PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ironman 70.3 Monaco



phenix
26-06-2009, 15:03
Wollt mal fragen, ob's noch ein paar "Wahnsinnige" gibt, die sich den heuer antun werden?:cool:

maoam
26-06-2009, 16:11
was bedeutet eigentlich das 70.3 in ironman 70.3?

Bernhard_K
26-06-2009, 16:16
dist in meilen

phenix
29-06-2009, 17:32
Halbe Ironman Distanz reicht fürn Anfang... ;-)

Horst_H
01-07-2009, 10:04
Da hast du dir aber keinen leichten 70.3 ausgesucht!
War voriges Jahr dort: Schwimmen im Meer für uns Binnenländler ungewohnt, geht aber auch mit Seegang irgendwie (sind ja nur 1,9 km). Radstrecke geht gleich vom Start weg mal ca 20 km (mit einer kurzen Unterbrechung) nur bergauf - das kann was. Insgesamt 3 längere Steigungen mit mehreren km - gibt es z.B. in Klafu nicht. Also Berg fahren können ist schon von Vorteil. Die Abfahrten sind unglaublich technisch - unzählige Kehren und enge Ortsdurchfahrten. Letztes Jahr war es besonders schlimm, weil die Straße wegen Regen in der Nacht noch nass war. Schnitt bekommt man hier keinen zusammen, dafür ist die Radstrecke, wenn ich mich jetzt richtig erinnere unter 80km lang.
Die Laufstrecke ist genial: zum Großteil auf dem Rundkurs, auf dem das Formel 1 Rennen stattfindet. Bemerkenswert ist die Steigung zum Casino hinauf: ca 500m mit 30 Höhenmetern - und das ganze 5 mal. Ziel ist hinter dem Casino.
Ambiente in Monaco ist jedenfalls fantastisch: wenn man ein Auge dafür hat, Sightseeing von Anfang bis zum Ende! Absolut empfehlenswerte Veranstaltung, perfekt von Triangle organisiert. Aber wie schon gesagt, nichts für Weicheier.

lg

phenix
03-07-2009, 21:31
Da hast du dir aber keinen leichten 70.3 ausgesucht! ....
lg

Ich hab mir gedacht ich fang gleich mit was anständigem an. Leicht kann eh jeder... :devil:

phenix
11-09-2009, 13:05
Da hast du dir aber keinen leichten 70.3 ausgesucht!
War voriges Jahr dort: Schwimmen im Meer für uns Binnenländler ungewohnt, geht aber auch mit Seegang irgendwie (sind ja nur 1,9 km). Radstrecke geht gleich vom Start weg mal ca 20 km (mit einer kurzen Unterbrechung) nur bergauf - das kann was. Insgesamt 3 längere Steigungen mit mehreren km - gibt es z.B. in Klafu nicht. Also Berg fahren können ist schon von Vorteil. Die Abfahrten sind unglaublich technisch - unzählige Kehren und enge Ortsdurchfahrten. Letztes Jahr war es besonders schlimm, weil die Straße wegen Regen in der Nacht noch nass war. Schnitt bekommt man hier keinen zusammen, dafür ist die Radstrecke, wenn ich mich jetzt richtig erinnere unter 80km lang.
Die Laufstrecke ist genial: zum Großteil auf dem Rundkurs, auf dem das Formel 1 Rennen stattfindet. Bemerkenswert ist die Steigung zum Casino hinauf: ca 500m mit 30 Höhenmetern - und das ganze 5 mal. Ziel ist hinter dem Casino.
Ambiente in Monaco ist jedenfalls fantastisch: wenn man ein Auge dafür hat, Sightseeing von Anfang bis zum Ende! Absolut empfehlenswerte Veranstaltung, perfekt von Triangle organisiert. Aber wie schon gesagt, nichts für Weicheier.

lg

Du hattest recht, die Strecke is echt nix für Weicheier! Meine Zeit ist nicht überragend, wobei ich aber meine Erwartungen an mich selbst voll erfüllt habe!
Schwimmen im Meer war überraschend gut und für mich angenehm - obwohl ich mich vornehm zurückgenommen hab, weil ich wusste, was am Rad auf mich zu kommt! Aber schon der erste Anstieg war soo lässig, die Beine waren schnell, das Wetter traumhaft und ich hab nur überholt! Die Radstrecke insgesamt ist genau nach meinem Geschmack, die flachen Strecken liegen mir nicht. Und die Laufstrecke - 4 1/2 Runden am Formel 1 Kurs entlang vom Hafen und rauf zum Casino - ist einfach der Hammer!!:toll:
Zusammenfassend kann ich nur sagen: Es war soooo geil!!!:bounce: