PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM Kette streift nach Einbau...



Judd
16-07-2009, 10:54
Hi Leute!

Hab da a Frage: Hab gestern meinen XTR E-Typ Umwerfer montiert...das erste mal a Kurbel ausgebaut...na ja, egal. Auf jeden Fall hab ich auch eine neue Kette, SRAM Hollow Pin 9-Fach. Nachdem ich die Kette geschlossen hab und das Schaltwerk, vorne auf dem kleinesten Kettenblatt, mit allen Gängen durchgeschalten hab, passierte folgendes: je kleiner das Ritzl hinten wurde, desto mehr hing die Kette durch und streifte dann bald am Rahmen.

Ich kann mir nicht erklären woher das kommt, da die Kette sonst nicht zu lang ist. Auf dem größten Ritzl und auf dem kleinsten Kettenblatt sitzt die Kette perfekt mit ca. 0,5 cm Spiel um sie nach hinten ziehen zu können (auf der Kassette).

Wisst ihr mir einen Rat!?

Zacki
16-07-2009, 19:54
schalte vorn aufs grösste Kettenblatt, hinten aufs kleinste Ritzel, dann sollte der Arm des Schaltwekes im rechten Winkel zur Kettenstrebe stehen, steht er weiter nach hinten, ist die Kette zu lang

ClemensR
16-07-2009, 21:16
eigentlich wär einfacher: kleines blatt, kleinstes ritzel, und dann so ablängen dass nirgends streift. dann iss genau so lang wie möglich.

Judd
17-07-2009, 13:30
Hey Leute!

Danke für eure Tipps, genau das hab ich auch getan. =)) Sie war zu lang. Ich hatte sie nur ausgetauscht gegen eine Shimano HG-53 und dachte sie wären gleich lang...:D

upn72
18-07-2009, 18:37
beim Kettenwechsel zählt man gewöhnlich die Kettenglieder der alten Kette und längt (wenn diese vorher gepasst hat) die neue Kette entsprechend der Gliederanzahl ab


Hey Leute!

Danke für eure Tipps, genau das hab ich auch getan. =)) Sie war zu lang. Ich hatte sie nur ausgetauscht gegen eine Shimano HG-53 und dachte sie wären gleich lang...:D