PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : cube fritzz/stereo federgabel



moritz1991
29-05-2009, 19:14
hi leute
wollt mir nen neuen rahmen holen und zwar entweder ein fritzz oder stereo
so nun die frage was für einen rahmen würdet ihr mir empfehlen um gut bergauf zu kommen und bergab viel spaß zu haben in form von anspruchsvollen trails gelegentlichen sprüngen etc und vor allem was für eine federgabel bräuchte ich für welchen rahmen und mit wie viel federweg für die beiden rahmen dass die aerodynamik stimmt
ne 140er oder ne 130er? oder noch mehr/weniger?
würde es meine aktuelle rock shox recon auch tun?

riffer
29-05-2009, 19:28
Beim Stereo so wie in die fertigen Räder eine Gabel mit 130 oder 140mm gehört (Fox Talas ist halt neu teier, aber gebraucht oft ganz akzeptabel zu bekommen, Rock Shox Revelation oder etwqs schwerer die Recon, mit Steckachse ist vielleicht ganz sinnvoll bei deinen Vorhaben, also auch die Pike eine Optin, sonst gibt es Magura Thor, etc), sollte beim Fritzz eine 160mm-Gabel verbaut werden - Fox 36RCII, RS Lyrik, etc. - da gibt es einen sehr interessanten Thread, aber keine Angst kriegen, es gab da in jüngerer Vergangenheit einiges an Trounbles quer durch die Hersteller.

Wenn du bergauf gut kommen willst, sollte die Gabel eine Absenkung haben.

Am besten orientierst du dich an den Originalrädern auf der HP von Cube, weil die Dinger funktionieren mit diesen Gabeln sehr brauchbar.


Deine aktuelle Recon - das sagt zu wenig aus. Wieviel Federweg hat sie? Um Aerodynamik geht es da nicht, sondern um die Winkel - die Recon im Fritzz ist absolut sinnlos, da wirst bergab gar keinen Spaß haben. Im Stereo kann das schon passen, wenn es eine 130er ist. Ist aber jetzt nicht felsenfest untermauert, nur rein gefühlsmäßig.

Frank Starling
29-05-2009, 20:54
Zum Stereo würde eine RS Pike Coil U-Turn gut passen. Durch etwas größere Einbaulänge hast einen etwas flacheren Lenkwinkel und durch die Steckachse ist die Gabel bedeutend steifer. Absenken kannst sie auf 95mm, was bei Cube nicht schadet, fallst du nicht nur auf Asphalt und Schotter bergauf unterwegs bist und einen kurzen Vorbau verbaust. Die Cubes neigen nämlich ein bißchen dazu aufzusteigen, da sie für die Rahmengröße ein tendenziell kurzeres Oberrohr haben...

Und außerdem bekommt man die Pike recht günstig - im Vergleich zu anderen Lufgabeln nahmhafter Hersteller.

Sonst gäbe es naturlich noch die Fox Talas 150 mit Steckachse :D

Ob jetzt aber Stereo oder Fritzz, dass kommt dann auf dein Einsatzgebiet an. Was du da beschrieben hast, kannst mit beiden machen. Da müsstest schon genauer beschreiben was du vorhast (z.B. auch Bikepark - und wie oft, wie schnell bergauf bzw wieviele hm rauf)...

LG :wink:

moritz1991
30-05-2009, 00:18
möchte schon viele höhenmeter zügig zurücklegen und auch bergab gute fahr performance haben also eher einen allrounder
hatte auch mal ne alpentour vor
im moment fahr ich 4-5 mal die woche
also wäre wahrscheinlich eher das stereo das richtige für mich?
meine recon hat im moment noch 85mm aber die kann ich ja auf 130mm höherlegen

traveller23
06-06-2009, 21:11
Das Stereo ist wahrscheinlich das Allround tauglichere. Federgabel würde ich zu einer Pike oder Revelation greifen. Es sollte auch schon die Revelation für 2010 verfügbar sein.

st. k.aus
06-06-2009, 21:18
Das Stereo ist wahrscheinlich das Allround tauglichere. Federgabel würde ich zu einer Pike oder Revelation greifen. Es sollte auch schon die Revelation für 2010 verfügbar sein.

noch nicht
leider ...

traveller23
06-06-2009, 21:53
noch nicht
leider ...

DOCH hab gestern ein Mail von Kalnai bekommen das sie bereits bei ihnen rumliegt und die Fachhändler diese bestellen können.
Ich bin selbst schwer am überlegen ob eine Pike 454 oder die neue Revelation.

Ich hoffe es schnappt mir jetzt keiner die 2010er weg. :D

st. k.aus
06-06-2009, 22:02
DOCH hab gestern ein Mail von Kalnai bekommen das sie bereits bei ihnen rumliegt und die Fachhändler diese bestellen können.
Ich bin selbst schwer am überlegen ob eine Pike 454 oder die neue Revelation.

Ich hoffe es schnappt mir jetzt keiner die 2010er weg. :D

:eek:

preis?!
700€ oder gar mehr ...

ich bin mit meiner pike 454 voll zufrieden
sowas von steif

traveller23
06-06-2009, 22:03
nachdem die Dollarpreise meist 1:1 übernommen werden, liegst sicher richtig. :)

st. k.aus
06-06-2009, 22:12
nachdem die Dollarpreise meist 1:1 übernommen werden, liegst sicher richtig. :)

würd´ eine aus USA bekommen
um ~800 dollars

ich wart´ bis oktober dann kauf´ ichs vor ort ...
und "importiers" selber ... is billiger ...:D