PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstieg in die Carbonwelt - KTM vs. Kuota



Tomaso
01-06-2009, 08:27
Hi an die Rund,

Ich bin zurzeit auf einem Merida-Alubomber unterwegs und möchte nun in die Carbonwelt...

Hätte nun zwei Räder ins Auge gefasst bzw. bei einem (KTM) einen sehr guten Preis.

Zur Auswahl stehen ein KTM LC Strada 4000
http://www.ktm-bikes.at/2009/at/deta...c4000&kat=Road

und ein Kuota Kharma Basic
http://kuota.at/show_page.php?pid=51

Beide in der 09er Version. Beim Kharma würde ich auf ca. 1300 Euro kommen, beim KTM komme ich anstatt auf 1999 (Liste) auf 1500 Euro runter.

Die LRS sind egal da ich sowieso meine Ksyrium Elite 09 rauf haue...
Gegen die schwarze 105er (zumindest am KTM oben) hab ich auch nichts, da mir nur Compact wichtig ist. Zurzeit am Merida eine Ultegra Triple oben - die is nix für mich..

Danke,
lg
thomas

kupi
04-06-2009, 12:34
Hi an die Rund,

Ich bin zurzeit auf einem Merida-Alubomber unterwegs und möchte nun in die Carbonwelt...

Hätte nun zwei Räder ins Auge gefasst bzw. bei einem (KTM) einen sehr guten Preis.

Zur Auswahl stehen ein KTM LC Strada 4000
http://www.ktm-bikes.at/2009/at/deta...c4000&kat=Road

und ein Kuota Kharma Basic
http://kuota.at/show_page.php?pid=51

Beide in der 09er Version. Beim Kharma würde ich auf ca. 1300 Euro kommen, beim KTM komme ich anstatt auf 1999 (Liste) auf 1500 Euro runter.

Die LRS sind egal da ich sowieso meine Ksyrium Elite 09 rauf haue...
Gegen die schwarze 105er (zumindest am KTM oben) hab ich auch nichts, da mir nur Compact wichtig ist. Zurzeit am Merida eine Ultegra Triple oben - die is nix für mich..

Danke,
lg
thomas

willst wirklich einen cabonrenner mit einer 105er???
wofür?? am gewicht kanns net liegen.
ich würde dann wenigstens das kharma race nehmen - wirst netto mit der 105er auch um die 1500,- kriegen.

skinny
04-06-2009, 12:40
Weder noch.
Kuota hat mittlerweile jeder. Fad.
KTM ist IMHO nicht hübsch.

Wie wär's mit dem Cube Agree GTC Pro / Race?

NoFrame
04-06-2009, 12:42
eindeutig das KHARMA:toll:
was für eine Gruppe is am Kharma oben?
Wenn die 105er oben ist, schau, dass due die Sram Rival bekommst, die is echt klasse.
Fahre selber das Kharma Race aus 2008 mit 2009er Rival:klatsch:

kupi
04-06-2009, 12:57
eindeutig das KHARMA:toll:
was für eine Gruppe is am Kharma oben?
Wenn die 105er oben ist, schau, dass due die Sram Rival bekommst, die is echt klasse.
Fahre selber das Kharma Race aus 2008 mit 2009er Rival:klatsch:

vorsicht: thomas meint allen ernstes das kharma BASIC!!!

NoFrame
04-06-2009, 14:53
vorsicht: thomas meint allen ernstes das kharma BASIC!!!

am basic is a ja nur die 105er oben:f:

@ tomaso: würde auch ein versenderbike in frage kommen?

Siegfried
04-06-2009, 14:54
vorsicht: thomas meint allen ernstes das kharma BASIC!!!

Also wenn es um das Kharma BASIC geht, das letztes Jahr noch das "normale" Kharma war, und das ich auch habe, rate ich aus folgenden Gründen davon ab:

-) Rahmen ist schwer
-) Gabel ist schwer
-) Vorteile des Carbon-Werkstoffes werden daher nicht ausgenutzt
-) Rahmen ist bockhart (kaum Abrollkomfort)
-) Rad ist im Serientrimm unterdurchschnittlich ausgestattet
-) Laufradsatz (WH-RS10) leidet bei mir an Speichenausfall (reissen einfach -> derzeit auf Garantiebearbeitung)
-) Verbaute Compactkurbel (FC-R600) ist butterweich und schaltet fürchterlich

Das Rad ist ohne finanzielle Verausgabungen nicht unter 8 Kilo fahrfertig zu bringen.

Ich hab voriges Jahr ein 2007er Modell im Abverkauf erstanden und mit vorhandenen, leichteren Teilen (LRS, Kurbel,...) ausgestattet. Ansonsten wärs ein finanzieller GAU geworden, den Hobel herunter zu "tunen".

Ich bin mit dem Kharma insofern also zufrieden, als dass es mir gut passt, es für meine 100 Kilo kommod steif ist, und es finanziell im Rahmen geblieben ist.

...und a Kuota wollt ich auch :devil:


Ob beim KTM die Vorteile des Werkstoffes ausgeschöpft werden, kann ich nicht sagen, da ich das Rahmengewicht nicht weiß.

Da aber derselbe Rahmen auch bei höherwertigen Rennrädern in Verwendung zu sein scheint, denke ich, dass es derselbe Rahmen ist.

Da tät ich z.B. eine 105er Ausstattung in Kauf nehmen, wenn ich einen besseren Rahmen krieg; Scheiss auf Ultegra, wenn der Rahmen a Bleig´wichtl hat; das bringt nix.

hermes
04-06-2009, 17:26
bei dem budget würd ich auf alu setzen - da bekommst mehr ums geld.
carbon ist eine modeerscheinung, zumindest in den unteren preisregionen.

NoFrame
04-06-2009, 17:41
bei dem budget würd ich auf alu setzen - da bekommst mehr ums geld.
carbon ist eine modeerscheinung, zumindest in den unteren preisregionen.

Er hat bereits einen Alu-Renner und will jetzt in die Carbonwelt einsteigen (siehe erstes Posting):D

hermes
04-06-2009, 18:08
Er hat bereits einen Alu-Renner und will jetzt in die Carbonwelt einsteigen (siehe erstes Posting):D
ja ich habs gelesen. wollte nur einen hinweis an die vernunft richten ;) um den preis bekommst (neu) gute aluräder, aber nur ziemlich miese carbonene ;)
aber es gibt auch leut, die sich einen heckspoiler auf ihren 68ps-dieselgolf schrauben und dann glauben, es ist ein ferrari :D

ka.steve
04-06-2009, 19:23
muss an der Stelle auch mal eine Lanze FÜR Alu brechen !!!

Hab mir vor einigen Tagen ein "gebrauchtes" Trek 1500 mit 2/9-fach Ultegra zugelegt. Der Grund war einfach, dass ich ein "Gebrauchsrad" zu meinem Speci dazu haben wollte.

Muss sagen VOLL ausreichend, für jemanden der ein RR möchte, das alles mitspielt und nicht bei jedem Huster Angst um den teuren Carbonrenner haben möchte.

Natürlich, spürt man den Unterschied, aber für eine Preisdifferenz von beinahe dem dreifachen (Neupreise gewertet), ist für den Hugo Normalo der Unterschied nicht in dem Ausmaß greifbar.

Siegfried
04-06-2009, 20:13
Er hat bereits einen Alu-Renner und will jetzt in die Carbonwelt einsteigen (siehe erstes Posting):D

Dann soll er sein Budget aufstocken, und sich was Höherwertiges kaufen, wo dann auch Rahmen- und Gabelgewicht dem Werkstoff entsprechend gering(er) sind.

Ansonsten bricht auch meine Lanze für Alu oder Alu/Carbon-Rahmen und Gabeln.

chriz
04-06-2009, 21:29
Weder noch.
Kuota hat mittlerweile jeder. Fad.
KTM ist IMHO nicht hübsch.



jep.


bei dem budget würd ich auf alu setzen - da bekommst mehr ums geld.
carbon ist eine modeerscheinung, zumindest in den unteren preisregionen.

sehe ich auch so.

RONES
05-06-2009, 01:34
bin mir nicht sicher obs hier reinpasst,

aber ein guter kumpl von mir verkauft gerade sein kuota kebel mit ultegra. ich glaub das bike ist jetzt keine 2 jahre alt und in super zustand

wenn ich mich recht erinnere war der preis nicht weit über 1k

bei interesse einfach pn an mich; ich könnte dann weitervermitteln
würde aber nicht vor dem we gehn, denn der pursche ist gerade beim glocknerman unterwegs :D
allerdings auf einem brandneuen kuota kom

würde mich interessieren was dort im moment gerade abgeht, aber erreich gerade keinen von den jungs am handy :D

Siegfried
05-06-2009, 07:50
wenn ich mich recht erinnere war der preis nicht weit über 1k



Also "nicht weit über 1k" bedeutet wohl, dass es etwas mehr als 1000 Euro gekostet hat?

Ein KEBEL mit Ultegra kostet aber sicher mal WEIT über 2K ;)

...das nur als Hinweis, obwohl ein gebrauchter, hochwertiger Carbonrenner um dasselbe Geld wie ein "billiges" Neurad sicher eine Überlegung Wert ist.

RONES
05-06-2009, 13:51
Ein KEBEL mit Ultegra kostet aber sicher mal WEIT über 2K ;)



ist sicher richtig

übrigens rahmenhöhe wäre ein 56er, wegen genauen preis werd ich noch schauen und in den nächsten tagen posten

Flotschiiii
08-06-2009, 00:44
liebäugel auch mit dem kuota kharma race. sport nora bietet das ganze für 2000.- mit shimano ultegra-3fach. was bedeutet dieses 3fach?! und kennt ihr noch andere händler die das kharma oder generell kuota RR anbieten (wien od. NÖ, am besten mit homepage und preisen)?!?!

bin eigentlich absoluter RR neuling und möchte mir nun endlich eins zulegen um mit radtraining für triathlon anzufangen.

RONES
08-06-2009, 02:06
liebäugel auch mit dem kuota kharma race. sport nora bietet das ganze für 2000.- mit shimano ultegra-3fach. was bedeutet dieses 3fach?! und kennt ihr noch andere händler die das kharma oder generell kuota RR anbieten (wien od. NÖ, am besten mit homepage und preisen)?!?!

bin eigentlich absoluter RR neuling und möchte mir nun endlich eins zulegen um mit radtraining für triathlon anzufangen.

3fach garnitur bedeutet: kurbel mit 3 zahnkränzen vorne imho bedeutet das 30 gänge

was die händler mit homepage betrifft, denke ich werden die sich auf ihren internetseiten ziemlich am uvp orientieren

Siegfried
08-06-2009, 08:23
liebäugel auch mit dem kuota kharma race.

sport nora bietet das ganze für 2000.- mit shimano ultegra-3fach. was bedeutet dieses 3fach?! und kennt ihr noch andere händler die das kharma oder generell kuota RR anbieten (wien od. NÖ, am besten mit homepage und preisen)?!?!
.

Das Kharma Race ist schon ein ganz passables Rad, wobei ich immernoch der Meinung bin, dass der Rahmen für den Werkstoff Carbon einfach zu schwer ist. 1400g in RH56 sind gerade mal auf Alu-Niveau; da spar ich mir die 500er; ganz ehrlich.

Da würd ich etwas mehr auslegen und - wenns Kuota sein muss - ein Kebel nehmen.

Beispiel 1 (http://nyx.at/bikeboard/Board/biete-90958-kuota-kebel-centaur-compact)
Beispiel 2 (http://nyx.at/bikeboard/Board/biete-100308-kuota-k-e-b-e-l-sram-rival-2x10-kompakt-3450)

oder gleich etwas mehr in die Hand nehmen und an einem

KREDO (http://nyx.at/bikeboard/Board/biete-102358-kuota-kredo-ultra-passion-und-performance-)
seine Freude haben.

Aber um 2,5k kriegst du auch schon Pinarello, und andere "pornöse" Renner.

Zum Thema Händler:

Der Bikers in Wien (Marian) ist ein Kuota-Dealer, den man sehr empfehlen kann, auch Bikestore.cc in Wien Nord oder Süd hat Kuota im Programm.

Welchen Endpreis du dann wirklich für das jeweilige Modell erzielen kannst, ist vom Händler abhängig; die Onlineprise richten sich sehr am Listenpreis (www.kuota.de -> Preislisten), sind aber erfahrungsgemäß verhandelbar ;)

kupi
08-06-2009, 08:50
Das Kharma Race - 1400g in RH56


waaas - der kharma race-rahmen hat 1,4kg????
für mich wäre ein carbonrahmen erst interessant, wenn das rahmenset (rahmen inkl. gabel) um die 1,4kg wiegt - ehrlich - sonst alu!!

zum vergleich:
canyon alu -> 1,26kg
simplon phasic (alu) -> 1,39kg

angaben ohne gewähr, da nur aus literatur, aber siegfried weiß sicher genaueres.

Siegfried
08-06-2009, 09:07
waaas - der kharma race-rahmen hat 1,4kg????
für mich wäre ein carbonrahmen erst interessant, wenn das rahmenset (rahmen inkl. gabel) um die 1,4kg wiegt - ehrlich - sonst alu!!



Hab am WE in einem befreundeten Bikeshop gearbeitet. Das RH56 Khrama Race hat mit Ultegra-SL-Compact Ausstattung im Serientrimm 8,7Kilo (inkl Shimano PD-R540-Pedalen -> ca. 350g). Also Netto ca. 8,4, was a ned leicht is.

Ich gebe nochmals zu bedenken, dass ein Trek 1.9 mit Ultegra-Ausstattung ebenfalls fahrfertig "nur" 8,5 auf die Waage bringt und nur 1400er Liste kostet.

Da wird aus dem Ding einen Custom-Aufbau gemacht haben (umbau auf Campa; ist zwar sinnfrei, aber ok), hatte ich den nackten Rahmen (ohne Steuersatz und alles) auf der Waage; blieb bei 1370g stehen ;)

Und die Gabel (Alu/Carbon) schlägt mit 480 zu Buche.