst


:wink:

Lumberjacker
21-04-2009, 13:29
grad auf simplon.at gefunden

"Die Rahmengrößenangaben im SIMPLON Prospekt und auf den Preislisten ist bei allen Modellen immer das Maß von der Tretlagermitte bis zum oberen Ende des Sattelrohres."

würde heißen das Radl passt mir mehr oder weniger! Geil!
Dann fahr i jetzt mit an 4000€ Renner umadum, des realisier i grad no ned ganz, sorry:spineyes::spineyes:

Lumberjacker
21-04-2009, 13:39
was hilft dir das messen? das rad hast! also bau dir eine pose mit der du 90km (2h10min) fahren kannst und

i werd mi bemühen :D

danke für die infos!