PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewährleistung / Garantie Hinterradlager



antares
26-04-2009, 12:51
@ alle Jus-Studenten, Rechtsanwälte oder sonstige Wissende:
Mein Hinterradlager macht in letzter Zeit ziemlich grauslige Geräusche (XT Nabe), hab´s auch schon ausgebaut, ist sogar mit der Hand zu spüren wenn ich drehe.
Hab jetzt meinen Händler kontaktiert, der sagt die Garantie von Shimano sei schon abgelaufen (1/2 Jahr). Beträgt nicht die gesetzliche Gewährleistung 2 Jahre, oder fallen Fahrradteile wieder in eine andere Regelung?
:confused:

Zacki
26-04-2009, 13:07
naja, des Problem kannst wahrscheinlich selbst aus der Welt schaffen, ohne Anwälte, Richter und ähnliches, einfach das Konuslager richtig einstellen (lassen) und aus.

MalcolmX
26-04-2009, 13:09
Mein Hinterradlager macht in letzter Zeit ziemlich grauslige Geräusche (XT Nabe), hab´s auch schon ausgebaut, ist sogar mit der Hand zu spüren wenn ich drehe.


schon probiert, das lagerspiel einzustellen?
in einer xt nabe sind konuslager, da kann im prinzip nichts kaputt sein, nur verstellt. ausser man fährt länger mit verstelltem lagerspiel herum, dann ist die nabe selber auch bald hinüber (lagerbahnen ruiniert)

dem händler würd ich einen arschtrritt verpassen, weil auf die sache mit dem lager einstellen hätte er dich ruhig hinweisen können anstatt dich mit einer blöden antwort abzuspeisen...
edith: ups, zu langsam...

OltaBanolta
26-04-2009, 13:10
Shimano hat doch Konuslager, oder irre ich mich da? Vielleicht is da einfach nur a Kontermutter locker worden, dann müsste das ganze Spiel bekommen und das könnte die Geräusche erzeugen!


Edith: damn it! :)

Siegfried
26-04-2009, 13:23
Also soweit ich das verstanden habe, ist Garantie vom Hersteller eingeräumt, und jene Zeit, in der er für Schäden am Produkt, die durch Produktionsfehler und so auftreten, geradesteht. Unsachgemäße Behandlung wird von Garantieleistungen nicht umfasst.

Gewährleistung ist jene Zeit, in der der Händler für Schäden, die am Produkt schon beim Kauf bestanden haben, aufkommen muss. Allerdings ist es immer schwierig, zu beweisen, dass z.B. in deinem Fall die Lager schon beim Kauf rauh gelaufen sind (was sie wahrscheinlich nicht sind).

Also die Sache mit der Garantie bei der Nabe kannst dir mal getrost auf Taferl schreiben.

Da du aber eine XT-Nabe hast, die über Konuslager verfügt. Kuck mal HIER (http://www.mtb-biking.de/laufrad/nab.htm).
Diese Lager kannst du mit 15er und 17er Konusschlüssel, einer Tube Fett und etwas handwerklichem Geschick selbst warten. Ist überhaupt kein Mirakel und echt nicht schwer selbst zu machen.

alf2
26-04-2009, 21:58
Hab jetzt meinen Händler kontaktiert, der sagt die Garantie von Shimano sei schon abgelaufen (1/2 Jahr). Beträgt nicht die gesetzliche Gewährleistung 2 Jahre, oder fallen Fahrradteile wieder in eine andere Regelung?
:confused:
Gewährleistung ist 2 Jahre und auf die würde ich auch bestehen. Wo kämen wir da denn hinn, wenn alle Händler das machen.

Im 1. Halbjahr muß der Verkäufer beweisen, daß der Schaden nicht schon bestanden hat. Die restlichen 1,5 Jahre du. Also wenn es noch kein 1/2 es Jahr ist hast du gute Chancen. Zentrum für Konsumenteninformation ist ein heißer Tip!

Norpheus
27-04-2009, 01:24
Sicher ist Gewährleistung 2 Jahre - allerdings wenn 1stens älter als 6 Monate und 2ten ein Verschleißteil ist wirst das ganze wohl abhaken können. Vor alles wenn viel damit gefahren wurde, ev. auch noch mit Hochdruckreiniger gewaschen wurde und niemals etwas gewartet wurde.

Also Anwälte vergessen (steht IMHO in keinem Verhältniss) und selber mal reinschauen. Wenn die Kugellaufbahnen noch ok sind wird das ganze noch was. Wenn da schon Furchen zu sehen sind - weg damit.

lg
Chris

antares
27-04-2009, 11:53
danke für die zahlreichen antworten.

ich hab´s jetzt zum händler gebracht, er wird sichs mal anschauen u. zahlen muss ich nyx.

bzgl. selbst richten: ich hab´ ma gedacht, bevor ich selbst zu schrauben beginn, frag ich lieber erst mal nach. sonst ist die garantie endgültig weg.

rechtlich gesehen fällt die geschichte wohl unter kulanz.

p.s. was ist ein konusschlüssel?

robotti80
27-04-2009, 12:22
p.s. was ist ein konusschlüssel?

Siehe Anhang.

Interessanter Thread: Lager an Vorderradnabe kaputt?
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=18325&highlight=zahnstocher


Unterschied zwischen Konus- und Maulschlüssel:
http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=13033&d=1082835703.jpg

st. k.aus
27-04-2009, 12:42
Sicher ist Gewährleistung 2 Jahre - allerdings wenn 1stens älter als 6 Monate und 2ten ein Verschleißteil ist wirst das ganze wohl abhaken können. Vor alles wenn viel damit gefahren wurde, ev. auch noch mit Hochdruckreiniger gewaschen wurde und niemals etwas gewartet wurde.

...
...

:confused:
was solln des heissen ...
2 jahre sind kürzer als 6monate
ich darf mit dem bike nyx fahren ...
??

robotti80
27-04-2009, 12:53
Gemeint war, dass innerhalb der ersten 6 Monate der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung die Beweislast auf Seiten des Händlers liegt, danach kommt es jedoch zur Beweislastumkehr. Das heißt, dass vom Käufer/Kunden bewiesen werden muss, dass ein Mangel bereits bei Auslieferung bestanden hat.

Norpheus
28-04-2009, 00:22
Gemeint war, dass innerhalb der ersten 6 Monate der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung die Beweislast auf Seiten des Händlers liegt, danach kommt es jedoch zur Beweislastumkehr. Das heißt, dass vom Käufer/Kunden bewiesen werden muss, dass ein Mangel bereits bei Auslieferung bestanden hat.

Schön geschrieben - kurzum, die ersten 6 Monate oleee - nachher oje... ;-) Gewährleistung hört sich immer nett an, ist aber sehr garstig!

lg
Chris