PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scott Renner Nabenproblem



Steff.
21-06-2009, 20:17
Hallo zusammen!
Ich habe einen Scott Speedster S30 Renner. Jetzt hab ich mich endlich mal ein bisl um die Naben gekümmert und was is - ich komm drauf, dass vorne beide Konusse ziemlich eingerieben sind (hinten auf einer Seite auch ganz leicht).
Hinten hab ich eine FH-2200 Shimano Nabe - da sollte die Beschaffung neuer Konusse kein Problem sein. Vorne hab ich aber leider eine Scott (Comp) Nabe, welche Konusse mit der Beschriftung "Quando T.W.N." hat.
Jetzt war ich schon bei Händlern und wollte mir welche bestellen - ist nicht möglich, die kann man nicht als Ersatzteil beziehen.
Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht, und ist das wirklich nicht möglich, oder soll ich noch ein paar Händler abklappern? (Kommt mir schon ein wenig komisch vor, aber mehr als dem Händler glauben zu schenken bleibt mir fürs erste nicht übrig) Rächt sich jetzt, dass bei den Naben gespart worden ist ("Wegwerfnaben")?
Vlt weiss ja von euch jemand was genaueres - danke im Voraus!
Stefan

Lacoste
22-06-2009, 15:25
welche laufräder hast?
vo/hi unterschiedlich?

Siegfried
22-06-2009, 18:22
Am Speedster ist die Vordernabe eine "Low-End" Nabe von Formula. Ist fast unmöglich, da Teile zu kriegen; Habs selber schon probiert und bin gescheitert.

Nach dem Kauf eines WH-R550 (älterer System-LRS) von Shimano hat sich aber alles in Wohlgefallen aufgelöst, weil man dafür jedes kleinste Teil nach kriegt.

Steff.
22-06-2009, 22:53
@lacoste es ist der original LRS. Vorne eben mit der billigsdorfer Nabe und hinten (wenn auch nicht die hochwertigste) mit Shimano Nabe.

@Siegfried soetwas in die Richtung hab ich schon befürchtet. Zahlt sich also anscheinend nicht unbedingt aus, mich jetzt auf die Suche zu begeben. Nur schad irgendwie, dass es daran scheitert, bin aber bis jetzt auch noch nie auf die Idee gekommen, dass es daran scheitern könnte...wieder was glernt

Steff.
02-07-2009, 11:48
Hab mein Problem mittlerweile gelöst. War beim RIH mit meinen Konussen, dort einfach ein wenig mit den vorhandenen (Shimano) Konussen verglichen und zum Ergebnis gekommen, dass die eh ziemlich gleich sind. Jetzt hab ich die einfach verbaut, und den Staubschutz, der ursprünglich auf den Konussen drauf war, einfach "umgesteckt" auf die neuen Konusse.
Also der RIH hat mich wieder mal aus meiner Unwissenheit gerettet, spitze :)