PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hai bike trialstar



phlipnow
21-06-2009, 13:17
hi!

Ausgangslage: rad (Spzc stumpy 04) vor einem Monat gestohlen - Versicherung zahlt. Erste frage die ich mir natürlich stelle ist - 100mm oder mehr? Ein hardtail hab ich ja an sich eh noch rumstehen. tendenziell bin ich aber sicher nicht der super uphill freak aber ich fand das Stumpy da schon recht ok - sprich viel schwerer sollts nicht werden - das war sicher so um die 12,5-13 kg.

trek fuel und fuel ex mal probegesessen/gefahren - beide nicht uninteressant
neues Spec soll ja auch gut sein - schau ich mir diese woche noch an.

aber dann gibts da eben noch bikes die ich nicht ansehen kann die aber irgendwie interessant klingen.

als aller erstes die Hai bike geschichte:
100mm: http://www.haibike.de/index.shtml?hai_end_fs_sl
120mm: http://www.haibike.de/index.shtml?hai_q_fs_rx
140mm: http://www.haibike.de/index.shtml?hai_trailstar_sl
hat da irgendwer erfahrung damit? oder gar eines rumstehen??

und dann schweben mir noch diese ganzen versender Bikes von Canyon und Radon im Kopf rum. aber ohne auf dem ding gesessen zu sein tu ich mir halt wirklich schwer....

ach - ich hasse es mir was im zwang aussuchen zu müssen - vielleicht nehm ich einfach wieder ein spec .... kacke ...

naja danke im Voraus für etwaiigen input...

schwarzerRitter
21-06-2009, 19:13
En Bekannter hat das HAI Q FS SL http://www.haibike.de/index.shtml?hai_q_fs_sl mit 125mm FW hinten und 85-130mm vorn und ist sehr zufrieden damit.

Vom Federweg her würd ich dir dieser Kategorie empfehlen, ist ein deutlicher Unterschied zu den 100mm Fullys und spielen in der selben Gewichtsklasse wie dein altes Bike.

Im Vergleich zu Trek, Speci und Co. ist der Rahmen halt nicht sooo schön verarbeitet (etwas gröbere Schweißnähte, keine schönen geschwungenen Sitzstreben sondern eher schlichte, kantige). Dafür bekommt man ums gleiche Geld mehr Ausstattung.

phlipnow
26-06-2009, 11:39
star system vs. trek full floater

im Zuge der Recherche hab ich mir jetzt beide Systeme angesehen - angeblich beide Bremsneutral. Nur beim star System versteh ich noch nicht ganz warum.

Generell muss ich sagen, dass ich mich am Fuel EX und am Remedy schon pudelwohl gefühlt hab - obwohl letzteres nochmal bissl schwerer ist.

aber das Star würd mich doch schon interessieren - vom fahren her.

das Q- ich glaub da würd ich eher das CUBE AMR 125 nehmen - am 16er sitz ich sehr angenehm und ist schön leicht.

das star System gefällt mir halt vom bauch heraus besser - da wäre ich noch über inputs sehr dankbar!!

lg
ph