PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wieviel kostet mein bike im jahr?



soulman
04-02-2002, 10:41
weils so lustig ist, tun wir wieder ein bissi umfragen!
habt's schon einmal ausgerechnet wie hoch eure jährlichen ausgaben für das (die) bike(s) sind?
da kommt schon was zusammen wenn man alles, also auch die verschleissteile wie schläuche usw. miteinrechnet.
wenn man genau sein möchte muss man natürlich auch die aufwendungen für jedes rennen mit einrechnen! das sind also hin-u. retourfahrt, verköstigung u. evtl. nächtigung, startgelder...

rechnets amal zamm und stimmts dann ehrlich ab. wir werden uns alle wundern wie reich wir eigentlich sind.

umgelegt auf die heilige kuh pkw, tät ma da a ganz ordentliche schüssel fahren! aber mir san jo ned deppert und kaufen si lieber a klass radl drum!

Marco & Bike
04-02-2002, 11:17
Guten Morgen!!!;)

phoa hast recht da kommt schon eine ganze menge money zusammen.
ich glaub von 1000.- euro geht nicht viel ab. wenn man das startgeld, fahrtkosten, reifen,..... alles zusammenrechnet - ich red mal gar nicht weiter.


Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

ps: ich suche mir sponsoren die mir mein startgeld bezahlen.:D

theBikeMike
04-02-2002, 13:00
Serv's!!!

Mit Gewand, Verschleissteilen, Startgeld und natürlich dem erhöhten Verpflegungsaufwand:D ist's sicher ziemlich teuer.

Falls die Kosten für ein Neurad noch dazukommen, sind's sicher über 1000 €.

Aber man gönnt sich ja sonst nix (stimmt aber net wirklich.)

Christoph
04-02-2002, 15:19
Ich rechne mir gar nicht mehr aus wieviel mich mein Bike kostet. Ich weiß nur das ich seit 17 Monaten in einem Bikeshop arbeite, im Durchschnitt fast 20 Wochenstunden gearbeitet habe, und meinen ganzen Lohn fürs Bike ausgegeben habe.
Da hätte ich auch schon zu Hause ausziehen können, oder mir ein Motorrad oder Auto kaufen können...

criz
04-02-2002, 17:26
will ich gar nicht wissen, hab jetzt schon a fettes minus auf meinem konto und die saison fängt erst an!:(

NoMadame
04-02-2002, 18:19
Ich denke, daß das "Radln" für uns alle ein Hobby ist. Und Hobbies kosten viel, viel Geld - worüber man sich aber sehr, sehr ungern Gendanken macht!

realbiker
04-02-2002, 18:29
Dazu san Hobbies da ..... !;)

Was würden wir den sonst mit dem Geld machen ?:confused:

Und außerdem die Industrie freut sich sicha !;)

mikeva
04-02-2002, 20:46
habts recht, geht ganz schön ins geld.
des muss ma amol an der frau vorbeiwirtschaften.......
fahr trotzdem a dickes auto :cool:
aber halt nur 4- 5000 km im jahr, den rest mach i mitm radl

Roox
05-02-2002, 00:51
Man gönnt sich ja sonst fast nix,
also darf man ruhig in sein Hobby investieren :D

Ich will eigentlich gar ned wissen wieviel mein Bike kostet und wieviel ich dafür ausgegeben hab, oder noch ausgeben werde.
Haupsache es gefällt einem und man benutz es auch !!!!!

Fakt is nur, dass ich auch ständig nach neuen Parts ausschau halte!
Sollte ich mir abgewöhnen, sonst wird's zu teuer!


Achja, meine Bikes sind aber eher "billigstorfer" Modele!!

scotty
05-02-2002, 08:19
:D Dere !

Geh bitte erinnnere mich nicht - bin letztes mal am bike ghuckt und hab mal meine ausgaben punkto gewand ausgerechnet das ich gerade an hatte - ich bin auf knapp ös 7500,-- gekommen ! - ja dann kommen so die spinnereinen dazu wie für jede gelegenheit an camelback, 3 brillen, 4 paar handschuhe bla bla. bla - dann reifen, goodie parts von ritchey - ersatzteile so weit das auge reicht

laufen ist eindeutig billiger - ein paar tolle schuh um ös 2000,-- und du bist dabei (a bisserl a gewand und passt scho)

manchmal zahlen wir alle a bisserl a deppensteuer - oba des dürft uns gleich sein :D :D is ja schließlich fürs 2rädriges schatzi-schnucki-putzi-maus-hasi *schmatz*

dafür :U: ich nix - hab eine allergie auf alkohol ! also spar ich halt beim fortgehen !

SCOTT-Maniac

Marco & Bike
05-02-2002, 11:49
Servus!!!

wir gebén unser geld hald nicht (so wie manche andre) für zigeretten, alk,...... und der ganzen sch***** aus - nein wir sind gescheit und kaufen uns hald bikes mit allem drumherum.
dass ist eine lohnende investion finde ich.

meine freunde fragen mich jedesmal ob ich deppert bin wenn ich in der schule erzähle: ich hab ein bike um 3488 euro, oder wenn ich erzähle dass ich jeden tag trainiere außer freitag, oder weil ich nichts süßes esse und keinen alk sauf und nicht rauche.:du:....... usw.

Schöne Grüße Marco!!!


:jump: :jump: :jump:

Christoph
05-02-2002, 12:17
Original geschrieben von Marco & Bike
oder wenn ich erzähle dass ich jeden tag trainiere außer freitag, oder weil ich nichts süßes esse und keinen alk sauf und nicht raucheUnd Dein Leben macht Spaß :confused:

Roox
05-02-2002, 12:34
Der " Marco & Bike" lebt nur von Kohlehydraten, Vitaminen, Balastsoffen, Magnesium, ..... usw :D

Kann dem Christoph nur recht geben!!!
Dein Leben muß ja sehr abwechslungsreich sein, oder??
--> lebst ja in der totalen askese !!!!!!

Ne Frage:
Wennst mal ausgehst, was bestellst du dir dann?
Etwa ein Glas Milch, oder doch lieber einen Proteinshake

Marco & Bike
05-02-2002, 15:42
kann man leicht im leben nur spaß haben wenn man raucht, sauft,......... und sich damit nur schadet???

ich bin stolz darauf wie ich mich ernähre und wie ich lebe und ich hab auch viel spaß damit!

- mir gefällt es wenn ich mich quählen muss z.b: im training!!! denn wenn ich dann mal bei einem rennen forn am podest stehe dann merke ich: "ah super" und ich kann stolz auf mich sein!!

warum soll ich mich bei jedem fest fernichten?

das ist halt meine meinung zu diesem themer!

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Boschl
05-02-2002, 15:57
raucht, säuft usw. ...... und Frauen greif ich auch nicht an die kosten mir zu viel Energie :D.
Drei Bier bei einem Fest ist ja noch lange kein vernichten und zum Spass haben ist sicherlich nicht immer Alkohol notwendig, könnte mir aber nicht vorstellen bei meiner Geburtstagsparty nichts zu trinken und dann alle Gäste um 2:00 nach Hause zu schicken.
Habe auch noch von keiner Party gehört die bis um vier dauert wo kein Mensch einen Tropfen Alkohol trinkt (sind aber auch nicht alle Alkoholiker).
Aber tut mir leid Marco nicht böse gemeint aber Dein Leben klingt wie "kaltes Griaskoch" :f:
Aber wahrscheinlich bist Du MTB Profi und Deinen Sponsoren verpflichtet .......
Nicht ärgern is Dein Leben, aber wenn Du im Bikeboard Deine Meinung abgibst dann muß jemand wie ich seinen Senf dazu abgeben ......sonst glaubst wir machens alle so .....:D

Marco & Bike
05-02-2002, 18:41
Servus!!!

ich bin doch wegen dem nicht böse auf euch! mich interessieren eure meinungen dazu!

ja was mich angeht hast du recht. ich bin zwar noch kein profi - möchte aber einer werden. ich möchte im mtb- sport etwas! weiterbringen!

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Gatschbiker
05-02-2002, 19:04
@soulman, alle Kohlekomentatoren und Verkäufer:

Ich hab auch abgestimmt, allerdings soulmans Frage wörtlich genommen: Was kostet das (Einzahl) Bike pro Jahr.
Nicht Klamotten, Fresserei, Startgelder usw.

Wenn man alles mitzählt, also die Kosten des Hobbys geamt rechnet, dann wirds viel.

Außerdem, denke ich, dass ich hier nicht der einzige mit mehr als einem Bike!

Wurscht, dafür fahr ich halt kein Motorrad, da ist ja unser Hobby kohlemäßig eh ein - Verzeihung - Lärcherlschaß dagegen.

much gatsch
paul

Roox
06-02-2002, 21:10
@ Marco & Bike


kann man leicht im leben nur spaß haben wenn man raucht, sauft,......... und sich damit nur schadet???

herst ich bin selber der ur Bikefreak
ich rauche nicht und ich saufe auch nicht (ich trinke vielleicht hin-und-wieder etwas, aber dann kanns auch schon mal mehr werden)
sicher kann man auch auf andere weise spass haben :D

wie alt bist du eigentlich??
[mußt nicht antworten, wennst ned willst]

Gatschbiker
06-02-2002, 21:43
Ich finds toll, wenn Jugendliche sich so ihrem Hobby verschreiben.

Ich sehe in meinem Umfeld viele Jugendliche, Jungerwachsene oder auch Kids, die erstens kein Hobby ihr eigen nennen können (es sei denn 14h Playstation die Woche ist ein Hobby) oder keinen Spaß an Bewegung ganz allgemein haben.

Und wenn man mal ein bisserl übertreibt, (wer tut das nicht, und wenns zB. ein übertriebener Mittelweg ist ) dann holt einen die Realität eh wieder mal ein.
Jeder geht seinen Weg und macht seine Erfahrungen.
Die Kunst ist es, daraus zu lernen und sich weiter zu entwickeln.

meint
paul
:-)

Marco & Bike
06-02-2002, 22:22
Servus!!!

@Gatschbiker: danke vielen dank gell!:D

@Roox: ich möchte von forn herein eins gleich mal klarstellen! und zwar: ich möchte auf keinen fall mit dir herumstreiten.

also sind wir wieder gute bike-kumpels?;)

zu mir: ich bin derzeit noch 15 werde aber irgentwann mal 16 --> ich glaub so in 4/2 monaten! muss meine mutti fragen!
ah ja sie hat gesagt am 25.06. werde ich 16 - ob dass stimmt?

spass beiseite!
ich hab nichts dagegen wenn man mal mit freunden/innen ausgeht und mal was trinkt - wenns grade passt.
wenn bei uns in otterthal einmal jährlich das sommerfest stattfinded dann trinke ich auch was - wenn eine supi stimmung ist.

also ich glaube jetzt haben wir das problemo aus der welt geschafft oder?:D

@Gatschbiker:) du hast recht! die meisten od. viele jugentliche/ kinder sitzen den ganzen tag vor der playstation, computer,....!
das wort "sport" oder "frische luft" oder "bewegung",... ist für sie gestorben! -- schade eigentlich!:rolleyes:

genauso ists bei vielen meiner freunde! wie gesagt wenn ich ihnen erzähle dass ich täglich trainiere usw. schaun sie mich schon schief an.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Christoph
06-02-2002, 22:38
@Marco&Bike:

Ich rauche nur passiv. Und ich saufe nicht. Ich genieße ;)
Meine Ernährung besteht zu 50% aus Süßigkeiten und zu 50% aus Pizza.
In Deinem Alter war ich jeden Freitag&Samstag vollfett, und dementsprechend immer mit Restalkohol trainieren. Aber ich hatte einen Körperfettanteil von <7%, und einen Ruhepuls von 42.
ÄTSCH!!! :D


@Gatschbiker:

Nix gegen die Playstation sagen! Die ist eine der wichtigsten Errungenschaften des letzten Jahrtausends!
Und ich kenn einige Leute (Profisportler) die mit Sicherheit viel fitter sind als Du es bist. Und die trotzdem jeden Tag stundenlang PS gambeln!


Ihr 2 solltet mal von Euren Klischeebildern wegkommen. Es gibt Kettenraucher die auf 8000ern herumlaufen, und es gibt Leute die gesund leben und Sport betrieben, und trotzdem mit 34 ihren 1.Herzinfarkt haben.

Und im Zweifelsfall leb' ich lieber nur 70 Jahre, und die dafür mit Spaß, als 120 Jahre alt zu werden und die letzten 20 Jahre die Welt nicht mehr zu checken!

Simpson
06-02-2002, 23:14
Mit´n bike komm i ned auf 1000Euro aber mit dem ganzen zubehör ist des geld schnell weg

Marco & Bike
06-02-2002, 23:30
@Christoph!!!

sag mir bitte einen einzigen profisportler der täglich einige stunden playst. spielt!!!
was verstehst du unter profisportlern?
wir reden hier von hochleistungssportlern und nicht von dartspielern oder golfprofis!:D

freut mich für dich wenn du jede woche fett bist (warst), rauchst, nur süßes ist und einen körperfettanteil von nur 7% hast (hattest).- lebts ja wirklich gesund für einen "sportler"!

7% körperfettanteil dass ist alles aber muskeln kannst bei dieser ernährung, lebensweise, einstellung nicht aufbauen!

wie bitte hast du "trainieren" können???

na ja meinungen sind hald ferschieden!

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

ps: möchte mit dir wegen dem aber nicht streiten!

stephan
06-02-2002, 23:50
@marco&bike

i hoff du "verbrennst" di jetz ned und haust dann mit 20 den hut drauf weils di nimmer interessiert (gibts unzählige bsp für jugend-jahrhunderttalente)
wennst wirkli durchziehst schaffst wahrscheinlich den sprung zum echten top-biker (und des is ned topsix oda so, sondern wc top30), und i wünsch dirs ah

meine jugend is so abgelaufen wie die von christoph & i kann nur sagen - A WAUNSINN WORS, nachn bundesheer hat mi der rappel packt und nachdem i gsehn hab daß 1 doppler & 1 flasch wodka mit an schuß redbull garniert mi 2packl tschick a relativ leichte übung is :D (i hab 24std später nu immer ned gwußt in welchen film i bin :D :D :D )
will i ma halt jetz beweisen wie schnell i so an schaßberg aufi & owifohrn kann und muß sagen - A WAUNSINN ISES!!!

drum nix anbrennen lassen, wenns paßt sich mit seinen besten freunden höllisch einen in die birne knallen (aber halt nur 1x im jahr, des heißt dann saisonausklanghochformvernichtungssaufen)

aber sunst immer volle hüttn trainieren

p.s. playstation kann schon was

Christoph
07-02-2002, 00:31
@Playstation: für 1-2 Stunden (oder auch mehr) Playstation findet sich immer noch Zeit.
Ich kenn übrigens österreichische Schirennläufer (Europacup und auch Weltcup) die jedes Wochenende blunznfett sind.
Schau mal in ein Sportgymnasium, mit 16 sauft dort so gut wie jeder, und mit 16 spielt sowieso jeder Playstation.
Das ist ja prinzipiell auch nichts schlechtes.
Aber wenn Du sagst das Du nur trainierst und keine Süßigkeiten ißt, dann verpaßt Du gerade den Anfang der schönsten Zeit des Lebens. So austoben wie jetzt wirst Du Dich nie wieder können!

Gatschbiker
07-02-2002, 00:36
@Christoph

Des mit dem Klischee sehen muss ich komentieren:
Ich bilde mit ein, (zumindest in diesem Fall) nicht in Klischees gedacht zu haben.

Sonstiges: Ich hab selber jahrelang alle Laster die man halt so haben kann gehabt (und hab das eine oder andere Laster noch immer).
Fortgehen, Feiern, Trinken, Rauchen, >30 Ostbahn K. Konzerte (jedes für sich eine Spiegelgschicht),...
Ich trete nicht für einen striken Lebenswandel nach Schema x oder y ein, verdamme auch nicht die Playstation (meine Kids haben auch eine und nutzen sie auch ausgiebig).
Ev. bedenklich wirds, wennst jemanden fragst was er zum WE gemacht hat und über Wochen lautet die Antwort: nix, TV + PS.
Ich bin mit 17 jeden SA 6 Std. im Kaffeehaus gewesen und hab Flipper gespielt oder PACman oder Nibbler (pers. Rekord 1h45min mit einem 5er) usw. Wir hatten aber auch noch andere Freizeitbeschäftigungen.

Langes getippe, kurzer Sinn:
Geht euren Weg, aber geht! (nicht stehen bleiben)


@marco: Du hast meine Rechtschreibfehler gleich mit übernommen. Jungendlicher schreibt sich eben so und nicht mit "t" wie ichs leider ursprgl. falsch reintippt hab. (siehst, so leicht kann man von die Alten einen Blödsinn lernen)

Wie der good old Tom zu sagen pflegt: "Wer Rechtschreibfehler findet.... "

much gatsch und happy trails
paul

Gatschbiker
07-02-2002, 00:45
@Christoph

Sog, stürz' den Buben nicht in eine Gewissenskrise.

Ich hob des Gfühl du bis schon als Student in der Lebens Mitte Krise und teilst entsprechend gezeichnete Ratschläge aus!

take it easy
(and sometimes gatsch)

much gatsch
paul

Christoph
07-02-2002, 01:08
Na, in der Krise bin ich noch lange nicht. Ich hab ja nur gesagt das mit Sicherheit mit 14 oder so die beste Zeit des Lebens beginnt. Und die endet dann halt wenn man mit dem Studium fertig ist (was bei mir allerdings nicht mehr ewig dauern wird). Und wenn man mit 16 nicht ordentlich Gas gibt, dann versäumt man was.
Und ich find's nicht schlimm wenn jemand mal ein Wochenende nix anderes macht als Fernzusehen und Playstation zu spielen. Das mach ich auch oft. Weil als Student bin ich in der glücklichen Lage nicht Freitag und Samstag Nacht weggehen zu müssen wenn das auch die "Kleinkinder" machen (weil vor Mitternacht kann man in Wien am Wochenende nirgends hingehen wenn man über 18 ist ;)). Und wenn ich eine stressige Woche hinter mir habe und das Wetter wieder mal so richtig toll ist (Nebel, Regen, Schneematsch, was auch immer), dann besteht mein Wochenende ab Samstag Mittag aus Schlafen, Fernsehen und Computer spielen.
Und das ist sicher noch nicht als krankhaft einzustufen wenn ich mal von Samstag 14:00 bis Montag 6:00 einfach nur faulenze!
Und auch wenn ich das im Dezember mal 3 oder 4 Wochenenden hintereinander mache ist das noch nicht schlimm.

Außerdem braucht man zum Playstation spielen eh ein paar Freunde. Und mit denen kann man dann auch gleich Videos anschauen. Und ein paar Bierchen kippen.
Das gibt mindestens genausoviel Energie (in der Ruhe liegt die Kraft ;)) wie ein Wochenende durchzupowern.


Und außerdem und überhaupt: Du sagst ja selber das Du kein Stubenhocker warst. Denk mal zurück, glaubst Du nicht das Du was versäumt hättest wenn Deine Jugend ausschließlich aus Training und Verzicht bestanden hätte???

criz
07-02-2002, 02:08
hallo, muss auch was dazu von mir geben... (auch wenns a schaß is ;))

christoph hat sicher recht wenn er sagt die ausbildungszeit ist die schönste zeit und dass man was versäumt wenn man sie nicht nützt. man hat doch einige freie zeit, aber was man draus macht muss jeder selber wissen.

wenn wer lieber spartanisch lebt um im sport was zu erreichen, ist das sicher besser als sich 5 mal in der woche mit drogen vollzustopfen. von denen gibts genug und ich würd nicht behaupten die haben mehr erlebt und vom leben gehabt als ein vorbildlicher sportler.

wichtig is halt dass man sich nicht von allen freunden abkapselt und auch ein soziales leben hat. natürlich gibts da auch negativbeispiele im sport.

jeder muss selber wissen wie er sein leben gestaltet. der spass sollte halt trotz allem nicht zu kurz kommen.

ich persönlich hab momentan auch einen eher extremen lebensstil, schlafen bis 12 is normal und unter 3 mal fortgehen in der woche gehts auch nicht mehr. für an leistungssportler wär das tödlich übers ganze jahr gesehn, aber meine prioritäten sind eben anders gesetzt.

typen wie marco & bike gehören m.M. nach unterstützt, gibt eh zu wenige davon und drum schauts auch mit dem nachwuchs im spitzensport eher dürftig aus. also passt scho und weiter so!

aber trotzdem net vergessen: es gibt auch noch anderes als radlfahren (frauen, musik, computer,...;) )

Roox
07-02-2002, 10:38
@ criz

auch wenns a schaß is , war eh keiner.

@ Christoph
typisch Studentenleben :D
am besten hat ma die Meldung
Und das ist sicher noch nicht als krankhaft einzustufen wenn ich mal von Samstag 14:00 bis Montag 6:00 einfach nur faulenzegfalln :)
naja Regenerationsphase braucht jeder

Roox
07-02-2002, 10:44
Na sicher sa ma gute bike kumpels !

Herst du backst das schon (bikeprofi), ich meine bei deinem Ergeiz ist das sicher nicht allzu schwierig!

Aber bitte nie Übertrainieren :(

p.s.: viel glück bei den Rennen heuer!

Marco & Bike
07-02-2002, 11:52
Danke für den lob und den tipps von manchen!

nein nein ich trainiere schon nicht zu viel - da schaut mein trainier drauf.

ihr dürft nicht glauben dass ich nur trainiere! ich habe natürlich auch freunde mit denen ich manchmal was unternehme.

jetzt sage ich euch den grund warum ich so auf sport eingestellt bin!
vor 2/2 jahren bin ich noch mit 87kg (167cm größe) durch die welt gelaufen!
damals habe ich mich zu 70% von süßigkeiten ernährt.
ich habe nur cola getrunken, nur wurst,.... und das ganze klumpert gegessen!
als ich dann ein bißchen elter wurde und als ich gemerkt habe dass es auf dieser erde auch mädchen giebt habe ich gdacht "so dass kanns doch nicht sein - ich muss abnehmen"!
ich habe meine komplette ernährung umgestellt und bin zum sportler geworden! (ernährung kennt ihr ja mittlerwile)
ich habe innerhalb von 1 jahr 25kg abgenommen.

sport: angefangen habe ich mit: sit ups, liegestütz, kraftraining,..
nach einigen monaten krafttraining habe ich mir gedacht "so jetzt gehe ich laufen". ab diesem zeitpunkt habe ich so richtig begonnen mich für sport zu ineressieren - habe mir viele bücher, zeitschriften,.... gekauft!
so und jetzt bin ich mountainbiker - und in dieser sportart möchte ich was ereichen - wie gesagt möchte profi werden!- das hört sich jetzt für viele von euch sicher bescheuert an stimmts?

so jetzt bin ich im großen und ganzen mit meinem aufsatzt fertig!
(wer fehler entdeckt kann sie mir abkaufen, 1fehler - 1euro, ab 10gekaufte fehler giebts %!!!)

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Boschl
07-02-2002, 12:05
Deine Fehler zu verkaufen wäre für Dich ein super Geschäft da könntest reich werden. :D
Werd lieber Mountainbiker das wünsch ich Dir, denn Deutschlehrer wirst keiner werden (mocht oba nix).

soulman
07-02-2002, 12:09
oisa..nachdem ich meinen unbedeutenden krenn noch nicht dazugegeben hab, kommts jetzt!

mit schaudern erinnere ich mich an meine zeit als ich zw. 19 u. 22 jahre alt war. freitag abend bis sonntag früh war kampfsaufen in verbindung mit stangenweisen tschickkonsum angesagt. in so einer zeitspanne wurden pro mann gerne mal 2 doppler, 2-3 fl. hochprozentiges, an die 10 kaffee und etliche packln marlboro vernichtet. mitn auto samma in dem zustand dann aa no gfahrn. a wunder, daß i no da bin.
irgendwann hat's dann "klick" gemacht und eine innere stimme hat mir gesagt daß wennst so weiter machst sicher ned alt wirst.
dann hab ich den sport als alternative entdeckt. da wurde dann exzessiv tennis gespielt. das mtb kam dann etwas später.
gegen ende der studienzeit gehörte ich bereits zu den gesund lebenden sportlertypen.

ich glaube, daß das ein relativ normaler prozeß ist, der der jugend vorbehalten ist. die einen treiben's halt weniger, die anderen mehr wild.

zu marco
mir fällt auf daß so junge menschen die sich mit derartiger vehemenz ihrem hobby verschreiben oftmals schnell ausbrennen bzw. bald so gesättigt sind und sich dann einem anderen hobby zuwenden.
schade, denn da gehen oft hoffnungsvolle talente verloren.
drum mein tip an marco:
nimm a bissl gas weg, leist dir zwischendurch mal eine pause, wo du ganz was anderes machst. das ist nicht nur für den körper von vorteil, es wird auch das hirn wieder ein bissl frei.
man baut sich nämlich dadurch unbewusst stress auf.
als junger verkraftet man das ja, aber wenn man das in die jahre hineinzieht kanns zu komplikationen kommen.

wenn ich mir bei div. rennen so anschau was die youngsters da aufführen, frisst mi der neid.
kondi hams wie ein junger stier, angst gibts ned usw. d.h. die verbrennen di mit ihrem kaindl-radl und einmal in der woche a bissl fahren üben, wie nix!
ich will damit sagen, daß dieses übermaß an training gar nicht unbedingt so notwendig ist, da du vieles mit der "kraft der jugend" wettmachen kannst. oder wieso trainiert ein 40-jähriger wie ein irrer und ein 15-jähriger einmal in der woche und beim rennen lässt der junge dan alten absterben?

Beinhart
07-02-2002, 12:31
Original geschrieben von soulman

ich will damit sagen, daß dieses übermaß an training gar nicht unbedingt so notwendig ist, da du vieles mit der "kraft der jugend" wettmachen kannst. oder wieso trainiert ein 40-jähriger wie ein irrer und ein 15-jähriger einmal in der woche und beim rennen lässt der junge dan alten absterben? [/B]

Also den Satz versteh ich überhaupt net!?

the-heckler
07-02-2002, 18:57
i wüs gor net wissn, net so genau ....
hauptsache es rennt und ist geiiiiiiiiiil

:D

jedenfalls krieg ich um das geld fuers jahresservice der rostlaube schon eine coole neue federgabel
-> ergo: sch.... aufs auto :p

theBikeMike
07-02-2002, 20:18
Serv's!!!

1x pro Woche trainieren, ist ja wohl nur so als Beispiel genannt und nicht ernst zu nehmen.

Denn auch bei den Junioren musst schon ordentlich trainieren, um was zu reissen. Also, ich glaub', dass der ganze Sport Mountainbiken professioneller geworden ist, und zwar in allen Altersklassen.

Na ja, viel Glück beim Profiwerden, aber ohne dich zu depprimieren, das kann ganz schön schwer werden. Fänd ich natürlich cool, wennst as schaffst, aber.... Na ja, viel Glück halt, mit dem entsprechenden Ehrgeiz kannst as ja vielleicht schaffen (probieren kann man's ja). Und außerdem, warum nicht;)