PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum bekomm ich beim Schwimmen immer einen Krampf in der Fußsohle?



Lumberjacker
16-06-2009, 18:47
Ich bekomm beim Schwimmen, meist nach 30 minuten einen Krampf in der Fußsohle, so dasss ich den Rist nicht mehr durchstrecken kann. Is natürlich nicht sehr förderlich für den Vortrieb. Hat jemand eine Ahnung woher das kommen kann? Passiert irgendwie unabhängig davon wieviel ich vorher getrunken hab, auch Iso hilft nichts, also denk ich mal, dass ich Natriummangel ausschließen kann.

Tom Soja
16-06-2009, 21:04
hab bis jetzt noch niemanden troffen, der das selbe problem hat wie ich. gg...

bei mir passiert das ab und zu auch schon wenn ich 200m auf gas schwimm ... hat glaub ich nix mit natrium, kalium, magnesium oder sonst was zu tun ...

hab das zum beispiel auch, wenn ich eine leiter runter steige.

habs a zeit lang versucht, mit rist-dehnen. dann is es wahrscheinlich einbildungshalber besser worden.

vielleicht hat ja jemand irgendwie eine lösung dafür :) wär i auch sehr dankbar!

ratscherl
16-06-2009, 21:11
hab bis jetzt noch niemanden troffen, der das selbe problem hat wie ich. gg...

bei mir passiert das ab und zu auch schon wenn ich 200m auf gas schwimm ... hat glaub ich nix mit natrium, kalium, magnesium oder sonst was zu tun ...

hab das zum beispiel auch, wenn ich eine leiter runter steige.

habs a zeit lang versucht, mit rist-dehnen. dann is es wahrscheinlich einbildungshalber besser worden.

vielleicht hat ja jemand irgendwie eine lösung dafür :) wär i auch sehr dankbar!


bei dir tom soja liegts an deinen verkrüppelten zehen :wink: ;)

Bernhard_K
17-06-2009, 09:28
Hab (hatte) ich genauso.
Ist mit der Zeit aber seltener geworden ohne wissentlich etwas umgestellt zu haben.

Also bin ich auch keine Hilfe! :)

eleon
17-06-2009, 09:30
Ich bekomm beim Schwimmen, meist nach 30 minuten einen Krampf in der Fußsohle, so dasss ich den Rist nicht mehr durchstrecken kann. Is natürlich nicht sehr förderlich für den Vortrieb. Hat jemand eine Ahnung woher das kommen kann? Passiert irgendwie unabhängig davon wieviel ich vorher getrunken hab, auch Iso hilft nichts, also denk ich mal, dass ich Natriummangel ausschließen kann.

ich würd mal sagen zu starres fussgelenk beim beinschlag. versuch einfach "weichere", flüssigere beintempi zu machen ohne viel zu grätschen.

ernährung glaub ich nicht. in der fusssohle hat man ja keine besondere belastung beim schwimmen. da müssts vorher im unterschenkel krampfen

distel
19-06-2009, 20:17
hallo,

ich hab das fusssohlenkrampf-problem ebenfalls ab und zu. bei mir ist das stets ein zeichen, dass ich beim dehnen nachlässig war - oder die beine anderweitig (muss nicht am selben tag gewesen sein...) schon sehr belastet hab.
anders als bereits gepostet, glaube ich (bzw. ist es bei mir so), dass der zu dehnende teil die WADE ist. vielleicht hilft dir das ja.

lg,

die stachelpflanze