PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umfrage/Powerman



Woiferl1980
04-06-2009, 13:56
Wollte mich mal erkundigen wer von euch im August in Weyer startet.

LG

hasel
04-06-2009, 14:16
bei mir ist ein Start geplant. Werde die lange Distanz in Angriff nehmen.

getFreaky
04-06-2009, 15:06
Ich werd ziemlich sicher wieder starten, aber wozu deine Fage?

Woiferl1980
04-06-2009, 15:44
Ich werd ziemlich sicher wieder starten, aber wozu deine Fage?

hello! interessiert mich einfach wieviele leute von hier in weyer starten! i möchte nämlich heuer dort auch das erste mal starten! weiß aber noch nicht um kurz oder langdistanz! muss mir mal die radstrecke anschauen!

creibl
04-06-2009, 19:32
@Radstrecke: Wie hat Marino so schön Macca die Radstrecke vom 70.3St. Pölten beschrieben? Topfeben, wie eine Palatschinke ... :D

TriaMatzl
04-06-2009, 20:02
ich war letztes jahr, war mein erster duathlon

is super dort!!

werde heuer nicht starten, weil verletzt

und achtung: neue strecke, die is nicht mehr so flach wie zuvor!

:jump:

Woiferl1980
04-06-2009, 20:53
@Radstrecke: Wie hat Marino so schön Macca die Radstrecke vom 70.3St. Pölten beschrieben? Topfeben, wie eine Palatschinke ... :D

ja genau - so stell i ma die radstrecke auch vor! i werds mal mit einem arbeitskollegen (der is von dort irgendwo) abfahren!

Konstis Papa
04-06-2009, 20:58
hello! interessiert mich einfach wieviele leute von hier in weyer starten! i möchte nämlich heuer dort auch das erste mal starten! weiß aber noch nicht um kurz oder langdistanz! muss mir mal die radstrecke anschauen!

Also ich bin die letzten 3 Jahr dort gestartet 1xVolksduathlon und
2x echter Powerman:
die Radstrecke ist interessant die Kreuzgruberhöhe ist schon heftig vorallem gehts gleich von der Wechsel zone an bergauf. Aber richtig weh haben die Wellen von Grossraming nach Weyer getan.
Die Laufstrecke ist auch recht anspruchsvoll find ich v.a. wird sehr schnell gelaufen.

In Summe ist Weyer auf jeden Fall eine Reise wert von der Strecke, von er Organisation und von der Athmosphäre her.

AFX
04-06-2009, 21:16
@Radstrecke: Wie hat Marino so schön Macca die Radstrecke vom 70.3St. Pölten beschrieben? Topfeben, wie eine Palatschinke ... :D

topfeben mag ja für st.pölten gelten, aber ...

naja, wirst es eh selber merken :devil::p


ich bin am rad/staffel sicher dabei...das laufen, allerdings, erspar ich mir - ist mir eine zu unnatürliche fortbewegungsart...;)

mexximum
05-06-2009, 09:19
bin leider nicht im lande, aber sonst wäre ich schon gestartet - sozusagen quasi als local :D

ziemlich geiler bewerb, mit extrem geiler radstrecke - kreuzgruberhöhe, nach grossraming :jump::jump::jump:

Almi
05-06-2009, 10:45
Ich überleg mir auch schon die ganze Zeit, endlich einmal in Weyer zu starten.
Wahrscheinlich wirds heuer was....
Gleich eine Frage:
Ist die Radstrecke eher etwas für's normale RR oder für das Zeiteisen?

mexximum
05-06-2009, 10:52
der anstieg von weyer auf die kreuzgruberhöhe ist schon knackig, aber bis zur abzweigung (von weyer richtung maria neustift) gehts leicht topographisch bergauf, kannst auf jeden fall mim zeitfahrer machen, bergauf wiegetritt, von der kreuzgruberhöhe nach großraming gehts bergab, bis leicht bergab (vom neustiftgraben nach großraming) auf jeden fall zeitfahrer - nach großraming kurzer, knackiger anstieg danach wieder retour nach weyer auf der bundesstrasse - definitiv zeitfahrer

somit ein klarers JA für den zeitfahrer :D

le_steve
09-06-2009, 10:38
Als Rennradneuling hatte ich letztes Jahr meine liebe Not mit der Radstrecke ..... und das beim Volksduathlon ..irgend wo aufn Berg müßen noch Teile meiner Lunge herumliegen ......

Von der Stimmung ( Puplikum) und Organisation hat es alles bisher erlebte geschlagen ... einfach nur geil

soleda
10-08-2009, 06:44
Ich war gestern in Weyer und hab nach langem Warten im Cafehaus wegen Dauerregens die neue Strecke getestet.

Also die zusätzlichen 4 km über Maria Neustift sind landschaftllich sehr schön mit engen aber gut asphaltierten Almstrassen.
Es geht jedoch ständig bergauf und runter und ist besonders in der 2.Runde richtig anstregend.

Die Abfahrten konnte ich wegen nasser Strasse nicht voll nehmen, sind jedoch richtig schwierig.

Also eine schöne aber anstrengende Erweiterung.
Der Powerman ist deutlich schwieriger geworden.

lg
Thomas

SandrinaIlles
10-08-2009, 09:32
Also eine schöne aber anstrengende Erweiterung.
Der Powerman ist deutlich schwieriger geworden.

danke für deine beschreibung :)
bin ab nächsten dienstag vor ort und werde auch die strecke erkunden ... freu mich schon drauf und hoffe vor allem auf ein selektives laufen!
lieben gruß :wink:

hasel
10-08-2009, 13:06
..irgend wo aufn Berg müßen noch Teile meiner Lunge herumliegen ......


Ich bin die Strecke am vergangenen Freitag abgefahren und habe definitiv keine Lungenteile mehr gefunden... :D

Die Strecke ist auf jeden Fall interessanter geworden. Bin schon gespannt, wie meine Beine in der zweiten Radrunde reagieren...

getFreaky
10-08-2009, 13:10
Ich bin die Strecke am vergangenen Freitag abgefahren und habe definitiv keine Lungenteile mehr gefunden... :D

Die Strecke ist auf jeden Fall interessanter geworden. Bin schon gespannt, wie meine Beine in der zweiten Radrunde reagieren...

Interessant war sie letztes Jahr auch, mir wär lieber heuer gäbs keine Manschaftszeitfahren

Wegen Laufstrecke: Wenn es die gleiche wie letztes Jahr ist, dann macht die schon ordentlich Spaß. Ist alles dabei was gefällt

Woiferl1980
10-08-2009, 20:05
Ich war gestern in Weyer und hab nach langem Warten im Cafehaus wegen Dauerregens die neue Strecke getestet.

Also die zusätzlichen 4 km über Maria Neustift sind landschaftllich sehr schön mit engen aber gut asphaltierten Almstrassen.
Es geht jedoch ständig bergauf und runter und ist besonders in der 2.Runde richtig anstregend.

Die Abfahrten konnte ich wegen nasser Strasse nicht voll nehmen, sind jedoch richtig schwierig.

Also eine schöne aber anstrengende Erweiterung.
Der Powerman ist deutlich schwieriger geworden.

lg
Thomas

Hallo!

Also ich schaue mir die Strecke wahrscheinlich am kommenden Mittwoch an.

Falls es jemand interessiert, habe ein Antwortmail von den Veranstaltern auf folgende Fragen erhalten - Schätze das dies aber fast nur mich als vermutliches "Schlußlicht" interessiert! :f:


F: Ist die Radstrecke schon markiert? Möchte Sie mir diesen Mittwoch gerne anschauen.
A: Die Strecke ist bereits markiert. Vielleicht geht es sich auch aus, dass die Kilometrierung schon vorhanden ist.

F: Wird das Zeitlimit, aufgrund der Streckenerweiterung, hinauf gesetzt?
A: Das Zeitlimit bleibt mit 5,5 Stunden gleich. Wir überlegten in letzter Zeit eher, das Zeitlimit zu verkürzen, was jetzt natürlich hinfällig ist.

F: Als Hobbysportler beginnt man meistens viel zu schnell zu laufen. Es wäre total genial wenn man bei der Laufstrecke auf den ersten Kilometer zB alle 0,2 oder 0,25 km eine Markierung macht.
A: Bezüglich 0,20 bzw. 0,25 Markierung spreche ich mit dem Markierungsverantwortlichen, ob das als Service möglich wäre!

jpo
11-08-2009, 17:10
Die Strecke ist auf jeden Fall interessanter geworden. Bin schon gespannt, wie meine Beine in der zweiten Radrunde reagieren...

wie schauts denn auf diesem neuen stück aus?

wag mich heuer erstmals auf die zwei radrunden...

gut ist die neustaffelung der startzeiten, damit könnt sich der verkehr (und die packeln hinten raus) etwas reduzieren vielleicht...

6.8
12-08-2009, 06:45
wie schauts denn auf diesem neuen stück aus?

...

Oben auf der KrGH gehts beim Feuerwehrhaus gerade aus über ein paar Schupfen richtung Maria Neustift. Die Abfahrten bis Maria Neustift sind steil, kurz dafür eng, mit schlechtem Asphalt und ständig Rusel auf der Straße - also aufpassen! Auch die Verbindung mit der Landesstraße sollte mit Vorsicht genossen werden. Von Neustift runter ists eine wirklich schöne, kurvige Abfahrt.

Die Strecke ist bereits markiert.

Landschaftlich auf jeden Fall schön, aber wen interessiert das im dunkelroten Bereich:devil:

Positiv ist auf jeden Fall, dass es die Speedabfahrt nicht mehr gibt und die neue Strecke für Radfahrer auf jeden Fall interessanter geworden ist.

Woiferl1980
14-08-2009, 09:11
Hab mir am Mittwoch die Strecke angeschaut! I sag nur PFFFFUHHHHHHHHHHHH - ganz schön anstrengend!

also i kann für mich nur eines sagen - das mit dem Zeitlimit wird eng!

NoCturne
14-08-2009, 09:53
hier: Saisonausklang in der Staffel als Radfahrer!

hufloki
14-08-2009, 10:25
damit könnt sich der verkehr (und die packeln hinten raus) etwas reduzieren vielleicht...

schön wärs... hab gestern erst im regionalfernsehen wieder einen bericht gesehen wo sie ohne genierer die spitzengruppe beim packlfahren gezeigt haben

so ist ja der powerman in weyer ein spitzenevent - die ganze region steht da dahinter und die stimmung ist einfach genial - nur sportlich ists ....- bin 2xmal gestartet und kampfrichter auf der radstrecke habe ich nie gesehen - wäre eigentlich "das" heimrennen für mich, nur solang sich das nicht bessert, verzichte ich lieber auf den start (außerdem ists eh ein duathlon, was für die richtig kr..ken:devil:)

also lassts bitte was hören, falls es sich bezüglich dem radlfahren gebessert hat

lauftiger
20-08-2009, 11:31
Hallo,

ich habe sehr lange überlegt. Mittlerweile bin ich ganz klar für das Straßenrad. Die Anstiege sind so schwer, daß das ZFR nichts bringt. Die schnelle Abfahrt der letzten Jahre wurde auf gestrichen. Auf den letzten km kann man mit dem ZFR die verlorene Zeit nicht aufholen!

Woiferl1980
20-08-2009, 15:05
mich hat eine grippe erwischt! muss daher heuer leider passen - scheiße! :f:

wolfzauner
20-08-2009, 16:55
Hallo,

ich habe sehr lange überlegt. Mittlerweile bin ich ganz klar für das Straßenrad. Die Anstiege sind so schwer, daß das ZFR nichts bringt. Die schnelle Abfahrt der letzten Jahre wurde auf gestrichen. Auf den letzten km kann man mit dem ZFR die verlorene Zeit nicht aufholen!

Hier wird man ja schon ganz deppert gemacht.....
Jetzt bin i eh schon seit 2 Tagen nervös und dann kommen noch solche Posts......:spineyes:

getFreaky
20-08-2009, 20:31
gibts beim Radsplit Trinkflaschen? Weiss das nicht mehr vom letzten Jahr

lauftiger
21-08-2009, 09:14
ich weiß was du meinst.habe selbst sehr lange überlegt

getFreaky
21-08-2009, 10:06
Machts euch keinen unnötigen Stress wegen dem.

Fahrts womits euch mehr wohl fühlts. Bei mir ists sicher der Zeitfahrer, mit dem ist´s in Steyr schon gut gerollt.

wolfzauner
24-08-2009, 11:50
Hallo,
gibt´s Ergebnisse der Bikeboarder?


4:20:05 hab ich gebraucht........

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=106540&stc=1&d=1251107273


:wink:

wolf

getFreaky
24-08-2009, 14:29
4:11:29

und mit Abstand einer der schlechtesten Radsplits ever! Krämpfe ab den ersten Höhenmetern, in der 2. Runde dann auch bergab, das macht Spaß. Vielleicht weil ich es nicht gewohnt bin mit Kompressionssocken Rad zu fahren, und diese Experimente nur jedes Jahr beim Powerman probiere... so fühlte es sich halt an. Oder der Mangel an Höhenmeter mit dem Zeitfahrrad, Mineralstoffmangel...
Persönlich, hats bis auf meinen ersten Marathon noch nie so sehr geschmerzt, wie es aktuell tut.
Und zum Glück war heuer weniger Gelutsche.

Auf alle Fälle: Nächstes Jahr wieder!

PS: Der Sieger hat trotz der kleinen Streckenverlängerung 25min(!!!) länger benötigt, auch nicht wenig.

hasel
24-08-2009, 18:16
bin mit meinen 4:13:45 recht zufrieden!

soleda
25-08-2009, 06:56
Ich denke es haben viele die neue Streckenführung unterschätzt (fast 30 haben nicht gefinisht), da die Verlängerung ja nur 6km beträgt, der neue und deutlich schwierigere Teil jedoch über 16km verläuft.

Für mich als Hobbysportler, der immer im hinteren Bereich herumgurkt (5:03) war es gerade deswegen ein tolles Erlebnis.

mpunktw
31-08-2009, 14:12
Jedes Jahr wieder frag' ich mich, wie lange die Laufstrecke wirklich ist. Jetzt habe ich einige Leute mit einem GPS-System am Start gesehen ... also, sagts ehrlich: Stimmen die 15,6 / 7,3 km für die Läufe? Kanns nicht glauben ...

P.S.: Ich habe gerade vorher von den vielen DNFs gelesen: Zumindest einer dieser gab nicht wegen körperlichen, sondern wegen technischem Gebrechen w.o.: Mir ist gleich zu Beginn das Schaltseil gerissen :-((((