PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rookie BITTET nett um Hilfe



scotfox
06-07-2009, 16:14
Hi Leute,

mag schon seit Jahren downhill fahren, gesehen vor vielen Jahren in Schladming, jetzt beim wandern am Semmering den Bikepark gesehen. Alte Liebe wieder entflammt. Ich zu meiner Frau, jetzt mach mas.

Hab 1000e Fragen, muss erst die verschiedensten threads abchecken.

Hab mich eben angemeldet. Hab seit Freitag 90% des Forums seit 2007 nachgelesen:f:

Komm vom normalen Mountainbike mit ein wenig "downhill" Erfahrung.
Waren letzten Samstag am Semmering mit unseren alten Genesis 6000 Fullys, 7xFamily gefahren, zach genug. Null Orientierung. 2 saftige Bretzn hinglegt, aber nix passiert ausser Prellungen.

Suchen jetzt Bikes, der Sommer is kurz!:D
Ins Auge gefasst:

KTM Aphex 07,08,09
Scott Rumble 20GH

Über Antworten und Tipps würd ich mich riesig freuen!

scotfox
:wink:

schwarzerRitter
06-07-2009, 19:03
DAS Aphex http://www.ktm-bikes.at/2009/at/detailBike.php?Bike=aphex&kat=Freeride :eek:

Willst du das DH fahren so richtig angehen, spricht jede freie Minute zum Lift?

Weil wenn du nur ab und zu zum Spaß DH biken gehen willst kommst du um einiges günstiger wenn du dir vor Ort ein Bike ausborgst.

scotfox
06-07-2009, 21:18
DAS Aphex http://www.ktm-bikes.at/2009/at/detailBike.php?Bike=aphex&kat=Freeride :eek:

Willst du das DH fahren so richtig angehen, spricht jede freie Minute zum Lift?

Weil wenn du nur ab und zu zum Spaß DH biken gehen willst kommst du um einiges günstiger wenn du dir vor Ort ein Bike ausborgst.

Hi,
DANKE für die Antwort, jede freie Minute wahrscheinlich nicht, aber doch regelmässig in der Saison. Bin im August neun Tage in Schladming da soll neben Klettern, Wandern, "normalen" MB auch gedownhillt werden! Möchte schon mein eigens Bike, an das ich mich gewöhnen kann.

Hast du noch Bike Shop Tipps für mich BITTE?

Netten Abend
:wink:

schwarzerRitter
06-07-2009, 22:06
Die Bike Shops die ich kenne werden dir nicht viel helfen, da ich doch ein Stück vin Wien entfernt wohne.

Aber um dir helfen zu können solltest du dir über ein paar Dinge gedanken machen:

-wieviel Geld willst du für das Bike ausgeben und bedenke, dass eine komplette Downhillausrüstung (Fullface Helm, Protektorenweste, Knie/Schienbeinschoner usw. auch nicht billig ist)
-willst du ein reinrassiges Downhillbike oder einen Freerider mit dem man zur Not vielleicht auch noch ein bischen bergauf fahren kann.
-kommt für dich nur ein Händlerbike in Frage (vielleicht hast du ja einen Händler deines Vertrausens, welche Marken führt der?) oder könntest du dir auch vorstellen ein Bike online zu kaufen (Probefahrt gibts dann halt keine, dafür mehr Ausstattung fürs Geld)

Schau dich mal hier im "Extreme Bike" Abschnitt um da gibts einen "Postet eure Downhillbikes" Thread. Vielleicht gefällt dir ja da auch noch ein Bike.

mfG

scotfox
06-07-2009, 23:01
erstmals finds toll, dass du Dich ein bisschen um nich kümmerst:toll:

-Ausrüstung komplett vorhanden
-eher downhill, wozu freerider? Um die Jumps zu wiederholen? Wenn Gondel ausser Betrieb?

Habe vor zwei Wochen bei Intersport eybl ein KTM Aphex 2008 gekauft. Die Leute waren sehr nett und wollten vor der Benützung noch ein Service checken, da das Bike schon länger stand. Ich dacht, super, toller Service. Die Vorfreude war gross, sind KTM Fans erster Stunde. Es kam dann vor dem Abholtermin ein Anruf von eybl, die Gasdruckfeder sei geplatzt, wird repariert. Einige Tage später wieder ein Anruf, die müssen das Bike ins KTM Werk schicken, könnens selber nicht machen. Preisnachlass wurde gewährt. Ok, wir wollten unbedingt diese Maschine, also warten, nach einigen Tagen wieder ein Anruf, das Bike muss nach Deutschland überstellt werden??????
Könnten vom Kauf zurücktreten, wollen wir aber nicht, denn ein Aphex in orange hab ich sonst nicht gesehen! Jetzt kommt heute ein Anruf, es muss eine Dichtung in ITALIEN bestellt werden!!!
1-2 Wochen!!!???
Das kann ja wohl nicht sein. Irgendetwas stimmt da nicht, sagt mir mein Gefühl. ich wollte mir eigentlich auch ein KTM Bike gönnen, bin mir aber nicht mehr sicher.

schwarzerRitter
07-07-2009, 07:44
erstmals finds toll, dass du Dich ein bisschen um nich kümmerst:toll:

-eher downhill, wozu freerider? Um die Jumps zu wiederholen? Wenn Gondel ausser Betrieb?


Ich versuch mal dir etwas zu helfen, muss aber gestehen, dass ich selbst nur Gelegenheits Bikeparkbesucher bin. Darum auch mein Hinweis zum Extrem Biking Teil, da dort die Profis öfters reinschaun.

Mit dem Downhillbike bis du halt immer an einen Lift oder Shuttle Dienst gebunden, sprich fährst meist in einem Bikepark. Wenn dir das bewusst ist und nicht zu "langweilig" wird (mittlerweile haben wir ja do ein paar Parks in Ö) Ok.

Mit einem Hard Enduro oder leichten Freerider könnte man zur Not auch bergauf treten und sich seine Strecke in der freien Wildbahn selbst suchen (geht bei uns wahrscheinlich leichter wie in Wien).

Vom fahren her ist ein Freerider, da doch ein bisschen leichter, etwas wendiger.
Ein DH Bike dafür wieder auf den harten ruppigen Abschnitten im Vorteil da es mit dem Mehr an Federweg alles wegbügelt.

Wieviel du ausgeben möchtest hast du uns immer noch nicht verraten ;)

Zum Problem mit (beinahe) deinem KTM:
Klingt danach, wie wenn bei der Gabel/Dämpfer etwas kaputt gegangen ist.
Das kann dir bei jedem Bike passieren, also KTM ganz abschreiben würd ich deshalb nicht.
Eher zu einem Radfachhändler gehen und nicht zu einer Sportkette.
Ich nehm mal an beim www.bikestore.cc hast du dich schon umgesehen?

Andretti
07-07-2009, 10:28
Weil wenn du nur ab und zu zum Spaß DH biken gehen willst kommst du um einiges günstiger wenn du dir vor Ort ein Bike ausborgst.

Am Semmering bedingt zu empfehlen, in den letzten beiden Saisonen waren die Bikes (Big Hit, SX Trail) schon ziemlich zusammengeritten Mitte der Saison ... (Gabeln, die nicht federn, Bremsen, die nicht bremsen ...)


Könnten vom Kauf zurücktreten, wollen wir aber nicht, denn ein Aphex in orange hab ich sonst nicht gesehen!

Ein Aphex in Orange?? Soeines:

http://www.dirty-pages.de/bilder/2007/09/ktm-caliber-45.jpg

War das beim Eybl in 1210? Dann wars sowieso ein Caliber 45 und das stand wirklich schon 2 Jahre dort. Zum original Preis :rolleyes: Super Bike, aber vieeel zu teuer ...


Die Leute waren sehr nett und wollten vor der Benützung noch ein Service checken, da das Bike schon länger stand. Ich dacht, super, toller Service.

Also so ein Bike dort servicieren lassen - mutig. :rolleyes:


Das kann ja wohl nicht sein. Irgendetwas stimmt da nicht, sagt mir mein Gefühl. ich wollte mir eigentlich auch ein KTM Bike gönnen, bin mir aber nicht mehr sicher.

Da die dort nicht jeden Tag so ein Bike in der Werkstatt haben, werdens irgendwas verpfuscht haben. Weil was soll die "Gasdruckfeder" sein??? KTM sind ansich super Bikes, nur wenn ein Vogel dran herumschraubt, da machst jedes hin ...:rolleyes:

Wenns KTM sein soll, sind Donau-Fritzi (http://www.donau-fritzi.at/) oder der Bikestore (http://www.bikestore.cc) zu empfehlen.


Ansonsten interessante Komplettbikes (auf die Schnelle):

Ghost FR Northshore 800 2009
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/15985

Ghost FR Northshore 600 2009
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/15986

scotfox
07-07-2009, 14:56
@schwarzerRitter

Hallo,

DANKE fürs schreiben!

wird wohl doch ein freerider werden, denn ein downhill werd ich wahrscheinlich nie bis an die Grenzen fordern können :D

Ausgeben, na ja, bin in Salzburg wegen eines neuen Scott Gambler (2700€) in Verhandlung, soll ja ein gutes freeride/downhill Gefährt sein. Dieser Betrag ist auch mein Limit!
Hab noch ein paar Angebote vom board hier, mal sehen.

Ach ja, das KTM ist kein Aphex sondern ein caliber 45, wie Andretti richtig bemerkt hat, der kennt es sogar vom eybl, na ja egal ist auch ein freerider, wird meine Frau bewegen, die fährt ja nicht so wild im Moment;)

Die vom eybl wollten es ohne Service nicht gleich übergeben, is ja nicht schlecht im Prinzip, werde dann bei Abholung genau erfragen, was da war. Mir kann man im Moment ja viel erzählen!

die im bikestore Nord konnten mir nicht einmal meinen gewünschten Protector organisieren.
Hab dann durch Zufall bei einem Motorbikegeschäft in der Stmk.(Baumschlager) bestellt, der hat in D bestellt, in zwei Tagen war das Paket bei mir, ohne einen Cent bezahlt zu haben, hab ich später per Erlagschein beglichen, unglaublich oder?

schönen Tag noch
Herbert

scotfox
07-07-2009, 15:09
@Andretti,

DANKE fürs schreiben,

richtig, ausborgen kam nie in Frage.

You're right, is ein Caliber 45, sorry für die Verwirrung, eben Anfänger!

service, na ja, ich fands toll, dass man uns das bike nicht so einfach unter den Arm geklemmt hat. Für die Zukunft such ich mir dann "meine" Werkstätte aus, thread gibts ja hier.

Schaden war angeblich Explosion des Behälters bei der Rahmenfeder.
Ist das Gas, oder hydraulisch?

Netten Tag noch,
Herbert
:wink:

Andretti
07-07-2009, 15:13
wird wohl doch ein freerider werden, denn ein downhill werd ich wahrscheinlich nie bis an die Grenzen fordern können :D
Welcher "Bikeklasse" man das Ding zurechnet ist ja egal, wichtig is, dass Du damit zurecht kommst und Dich drauf wohl fühlst ...


Ach ja, das KTM ist kein Aphex sondern ein caliber 45, wie Andretti richtig bemerkt hat, der kennt es sogar vom eybl, na ja egal ist auch ein freerider, wird meine Frau bewegen, die fährt ja nicht so wild im Moment;)
Ähm, soweit ich mich erinnern kann war das ein Large, oder? Ich weiß ja nicht, wie groß Deine Frau ist, aber ein L ist für eine Frau schon etwas groß ... :rolleyes:


Die vom eybl wollten es ohne Service nicht gleich übergeben, is ja nicht schlecht im Prinzip, werde dann bei Abholung genau erfragen, was da war.
Wäre interessant!

scotfox
07-07-2009, 16:07
o weh, bin nur ich draufgsessen in unserer Begeisterung. sie ist 1m75, aber so wies aussieht gibts einen neuen Favoriten:
Ghost FR Northshore 600 2009

scotfox
08-07-2009, 20:07
'n Abend, Leute:wink:

also mit Internet, mails, store Besuchen und vor allem mit Eurer Hilfe sind wir ein Stück weiter.

Das Ghost FR Northshore 600 2009 is bestellt (für meine bessere Hälfte)

Vom Scott hat man mir eher abgeraten, weill reiner DH (nur 1 Kettenblatt), aber ich will ohnehin nur runter, für Trekking Touren hab ich eh ein anderes.
Hab am Semmering Bikes mir drei Kettenblättern gesehen, natürlich ausser uns:D
Hab gelesen, dass reine DH Bikes eine Doppelgabel haben, wie kann ich mir das vorstellen?

Wegen dem KTM caliber hab ich nach Mattighofen gemailt, die verstehen das alles nicht. Haben offensichtlich mit eybl Kontakt aufgenommen und der bietet jetzt ein Leihrad für Samstag an:confused: woher???

Vielleicht nehm ich das caliber???:rolleyes:

BESTEN DANK im Vorraus
Herbert
:wink:

dkl
08-07-2009, 20:35
Hi

Du meinst vermutlich eine Doppelbrückengabel.

Das ist eine Einfachbrücke:
http://www.foxracingshox.com/bike/10/forks/36_TALAS

und das ist eine Gabel mit Doppelbrücke:
http://www.foxracingshox.com/bike/10/forks/WC_40

Zum Kettenblatt würde ich sagen du solltest auf unbedingt mit nur einem Blatt und Kettenführung fahren falls du öfters am Semmering willst.

An deiner Stelle würd ich mir ein reinrassiges Downhillbike nehmen.
Es ist auch für einen Beginner nicht schlecht mit guten Material zu fahren.

Scott oder was anderes ist relativ wurscht.
Aber du solltest darauf Achten das gute Federelemente verbaut sind (Fox od. boxxer vorn, hinten Fox), das du gute Bremsen hast, das das Hinterbausystem funktioniert(auch passene Federhärte) und das es vorne relativ tief(integrierter Seuersatz) und breit(lenker) ist.
Schaltung und Gewichtwichserei ist für dich am Anfang sicher nicht so wichtig.

Bikes gibts viele verschiedene auf dem Markt die diesen Anforderungen entsprechen da würd ich mir nicht gerade das KTM nehmen. Außer du willst es unbedingt.

mfg

Wahnhahn
09-07-2009, 09:09
Und vor allem und am wichtigsten und überhaupt - Finger weg von Intersportradeln! Die haben wirklich keine Ahnung von unserem Sport, die werden auf Genesis-Stiegenglander-Niveau eingeschult, können auch nichts dafür, versteh mich net falsch. Der Eybl ist auf Quantität fixiert, wenns mal Qualität (siehe Caliber) rumstehen haben, dann mehr als Ausstellungsstück und auskennen tut sich keiner damit (ausser er fahrt zufällig selbst)!
Nach einem Service dort würd ich mich mit meinem bike nicht aufn Semmering trauen ohne vorher alles nachzukontrollieren (Bekannter von mir: Vorbau nach Service nicht festgeschraubt, Lenker um 90° verdreht. Auf der Straße noch - wenn dir das auf der DH passiert wirst dich vermutlich a wengerl pfählen, mitn lenker!).

Was für a größe habts genommen beim Nortshore? Haben 2 M's in unsrem Freundeskreis und die Mädels stören sich teilweise an der höhe des Oberrohrs (allerdings sind die keine 1,75)! Das 600 ist übrigens eher straff gefedert, probierts am besten gleich im bikestore aus ob die Feder (des Stahldämpfers) nicht zu hart is für sie, die Federgabel (Domain) könnt sogar passen!

Ansonsten hat dkl schon die wichtigsten gschichten erwähnt. Das der Rahmen von der größe her passt is halt wirklich ganz wichtig! Ahja und Schuhe mit flachen Sohlen wärn auch von Vorteil.

lg

scotfox
09-07-2009, 10:04
Hallo Burschen, ihr seids wirklich klasse, DANKE für alle Tipps.

Es gibt neues von Caliber. Es war doch die Gabel, die beim Service kaputt ging. Die ist jetzt in Deutschland, da es im Moment keinen Vertrieb (Reparatur) für Marzocchi in Österreich gibt, so die Info von KTM. Dauer 3-4 Wochen!!!:(:(:(

Verstehe ich nicht, was ich so gesehen habe, hat doch diese Gabel jedes zweite bike drauf:confused:

KTM schickt eine Ersatzgabel, dass wir einstweilen fahren können, diese wird dann wieder getauscht, wenn die Marzocchi eintrifft.:rofl:

Werd morgen hinfahren, um den Preis geht da gar nix mehr. Ausserem kann ich vor Schladming nimmer fahren!

Das neue 2009 Caliber 38 kost auch nicht mehr (€2399),
als dieses Unglücksgefährt!

......to be continued

Grüsse
:wink:

Wahnhahn
09-07-2009, 10:16
Hast du's schon bezahlt? Kannst noch vom Kauf zurücktreten?
Wenn ja, machs!
Ein 2007er Modell um wieviel? 2400€ aber nicht wirklich oder? anbieten find ich sowieso eine Frechheit! Um das Geld kriegst schon feine Sachen mit gscheiter Gabel, die nicht schon 2 jahre rumstehn, danach beim servicieren ruiniert werden und auf die du dann die halbe Saison warten musst...

Was hast vor in Schladming? Sind das Wochenende auch unten, brüll halt wennst hilfe brauchst.

lg

(PS. bei Marzocchi schauts momentan sowieso schlecht aus. Schau das du eine Rock Shox Domain oder a Totem kriegst - bei SingleCrown Gabeln.)

scotfox
09-07-2009, 11:39
Anzahlung 300,
Rücktritt wäre moglich, wie gesagt fahr morgen hin.

Dieses WE bist Du in Schladming? wie geil, wir erst ab Ende Juli.
Sagst mir dann wies war? Wünsch Dir tolles Wetter!:toll:

Du hast ein Gost Northshore? Hab da was von Dir wo anders wegen Schaltaugen und steifer Einstellung gelesen, was isn das?
Wie du weisst bekommt meine Gattin eins.

Wahnhahn
09-07-2009, 13:04
Dann tritt zurück und schau das du beim bikestore fündig wirst! Da ist im Normalfall preislich auch einiges drinnen (beim freund von mir warns immerhin über 200€ Nachlass)! Bei Angeboten wie momentan weiß ich allerdings net, sind eh schon so billig...

Ich selbst hab ein Northshore von 2007 mit Luftsetup (d.h. Luftgabel und Luftdämpfer), fahr ich seit 08 recht intensiv gibt VIEL lieber Federweg her als das 600erter Northshore meines Kumpels - schlägt bei Drops über 3m aber auch mal durch. Fährt sich sehr verspielt und liegt gut in der Luft, wenns wirklich schnell wird stempelt der Hinterbau, was net wild is.

Wiegsagt ist das 600 dank Stahlgabel u. Stahldämpfer viel straffer gefedert als meines, ich glaub eine 450iger Feder (= ich wieg 79kg und mir täts passen) ist normalerweise am Dämpfer. Deshalb auch gleich nachfragen im bikestore ob ihr eine weichere Feder haben könnt! ...also falls benötigt, je nachdem wieviel gramm deine Gattin auf die waage bringt ;)
Allzuviel einstellen kannst an dem bike eh nicht, da die jeweiligen Basismodelle verbaut sind - arbeiten super - haben aber nicht viele einstellmöglichkeiten! Was für einen Anfänger meist eh besser ist.

Schaltaugen am Ghost verbiegen gern! Bsonderst wenn man ein Grobmotoriker wie ich ist und gern gegen Felsen fährt/fällt.
Deshalb: gleich 2-3 Schaltaugen mitbestellen! Ganzwichtig!

Hoff auch sehr aufs tolle Wetter - allerdings kanns nur besser werden - soviel Schlammschlachten wie heuer hatten wir die ganze letzte Saison net...

lg

scotfox
09-07-2009, 14:21
Wow, DANKE
Gattin hat gottlob 6400 gramm:sm:

Wollte unlängst am Bisamberg nach einem Platzregen auf einem Erdweg runterfahren, weit bin i net kommen, hab wieder umdreht und bin Klausgraben runter. Hab sicher ungeeignete Reifen.

Darf ich noch was fragen? Gibts in dem board hier einen thread, wo man techn Schwierigkeiten lösen kann? Hab nix gefunden.

vg:wink:

Wahnhahn
09-07-2009, 14:37
Technische Schwierigkeiten ins "Technik & Material" Forum, tät ich sagen.

Bei den 6400g deiner Gattin wirds Bike mit der 450iger Feder bissl bockig werden, lieber gleich nach einer weicheren fragen - wie weich kann ich dir auch net genau sagen - fahr ja selbst einen luftdämpfer, bin deshalb mit stahldämpfern net so vertraut, wissen die im bikestore dann.

Erstens ungeeignete Reifen, zweitens bremst vermutlich zuviel... ;)
Bisamberg ist übrigens auch unser Hausberg von 1210 aus.

lg

maosmurf
09-07-2009, 14:49
Gattin hat gottlob 6400 gramm:sm: dann würd ich sowas empfehlen:

http://www.ich-will-aber.at/media/images/dreirad-rollytrike-swing-ii-large.jpg

:devil:

Wahnhahn
09-07-2009, 14:56
Stimmt, jetzt seh ichs erst. Mit bissl über 6 kg reichert die Dämpfung von dem Dreilala für jeden Downhill! :D

scotfox
09-07-2009, 15:05
:rofl:
super, angeblich war ich in Mathe schlecht früher, aber soooooo schlecht.........:p

mit dem Gewicht hätt ich keine Freud:D

hab mich schlecht ausgedrückt, meinte mit techn. Schwierigkeiten
Einlogg troubles.

@Wahnhan -> wo wohnst Du? Bin aus Strebersdorf.

scotfox
11-07-2009, 20:17
Sooo,........trotz Leihgabel aus Mattighofen KTM storniert.

Betstellt und hoffentlich schon auf dem Weg nach Wien:

1x Ghost FR Northshore 600 2009
1x Giant FR Glory 1 2009

:dance5: